Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Moralisches Dilemma ?

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Test, Empathie, Gedankenexperiment, Psychopathisch
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 18:57
Es werden zwei Situationen beschrieben in denen es darum geht, Menschenleben zu retten. Diese zwei Fälle sind so konstruiert, dass man sich zwangsläufig für das geringere Übel entscheiden müsste. Mich interessiert nun, ob Ihr eher Situation 2 oder Situation 1 nehmen würdet.

Eine kleine Erläuterung, was den Grund eurer Entscheidung anbelangt, wäre nett & erwünscht.

Vielen Dank im Voraus.

PS: Der Grund für dieses Gedankenexperiment ist unter anderem der, dass ich zur Zeit ein Buch lese welches sich teilweise mit psychopathischen Verhaltensmustern auseinandersetzt bzw. sie versucht zu verdeutlichen/zu erklären etc.
Folgendes Experimnent setzt sich mit der 'kalten & warmen' Empathie auseinander.
(Wen es interessiert bzw. wissen möchte was es damit auf sich hat, der kann die o.g. Begrifflichkeit googeln, allerdings bitte erst nach Beantwortung der Umfrage :ok: )

Situation 1:
Eine Straßenbahn donnert unkontrolliert über ein Gleis und droht, fünf Menschen zu überrollen, die sich dort befinden und nicht entkommen können. Glücklicherweise können Sie eine Weiche umstellen und die Straßenbahn weg von den fünf Menschen auf ein anderes Gleis umleiten - doch zu einem Preis.
Auf eben diesem Gleis befindet sich eine andere Person, die stattdessen ums Leben kommen wird.
Sollten Sie die Weiche umstellen?
Situation 2:
Wie zuvor ist eine Straßenbahn außer Kontrolle geraten und rast auf fünf Menschen zu. Dieses Mal stehen Sie jedoch hinter einem sehr großen, fetten Fremden auf einer Fußgängerbrücke über den Gleisen. Die einzige Möglichkeit, die fünf Menschen zu retten, ist die, den Fremden von der Brücke zu stoßen. Er wird in den sicheren Tod fallen, doch mit seinem massigen Körper die Straßenbahn aufhalten und fünf Leben retten.
Sollten Sie ihn stoßen?


melden
Anzeige
Situation 1, weil...
4 Stimmen (20%)
Situation 2, weil...
1 Stimme (5%)
Mir war es völlig gleich, ob Situations 1 oder Situation 2.
13 Stimmen (65%)
Ich befand mich tatsächlich in einem moralischen Dilemma & tat mich bei der Entscheidung/Auswahl ziemlich schwer.
2 Stimmen (10%)

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 18:58
Hast du gut aus The Philosophers übernommen ;)


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:00
@HotMysteryBoy

Die o.g. Situationen entsammen aus Kevin Dutton's Buch ;) Muss das niedergeschriebene schließlich auf Glaubwürdigkeit testen.


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:02
@41026061_
ne find das ja echt interessant, das mal so zu fragen :Y:

da wäre auch die frage nach der Unwissenheit interessant :D

Wenn du an einem Turm hängst, und dich alleine nicht retten kannst, deine fünf besten freunde, dir aber nicht helfen, weil sie sich selbst in gefahr begeben würden und weggehen, du den sturz aber überlebst.
Würdest du lieber nicht wissen, dass sie dir nicht helfen würden oder würdest du es wissen wollen?


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:04
@HotMysteryBoy

Sehr schön ;)

Ich würde es ganz sicher wissen wollen :ok:


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:05
@41026061_
nur kann man auf allmy diese frage nicht stellen :D
wer hat hier schon fünf, geschweige denn, einen rl freund :troll:


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:06
@41026061_

:D Erwischt ^^


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:07
Beides keine angenehmen Situationen, allerdings sehr, sehr, sehr unwahrscheinlich.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:08
@41026061_ wieso sollte ich überhaupt irgendwas tun? kinder die auf gleisen spielen? sowas nennt sich natürliche selektion. außerdem müsste ich dann ja ne schmutzige weiche anfassen...


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:10
Ich habs nicht mal gelesen aber Antwort C ist immer zu 90% richtig.

Von daher habe ich mit Antwort C gestimmt.


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:13
@25h.nox

Interessante Ansicht. Bleibt einem natürlich vollkommen offen, ob man überhaupt handeln würde.
Die Fragestellung meinerseits würde natürlich auch nur dann gelten, wenn man keine andere Wahl haben würde & bei einer der beiden Situationen handeln müsste, was ich versucht habe vorauszusetzen, spätestens ab jetzt ;)

Dank dir.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:21
Situation 1:
is mir im Grunde egal, fremde Menschen sind mir egal..
es sei denn es ständen zb fünf hüpsche Frauen dort und der einzelne Mensch wäre irgend nen Typ oder es ständen dort fünf Typen und auf dem anderen Gleis wäre zb ne hüpsche Frau, dann wäre die Antworten anders..

Situation2:
is mir egal was fremde Fünf Personen machen um ihr Leben zu retten, hab ich doch nix mit am Hut ^^


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:27
tic schrieb:Situation2:
is mir egal was fremde Fünf Personen machen um ihr Leben zu retten, hab ich doch nix mit am Hut ^^
Die jeweiligen Fragen am Schluss:

Sollten Sie die Weiche umstellen?
Sollten Sie ihn stoßen?

Mit "Sie" ist der Leser, also du & ich gemeint ;)
Ich hoffe, dass es verständlich geschrieben ist.

Danke.


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:33
@41026061_
41026061 schrieb:Die einzige Möglichkeit, die fünf Menschen zu retten, ist die, den Fremden von der Brücke zu stoßen. Er wird in den sicheren Tod fallen, doch mit seinem massigen Körper die Straßenbahn aufhalten und fünf Leben retten.
Das ist so dämlich dass ich mich weigere die Frage zu beantworten

Ich sehe darüber hinweg dass es eher unwahrscheinlicher ist dass Strassenbahnen ausser kontrolle geraten.(Man nimmt im normalfll Züge für so ein Beispiel)
Und dass das zusammentreffen davon und dass massenweise Leute auf den Gleisen liegen ist nun wirklich absurd.

Aber die Annahme dass der zug 5 Leute überrollt aber einen Menschen auf ie gleise zu schmeissen wäre eine Möglichkeit ihn anzuhalten. Oder gar die einzige...
Nein tut mir leid...


Warum dann nicht gleich
Wenn das Baby deiner Nachbarin einen Killervirus hat zerlegst du es dann mit einer Axt wenn das der einzige Weg ist die Menschheit zu retten?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:35
@41026061_

wenn es nur "irgendwelche Menschen" sind geh ich davon aus das es Menschen sind die mich nicht interessieren... würd die Weiche wohl stellen.. ich soll den Klops schubsen um mein Leben zu retten? würd ich..


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:37
Anstatt den fetten auf die Gleise zu werfen, kann man auch ne Bananenschale hinschmeißen. Der Logik nach dürfte das fast den selben Effekt haben.


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:37
@JPhys2

Situation 1/Gedankenexperiment stammt von der Philosophin Philippa Foot.
Situation 2/Gedankenexperiment stammt von der Philosophin Judith Jarvis Thomson.

Die Situationen mögen absurd klingen, doch mit diesen wurde bei deren Umfragen gearbeitet. Ich übernahm diese lediglich, sind also nicht auf meinem Mist gewachsen ;)

Danke.


melden

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:40
Im übrigen langweilen mich solche Umfragen zutiefst, weil sie kein moralisches Handlungsempfinden aufzeigen sondern lediglich zwei oder mehrere völlig absurde Situationen beschreiben die man zu lösen hat. Das ganze hat den Handlungsspielraum eines Mensch ärgere dich nicht Spiels und so viel Tiefgang wie eine Pfütze.
Das die meisten Leute dann bei sowas trollen, kann man ihnen gar nicht verübeln.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:41
@41026061_
Die ganze Frage ist unlogisch und bildet nicht mal ein Dilemma.
Zum einen ist es völlig unerheblich, wie "groß und fett" jemand ist und sei es der größte und fetteste Mensch der Welt, er wird mit seinem Körper niemals eine Straßenbahn aufhalten können. Diese Beschreibung ist zudem suggestiv, sie soll dazu dienen den Fremden abzuwerten.
Zum anderen wird sich so ein Dilemma nicht wirklich ergeben, denn jeder Mensch hat einen Selbsterhaltungstrieb, der eine mehr, der andere weniger, aber der wird in einer konkreten Gefahrenlage die Entscheidung übernehmen.

Wenn es um meinen Arsch gehen würde, würde ich in dem Moment jede erdenkliche Anzahl von Leuten drauf gehen lassen, wenn das sicher stellt, dass ich überlebe. Und bei den meisten anderen Menschen wäre das auch so.


melden
Anzeige

Moralisches Dilemma ?

04.09.2014 um 19:44
@41026061_
41026061 schrieb: sind also nicht auf meinem Mist gewachsen
Das ist mir durchaus bewusst.
Ob du es glaubst oder nicht das war nicht als persöhnlicher Angriff gemeint....


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Es Weihnachtet sehr43 Beiträge