Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Okkultismus

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen
Seite 1 von 1

Okkultismus

12.02.2015 um 12:38
Was denkt ihr ist besser, um geister zu rufen?
gläser rücken, hexenkreis oder was schlagt ihr vor?
habt ihr schon ein mal geister herauf beschworen? ich möchte es gerne einmal versuchen


melden
Anzeige
Alles
7 Stimmen (19%)
Nix
30 Stimmen (81%)

Okkultismus

12.02.2015 um 12:38
@darklizz
darklizz schrieb:oder was schlagt ihr vor?
Die Benutzung der Suchfunktion.


melden

Okkultismus

12.02.2015 um 12:40
das heißt?


melden

Okkultismus

12.02.2015 um 12:43
Das heisst, die Suchfunktion benutzen, um zu schauen ob es nicht schon Diskussionen/Threads zum Thema gibt, sodass man nicht eine weiteren überflüssigen Thread erstellt.


Schlüsselwort: Okkultismus

Schlüsselwort: Ouija

Schlüsselwort: Hexerei

Schlüsselwort: Geister


melden

Okkultismus

12.02.2015 um 12:44
aso sry ok


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus

12.02.2015 um 12:44
Am 1. Freitag eines Monats eine Packung Weizenmehl in einem Kreis ( es MUSS ein Kreis sein ) auf einer freien Fläche verteilen und mit Weihwasser anreichern.

Anschließend 4 Kerzen nehmen und jeweils eine zu jeder Himmelsrichtung an den Mehlrand stellen und anzünden.
Ein leeres Glas in die Mitte des Kreises stellen mit einem Faden darunter.

Von außen auf den Kreis mit folgenden Worten einwirken:

"Enmos diavola rodazio costic ne un eymar"

So oft wiederholen bis sich der Faden unter dem Glas bewegt.

Jetzt muss alles schnell gehen...man nimmt den Faden schnell raus und zündet ihn mit der Kerze die im Norden steht an dreht das Glas um und legt den Faden hinein...aus dem erzeugten Rauch entwickelt sich nun die Form eines Geistes, man hat 5 Minuten Zeit mit ihm zu sprechen.

@darklizz


melden

Okkultismus

12.02.2015 um 12:50
ok danke


melden

Okkultismus

12.02.2015 um 13:00
„Beschwöre nichts herauf, von dem du keine Ahnung hast!" (Alleine deswegen schon nicht, weil man sich eine Menge Scheiße einbilden kann, die einen dann im schlimmsten Fall verfolgt.)

Youtube: Hans Zimmer - Let My Home Be My Gallows


melden

Okkultismus

12.02.2015 um 13:06
mein freund hat es schon oft gemacht. er hat ein ritual buch und hat eine taschenlampe im keller aufgehängt und irgendwas hat sie an und aus gemacht. er kann es nicht gewesen sein, da es eine dreh lampe ist und er es auf video hat


melden

Okkultismus

12.02.2015 um 13:07
@darklizz

Gibt es eine Möglichkeit, das Video hier hochzuladen bzw. es uns zu zeigen? Würde mich interessieren; reine Neugier. ;)

Btw.: Wieso fragst du deinen Freund nicht einfach, wie man am besten irgendetwas beschwört? Er hat ein 'Ritual-Buch'...


melden

Okkultismus

12.02.2015 um 13:08
ich schau es mir zu hause an. hier in der schule ist es gebloggt


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus

12.02.2015 um 16:04
@darklizz
Warst du schonmal dabei, als dein Freund so ein Rital veranstalltet hat, oder kennst du das nur vom Video? Womit ist das Video gemacht worden? Richtige Kamera oder Handy?


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus

12.02.2015 um 19:31
CurtisNewton schrieb:Das heisst, die Suchfunktion benutzen, um zu schauen ob es nicht schon Diskussionen/Threads zum Thema gibt, sodass man nicht eine weiteren überflüssigen Thread erstellt.
Dich nerven solche Freds ja noch mehr als mich, wende sogar diese Links raussuchst? :---O

@darklizz
Lass den Scheiss Babyface. Wen man den Verstorbenen nicht helfen möchte, sollte man die Finger von diesen Dingen lassen.


melden

Okkultismus

13.02.2015 um 09:41
nein aber er will mir das video mal zeigen, und wir machen es mal zusammen

nun ich möchte aber herausfinden, ob man die geister wirklich heraufbeschwören kann. ich wollte schon immer so etwas machen.


melden

Okkultismus

13.02.2015 um 19:12
@darklizz man sollte vorher wissen was Okkultismus ist, bzw. was es nicht ist. Okkultismus hat nichts mit Geistern oder Magie oder Hexerei zutun. Okkultismus ist mehr eine Sache der Magick und Psychologie. Da geht es um die Arbeit mit Symbolsprache, mit Ritualen die bestimmte Aspekte der eigenen Persönlichkeit betonen oder gar entfesseln können. Es ist etwas rein metaphysisches, es hat nichts mit übernatürlichen Dingen zutun.
Grundsätzlich lassen sich zwei Richtungen des Okkultismus unterscheiden: der empirische und der esoterische Okkultismus. Ersterer befasst sich mit okkulten Erscheinungen und will diese erforschen. Seine Ursprünge liegen im Mesmerismus und im experimentellen Spiritismus. Der esoterische Okkultismus hingegen befasst sich mit „Geheimwissen“, das nur „Eingeweihten“ zugänglich sei. Die Wurzeln des Okkultismus lassen sich bis in die Antike zurückverfolgen (Gnosis, Hermetik, Neuplatonismus, Kabbala).
Wikipedia: Okkultismus

Interessante Strömungen im Bereich des Okkultismus sind diese:
Das Wort Theosophie (griechisch für „Göttliche Weisheit“) ist eine Sammelbezeichnung für mystisch-religiöse und spekulativ-naturphilosophische Denkansätze, die die Welt pantheistisch als Entwicklung Gottes auffassen, alles Wissen direkt auf Gott beziehen und in dieser Verbindung Gott oder das Göttliche auf einem Weg intuitiver Schauung unmittelbar zu erfahren trachten. Theosophische Züge finden sich unter anderem in den mystischen Lehren von Jakob Böhme, Friedrich Christoph Oetinger, Paracelsus, Emanuel Swedenborg und Louis Claude de Saint-Martin, der jüdischen Kabbala und der russischen Religionsphilosophie.

Davon ist die unter dem Namen Theosophie begründete Geheimlehre der Okkultistin Helena Petrovna Blavatsky (1831–1891) zu unterscheiden, die sich auf Inhalte indischer Religiosität und Spiritualität bezieht und den Anspruch erhebt, einen gemeinsamen wahren Kern in allen Religionen aufzeigen zu können.
Wikipedia: Theosophie

Diese:

220px-Crowley unicursal hexagram.svg
Thelema (griechisch θέλημα ‚Wollen‘, ‚Wille‘, ‚Gebot‘, ‚Verlangen‘, ‚Gelüst‘ oder ‚Intention‘) ist der Oberbegriff für eine lose zusammenhängende neureligiöse Bewegung. Diese bezieht sich in weiten Teilen auf Aleister Crowley und sein Liber AL vel Legis (von Crowley als The Book of the Law, ‚Das Buch des Gesetzes‘, bezeichnet), orientiert sich aber auch an okkulten und magischen Traditionen wie dem Rosenkreuzertum, der Kabbala, der Gnosis und anderen spirituellen und religiösen Lehren.
Wikipedia: Thelema

Und diese:
Der Ordo Templi Orientis, kurz OTO (‚Orden des östlichen Tempels‘ oder ‚Orientalischer Templerorden‘), war eine esoterische Gemeinschaft mit rosenkreuzerisch-templerischen Zügen, die 1903 von Carl Kellner, Heinrich Klein sowie Franz Hartmann gegründet wurde und sich unter Leitung von Theodor Reuß intensiv mit Ritualmagie auseinandersetzte. Erklärtes Ziel des Ordens war die Vervollkommnung des Menschen durch Ritualmagie. Dabei galt es „Thelema“ (griechisch Θελημα ‚Wille‘) und „Agape“ (αγάπη ‚Liebe‘) bis zur Einheit zu vervollkommnen. Dieser Gedanke wird vielfach durch die Zahl 93 angedeutet, was dem numerologischen Wert sowohl von „Thelema“ als auch von „Agape“ entspricht. Nach dem Tod von Reuß 1923 gelang es seinen Nachfolgern in der Folgezeit nicht, den Zerfall zu verhindern. Zwei Organisationen, der Caliphat-OTO und OTOA, beanspruchten für sich die rechtmäßige Nachfolge des OTO. Derzeit existiert nur eine Organisation mit Namen OTO, die im Folgenden zur besseren Lesbarkeit Caliphat-OTO heißt.
Wikipedia: Ordo_Templi_Orientis

Ergänzend:

Wikipedia: Hermetik

Im Zuge der wissenschaftlichen Aufklärung, dem Humanismus und des rationalen Realismus, verlor der Okkultismus an Bedeutung. Wie auch der Glaube an übernatürliches. Jedoch gibt es noch vieles was nicht erforscht wurde und in psychologischer, wie auch spiritueller Hinsicht ist die Metaphysik und auch der Okkultismus noch immer interessant. Manche nutzen es als Tool für die Kommunikation zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein.

Die einzigen Geister die du "beschwören" kannst, sind die deiner eigenen Psyche und die deines Unterbewusstseins. Hypnose oder ein LSD Trip reichen da auch um diese ins Bewusstsein rufen zu können, nur muss man dabei vorsichtig sein und innerlich ausgeglichen denken und fühlen (Set und Setting müssen stimmen).


melden

Okkultismus

13.02.2015 um 21:15
Gläser rücken? Höchstens um den Geist des Weines zu beschwören.


melden
SuperHornet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Okkultismus

13.02.2015 um 22:08
darklizz schrieb:habt ihr schon ein mal geister herauf beschworen?
Ich werde mich hüten ^^
Wenn ich das hier so in manchen Mystery Threads lese, was die danach so für Probleme haben... Nö Danke


melden
Anzeige

Okkultismus

13.02.2015 um 22:10
Lieber geistlos als begeistert!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt