Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwul, Gender, Lesbisch, Hetero, Steuergeld, Ampeln, Lifeball

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

19.05.2015 um 20:00
In Wien gibt es seit kurzem an einigen Stellen abgeänderte Ampeln.

Um ein Zeichen der Toleranz zu senden gibt es nun Ampelpärchen aus Mann Mann, Frau Frau und auch Mann Frau.

Zunächst war das nur als kurzfristige Änderung gedacht ( Lifeball), nun bleiben sie aber bestehen.

Mehr noch, auch in Deutschland ( oder sagen wir besser München) werden nun diese Art Ampeln kommen.

Einige Bilder:



In Wien kostete das ca 63 000 Euro, in München so hört man nur 10 000. Wie auch immer, Kosten entstehen bestimmt, vor allem aber für Wien sollen die Ampeln keinen geringen Werbewert besitzen.


Auch bezüglich der Sicherheit wird nun analysiert, so glaubt man, dass die Aufmerksamkeit erhöht wird.

Herr und Frau Österreicher sind, zumindest laut Leserkommentaren und sozialen Netzwerken, alles andere als begeistert.

Gefallen euch die Ampeln?


melden
Anzeige
Ja die Ampeln sind toll und sind das Geld wert!
22 Stimmen (29%)
Nein die Ampeln sind unnötig und das Geld kann für sinnvollere Dinge verwendet werden!
53 Stimmen (71%)

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

19.05.2015 um 20:01
Also ich brauch das nicht. Totaler Schwachsinn. Das Geld wäre doch woanders besser aufgehoben.


melden
Cerona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

19.05.2015 um 20:04
Ich finde es gut. Außerdem wird doch eh für allen Mist Geld ausgegeben und das ist, in meinen Augen, für einen guten Zweck...


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

19.05.2015 um 21:32
Als gäbe es keine anderen Probleme..^^ *gähn*


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

19.05.2015 um 21:39
Ich find's geil. Wer sich darüber aufregt, dass man das Geld 'besser woanders ausgeben sollte', leidet wohl unter einer akuten Realitätsverschiebung. Drei Meter Bordsteinkante kosten ungefähr gleich viel.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

19.05.2015 um 21:40
Why not....macht das ganze menschlicher....


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

19.05.2015 um 21:59
Find ich nicht gut, da die Frau ein Kleid trägt. Damit werden wieder Klischees erfüllt und Rollenbilder in unserer Gesellschaft verstärkt.

Warum hat das Heteropärchen eigentlich Schmetterline im Bauch, aber das lesbische Paar hat ein Herz eingezeichnet?
Dass wirkt als wäre es bei den Heteros nur eine Art verknallt sein und keine echte Liebe.


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

20.05.2015 um 07:43
Wien, die Stadt der Liebe, ist doch sehr schick. :D


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

20.05.2015 um 07:49
Ist mal was anderes ^^ aber das Geld hätte irgendwie sinnvoller eingesetzt werden können. :)


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

20.05.2015 um 08:01
Kein schwules Pärchen dabei? Diskriminierung!


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

20.05.2015 um 08:57
Ich lebe in München und so weit ich weiß haben wir bisher gar keine Ampelpärchen.

Wir haben Ampeln die einem anzeigen ob man die Straße passieren kann oder nicht.

Ob schwul, lesbisch oder hetero, ich halte von der Pärchen Geschichte nichts.
Wenn ich mir eine Bohrmaschiene kaufe, die genau wie eine Ampel ein Werkzeug ist und einen bestimmten Zweck erfüllen soll, dann braucht die keine gesellschaftliche, politische oder sonst eine Aussage.
Sie soll gut Löcher bohren können, so wie mir eine Ampel sagen soll wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist auf der Straße überfahren zu werden, und nichts weiter.


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

20.05.2015 um 08:58
Sieht ja ganz niedlich aus. Aber irgendwie empfinde ich es als unnötig. Ich persönlich achte nicht darauf, wie Ampelmännchen aussehen. Das Geld könnte man auch sinnvoller einsetzen.


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

20.05.2015 um 09:00
Fenris schrieb:Ob schwul, lesbisch oder hetero, ich halte von der Pärchen Geschichte nichts.
Wenn ich mir eine Bohrmaschiene kaufe, die genau wie eine Ampel ein Werkzeug ist und einen bestimmten Zweck erfüllen soll, dann braucht die keine gesellschaftliche, politische oder sonst eine Aussage.
War ein Scherz, genau so sehe ich es auch. Den Hut der Ost-Ampelherren fand ich ganz niedlich, alles darüber hinausgehende ist nun wirklich albern.


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

20.05.2015 um 09:00
Doch, die erste zeigt 2 Maenner.


melden
Gnomin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

20.05.2015 um 21:52
Ich habe jetzt 24 Stunden über diese Umfrage nach gedacht weil ich nicht leichtfertig aus dem Bauch heraus abstimmen wollte und, meiner ersten Eingeibung folgend, einfach "So ein Schmarrn" als Kommentar hinterlassen wollte.

Ich habe mich also ernsthaft mit dem Thema beschäftigt, soeben abgestimmt und mein Kommentar: So ein Schmarrn.


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

20.05.2015 um 22:21
Wie kann eine Stadt es wagen, Geld für eine Imagekampagne auszugeben...


melden
monster_IQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

21.05.2015 um 00:38
Sie sind diskriminierend


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

21.05.2015 um 05:52
Ich wäre ja eher für Ampelmännchen in Form von Trollen. Kommt ja des öfteren vor, das da mal mitten in der Nacht einer aufwacht. Whatever.
Die, die da sind lassen, aber extra nachmachen? Muss nicht sein. Damit kriegt man auch keine Toleranz in die Köpfe. Das muss von selber kommen.


melden

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

13.06.2015 um 18:00
Vassilakou liebaeugelt mit Regenbogen-Ze

Wie in Köln überlegt man auch hier Regenbogen-Zebrastreifen einzuführen.

Wobei Zebrastreifen ist dann nicht mehr ganz korrekt.


melden
Anzeige

Gefallen euch die Wiener Ampelpärchen?

13.06.2015 um 19:30
insideman schrieb am 19.05.2015:In Wien kostete das ca 63 000 Euro, in München so hört man nur 10 000.
Das liegt übrigens daran, dass in München deutlich weniger Ampeln beklebt werden.

http://www.kobuk.at/2015/05/ampelpaerchen-skandal-la-krone/


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt