Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage, Bevormundung, Regulierung, Zuckersteuer, Sondersteuer

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

08.03.2018 um 13:44
:D Da ich weder nasche, noch Zucker verwende - meist nichtmal welchem im Hause habe - könnte Zucker von mir aus soviel wie Gold kosten, ich hasse Süßes aller Art.


melden
Anzeige

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

08.03.2018 um 19:39
Auf Süsses braucht man ja nicht völlig auf Süsses zu verzichten. Es gibt ja viele Alternativen: Deutschen Honig, Thaumatin (afrikanischer Baum), Stevia (amerikanischer Tee), Saccherin aus Zitrone), Agavensirup, Ahornsirup, Palmzucker (Kokosblütenzucker) usw.


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

13.03.2018 um 06:33
satansschuh schrieb am 27.02.2018:Man sollte eher ein Gesetz erlassen, dass es verbietet überall Zucker reinzutun
Die Koalitionäre sorgen sich um die Ernährung der Deutschen. Weil man niemanden zwingen kann, mehr Gemüse und weniger Junkfood zu essen, sollen Fertigprodukte wenigstens ein bisschen gesünder werden. Dafür wird eine "Nationale Reduktionsstrategie" entwickelt. Das Ziel: weniger Zucker, Salz und Fett in Pizza, Tütensuppe und Co
http://amp.dw.com/de/fünf-kuriositäten-im-koalitionsvertrag-der-deutschen-regierung/a-42910648
Na also, geht doch :)


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

13.03.2018 um 11:38
Wäre eher für eine Steuer auf Aspartam und Co.


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

13.03.2018 um 15:13
Ich bin ja nicht gezwungen, mir überzuckerten, überfetteten oder versalzenen Kram in den Hals zu schieben. Das mache ich ja freiwillig, und im Regelfalle weiss ich auch, was das mit mir macht, bzw. kann mich darüber informieren. Letztlich ist doch jeder selbst dafür verantwortlich, was er/sie dem Körper zumuten will.

Bei meiner Ernährung kann ich entscheiden, bei meiner Atemluft (Dieselskandal) leider nicht.


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

21.03.2018 um 11:36
Doors schrieb am 13.03.2018:Ich bin ja nicht gezwungen, mir überzuckerten, überfetteten oder versalzenen Kram in den Hals zu schieben. Das mache ich ja freiwillig, und im Regelfalle weiss ich auch, was das mit mir macht, bzw. kann mich darüber informieren. Letztlich ist doch jeder selbst dafür verantwortlich, was er/sie dem Körper zumuten will.
Bist schon gezwungen, da jede Semmel, jedes Brot, jeder Kuchen und Torte, jeder FruchtYoqurt,
jeder Gemüsesalat, jede Wurst, jedes Fastfood, jedes Suppenpäckchen, und vor allem auch Speiseeis, die ganzen Limonaden und Co. mit Haushalt/Kritallzucker regelrecht zugezuckert ist.
Wo ist da die Auswahl ?


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

21.03.2018 um 11:44
@Zeitmaschine78


Brötchen (Semmeln) muss ich nicht essen, weil ich mein Vollkornbrot auch selbst backen kann. Auf Kuchen und Torte kann ich verzichten. Joghurt lässt sich selbst machen. Gemüsesalat auch. Wurst muss ich nicht essen (Vegetarier leben auch). Fastfood ist ohnehin ein No-Go. Suppen koche ich selbst. Speiseeis ist ebenso verzichtbar wie anderer Naschkram. Limonade ist auch kein "Muss", um menschenwürdig zu überleben.

Ich habe das Geld, ich mache den Einkauf, ich entscheide, wer mein Geld für welches Produkt bekommt. So einfach ist die Sache.


melden
galgenkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

21.03.2018 um 13:04
Doors schrieb:
Ich habe das Geld, ich mache den Einkauf, ich entscheide, wer mein Geld für welches Produkt bekommt. So einfach ist die Sache.


Ich wußte es, du bist ein Diktator. :D

(Und bei mir funktioniert die Zitierfunktion aus irgendeinem Grund mal wieder nicht.)


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

21.03.2018 um 13:06
Mensch ich rauche nicht trinke wenig lasst mir wenigstens meinen Zucker hergott.
Ich entscheide selbst woran ich irgendwann verenden will.


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

21.03.2018 um 13:10
Neulich beim Arzt:

Na, was macht denn Ihr Zucker?

Gestern hat er noch gezuckt!


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

22.03.2018 um 21:57
Zucker braucht ja auch unser Körper, Zucker ist die einzige Möglichkeit, um in den Muskeln Energie zu erzeugen und der meiste Zucker wird im Gehirn zum Denken benötigt.
Aber der Zucker sollte halt, wie Gott und die grünen Pflanzen ihn geschaffen haben in natürlicher Form als Obst und Gemüse gegessen werden, um die Denkleistungen nicht zu beeinträchtigen


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

23.03.2018 um 12:35
Zeitmaschine78 schrieb:Aber der Zucker sollte halt, wie Gott und die grünen Pflanzen ihn geschaffen haben in natürlicher Form als Obst und Gemüse gegessen werden, um die Denkleistungen nicht zu beeinträchtigen
Aber dann schreibt hier ja niemand mehr!


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

24.03.2018 um 22:50
Obst und Gemüse soll auch nicht versteuert werden.
Ich nehme an nur Haushaltzucker: Rübenzucker, Rohrzucker und Maiszucker und Produkte, die diese Zucker enthalten (z.B. Torte, Speiseeis, Getränke) sollen besteuert werden.


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

25.03.2018 um 13:58
Noch besser, nur die Unternehmer müssen auf die von ihnen erzeugten Produkte mit Zucker
Steuern zahlen und dürfen diese gezahlten Steuern auf uns Kunden nicht umlegen.

Dann gibts keine Produkte mehr mit Zucker.

Das ist der einfachste Weg, um Produkte mit Haushaltzucker los zu werden.


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

27.03.2018 um 11:20
Eine "Speiseeissteuer" gab es in der BRD früher schon einmal.


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

27.03.2018 um 23:18
Ja aber warum schmeckt das Industriespeiseeis in den Discountern zu 90% so widerlich süss ?
Unbegreiflich ! Wer ist bloss dieses widerlich süsse Zeug?


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

28.03.2018 um 06:58
Wenn Leute lauter Süßkram fressen wollen, sollen sie doch. Nicht mein Problem.
Der Staat muss uns nicht vor allem ,,schützen", d.h. uns alles gesetzlich und mit Zwangsmaßnahmen vorschreiben, was wir zu tun und zu lassen haben.

Ab und zu mal Schokolade, Kuchen, Kekse, Pizza, Döner...das macht niemanden fett oder zum Diabetiker ;)
Dafür muss man schon sehr regelmäßig entsprechende Dinge zu sich nehmen oder Vorerkrankungen haben.

Die meisten Leute sind eher einfach zu faul, um sich ein wenig über's Essen zu informieren, zu faul, um selbst zu kochen - beliebte Ausrede:,,Keine Zeit...total erledigt von der Arbeit..." - oder es fehlt ihnen an Urteilsvermögen hinsichtlich gebotener Informationen.
Deshalb werden dann sehr süße Speisen, fastfood usw. zu viel gegessen.


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

28.03.2018 um 23:20
Na heute steht doch gleich die Lösung in der Zeitung FP Rat und Leben A6 28.03.2018
Nachrichten : Grossbrtannien
"Grosse Hersteller reduzieren Zucker"

"Die Herstellerabgabe auf besonders zuckerhaltige Getränke in Grossbritannien zeigt Wirkung. Wie die Recherche der Verbraucherorganisation Foodwatch belegt, hat ein Grossteil der Hersteller auf dem britischen Markt vor Inkrafttreten der Abgabe am 06.04.2018 den Zuckergehalt seiner Getränke reduziert. So haben beispielsweise Coca-Cola, die Handelskonzerne Tesco und Lidl und der Nahrungsmittelkonzern Nestle seit Ankündigung der Herstellerabgabe im März 2016 den Zuckergehalt etlicher Produkte erheblich gesenkt. Foodwatch forderte die deutsche Regierung ebenfalls auf, in Deutschland ebenfalls eine Herstellerabgabe auf übersüsse Getränke einzuführen."

Die Forderung von Foodwatch kann man nur begrüssen.


melden

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

31.03.2018 um 20:41
Inzwischen war haargenau dazu eine Sendung in 3sat


melden
Anzeige

Seid ihr für die Einführung einer Zuckersteuer?

31.03.2018 um 23:33
Dafür !


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt