Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 14:01
Diskussion: Euer letzter Traum

^ Die Träume haben alle irgendwo eine Bedeutung. In dem Thread hatte jemand von einen Traum berichtet, wo er durch viele Paralleluniversen geglitten ist und das war 2012.
Am 21.12.2012 sollte die Welt ja untergehen und wir alle dürften heute eigentlich nicht mehr existieren. 

Wäre es Möglich das wir alle Ende 2012, ohne das wir es merken in ein Paralleluniversum gewechselt sind, wo wir so weiter leben können wie bisher, nur der Unterschied ist, das die Erde da nicht untergeht und weiter bestehen bleibt?
Es gab auch viel über Aufstieg und 5. Dimension. Könnte die 5. Dimension nicht auch eine Ebene mit endlos vielen Paralleluniversen sein und es war auch die nächstgelegene Ebene, wo auf der Erde alles genauso ablief wie hier bei uns, nur der einzige Unterschied ist das am 21.12.2012 gar kein Weltuntergang stattfindet? Wäre das nächstgelegene Paralleluniversum, wo es auf der Erde genauso ablief in der 4. Ebene gewesen, hätte man etwas über die 4. Dimension gelesen.
Vielleicht gibt es ganz viele Ebenen, wo die Paralleluniversen alle aneinandergereiht sind. Würde man in der 3. Dimension mit einer Zeitmaschine nach unten fliegen, würde man in die 2. Dimension gelangen und würde man eine Ebene höher fliegen, gelangt man in die 4. Dimension.


melden
Anzeige
Ja
2 Stimmen (4%)
Ja, nichts davon mitbekommen
1 Stimme (2%)
Ja, habe etwas gemerkt
3 Stimmen (6%)
Könnte sein
0 Stimmen (0%)
Nein
36 Stimmen (75%)
Nein, sowas gibt es nicht
2 Stimmen (4%)
Weiß ich nicht
4 Stimmen (8%)

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 14:14
Und warum ist rot rot, und warum ist Wasser nass statt staubig?

Nee, mal meine Sichtweise:
Wenn einer etwas träumt bzw. von sich aus eine Behauptung aufstellt - heißt das nicht automatisch das dies tatsächlich (auf alle anderen wahrnehmbaren Lebewesen) zutrifft.

Und gab es da nicht mal eine mittelmäßige Fernsehserie über Wurmlöcher und Parallelrealitäten? Ich erinner mich daran nur noch dunkel.
Wie auch immer, ich bin hier in meiner Umgebung die ich wahrnehmen kann. Von einem Wechsel in irgendeine Parallele habe ich nichts mitbekommen. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur daran das ich nichts über irgendwelche Dimensionen/ Parallelen gelesen habe in letzter Zeit.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 14:20
ne, nen Monat vorher..


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 14:22
@Sascha81
Etwas geändert hat sich bei mir am Weltuntergangstag im Jahr 2012 schon.

Könnte sein das ich seit dem in diesem Dingsbumsuniversum lebe, aber die veränderung die stattfand eine Art Bedingung war.

Boah ey, jetzt wird mir einiges klar. 


melden

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 14:43
Nein, ich  hätte das gemerkt :) :D


Ist ja auch nicht so, das wir in der richtigen Zeit lebten :D danke Papst Gregor ^^ rest in peace.


melden

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 14:47
Sascha81 schrieb:Am 21.12.2012 sollte die Welt ja untergehen und wir alle dürften heute eigentlich nicht mehr existieren. 
Sollte sie nicht. Das haben irgendwelche Leute in den Maya-Kalender interpretiert.
Am 21. Dezember 2012 endet laut dem Kalender ein Zyklus der Maya-Zeit, das 13. Baktun. Die Maya nahmen zwar an, dass es damit zu einer großen Flut kommen könnte, kein Maya hätte je mit dem Untergang der Welt gerechnet. Dieser Tag war eine Zäsur für sie - wie es für uns der Wechsel vom Jahr 1999 auf das Jahr 2000 bedeutete.

Nach dem Untergang geht es weiter...

Zählte man auch heute noch mit dem Kalender der Maya, man würde einfach mit dem 14. Baktun weitermachen, glauben Forscher.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/weltuntergang-2012-maya-kalender-besagt-nicht-das-ende-der-erde-a-873683.html

Also ist bereits deine Grundlage kompletter Unsinn.


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 14:48
@Katori
Du kiffst soviel, sag mal merkst du überhaupt noch was?^^

Ist keine beleidigung (Spaß)


melden

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 14:50
@Mohart super, spitze ein Spaß.


melden
Mohart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 14:54
@Katori
War nicht so geistreich von mir, ok^^


melden

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 17:04
@Mohart gibt weniger witziges, als das von Dir Gesagte :D


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 17:58
Ganz interessante Frage :Y: 

Ich glaube ja. Das geht einher mit höherem Bewusstsein & höherer Wahrnehmung 


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 18:10
Obwohl ich es jetzt nicht Paralleluniversum nennen würde


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 18:16
Izaya schrieb:Also ist bereits deine Grundlage kompletter Unsinn.
Hat er vielleicht dumm ausgedrückt. Ja der Weltuntergang war ne Schande gegenüber den Mayas. Für mich klingt es logisch dass sie den nächsten "Evolutionssprung" meinten. Rein in ein neues Zeitalter, habe ich ja schon oben beschrieben ..


melden

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 18:17
Izaya schrieb:Die Maya nahmen zwar an, dass es damit zu einer großen Flut kommen könnte
@A.I.

Für mich nicht.
Jedenfalls, wie kommst du darauf, dass sie das meinten?


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 18:30
@Izaya

Hmm.. es ist ja bekannt dass die Sonne wieder maximal aktiv ist ( die hat ja über Jahrhunderte weniger Aktivität bis maximale Aktivität ) und das wirkt sich auch auf unser Magnetfeld aus und erhöht die Schwingung der Erde .. da unser Gehirn zum Beispiel auf der gleichen Frequenz ist gleicht sich der menschliche Geist an.
Kommen wir nun in einen höheren Schwingungsbereich (über 12hz), so wird der menschliche Körper und das Gehirn sich dieser Schwingung angleichen und aus dem Alpha-Zustand in den Beta-Zustand wechseln, der höherer Aufmerksamkeit und Intelligenzleistung entspricht!
Fazit: Der Mensch kommt durch die Angleichung der Erhöhung der Grundschwingung ebenfalls in ein erhöhtes Schwingungsbereich, wo bei unseren Sinnen und unserer Gehirntätigkeit eine enorme Entwicklung stattfinden wird. Das heisst nicht, dass dann alle Menschen "geistige Genies" a la Einstein oder Goethe werden. Aber eine signifikante erkennbare Erhöhung der Intelligenz und der Wahrnehmung wird bei jedem eintreten!
Und das habe ich persönlich in meinem Umfeld schon feststellen können. Meine Wahrnehmung ist auch extrem erhöht und ich spüre immer mehr "Energien" die von Menschen Tieren etc ausgeht. 
Und auch so bin ich viel und schon lange im Internet unterwegs und da sehe ich auch dass es immer mehr Menschen betrifft :) 


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 18:32
@Izaya

Ob die Maya jetzt genau das vorraus gesagt haben weiß ich nicht ^^ aber sie wussten die Ursache und Wirkung für die Erde bereits. Und das ist schon erstaunlich ( das könnte man dadurch belegen dass der Tag eins bei denen weit vor ihrer Zeit ist )


melden

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 18:37
@A.I.
Seit 2012 Nachrichten geschaut?
Eine wirkliche Steigerung der allgemeinen Intelligenz kann ich nicht feststellen. Oder findest du, Sachen wie z.B. die Trump Wahl zeigen, dass die Intelligenz kollektiv gestiegen ist?

Und zum Sonnenaktivitätsmaximum:
Nach dem ungewöhnlich langen Minimum von 2008/09, wo die Sonne monatelang fleckenlos war, wurde das Maximum des laufenden 24. Sonnenzyklus zunächst für Ende 2012 prognostiziert. Die Zunahme der Aktivität erfolgte 2011 und Anfang 2012 wie erwartet und erreichte im Februar ein flaches Maximum, doch fiel die Sonnenflecken-Relativzahl im Sommer 2012 wieder ab und blieb bis zum Jahresende untypisch niedrig. Die Maximums-Prognose wurde daher auf Ende 2013 revidiert.[20]

Wikipedia: Sonnenaktivität#Derzeitige_Aktivit.C3.A4t_im_24._Sonnenzyklus
Außerdem hat der Zyklus der Sonnenaktivität nichts mit den Baktunen der Mayas zu tun. Baktun = 400 Jahre
Sonnenzyklus = ca. 11 Jahre


Und woher hast du eigentlich das Zitat?


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 18:43
http://schnittpunkt2012.blogspot.de/2011/05/evolutionssprung-des-menschlichen.html :D 

@Izaya

Hm habe grade einen Artikel gefunden dass es ungewöhnlich war dass es so niedrig war. Dort sprechen sie von einer kleinen Eiszeit :D haste sicher auch schon gehört. 
http://www.focus.de/wissen/weltraum/astronomie/tid-34401/schwaechster-sonnenzyklus-seit-100-jahren-warum-eine-neue-eiszeit-bevorstehen-koennte_aid_1143696.html

Anyway.. ich glaub ich habe eh Stuss geschrieben. Meine Ansicht steht so nur bin ich nicht so begabt das wiederzugeben.


melden

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 18:57
@A.I.
A.I. schrieb:Kommen wir nun in einen höheren Schwingungsbereich (über 12hz), so wird der menschliche Körper und das Gehirn sich dieser Schwingung angleichen und aus dem Alpha-Zustand in den Beta-Zustand wechseln, der höherer Aufmerksamkeit und Intelligenzleistung entspricht!
Nur um klarzustellen, was der Beta-Zustand ist:
Der Zustand des Alltagsbewusstseins, der so genannte Beta-Zustand, der sich typischerweise zwischen 13 Hz und 21 Hz befindet, entspricht einem Zustand guter Aufmerksamkeit und Intelligenzleistung
Wikipedia: Bewusstseinszustand

Er ist nichts besonderes.

Und das mit der kleine Eiszeit ist an sich ganz interessant, und ich sehe es wie am Ende des focus-Artikels beschrieben:
Womöglich hat der Rückgang der Sonnenaktivität sogar etwas Gutes, auch darauf wiesen die bei der AAS-Konferenz versammelten Forscher hin. Er könnte nämlich der globalen Erwärmung entgegenwirken, die der Mensch durch die ständig steigenden Emissionen klimawirksamer Treibhausgase verursacht.
http://www.focus.de/wissen/weltraum/astronomie/tid-34401/schwaechster-sonnenzyklus-seit-100-jahren-warum-eine-neue-eisze...


melden
Anzeige

Sind wir alle 2012 in ein anderes Paralleluniversum gewechselt?

19.02.2017 um 19:42
@Sascha81

nee, so direkt nen Wechsel kann ich mir nicht vorstellen. wie soll das auch gehen. angenommen das Paralleluniversum existierte schon vor diesem Datum - dann gab es dort auch schon eine Erde mit dem ganzen Gewimmel drauf.
wie soll dann ein Übergang möglich sein - dann würde es ja alles plötzlich doppelt so oft geben? *grübel*


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden