Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

310 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, AFD, Gruppendynamik

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:27
Vorher gab es keine Vergewaltigungen, ne die gab es nicht?
Ihr blubber um die Löcher im Käse und erzählt Quark. :D


melden
Anzeige

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:29
@DonFungi
Nein vorher wollten die Frauen es, da es vorher nur Arier waren die sie freundlich um beischlaf baten


melden

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:30
Sry Sarkasmus Kennzeichnung fehlt


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:30
In einer Demokratie, ja.


melden

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:32
Keine Ahnung, ich aber würde nie eine Neoliberale-Marktkonforme-Partei wählen...


melden
bunt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:35
Ich sehe am bisherigen Verlauf der Diskussion, dass man es sich eher nicht leisten kann, sich zur AfD zu bekennen.
Die Gegner der Partei stehen sofort auf der Matte, und die anderen sind still. Ich danke den Gegnern für ihr Engagement, und würde mich freuen, wenn sich die Befürworter auch zu Wort melden würden.
Auch dann, wenn ihr Ruf auf Allmy dadurch einen Knick bekommen kann.

Bis morgen.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:43
Klar kann man, allerdings wird man sich da wohl mit Vorurteilen und Kritiken zurechfinden müssen und zwar nicht ganz so grundlos oder so. Ich halte die Partei nicht für nazistisch, allerdings hat sie trotzdem große Probleme mit den braunen Schädlingen wie Gauland aber auch Wählern die dem Gauland ähneln. Viele der Wähler sind keine Neonazis allerdings ist bei den AfD Wählern genau wie bei den FPÖ Wählern weniger Nazismus sondern viel mehr Chauvinismus und Rechtsradikalismus oder völkischer Nationalismus das Problem und das macht die Sache ja auch nicht wirklich besser.


melden

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:47
@bunt
Wie ich bereits sagte, jeder kann wählen was er möchte, man muss eben auch mit der Kritik daran umgehen können.
Und man sollte erklären weshalb man sich so entschieden hat wenn man nicht abgestempelt werden möchte


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:51
Kommt drauf an wo man is..
Beib nem konzert einer rechtsrockband sicher...
Bei nem konzert von den ärzten weniger..


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:53
@Dr.AllmyCoR3
Warum man sich so entschieden hat? Wohl wegen der tollen sozialprogramme und nicht weil man auf flüchtlinge schiessen will..


melden

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:54
@interrobang
Das Gefühl hatte ich erst auch, aber auf Flüchtlinge schießen schien wohl doch für manche eine ansprechende "alternative" zu sein


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:55
Euch wird das Lachen noch vergehen.
Am 5.10. ist Weltuntergang !


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:56
@Tourbillon
Sind die wahlen in Österreich nicht erst später?


melden

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:56
@Tourbillon
Das ist mal ne alternative!


melden

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:58
Tourbillon schrieb:Am 5.10. ist Weltuntergang !
Wann soll der nächste sein?


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 20:59
@DonFungi

Ich glaub morgen.
Dann soll sich schon mal die Johannesoffenbarung erfüllen ^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 21:02
Weltuntergang is wen österreich wählt... Schwarzblaue Regierung und Grüner Präsident..


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 21:03
Ich denke mal, die AfD wird sich keine 4 Jahre im Bundestag halten, werden sich vorzeitig auflösen.
Haben doch ständig nur Theater in ihrer Partei. Heute schon wieder, weil Petry nicht zur Fraktion gehören wollte und Weidel forderte sie auf zu gehen.
Da wird noch viel mehr kommen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 21:04
@bunt
Aber im ernst. Du kannst sogar mit Parteimitgliedern von denen sex haben ohne das es ein problem ist.

Nur wird man dich bei beiden blöd ansehen. Ich meine storch und Gauck... Brrr..


melden
Anzeige

Kann man es sich leisten, sich zur AfD zu bekennen?

25.09.2017 um 21:06
Bin ja nach wie vor der Meinung das blau keine Farbe ist sondern ein Zustand.


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt