Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 11:37
kuki134 schrieb:Meist nur alte Rentner, die "das seit 50 Jahren wählen".
Mein Vorschlag, unser alten Mitbürgen ab 70 Jahren das Wahlrecht zu entziehen, wurde ja vehement abgelehnt ... dann könnte endlich Bewegung in unser verkrustet politische System gelangen, versteht ja wieder keiner ...


melden
Anzeige

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 11:37
kuki134 schrieb:Keine Argumente haben viel mehr 50 % der Wähler- jene die CDU und SPD gewählt haben. Meist nur alte Rentner, die "das seit 50 Jahren wählen".
Das ist auch ziemlicher Mist. Deshalb versuche ich von vielen verschiedenen Menschen mir Meinungen anzuhören warum sie was gewählt haben. Oft übersieht ma ja doch was von der Partei.

Aber was zu wählen, weil man es immer so gemacht hat oder weil es ein anderer gesagt hat geht für mich einfach nicht klar. Dann lieber die eigene Wahl ungültig machen.


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 11:38
"I wähl die Schwarzen, des ham mir scho immer gmachd..."
Standartaussage an einem bayrischen Stammtisch, leider.

Nichts sehen, nichts hören, keine eigene Meinung.
Die Tagesschau hat immer Recht!


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 11:42
zipfelzeiger schrieb:Die Tagesschau hat immer Recht!
Ich dachte immer, die Partei .... wie sich die Zeiten doch ändern^^


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 11:42
Eigentlich will ich garnicht über Politik diskutieren, das ist nämlich das was Die wollen.
Dadurch verfallen wir in die Illusion, dass wir "eine Wahl" haben.
Dazu kommt, dass wir uns gegenseitig irgendwann vllt. beschimpfen oder beleidigen (Ist in jedem Forum zu beobachten),
und dann sind wir soweit:
Ich bin besser als Du,
Ich mach alles richtiger als Du,
.
.
.
mein Gott ist der einzig Richtige
usw usf...


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 11:58
TheBlob schrieb:Mein Vorschlag, unser alten Mitbürgen ab 70 Jahren das Wahlrecht zu entziehen, wurde ja vehement abgelehnt  ... dann könnte endlich Bewegung in unser verkrustet politische System gelangen, versteht ja wieder keiner ...
Ich würde deinen Vorschlag unterstützen. Leider bestimmen noch zu viele alte Leute über die Zukunft unseres Landes.
MissGreen schrieb:Aber was zu wählen, weil man es immer so gemacht hat oder weil es ein anderer gesagt hat geht für mich einfach nicht klar. Dann lieber die eigene Wahl ungültig machen.
Ja genau. Unter dem Motto "wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Wahl ungültig machen"
zipfelzeiger schrieb:Die Tagesschau hat immer Recht!
Merkel hat alles gut unter Kontrolle. Aber nur die Schafe mittels Propaganda.

@zipfelzeiger

An sich hast du recht. Aber wir brauchen eine lebendige Diskussion über Politik. Sonst wird die nächsten Jahre nur noch weiter geschlafen. Deutschland hätte gar nichts besseres passieren können als das gute Ergebnis der AfD, da damit mal die anderen Parteien ihre Handlungen überdenken (oder doch nicht???? "wir haben nichts falsch gemacht") und endlich mal wieder über Politik diskutiert wird.


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 12:15
TheBlob schrieb:unser alten Mitbürgen ab 70 Jahren das Wahlrecht zu entziehen
Aber nicht alle alten Mitbürger wählen 'das was sie immer wählen'. Einfach jedem ü70 das Wahlrecht zu entziehen halte ich für nicht für gut. Eher eine Art Überprüfung (Überprüfung mir fällt kein besseres Wort dazu ein, sorry das klingt so abwertend) in anderen Bereichen gibt es das doch auch. Ein LKW Fahrer muss zurecht ab 50 berprüft werden ob er noch fit genug ist um fahren zu könndn. Warum nicht was ähnliches auf die Politik übertragen.

Hinzu kommt Politik kann sehr trocken und anstrengend sein, vielen ist es dann zu anstrengend. Es müsste gerade für jüngere Leute interessanter sein, näher am Volk, verständlicher etc.


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 12:23
TheBlob schrieb:Mein Vorschlag, unser alten Mitbürgen ab 70 Jahren das Wahlrecht zu entziehen, wurde ja vehement abgelehnt ... dann könnte endlich Bewegung in unser verkrustet politische System gelangen, versteht ja wieder keiner ...
Wurde zurecht abgelehnt. Verstößt gegen viele Grundrechte. 


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 12:28
kuki134 schrieb: Leider bestimmen noch zu viele alte Leute über die Zukunft unseres Landes.
So meine ich das ...und dann werden wir auch noch von "alten" Leute regiert ... denen kann es auch total schnuppe sein ob sie seriöse Politik mit Blick nach Vorne betreiben oder wie Muddi 13 Jahre blinde Kuh spielen ... oder Schäuble, der die Kohle zum Fenster rauswirft obwohl er z.B genau weiß, dass die Kohle die er den Banken ... ähhh Griechen gegeben hat, niemals zurück wandern wird ..scheiß drauf, sind nur Steuergelder die dann am anderen Ende fehlen werden... bis der Karren an die Wand gefahren wurde, bin ich eh in der Kiste... sauber ...


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 12:30
TheBlob schrieb:Mein Vorschlag, unser alten Mitbürgen ab 70 Jahren das Wahlrecht zu entziehen, wurde ja vehement abgelehnt ... dann könnte endlich Bewegung in unser verkrustet politische System gelangen, versteht ja wieder keiner ...
doch, ich versteh das.

da musst du die bergpartei wählen. die sind für ne senkung des wahlalters.

schreib doch auch mal in dem thread hier :)

Diskussion: Kleinparteien (Beitrag von Momjul)

hier, für dich:
Mehr Punk, weniger Hölle!

In Island fand ein einzigartiges politisches Experiment statt: Vier Jahre lang regierten Anarchisten die Hauptstadt Reykjavik. Und diese Amateure haben Erstaunliches vollbracht.
https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Mehr-Punk-weniger-Hoelle-/story/25977893

ist ja nicht so, dass ich völlig ahnungslos bin :)

ich glaub, die partei will das auch. aber die bergpartei ist besser :)


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 12:32
@TheBlob

Ich hab noch ca. 55-60 Jahre (wenns ich 80 werde) in diesem Land. Wird auf jedenfall spannend wenn weiterhin Steuergelder verschleudert werden.


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 12:33
Sungmin_Sunbae schrieb:Verstößt gegen viele Grundrechte. 
Ich will ehrlich gesagt gar nicht wissen, wieviele Grundrechte wir Bürger in den letzten Jahre verloren haben .. natürlich nur zum "Wohl" der Demokratie ...


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 12:39
TheBlob schrieb:Ich will ehrlich gesagt gar nicht wissen, wieviele Grundrechte wir Bürger in den letzten Jahre verloren haben .. natürlich nur zum "Wohl" der Demokratie ...
Und weiter ? Du rechtfertigst deine Agenda damit, dass du ein negatives Beispiel anführst, um deine negatives Argument für legitim zu erklären? Dein Argument ist vorne und hinten nicht haltbar, zumal du sogar bei deinem Beispiel nicht einmal explizit ein Beispiel erwähnst, was deinem Argument der Wahlentziehung auch nur im entferntesten gleichzustellen wäre.
Anhand dieser Argumentation sollte man vielleicht dir das Wahlrecht entziehen... 


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 12:41
Dogmatix schrieb:https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Mehr-Punk-weniger-Hoelle-/story/25977893
haha, das ist geil. feier ich!^^

"Wir zeigen, dass Nicht-Politiker den Job auch machen können. Aber aufzuhören, mit dem sicheren Wahlsieg vor Augen: Das ist wirklich das System gefickt!"

jo :D


"Die konservative Partei, die Jahrzehnte die Stadt regierte, ist chancenlos. (Tages-Anzeiger)"



was geht denn in island ab? da muß ich mal hinfahren^^


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 12:43
@TheBlob

bist du auch für ein drogenfreies parlament?

@EZTerra

mit dem spot kamen sie an die macht

Besti Flokkurinn - The Best Video - Subtitles

Youtube: Besti Flokkurinn - The Best Video - Subtitles

:)


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 12:57
Sungmin_Sunbae schrieb:Anhand dieser Argumentation sollte man vielleicht dir das Wahlrecht entziehen... 
Mein ja nur, während du dich hier über meine "Sinnbefreite" Idee über die "fehlenden Menschenrechte" äußerst, wurde in den letzten Jahren unzählige Menschenrechtsverletzungen vor dem Karlsruher Bundesgericht, die die CDU in den Raum warf, um das Grundgesetz nachhaltig zu "schädigen", durch-gewunken , oder in letzte Distanz glücklicherweise abgelehnt... ( ... ) ( wieder Argument-frei, Teufel noch eins^^ )

Ich bin nur ein kleiner ungebildeter Spinner, ohne jeglichen Chance das Land positiv/negativ nachhaltig zu verändern... die wiederum sitzen an den Hebeln der Macht ... blenden und manipulieren die Gesellschafft zu ihren "Gunsten" ... was anscheinend völlig normal ist!

( ... ) ...wo bleibt da dein "Aufschrei"?


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 13:03
@TheBlob

Wie gesagt die Partei (Merkel) hat immer recht.


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 13:08
Die hohlen seit Jahren still & heimlich die Grund & Menschenrechte aus aber mir das Wahlrecht wegen eines "Hirnfutzes" entziehen... :troll:
kuki134 schrieb:Wie gesagt die Partei (Merkel) hat immer recht.
"Kritik und Wahrheit wurden längst begraben" ... heißt es in einen Song ... und dieses ist leider wahr ... und es ist traurig wie dagegen keiner aufbegehrt!


melden

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 13:12
TheBlob schrieb:"Kritik und Wahrheit wurden längst begraben" ... heißt es in einen Song ... und dieses ist leider wahr ... und es ist traurig wie dagegen keiner aufbegehrt!
Und was ist mit den 12-13% die AfD gewählt haben? Ein Großteil soll es ja nur aus Protest gegen Merkel getan haben....


melden
Anzeige

Was wollt ihr an Stelle von Jamaika?

20.11.2017 um 13:20
kuki134 schrieb:Und was ist mit den 12-13% die AfD gewählt haben?
Die werden mit alle Macht als Nazis denunziert, klappt immer, dann wird der Deutsche schnell still und schämt sich... für Scheiße die vor 80 Jahren passiert ist... grade hier im Netz. ...ein paar begehren noch auf, nur nicht mit genug medialen Backround!

@kuki134

Meine es auch nur Medial, der "Meinungskreis" des Öffenlichen-Rundfunks ist ja fest in politischer Hand, auch wenn man es nicht öffentlich äußert ... hmmm, scheint DAS Ur-Problem des Ganzen zu sein... :troll:


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt