Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

An die Mütter

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Mutter, Freizeit

An die Mütter

25.11.2017 um 21:18
Bauzi schrieb:und bin mit Nummer drei schwanger (et im März). Die "normalen" Sachen im Haushalt schaffe ich, auch wenn es eh wieder aussieht als hätte hier ein Krieg statt gefunden sobald
Herzlichen Glückwunsch :D Weißt du schon was es wird? Männlein oder Weiblein?
Bauzi schrieb:Die "normalen" Sachen im Haushalt schaffe ich, auch wenn es eh wieder aussieht als hätte hier ein Krieg statt gefunden sobald alle wieder da sind ;)
Naja bei zwei Kleinkindern und einem im Bauch, hat man auch ordentlich zu tun.

aber das Phänomen das es nach dem Aufräumen innerhalb von ein paar Stunden wieder genauso unordentlich ausschaut wie zuvor, kenne ich zu gut. Und ich hab nur einen Wirbelwind daheim. Will mir garnicht ausmahlen wie es mit zwei aussehen würde :D
Meinen vollsten Respekt hast du.


melden
Anzeige

An die Mütter

25.11.2017 um 21:28
Cäcilia schrieb:Nabend zusammen! Also wenn ich mal Zeit für mich hätte, allein zu Hause, dann habe ich immer das Gefühl, ich MUSS jetzt den Haushalt und alle anderen anfallenden Dinge erledigen. Ich kann gar nicht entspannen und in Ruhe was für mich tun. Hab dann bloß ein schlechtes Gewissen.
Geht es noch jemandem so?
Dass es nicht Gesund ist, nicht zu entspannen, dürfte klar sein, insofern erspare ich uns allen floskeln die in diese Richtung gehen. Langfristig ist dein Risiko Probleme mit dem Herzen zu haben sehr hoch.
Ich kann diese Mentalität jedoch auch unabhängig davon überhaupt nicht verstehen. 
Warum MUSS immer alles erledigt sein, damit man entspannen kann ? 


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:29
@Sungmin_Sunbae
Bist du Mutter?


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:36
Kommt auf‘s Wetter an - ich würde wohl raus gehen, wenn möglich und die Ruhe und Stille genießen! Danach ein paar Horrorfilme (schön laut) reinziehen und ne Flasche Wein oder was ein Gläschen „härteres“, abends dann schön ausgehen :D


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:36
Apoplexia schrieb:Bist du Mutter?
Nein, dafür bin ich zu männlich :D 
Es geht ja auch nicht darum ob man Mutter oder Vater ist, sondern dass man an sich auch denken soll. 
Wenn du entspannt bist, dann bist du zur deiner Umgebung auch viel kulanter und netter.
Ein gestresster mensch, der nicht einmal die notwendigsten Bedürfnisse befriedigen kann, stresst auch seine Umgebung. 
Seit mein Bruder weiß, dass ich gerne auf seine Kinder aufpasse und es nicht nur mir nichts ausmacht, sondern darauf bestehe, dass er und seine Frau auch mehr zeit für sich haben können, geht es ihn und seiner Frau auch besser. 
Wichtig wäre es dementsprechend einen breiten Freundes und Familienkreis zu haben, die einem entlasten. 
Als die 8 jährige nichte zb  wegen einer ziste operiert werden musste vor kurzem, war das natürlich für meinen Bruder und seiner Frau eine sehr schwere Zeit, dementsprechend habe ich alles getan, um es ihnen einfach zu machen. Banale dinge, wie für die anderen zwei Kinde zu kochen, jeden tag die Nichte zu besuchen, oder auch dass die Omi der nichte nicht von der Seite gewichen sind, hat es für die beiden erträglich gemacht. Ich will damit sagen, man sollte nicht immer glauben es alleine zu bewerkstelligen, sondern sich auch hilfe zu holen. Es ist keine Schande, denn Kinder können unfassbar anstrengend sein.


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:39
Zum Thema putzen - wenn ich vorher weiß, das ich morgen „Sturmfrei“ habe, versuche ich auf Biegen und Brechen alles am Vortag zu erledigen, damit ich eben Ruhe habe.


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:40
@Sungmin_Sunbae
ich verstehe schon was du meinst, aber ich kann nicht sonderlich gut entspannen wenn meine Umgebung unordentlich ist.
LittleDarky schrieb:Zum Thema putzen - wenn ich vorher weiß, das ich morgen „Sturmfrei“ habe, versuche ich auf Biegen und Brechen alles am Vortag zu erledigen, damit ich eben Ruhe habe.
Ja stimmt, so mach ich das auch.


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:42
@Sungmin_Sunbae

Ich kann Apoplexia verstehen, endlich mal Zeit die Reinigung durchzuziehen - kein:
„Mama ich hab Hunger, machst du mir was zu essen?“
„Mama, kannst du mal kurz kommen, ich will Konsole spielen!“ (tv muss umgestellt werden)

Hört sich banal und nach Kleinigkeiten an, aber es bringt einen total aus dem Konzept und ist beim putzen auch nervig.

Also putzt man, wenn man sich EIGENTLICH entspannen sollte/will.
Ich hab das abgeschafft. Ich muss da mal an mich denken und mache wirklich alles am Vortag außer vielleicht saugen und wischen!


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:44
Apoplexia schrieb:ich verstehe schon was du meinst, aber ich kann nicht sonderlich gut entspannen wenn meine Umgebung unordentlich ist.
Bis zu einem gewissen Punkt kennt das glaube ich fast jeder. ( lassen wir mal die schmutzfinken beiseite)
Das kann man sich aber anlernen.
Ich habe zb vor Jahren damit angefangen eine liste anzuführen. 
Eine Prioritätsliste.
10 muss gemacht werden. 
8 Sollte gemacht werden.
5 Kann warten usw 
Mit so einer Liste kann man wirklich entspannen, ich würde es jedem empfehlen. 
Es ist dann nicht immer dieses eine Gefühl im Kopf, dieser drang dass zu viel im argen liegt und alles im Chaos versinken kann.  


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:46
@Sungmin_Sunbae
Eine Frau ist da anders..
Deine Liste hätte bei 80% der Frauen keinen Bestand - wieso auch 5 Dinge warten lassen, wenn man es gleich erledigen kann. Morgen fällt neues an! Gerade dann wenn man ein Kind hat.


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:49
LittleDarky schrieb: wieso auch 5 Dinge warten lassen, wenn man es gleich erledigen kann. Morgen fällt neues an! Gerade dann wenn man ein Kind hat.
Jup ganz genau.

Gerade wenn man Kinder im Haushalt hat, ist das mit der (Un)Ordnung nochmal eine ganz andere Sache.

@Sungmin_Sunbae
Du hast prinzipiell schon recht, aber daher geht der Thread ja auch an die Mütter... unordnung bzw ordnung nimmt einen ganz anderen Stellenwert ein in deinem Leben wenn du Kinder hast.


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:51
LittleDarky schrieb:Deine Liste hätte bei 80% der Frauen keinen Bestand - wieso auch 5 Dinge warten lassen, wenn man es gleich erledigen kann. Morgen fällt neues an! Gerade dann wenn man ein Kind hat.
Jetzt mal unabhängig davon ob man Mann oder Frau ist, wir menschen sind fühlende Wesen und keine Roboter. 
Es ist wichtig, auch seine eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:55
@Sungmin_Sunbae
Hast du absolut recht, aber als Frau bzw. als Mutter von einen Kind / Kindern steckt man einfach zurück, so sind die meisten Mütter! Kenne natürlich auch andere gute Beispiele, aber ich sehe halt auch was aus den Kindern wird..


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 21:56
Ne fette Dildoparty schmeißen 😄
(natürlich,wenn ich ein Weibchen wäre)😉


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 22:01
Cäcilia schrieb: Also wenn ich mal Zeit für mich hätte, allein zu Hause, dann habe ich immer das Gefühl, ich MUSS jetzt den Haushalt und alle anderen anfallenden Dinge erledigen. Ich kann gar nicht entspannen und in Ruhe was für mich tun. Hab dann bloß ein schlechtes Gewissen.
Jo, hatte ich auch, doch im Laufe der Jahre abgelegt, weil das fast zwanghaft war bzw. wurde.


Ich sehe das heute ein wenig gelassener und bin nicht Sklavin meiner Wohnung :)


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 22:14
Für mich, als Mutter mit 10 Monate altem Baby, gibt es kaum tolleres als Ausschlafen. Ich kann die Morgende an einer Hand abzählen, in denen ich einfach mal liegen bleiben könnte. Ansonsten ist die Nacht spätestens um sechs vorbei.

Wenn ich mal Babyfrei hab, was wirklich sehr selten vorkommt, putz ich meistens schnell irgendwas und dann leg ich mich ins Bett: lesen, surfen, entspannen, schlafen, nichts tun.
Purer Luxus.


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 22:15
@ponni

War bei mir bis zum 3. Lebensjahr meines Sohnes auch nicht anders - schlafen, schlafen, schlafen xD
Mittagsschläfchen waren geil :D


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 22:22
@Apoplexia
Es wird ein junge :) mein grosser freut sich weil es männliche Verstärkung ist, mein Mann freut sich weil er beides hat, junge und Mädchen (mein grosser stammt aus meiner ersten ehe) und ich freu mich weil wir die gesamte Kleidung unserer Tochter kurz vorm bekannt werden der Schwangerschaft verkauft haben :)

Ich habe mein zu Hause einfach gern sauber. Ich fühle mich dann einfach Wohler. Ich rede nicht davon das hier zwanghaft geputzt wird und alles steril gehalten wird. Ich sauge und Wische den Boden, putze täglich die Bäder und Räume mehrmals am Tag auf. Sagrotan kommt hier nur bei Magen/Darm Erkrankungen zum Einsatz.

Es ist aber so das manches liegen bleibt, entweder weil die Kinder einem um die füsse wuseln oder weil sie alle 5 Sekunden etwas wollen oder weil die fast 2 jährige der Meinung ist man muss Splitterfasernackt sein und sich deswegen fast im Minutentakt auszieht. Leider darf man die Kleidung nicht festtackern. Deswegen nutze ich gern frei Zeit um hier alles in Ruhe zu erledigen.


melden

An die Mütter

25.11.2017 um 23:48
Cäcilia schrieb:Nabend zusammen! Also wenn ich mal Zeit für mich hätte, allein zu Hause, dann habe ich immer das Gefühl, ich MUSS jetzt den Haushalt und alle anderen anfallenden Dinge erledigen. Ich kann gar nicht entspannen und in Ruhe was für mich tun. Hab dann bloß ein schlechtes Gewissen.
Geht es noch jemandem so?
Geht mir auch so. Immer wenn ich was aufschiebe, kommt was dazwischen und dann hab ich noch mehr Stress, also mach ich es lieber wenn ich sturmfrei hab. Blöd, aber als Mutter hat man irgendwie nie wirklich frei.


melden
Anzeige

An die Mütter

26.11.2017 um 08:13
Bauzi schrieb: Sagrotan kommt hier nur bei Magen/Darm Erkrankungen zum Einsatz.
Ja ich halte hier auch nichts steril. Ist ja auch unsinnig. Die Kinder können ja sonst kein gescheites Immunsystem aufbauen.
Bauzi schrieb:Es wird ein junge :)
Glückwunsch!! :D :D Schon einen Namen in Aussicht?
Hailey25 schrieb:aber als Mutter hat man irgendwie nie wirklich frei.
Wahres Wort.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt