Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Härtere Strafe für handy am Steuer

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Meinung

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 11:31
Guten tag,

mir liegt was am herzen und zwar die tatsache, dass der fakt das handy am steuer zu nutzen nur mit einer geldstrafe etc. geregelt wird.
bsp: https://www.bussgeld-rechner.com/bussgeldkatalog/handy/#Das_Handyverbot_Im_Auto_darf_das_Handy_am_Steuer_nicht_genutzt_werden
Eine gute freundin von mir kam durch einen fahrer der das handy während dem fahren benutzt hat ums leben
Ich bin nun für eine härtere strafe! ich finde es einfach unverantwortlich das so viele fahrer dieses risiko begehen es reicht 1sek damit ein unfall passiert- kann ich dagegen als normaler bürger was tun? mit mehreren leuten dafür sorgen das diese straftat härtere konsequenzen tragen soll
denkt ihr das klappt ??


melden
Anzeige
Wird nichts passieren
5 Stimmen (11%)
Versuch dein Glück
39 Stimmen (89%)
Wird klappen
0 Stimmen (0%)

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 11:34
Auch ohne persönlichen Schicksalsschlag würde ich das begrüßen. Gibt noch viel mehr Dinge, die härter belangt werden sollten.


Aber womit willst du jetzt dein Glück versuchen? In der Kommunalpolitik einsteigen und dich bis zum Verkehrsminister hochschlafen hochschleimen hocharbeiten?


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 11:36
erst einmal mit demonstrationen starten damit diese menschen unsere stimmen erhören!


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 11:42
@Alpaca
Und wie willst du dafür genug Leute mobilisieren?
Wie willst du die Termine legen? (Bei nasskaltem Wetter ist demonstrieren ja irgendwie doof)
Wie willst du deine Demo von den ganzen anderen abheben, die zur Zeit Politik und Medien bestimmen?
Wie regelmäßig sollen die Demos stattfinden?
Wieso reicht die Demo um die "Stimmen erhören zu lassen", wo der Politik doch ganz andere Sachen scheinbar auch egal sind?


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 11:45
Diese fragen habe ich mir auch gestellt, ich finde aber das man so viele fragen stellen kann jedoch ist die einzige lösung: tun!
ich weiß es gibt andere 'wichtigere' themen die der politik scheinbar unwichtig sind, es gibt viele andere demos mit gleichem ziel, die drum kämpfen einen schritt nach vorn machen zukönnen aber stehen dort wo sie angefangen haben oder sind ihrem ziel schon etwas näher gekommen
ABER wenn man nichts tut dann hat man schon verloren


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 11:49
Alpaca schrieb:ABER wenn man nichts tut dann hat man schon verloren
Ich bin ja bei dir und meinen Segen hast du. Trotzdem waren meine Fragen keine Rhetorik.

Ich hätte wirklich gerne Antworten von dir.


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 12:31
KFB schrieb:In der Kommunalpolitik einsteigen
Na ja, das wäre eine Möglichkeit. Es muss ja nicht der Verkehrsminister werden, sondern es genügt, so etwas in einer Partei auf die Tagesordnung zu bringen.

@Alpaca
Sprich mit "Deinen" Lokalpolitikern. Ggf. können sie Dir weiter helfen, weil es ggf. schon entsprechende Diskussionen gibt.
Du kannst auch eine Petition anlegen.

Aber grundsätzlich ist es natürlich schwierig. Es gibt eine Menge Dinge, die den Fahrer ablenken. Gespräche, das Bedienen der Klimaanlage, das Bedienen des Navis, des Radios etc.
Ein Handy mag besonders ablenken, vor allem, wenn man den Blick länger aufs Display richtet. Aber letztlich ist das Problem nicht die Höhe der Strafe, sondern die Wahrscheinlichkeit des Erwischtwerdens. Du solltest Dich lieber für mehr Kontrollen einsetzen, als für höhere Strafen.
Das wäre weitaus effektiver.


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 12:34
kleinundgrün schrieb:sondern es genügt
Es muss ja irgendwie durchgesetzt werden und da reicht das kleine Parteibüro in Hintertupflingen halt nicht. Auch hier sieht man wieder ein Problem des Föderalismus.


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 12:49
KFB schrieb:Es muss ja irgendwie durchgesetzt werden
Es gibt ja durchaus Argumente, warum die Strafe aktuell so ist, wie sie ist. Da geht es nicht nur ums Durchsetzen eigener Wünsche, sondern darum, dass ein gesamtgesellschaftlicher Konsens gefunden wird. Viele Leute haben viele verschiedene Meinungen. Und wenn man eine bestimmte Ansicht vertritt, muss man versuchen, andere von dieser Ansicht zu überzeugen. Je mehr das sind, desto größer die Stimme.

Und b.t.w., die StVO oder gar das Strafrecht ist in diesem Punkt der Kompetenz des Bundes zugeordnet, da spielen die Länder keine große Rolle.


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 12:56
kleinundgrün schrieb:da spielen die Länder keine große Rolle.
Und deswegen sehe ich nicht viel Hoffnung in der Kommunalpolitik. Da einen Fuß in die Tür kriegen, ja. Aber dann muss es weitergehen.


Eine höhere Strafe für den Gebrauch von Handys am Steuer würde mich schon freuen. Ich würde aber auch andere Dinge gern härter bestraft sehen.


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 13:05
@KFB
Sicherlich kann man dem zustimmen.

Aber statt höheren Strafen wären umfassendere Kontrollen weitaus effektiver. Wenn man nahezu sicher nicht erwischt wird, spielt es keine große Rolle, ob es 60 EUR und ein Punkt ist, oder ein Monat Fahrverbot.
All die Leute, die besoffen Auto fahren - und das ist gefährlicher, als auf das Handy zu sehen - machen das trotz der ziemlich einschneidenden Konsequenzen. Weil nur eine von 600 Trunkenheitsfahrten entdeckt wird.
Die Wahrscheinlichkeit, dass man mit dem Handy erwischt wird, ist nochmal viel geringer.

Und es würde auch helfen, wenn den Leuten bewusster wäre, was da passieren kann. Viele denken, dass sie trotzdem das Verkehrsgeschehen voll im Blick haben. Wie sehr sie sich da irren, könnte man mit anschaulichen Filmchen durchaus anschaulich machen.

Ich finde es auch zum Kotzen, wie abgelenkt manche unterwegs sind. Aber höhere Strafen bringen da nichts. Sondern das Risiko erwischt zu werden, muss dramatisch steigen.


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 13:08
kleinundgrün schrieb:Aber statt höheren Strafen wären umfassendere Kontrollen weitaus effektiver
Das Eine schließt das andere ja nicht aus, mir gefiele eine Kombination.


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 13:33
Alpaca schrieb:der fakt das handy am steuer zu nutzen nur mit einer geldstrafe etc. geregelt wird
ohne dass etwas passiert ist, wird man eine harte Strafe nicht umsetzen können.
derzeit 100€ als Strafe, finde ich aber auch noch zu niedrig. kann man ruhig noch weiter hochsetzen und auch 3Punkte veranschlagen..

wenn dann wirklich was passiert greifen eh noch andere juristische Folgen und die Strafe wird nicht nur bei einer Geldbuße belassen..
ich denke bei deiner Freundin wird das wohl zur Anklage kommen wegen fahrlässiger Tötung?


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 14:58
Geldstrafe so lassen plus dann noch punkte in flensburg. Bei wiederholung lappen dann weg+höhere geldstrafe.

So ein Fach ist das.


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

01.10.2018 um 16:35
@Ferraristo
Ob die dann einfach mal die Presse falten?


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

02.10.2018 um 09:28
Ferraristo schrieb:Geldstrafe so lassen plus dann noch punkte in flensburg
Gibt doch schon min. ein punkt.
Ferraristo schrieb:Bei wiederholung lappen dann weg+höhere geldstrafe.
Wiederholungstäter können bereits härter zur kasse gebeten werden und müssen mit fahrverbot rechnen.

Also alles lassen, wie es ist?


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

02.10.2018 um 10:21
Alles was deutlich schneller fährt als 130 also ab 160 kmh würd ich sagen 10000 €uro Geldstrafe schon beim ersten mal und dann sollte sich es jedesmal verdoppeln, was glaubt ihr wie schnell das keiner mehr macht !


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

02.10.2018 um 11:16
@bipolarunit genau deiner meinung! ich finde die strafen sind einfach keine konsequenzen - es muss viel härter bestraft werden!
die frage ist nur wieso das die leute die dafür zuständig sind nicht machen? ist das so schwer ??


melden

Härtere Strafe für handy am Steuer

02.10.2018 um 11:35
Eine strafe sollte schon dem vergehen gegenüber angemessen sein. Hohe strafen der strafe wegen finde ich ein wenig am ziel vorbeigeschossen.

Ich bin durchaus dafür jemanden härter zu bestrafen, der innerorts in einer 30er zone direkt an einer schule zur mittagszeit mit 160km/h und mehr vorbeirauscht. Auf einer gut ausgebauten und freigegebenen autobahn allerdings irgendwie wieder nicht. Irgendwas in mir sträubt sich dagegen das drumherum ausser acht zu lassen.


melden
Anzeige

Härtere Strafe für handy am Steuer

02.10.2018 um 12:47
bipolarunit schrieb:was glaubt ihr wie schnell das keiner mehr macht !
So wie auch andere Dinge, für die es noch viel höhere Strafen gibt, nicht gemacht werden? Keine Verbrechen, weil die Strafen so hoch sind. Funktioniert prima. Selbst in Ländern und Zeiten, in denen Diebe verstümmelt oder hingerichtet wurden, gab es genügend solche Straftaten.

Tja, der Gedanke ist nett, jedoch ist die Realität eine andere. Die Höhe der Strafe schreckt nur wenig ab.
Alpaca schrieb:die frage ist nur wieso das die leute die dafür zuständig sind nicht machen? ist das so schwer ??
Es ist vor allem so sinnlos.
Zudem muss es auch noch eine Abstufung zu anderen Handlungen geben, die schwerwiegender als zu schnelles Fahren sind.
Insgesamt fehlt da nicht der Wille, etwas zu machen, sondern die "Zuständigen" wissen zum Glück etwas besser bescheid, wie eine Strafe aussehen soll.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt