Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Biertrinken in der Öffentlichkeit

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkohol, Bier, Trinken, Öffentlichkeit

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 14:54
KAALAEL schrieb:hicks

wie bidde wie meinen?
*rüüüüüüüüülps*


:bier:
Der Weg ist das Ziel! :bier:


melden
Anzeige

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 14:55
@KAALAEL

scheint je nach Region unterschiedlich zu sein: https://community.bahn.de/questions/1551693-konsum-alkohol-zug-noch-erlaubt


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 15:09
RayWonders schrieb:scheint je nach Region unterschiedlich zu sein:
Ja sieht so aus.
Denn hier in NRW oder Rheinland-Pfalz steht im Zug essen und trinken erlaubt.
Steht zwar nix von Alkohol aber selbst dann da sind die sehr locker, es sei denn du bist stink besoffen und Randalierst, dann sieht die Sache natürlich anders aus.
Aber jemand der in Ruhe sein Feierabend Bier trinkt hat nichts zu befürchten :Y:


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 15:17
Kein Bier vor vier.


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 15:19
satansschuh schrieb:Kein Bier vor vier.
Da gebe ich dir recht

Kein Bier vor 16uhr wäre schlimmer ;)


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 15:37
ce6cde0ce103 51dthG0uDnL. SX355
satansschuh schrieb:Kein Bier vor vier


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 15:48
Interessante Standpunkte bisher.
aLLmotley schrieb:Ich hab mal vor vielen Jahren nach der Arbeit am frühen Nachmittag am Kiosk eine Dose Bier gekauft, mich aufs nächste Bänkle gesetzt und es genüsslich getrunken. Kurz später wurde ich drauf angesprochen, das mache sich nicht gut. Hmmm...
Genau den Eindruck habe ich nämlich auch, das es eigentlich Gesellschaftlich sogar verpönt ist und man es eher ärmeren bzw sogar Alkoholkranken und Obdachlosen zuschreibt, die ständig an der Flasche hängen. Man kann wahrscheinlich auch schwer sagen wie das alles mal angefangen hat, vermutlich schon als Flaschenbier in den Handel kam, oder?

Ergänzend noch dazu noch eine erweiterte Fragestellung: Findet ihr es ok wenn ärmere Menschen Flaschen sammeln gehen und von dem Pfandgeld sich ihr Bier selbst kaufen? Sie tun ja was dafür, auch wenn man jetzt sagen würde: Okay wer nix hat der sollte kein Alkohol konsumieren. Wie seht ihr das?


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 15:51
Endlich mal eine Umfrage, wo jeder was vom Thema versteht

@KAALAEL *prost*


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 16:01
RayWonders schrieb:scheint je nach Region unterschiedlich zu sein:
Hier in München sind in manchen Zügen Verbotshinweise für Alkohol angebracht. Aber es wird toleriert wenn jemand ein Bier trinkt.

Selbst wenn das Oktoberfest ist, gibt es viele die auf der zugfahrt zum Oktoberfest vorglühen.


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 16:15
@DerFremde

im biergarten, gartenlokal auf alle fälle.

was ich nicht mag, wenn junge spassten lässig gelangweilt, biertrinkenderweise
durch die strassen schlendern und dann noch im gehen das leergut fallen lassen!


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 16:29
Persönlich würde ich das nicht machen, aber es stört mich bei anderen nicht. Problematisch wird es immer dann, wenn man selber belästigt wird, aber das kann auch bei nüchternen Menschen vorkommen, von daher... solange jemand irgendwo sitzt und in Ruhe sein Bier trinkt, ist mir das gleichgültig.


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 17:02
Grizzlyhai schrieb:*prost*
@Grizzlyhai :bier:


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 17:09
DerFremde schrieb: Findet ihr es ok wenn ärmere Menschen Flaschen sammeln gehen und von dem Pfandgeld sich ihr Bier selbst kaufen? Sie tun ja was dafür, auch wenn man jetzt sagen würde: Okay wer nix hat der sollte kein Alkohol konsumieren. Wie seht ihr das
Ich finde es NICHT ok, wenn Rentner Flaschen sammeln müssen, um leben zu können. Egal, wofür sie die Peanuts ausgeben. Vielleicht müssen sie den Verstand betäuben, der ihnen unablässig vorhöhnt, wie dumm sie waren.

Inzwischen ist sogar das Flaschensammeln bandenmäßig organisiert.

Pfui Deutschland, dass Du reiches Land das zulässt!


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 17:09
DerFremde schrieb:Findet ihr es ok wenn ärmere Menschen Flaschen sammeln gehen und von dem Pfandgeld sich ihr Bier selbst kaufen?
Selbstverständlich!

Man muss auf diesen Leuten nicht auch noch herumtrampeln. Die sind eh schon ganz unten, was denn noch...

Alles unter der Prämisse, dass sie niemanden belästigen (also aktiv belästigen, die bloße Existenz zählt ja wohl nicht).


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 17:11
aLLmotley schrieb:Ich finde es NICHT ok, wenn Rentner Flaschen sammeln müssen, um leben zu können.
Das ist auch nicht okay. Da aber nicht absehbar ist, ob und - falls überhaupt - wann es diesen Leuten wieder besser geht sollte man ihnen diese Tätigkeit - die ihnen in den meisten Fällen vermutlich auch keinen Spaß macht - nicht untersagen.

Was sollen sie denn sonst tun, wenn die Kohle nicht reicht?


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 17:18
@Blues666

Die Regierung muss was tun, damit es zu solchen Zuständen gar nicht erst kommt.


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

14.12.2018 um 17:58
@aLLmotley
aLLmotley schrieb:Die Regierung muss was tun, damit es zu solchen Zuständen gar nicht erst kommt.
Bin ich komplett bei Dir.

Und bis dahin:

Verständnis haben und helfen, wenn es geht. Schlimm genug, dass es Rentner gibt (übrigens auch bei uns in Österreich, auch wenn es hier nicht ganz so schlimm ist, kann aber noch kommen), die tatsächlich ihr ganzes Leben gearbeitet haben und dann mit einer Rente auskommen müssen, die oft gerade mal für die Miete reicht.

Weit hammas bracht... :(


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

15.12.2018 um 06:05
aLLmotley schrieb:Die Regierung muss was tun, damit es zu solchen Zuständen gar nicht erst kommt.
Die Regierung wird ja selbst regiert - von der Ersatzgottheit Geld. Für die Regierung ist jeder, der nicht mehr "einzahlt" wirtschaftlich uninteressant....hat somit kaum noch "wirtschaftlichen Wert", stellt nur noch einen Kostenfaktor dar.



Menschlichkeit zählt da nicht mehr.

Warum sonst kommen immer wieder Aufrufe zu Spenden,oder mehr sozialen Engagement?

Damit die Regierung Geld "einsparen" kann.....das diese Masche funktioniert sieht an ja besonders jetzt in der Vorweihnachtszeit. Immer schön an das " schlechte Gewissen" derer appellieren, denen es "gut" und " sehr gut" geht.

Es wird sich nur eines ändern: Die Not und Armut in D und Europa wird größer werden.


melden

Biertrinken in der Öffentlichkeit

15.12.2018 um 09:41
Ich hab um 6 Uhr früh meinen :vodka: getrunken, warum sollen die nicht ihr :bier: trinken
dürfen.

Prost!
:bier:


Mich stört es somit nicht.


melden
Anzeige

Biertrinken in der Öffentlichkeit

15.12.2018 um 09:51
Blues666 schrieb:Alles unter der Prämisse, dass sie niemanden belästigen
Ja da geh ich mit, allerdings hab ich auch schon Leute sagen hören, urgh also kein Cent in der Tasche aber Bier saufen wollen, der Kerl brauch sich über seine Situation nicht wundern. Da war es völlig egal ob er sein Bier in ruhe trinkt und nur die Mülleimer nach Pfand durchsucht hat. Das nochmal anknüpfend an die Aussage von mir, das es Gesellschaftlich eben ein wenig Tabu ist. Wer arm ist soll arbeiten und kein Alkohol trinken und in der Gegend herum gammeln- so könnte man es wohl ganz kurz auf den Punkt bringen.


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden