Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Fund, Schatz, Geheimnisvoll, Flohmarkt, Bossed

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

06.05.2019 um 11:13
@Seelefant ja ganz bestimmt XD ich glaub natürlich nicht daran dass es was übernatürliches war


melden
Anzeige

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

06.05.2019 um 11:24
HEXENFLASCHE

@Goldfuss
Wahrscheinlich sind die wohl ganz individuell gestaltet, was @ShauntheCreep ?


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

06.05.2019 um 14:00
@Seelefant

Das schätze ich mal. Unsere war aus braunem Glas, im Inneren eine dunkle, undurchsichtige Flüssigkeit, am Bodengrund waren schemenhaft feste, undefinierbare Bestandteile zu erkennen oder eher zu erahnen.
Verschlossen war die Pulle wohl mit einem Korken, welcher wiederum mit einer ziemlich festen, schmutzigbräunlichen wachsartigen Substanz versiegelt war.


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

06.05.2019 um 14:01
ShauntheCreep schrieb:dunkle, undurchsichtige Flüssigkeit
Urin und Blut 😁


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

06.05.2019 um 20:13
@Seelefant

Ich vermute Pisse und/oder Alkohol. Dazu vermutlich zersetzende metallische Substanzen, irgendwelche organischen Ingredenzien, wie Kräuter, oder Gewürze, könnte auch Sand/Erde mit drin gewesen sein, sofern man den Belag am Boden überhaupt richtig einschätzen konnte.


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

06.05.2019 um 20:30
Ich habe mal in einem Wald etwas gefunden das einem Grabstein sehr ähnlich sah, aber ich glaube, es war dicker. Ich werd später mal schauen ob ich das Foto davon noch irgendwo finde. Würde mich interessieren was es sein könnte


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

06.05.2019 um 20:44
Urufu1997 schrieb:Ich werd später mal schauen ob ich das Foto davon noch irgendwo finde
Gerne. Bin gespannt.


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

06.05.2019 um 21:51
@ShauntheCreep

Was wenn es nur die Saufbuddel eines Typen war, der die vor seiner Ehefrau versteckt hat?


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

06.05.2019 um 22:12
Cantaloupe schrieb:versteckt
Dann war er doof.
Er hat sie nicht aus dem Versteck genommen und ausgesoffen.


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

06.05.2019 um 22:27
@Seelefant

Vllt. ist er einer Leberzirrhose erlegen bevor er den letzten Rest trinken konnte. Wir werden es nie erfahren. Aber wahrscheinlich ist es.


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

07.05.2019 um 13:44
Urufu1997 schrieb:Foto
Und?


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

07.05.2019 um 13:52
@Cantaloupe
Cantaloupe schrieb:Vllt. ist er einer Leberzirrhose erlegen bevor er den letzten Rest trinken konnte. Wir werden es nie erfahren. Aber wahrscheinlich ist es.
Alkoholversteck ist mehr als unwahrscheinlich, um an die Pulle ranzukommen hätten Türzargen nebst Schwelle entfernt werden müssen. Ein ziemlicher baulicher Aufwand, für ein Säuferlager.
Übrigens haben wir damals bei Aushubarbeiten im Garten auch alte vergrabene Abfälle gefunden, da waren allerdings etliche Stoffflaschen dabei, aber leer.


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

07.05.2019 um 14:58
Mittelalterliche Pestglocken, auf einer Antiquitätenauktion erstanden.
Die liegen bei mir meistens am Esstisch und wer das erste Mal bei mir ist, nimmt die schon mal in die
Hand und spielt damit herum.
Wenn ich dann erzähle, worum es sich da handelt, rennen alle ins Bad und waschen sich die Hände.


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

07.05.2019 um 16:35
Seelefant schrieb am 03.05.2019:Ach ja, alte Diktathefte hab ich mal in einem Schuppen gefunden.
10 Fehler. Deine Lehrerin hatte Humor ...


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

07.05.2019 um 16:42
Seelefant schrieb:Und?
Tut mir leid. Ich war bis gerade eben arbeiten und konnte deswegen nicht nachschauen


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

07.05.2019 um 17:30
Seelefant schrieb:Und?
Muss leider mitteilen dass ich das Foto im Moment nicht finden kann. Wahrscheinlich war es auf meinem alten Handy das in einen Fluss gefallen ist 😟

Vielleicht finde ich durch eine Online-Recherche heraus um was es sich gehandelt hat


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

07.05.2019 um 18:03
1975 im Spätsommer war "unsere Bande" - wir waren damals alle so um die 10 - 14 Jahre alt -unterwegs, um eine kleine Insel in dem Fluß nahe unseres Wohnortes zu "erobern".

Auf dieser Insel stand damals schon seit zwei Jahren ein kleiner Mast, an dem eine selbst gemachte Piratenflagge wehte...dies alleine erweckte in uns den Drang die Insel zu "erobern".

Da jedoch die Strömung in dem Fluß ganzjährig ziemlich stark ist verschoben wir unser Vorhaben immer wieder..bis eben 1975....da war der Fluß nur noch ein etwa 20 cm tiefer Rinnsaal, nahezu ohne Strömung. Wir konnten also uns gegenseitig an den Händen haltend das Wasser durchwaten, und die Distanz bis zur Insel, ca 30 Meter nahezu gefahrlos überwinden.

Die Enttäuschung auf der Insel war ziemlich groß, wir fanden im Grunde nichts - kein Piratencamp, auch keinen Schatz, nur versteckt hinter Dickicht eine kleine Feuerstelle und ein paar alte, rostige Konservendosen.Am jenseitigen Ufer konnte man einen kleinen Trampelpfad erkennen....über diesen Pfad, der ins Wasser führte konnte man die Insel wohl von der unseren Wohnort gegenüber liegenden Flußuferseite aus erreichen - dort war es weit weniger tief, auch bei Normalwasser.

Ca. 2 Monate später, als der Fluß wieder Wasser führte und die Strömung entsprechend stark war entschlossen wir uns unseren Besuch auf der "Pirateninsel" in einer Flaschenpost zu verewigen.

Eine leere Schnapsbuddel war schnell gefunden, wir schrieben einen Text - damals noch von Hand und mit Füller ( Pelikan...kann aber auch einer von Geha gewesen sein ) auf ein Blatt Papier, rollten dieses zusammen, rotes Geschenkband drum herum - steckten die Papierrolle in die Flasche und warfen diese dann verschlossen in den reißenden Fluss.

1984 - mein erstes Jahr als "Anbieter" auf einem Flohmarkt durchstreifte ich selbigen und fand auf einem Stand eine alte "Flaschenpost"...die ich zunächst ignorierte...erst beim zweiten Mal
"vorbei gehen" erinnerte ich mich an das längst vergessene "Abenteuer" aus meiner Kindheit und ich beschloss, mir diese Flaschenpost genauer anzusehen......als ich im Inneren den bereits ziemlich verrotteten Inhalt ansah, drängte sich mir der Verdacht auf das Teil zu kennen, und ich kaufte es.

Zu Hause öffnete ich die Flasche vorsichtig und versuchte das Papier zu entrollen.....im Grunde zerbröselte es mir zu 60% - auf dem Rest des Papiers - dem "innersten Teil der Rolle" konnte ich allerdings zweifelsfrei "unseren Text" von damals erkennen.....auch unsere Namen waren teilweise noch gut zu lesen...

Die Flasche stand dann einige Jahre in einem Regal meiner Wohnung, überlebte dann aber Umzug Nr. 2 nicht.....der Rest von unseren damaligen "Hilferuf" viel der jahrelangen Einwirkung von Sonnenlicht zum Opfer und landete mit den Scherben der Flasche im Restmüll.


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

07.05.2019 um 19:14
@Seelefant

Ich habe aber noch einen Fehler in deinem Diktat gefunden.

Aber so niedlich :lv:
Die Schriften sahen zu der Zeit alle ganz ähnlich aus :D


melden

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

07.05.2019 um 19:17
Ich habe doch tatsächlich mal in einem von der @Bundeskanzleri
gelegten und ausgebrüteten Überraschungsei einen kleinen, putzigen @Seelefant en
gefunden, den habe ich noch heute.


melden
Anzeige

Der mysteriöse (Flohmarkt)fund

07.05.2019 um 19:19
5e58882abceb easter penguin

:lv:

@Bundesferkel


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt