Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gutes Recht?

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Gericht, Justiz, Anzeige, Behörden
Seite 1 von 1
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutes Recht?

16.08.2008 um 13:37
Nun.... Es gibt Leute die andere Leute anzeigen, weil sie Beleidigt wurden oder mies geredet werden. (Nennt sich auch "Rufmord") Nun Frage Ich mich, ist das Gerecht?


melden
Anzeige
Ja, aber natürlich
31 Stimmen (22%)
Nein, devinitiv nicht
18 Stimmen (13%)
Im allgemeinen schon...
66 Stimmen (47%)
Kommt auf die Umstände an. (Wenn diese Antwort, bitte erläutern)
24 Stimmen (17%)
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutes Recht?

16.08.2008 um 18:42
Beim Autofahren den "Stinkefinger" zeigen ist definitiv keine Anzeige wert...


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutes Recht?

16.08.2008 um 20:12
Bei Rufmord ist eine Anzeige meines Erachtens schon gerechtfertigt, weil es sich hierbei meistens um schlichte Lügen handelt die einem Menschen das ganze Leben versauen können.
Bei Beleidigungen sehe ich es allerdings anders, wer jemanden wegen des Mittelfingers anzeigt ist meines erachtens ein absolut lachhaftes, schwaches Arschloch.


melden

Gutes Recht?

17.08.2008 um 11:10
Hui, was für ein zufall... mysteryös, mysteryös ^^

Ich hab neulich eine Anzeige gegen jemanden erstattet, weil er mich als einen "Satanisten" bezeichnet hat. Das ist eine Lüge. Denn in meiner Schule werden auch keine Satanisten aktzeptiert. Von daher hatte Ich direkt eine Anzeige erstattet. Fragt sich nur ob das auch zum Gericht kommt...


melden

Gutes Recht?

17.08.2008 um 15:30
Ich möchte es hier noch einmal zur Sprache bringen:

greensun1991 ist ein Satanist!


melden

Gutes Recht?

18.08.2008 um 18:07
@Daak,

Selbst wenn, es währ mir egal. Ich bin zwar keiner aber Ich respektiere selbst Satanisten.


melden

Gutes Recht?

19.08.2008 um 15:59
mich hat man vor belegschaft und gästen beleidigt. von mir gab es eine anzeige. so etwas gehört sich nicht. wenn mir mal ein böses wort rausrutscht entschuldige ich mich gleich, weil es falsch war


melden
QX
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutes Recht?

23.05.2010 um 02:47
@mysterywoman

Ich Denke, das Du vermutlich mehr als Beleidigt wurdest und einem so genannten kollektivem Mobbing zum Opfer gefallen bist. Die bis weil, trotz Gesetz gegebene § - en
Lage, eigentlich zum Schutz vor solchem Mobbing, ist dies den Titel nicht wert, da es den meist nicht wirklich Recht - Staatlich exekutiert werden kann.

Du hast Recht getan, solche, welche meinen das Sie sich alles rausnehmen können und andere Menschen mehr als Beleidigen, gehören als gesammtes als betreibende Psycho - Terror - Typen vor das Gericht.

Also, ich Hoffe Du hast oder hattest mit deiner Anzeige Erfolg, auf das solche Mobber etwas in deren Betreiben gebremst werden.

PS: Psychoterror, ist gerade in unserer Gesellschaft, ein Trauerspiel....

LG. -QX-


melden

Gutes Recht?

23.05.2010 um 14:06
Naja.
Kommt auf die Situation an.

Im Moment betitel ich meinen "besten Freund" auch als Arschloch. Aber meiner Meinung nach hat er den Titel verdient (v.a. weil er auch meint, er sei eins .. also bitte)
Wenn ich deswegen angezeigt werden würde, ich glaub ich könnt nicht mehr aufhörn zu lachen ;)


melden

Gutes Recht?

23.05.2010 um 15:47
Beim Autofahren den "Stinkefinger" zeigen ist definitiv keine Anzeige wert...


Als Strafe sollte man einführen, einen ganzen Tag mit Claudia Effenberg (Strunz) zu verbringen.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutes Recht?

23.05.2010 um 17:22
Kein Kavaliersdelikt. Bis zu fünf Jahre Knast sind sind für Rufmord, Anschwärzung, etc. möglich.


melden
Anzeige

Gutes Recht?

23.05.2010 um 18:58
Also bei einer bloßen Beleidigung würde ich keinen anzeigen. Eher zurückbeleidigen :D
Allerdings bei so ner Geschichte wie sie mysterywoman erzählt hat, das grenzt in der Tat schon an Mobbing und gehört angezeigt.
Kommt wahrscheinlich auch immer auf die Situation drumrum an, denke ich.

Bei Rufmord ist die Sache klar. Das würde ich mir das nicht so einfach bieten lassen.
Freund von mir hat mal sowas erlebt, wollte die aber nicht anzeigen. Hat sich aber Gott sei Dank von allein beruhigt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt