Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Heirat, Staatsbürgerschaft

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 11:30
@Thalassa
kommt für mich auch nicht in Frage


melden
Anzeige
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 11:33
@Sascha2212
Sascha2212 schrieb:Wie helfe ich demjenigen denn dann?
Konkret geht es dabei um die Aufenthaltsberechtigung.

@Thalassa
@Thalassa
Thalassa schrieb:ist eine Scheinehe ein Betrugsdelikt, das nicht nur strafrechtliche böse Konsequenzen haben kann, bis zu einem Jahr Haft bzw empfindliche Geldstrafen ...
Da muß aber erst mal jemand dahinter kommen.
Thalassa schrieb: oder derjenige urplötzlich irgendwelche ehelichen Rechte einfordert? Man könnte ihn ja nichtmal anzeigen deswegen,
Welche Rechte? Ehevertrag muß sein! Anzeige kannst Du immer machen, verbunden mit einer Selbstanzeige. Wenn aber Vertrauen zwischen Euch herrscht, wäre es schon besser.


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 11:38
@Bernddasbrot

Hast du eine Ahnung, wie die Ausländerbehörde nachhakt, wenn ein entsprechender Antrag auf Zuzug bzw Einbürgerung gestellt wird ... die kriegen das schon raus :) , spätestens, wenn irgendwelche Nachbarn befragt werden.
Verträge sind ja schön und gut, ich würde mich dennoch nie im Leben für soetwas hergeben, nichtmal wenn ich ein hochverschuldeter Single wäre und so mit einem Schlag alle Schulden los sein könnte!


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 11:47
@Bernddasbrot
Ich bin nicht Blö(n)d!
Ist mir schon klar, dass es um die Aufenthaltsberechtigung geht!


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 12:02
@Thalassa
Thalassa schrieb:Hast du eine Ahnung, wie die Ausländerbehörde nachhakt
Ja. Regional auch unterschiedlich.
Thalassa schrieb: die kriegen das schon raus :)
Nein, nicht wenn man halbwegs intelligent ist.
Thalassa schrieb:spätestens, wenn irgendwelche Nachbarn befragt werden.
Die können sich auf Grund solcher Aussagen, eine Meinung bilden, jedoch ist das nicht als Beweis verwertbar.
Bei mir gehen Frauen ein und aus, ohne das ich die Nachbarn unterrichte, wer wann da ist, wie lange und welchen Status die Person hat. Wäre auch noch schöner!

@Sascha2212
Du fragtest, ich antwortete.


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 12:06
@Bernddasbrot

Mag ja alles sein, aber wieso sollte ich irgendwem dazu verhelfen, hier ein Aufenthaltsrecht zu bekommen und mich deswegen auch noch strafbar machen?
Geld ist und wäre für mich kein Grund!


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 12:45
@Bernddasbrot

Da wäre ja auch noch im Falle von Arbeitslosigkeit die Bedarfsgemeinschaft oder bei einer Scheidung müßte der, der genug Geld verdient, Unterhalt an den anderen bezahlen.

Sorry, darauf würde ich mich nicht einlassen.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 13:22
@Thalassa
Das muß jeder selbst für sich entscheiden.

@skeptikerin
Da es ja nicht "echt" ist, würde zumindest eine Unterhaltszahlung wegfallen.


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 13:23
@Bernddasbrot
na Du hast aber eben noch eine sehr deutliche Meinung über die abgegeben, die es nicht machen würden.....jetzt "darf" man also selbst entscheiden, wie nett.


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 13:27
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Das muß jeder selbst für sich entscheiden.
Dann verrate doch mal, warum man (Frau) sich auf so einen Blödsinn einlassen sollte? Ich sehe keinen einzigen triftigen Grund!


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 13:28
@Bernddasbrot
Für den Staat ist es echt. Wenn ich mich anschließend dazu bekenne, dass das nur eine Scheinheirat war, werde ich mit Sicherheit bestraft.

Egal, wie ich es wende. Einen finaziellen Schaden kann ich nicht ausschließen

Ebenfalls würden Rentenansprüche geltend gemacht werden können.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 14:06
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:na Du hast aber eben noch eine sehr deutliche Meinung über die abgegeben, die es nicht machen würden.....jetzt "darf" man also selbst entscheiden, wie nett.
Nun, ich war schockiert, das so viele Nein sagten und ich habe über die Gründe spekuliert. Natürlich ist es jedem überlassen.

@skeptikerin
skeptikerin schrieb:Für den Staat ist es echt. Wenn ich mich anschließend dazu bekenne, dass das nur eine Scheinheirat war, werde ich mit Sicherheit bestraft.
Ich glaube bei Selbstanzeige nicht.


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 15:15
Nicht wenige zahlen sogar viel Geld dafür, dass jemand sie heiratet um an die Staatsbürgerschaft zu kommen


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 16:02
Ja klar. Warum nicht?

Die Vorteile müssten allerdings überwiegen.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 16:08
Wie tief muss man eigentlich sinken, um einen Menschen, den man überhaupt nicht liebt nur für irgendwelche Eigenzwecke zu heiraten? Ekelhaft...


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 16:09
@trance3008

... 'ekelhaft'?? Wieso?


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 16:10
@trance3008
Es gibt viele verschiedene Gründe zu heiraten. Steuervorteile zum Beispiel. Ist hier in Deutschland gar nicht so unüblich. Oder denk mal an gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften. Und wer sagt denn, dass da nicht Liebe im Spiel sein kann?


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 16:14
Thawra schrieb:... 'ekelhaft'?? Wieso?
Genau! Wieso so abwertend denken. Man stelle sich vor, man kann durch eine Heirat ein Menschenleben retten. Ist das nichts!?


melden

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 16:15
@pprubens

Jo... also schlimmstenfalls ist es halt eine reine Zweckgemeinschaft - ekelhaft ist daran immer noch nichts.


melden
Anzeige

Heirat für die Staatsbürgerschaft?

29.06.2012 um 16:17
@Thawra
Das Erschleichen von Gefälligkeiten ist natürlich ein anderer Aspekt. Ich gehe aber nicht davon aus, dass das immer so ist.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt