Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Politische Ausrichtung?

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Gesinnung

Politische Ausrichtung?

05.04.2011 um 22:04
Rechtsliberal(teilweise) aber auch viel linksradikales
geile deutsch^^


melden
Anzeige

Politische Ausrichtung?

05.04.2011 um 22:14
Piratenpartei mit Kommunistischen Ansätzen...

ansonsten öko/grün, Mittel-links, Ansätze von Rechts usw...


melden

Politische Ausrichtung?

05.04.2011 um 22:15
ja seht ihr....wegen den ganzen Feiglingen haben die Rechten hier sonen großen Stimmenanteil :D


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

05.04.2011 um 22:47
@GilbMLRS

Ist aber schon was, wenn man die Umfrage nur als halbwegs repraesentativ ansieht.
Immerhin gut ~30% die man umfassend als "Rechts", die Konservativen habe mitgezaehlt, bezeichnet. Ohne Konservative sind immerhin trotzdem noch gut 1/4.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

05.04.2011 um 22:59
Soviele Rechte? Oh weia, aber wundert mich nicht.

Ich selber bin links und auch bisschen öko. Und ich stehe dazu.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 01:34
Wertkonservativ. Mitglied der CSU. Aber "Multi-Kulti-Merkel" wähle ich bei der nächsten Bundestagswahl definitiv nicht. Allerdings auch nicht "rechts(extrem)". Die "Piraten" wären eine gute Alternative - auch wenn es mir um meinen Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis leid tut. Der macht nämlich wirklich einen guten Job. Aber wer weiß - vielleicht tritt ja bis dahin die CSU auch schon bundesweit an... - so wie sich die Zeiten momentan ändern... ;)


melden

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 02:32
Scheiss Nazis!


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 16:51
@Can
dito



ich stehe zu keiner partei, weil jede schlecht bzw. fast jede irgendne gute sache vertritt


melden
AlienOoO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 17:22
Ich würde mich mal als grün ( nicht im Sinne der Partei ) einstufen... eigentlich eher meine eigenen Ansichten aber die Piratenpartei is auch nicht schlecht... mal überlegen "rechts" kommt drauf an ab wann man als rechts gilt.


melden
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 17:49
Ihgitt, so viele Linksliberale.

Ich bin Rechtskonversativ.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 18:16
@AlienOoO
Ja, das ist die große Frage. Mag innerhalb einer Partei und deren "Flügeln" auch noch Unterschiede geben. Wer -wie ich- Mitglied der CSU ist, wird sicher als politisch "rechts" angesehen. Nichts anderes ist die CSU ja auch. Der Begriff "rechts" allerdings ist grundsätzlich in unserer politischen Begrifflichkeit eher "negativ" besetzt. Äußere ich irgendwo, daß ich ein "Linker" bin, ist das für viele Menschen eher annehmbar, als wenn ich sage, ich bin ein "Rechter". Persönlich pflege ich bei entsprechenden Gesprächen übrigens immer zu sagen: "Ich zähle nicht zu den Linken, in diesem, unserem Lande...". ;)

@Caulerpa_T
Hand reich... ;)


melden
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 18:18
@Bernard
Schön ;)


melden
AlienOoO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 18:20
@Bernard
ja stimmt ( also nich das ich mich gleich als rechts bezeichnen würde, bin ja nur leicht mmh schwer zu beschreiben ;D ) aber das wird wirklich schwerer akzeptiert


melden

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 19:03
(x) Andere

Als Wähler Sozialdemokrat
Als Herrscher Faschist


melden
Bananengrips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 19:05
Meine Einstellung ist eher der politisch konservativen bzw. der rechten Fraktion zuzuordnen.


melden

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 21:14
@Tyon
Jaja .. die guten alte Eisernefront... es lebe die 150 Jahre sozialdemokratische Tradition des Verats an den eigenen Werten... echter deutscher Zen.

Im Herzen bin ich ein Sozi.
Als Herrscher ein Theokrat.
Und als Wähler derzeit ein Pirat. (Humanistisch Links Liberal ?)

@Caulerpa_T
Möge der Klabautermann Dich hohlen ... Arrr !


melden

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 21:23
@subgenius
Die Eiserne Front und das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold waren noch was gutes.
Kannst du dir den Gabriel als Reichsbanner Mitglied vorstellen? Ich nicht.


Bin Sozialdemokrat, heißt nicht das ich willenloser SPD Wähler bin.


melden

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 22:33
@Tyon

Der Kampf SPD vs CDU ist sowas 2tes Jahrtausend.. ich will diese Seniorenkämpfe nicht mehr länger sehen.

Ein Grund für mich mit den Piraten zusegeln ist es einige alte Zöpfe abzuschneiden und endlich mal einen schwarzen Fleck zu machen.
Einiges was als Links bezeichnet wird befindet sich nur deshalb an diesem Ort weil die CDU soweit rechts steht das ich sie ohne weiteres als reaktionär bezeichnen würde.
Für mich ist es ein Unding das ich in Deutschland für demokratische und bürgerliche Rechte kämpfen muss und im Aufbruch in ein neues Informationszeitalter mir nun von ignoranten Nachzüglern sagen lassen muss wie das Internet zu funktionieren hat. Als Atheist in der 3ten Generation hab ich auch echt Probleme damit das wir noch immer noch durch und durch von frömmelnden Christen regiert werden... in der christen vs. muslime Debatte wird Unsereins erst garnicht gefragt sondern ignoriert.

Und wenn ich gerade dabei bin für Selbstverständliches zu kämpfen .. legen die Piraten auch noch etwas neues drauf.. die Reformation des Urheber und Patentrecht wie wir es kennen.. um der Kreativität und Entwicklung nicht im Wege zustehen. Eine Gesellschaft die genauso viele Patentanwälte wie Wissenschaftler hat ist krank.

Die Kerninteressen der Grünen und der SPD sind für mich bereids ein Allgemeingut und gerade die Anliegen der SPD sehe ich bei der selbigen schlecht vertreten. Derweil sind die Grünen von Basisdemokratie und Pazifizmus soweit entfernt wie die FDP vom Liberalismus. Und bei der Linken bekomme ich immer das selbe Gefühl wie wenn ich die Blätter von Trotzkisten in die Hände bekomme...20 Jahre jünger, eine schöne Illusion aber weit weg von der Realität.

Auch wenn die SPD bei mir gerade nicht Punktet .. bin Ich von Ihren Überleben und Wiederaufstieg überzeugt. Den Grünen werden auch irgendwann die Zähne ausfallen ... und wenn die Sozis es nicht vermasseln werden sie wieder Oberwasser bekommen.

Die Sozis sind das politische Projekt meiner Groß und Urgroßeltern, die Grünen die Meiner Eltern und die Piraten werden möglicherweise das Projekt meiner und dieser Generation sein.

Neuanfänge machen Spaß.. und wir können aus den Erfolgen und Fehlern unserer Vorgänger lernen. Eine neue Partei muss halt auch nicht die Räder neu erfinden .. warum z.B. ein Umfassendes Öko-Programm aufstellen ? .. ist das von den Grünen nicht gut genug ? Abseids von allen Experimenten die bei den Sozis im Bildungssystem gemacht wurden glaube ich das Ihre Bildungspolitisches Programm die beste Vorlage für eine gute Bildungspolitik ist... u.a.

Es gibt keine Garantie auf Erlösung, Heilversprechen und anderen Versprechen als den das in Zukunft unsere Politik transparenter und demokratischer wird und ich keine Angst vor der NWO, Illuminaten oder Überwachungsstaat haben muss.

Sagt mal nicht das dies kein "Großes Versprechen" ist ... ?!


melden

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 22:49
Hier mal ein etwas komplizierteres Diagramm unserer Parteien Landschaft.. rechts vs. links ist doch etwas einfach gestrickt.

tZSuqGf wertedreieck

Das Diagramm ist natürlich subjektiv, eine Wertung aus Sicht eines Piraten ... und auch nur tagesaktuell, schlieslich ist niemand gezwungen auf der ihm zugeweisenen Stelle zu verharren.


melden
Anzeige
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ausrichtung?

06.04.2011 um 23:00
@subgenius
Schaut bisserl aus wie eine Sternenkarte... :D
subgenius schrieb:"Einiges was als Links bezeichnet wird befindet sich nur deshalb an diesem Ort weil die CDU soweit rechts steht das ich sie ohne weiteres als reaktionär bezeichnen würde."
Schön gesprochen, edler Freibeuter! Aus genau der gleichen Grundtendenz werde ich als CSU-Mitglied bei der kommenden Bundestagswahl nicht die CDU wählen - nur erscheint sie mir unter solchen Repräsentanten wie "Multi-Kulti-Merkel" und "Ali Wulff" als erheblich zu weit in linkes Fahrwasser abgedriftet zu sein. Aber -Einigigkeit macht stark- die "Piraten" erscheinen mir da als eine annehmbare Alternative. Deswegen war mir denn wohl auch vorhin Dein frommer Wunsch an @Caulerpa_T , vom "Klabautermann" geholt zu werden, nicht auch zuteil geworden... ;)


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt