Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiele, Realismus, Brutalität
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

05.08.2014 um 18:01
Jo ich glaube, dass wohl alle Leute, die selbst Computerspiele spielen, ein weniger extremes Bild zu dem Thema haben. Dazu muss man aber wohl auch Zocker sein.

Für mich sind jedenfalls sehr harte Spiele wie Manhunt ungefähr gleichzusetzen mit Horrorfilmen ala Hostel und Saw. Letztendlich ist es auch egal ob man nun sich das ganze anguckt oder selbst ne Spielfigur steuert. Man ist zwar aktiver, aber im Prinzip hat es eine ähnliche Wirkung.

Am intensivsten sind außerdem immer noch luzide Träume , die übertriebende Gewaltdarstellungen haben :D

Irgendwann wird sicher dann die Virtual Reality Ausrüstung geben, die mit nem holodeck vergleichbar ist, dann wird wohl die Gewaltfrage neu aufgerollt, weil die unterschiede zur Realität immer mehr abnehmen. ^^


melden
Anzeige

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

05.08.2014 um 20:23
@Illyrium

Ich denke du hast mich angesprochen,
..nehme ich jetzt einfach mal so an. :)
Illyrium schrieb:Wenn ich sowas lese xD Scheinbar Spielst du nicht den dann wüsstest du da es extrem viele Games gibt wo es nicht um Gewalt geht oder nur wenig.
Scheinbar liest du keine ganzen Threads,
die nicht mal 4Seiten betragen.

So ziemlich jedes deiner genannten Games entsprechen ja genau dem Spielgeschehen wie ich es für richtig halte und zeigt das es auch anders geht.
Illyrium schrieb:Und noch soo viele mehr und die sollen alle verboten werden weil man darin irgendwelches Viehzeug oder menschen tötet ?
Nun,
mir geht es um den Kontext und das Spielprinzip und erst in zweiter Linie um die Gewalt.

Brutalität in Videospielen oder Onlinegames kann Sinn machen,
wenn es der Kontext erlaubt,aber einfach nur brutale Gewalt zu zelebrieren,obwohl es auch anders ginge hebt nicht das Niveau eines Spieles,sondern macht es einfach nur undenkbar schlecht,insbesonders wenn kaum bis gar keine Storyline vorhanden ist.

Solch Spiele machen kurzfristig Spaß,
aber meiner Meinung nach rechtfertigt es selten eine hohe Spielwertung oder gar den Kaufpreis.
Illyrium schrieb:Ich habe in der Zeit wo ich gespielt habe weder meine Haustiere in brand gesteckt noch bin ich bei der Bundeswehr eingetreten um zu Ballern. Oder habe jemanden zusammen geschlagen ,vergewaltigt oder jemanden Erschossen.
Das glaub ich dir und auch jeden anderen.
Ich bin ja auch harmlos geblieben.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

05.08.2014 um 20:47
Es gibt aber auch viele Filme die auch sinnlos sind. Und nur glänzen mit Folter und Tötungen
a Serbian Film, August Underground's, Aftermath,Reise nach Agatis, The Vomit Gore Trilogy und wie sie alle heißen. Für die Leute ist das Kunst aber wenn ein Game sowas bietet ist es Dreck ?


melden

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

06.08.2014 um 03:45
@Sanyon
Sanyon schrieb:Schau dir doch mal einfach eines der derzeitig erfolgreichsten Online-Shooter an.
Sehr realistisches und gelungenes sowie reales Setting,aaaaaaber :
Dort kann man sich Schutzhelme mit riesen Hasenohren(niedlich) für seinen Helden kaufen,Handgranaten wie Plüschteddy´s aussehen lassen,die,wenn sie explodieren,einen Haufen rosa Herzchen durch die Luft knallen lassen(knuffig) oder man kann seiner Lieblingswaffe einen Lila/Babyblauen-Anstrich verpassen lassen(?!).
Solch Nebensächlichkeiten fügen sich nahtlos in das realitätsnahe Spielprinzip ein und ist anscheinend gewollt.
Kannste grad sagen welches Spiel du meinst?
Sanyon schrieb:Es kann nicht wirklich sein,das Spiele,die eigentlich ein "Ab 16"bzw. "ab 18"verdienen würden,aktiv minderjährige Gamer ansprechen und bestimmte Aspekte eines Kriegsspiels,an sich,verharmlosen.
Kann da auch nicht erkennen wo das von dir beschriebene Spielgeschehen auf eine besonders junge Zielgruppe abgerichtet ist.
Meiner Erfahrung nach sind es eher Spieler 20+ die derartigen Absurditäten etwas abgewinnen können.
Sanyon schrieb:Die "Geschichten" in der Bibel haben allesamt eine Message und sollen animieren über bestimmte Fehlverhalten sowie Missstände nachzudenken.
Nein, haben sie oftmals nicht.
Ist aber der falsche Thread um das auszudiskutieren.
Sanyon schrieb:Bei den meisten Computerspielen soll man allerdings nicht nachdenken oder gar denken,sondern nur so kreativ wie möglich Hundertschaften von Gegner ins Nirvana schicken.Nebenbei haben sie meist auch keine gute Storyline,die solch Gewaltorgien in irgendeiner weise rechtfertigen könnten.
Also Birne aus und ab geht´s !Das war´s.
Kannst du zu solchen Spielen vll auch ein paar Beispiele nennen?
Mir als fleissigem Zocker fallen nämlich nur relativ wenige Spiele ein die auch nur grob auf deine Beschreibung passen.
Und nur nebenbei, wenn man kreativ Leute umlegen soll ist nachdenken angesagt.
Sonst wärs nicht kreativ.


melden

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

06.08.2014 um 17:08
@AtheistIII
AtheistIII schrieb:Kannste grad sagen welches Spiel du meinst?
Joa,kann ich.
Crossfire heißt es.
AtheistIII schrieb:Meiner Erfahrung nach sind es eher Spieler 20+ die derartigen Absurditäten etwas
abgewinnen können.
Ist das so?
Bei einem eigentlich beinharten Shooter ohne Altersbeschränkung?!
Also ich kann mit nen rosa oder babyblauen MG echt wenig anfangen...sieht total scheiße aus.
Wüsste auch nicht was ein 20+ler an Puschelohren,Weihnachtsmannrucksack oder Engelsflügeln toll finden könnte,wenn er Bock auf ne anständige Schießerei verspürt.
Irgendwie Makaber.

Musste mal auf YT ein bisschen rumstöbern,
wird nicht lange dauern bis dir recht viele extreme Dinge auffallen werden.

Muss aber echt mal sagen,
das einige Waffen/Ausrüstungsgegenstände-Kombis echt gut aussehen.
Die Auswahl ist dort riesig und man muss sich nicht unbedingt in das kleine Schwarze zwängen,
wenn man es nicht möchte.
AtheistIII schrieb:Kannst du zu solchen Spielen vll auch ein paar Beispiele nennen?
Mir als fleissigem Zocker fallen nämlich nur relativ wenige Spiele ein die auch nur grob auf deine Beschreibung passen.
Bulletstorm,The Darkness2,Max Payne3 oder Shadow of the Irgendwas kommen mir direkt in den Sinn.Einfach mal die irren Gewaltexzesse wegdenken und schauen was vom eigentlichen Spiel übrig bleibt.

The Darkness hatte im ersten Teil echt gute Ansätze und ich hab mich wirklich auf einen besseren zweiten Teil gefreut,aber mehr als nen WTF!-Moment entstand bei mir irgendwie nicht als ich es spielte....

Wenn du mich fragst hätte man mit weniger Brutalität,aber mehr Spieltiefe und einer ordentlichen Storyline echte Knüller auf den Markt bringen können.

Bei Resident Evil 6 fällt mir die Szene mit dem Fleischwolf ein...Musste das wirklich sein ?
Und nur nebenbei, wenn man kreativ Leute umlegen soll ist nachdenken angesagt.
Sonst wärs nicht kreativ.
Naja,nehme doch einfach mal das Spiel Bulletstorm,
da geht´s so schnell zur Sache,das man nur ausprobieren und versuchen kann die höchstmögliche Bonussumme zu erreichen.Mit Denken oder einen Masterplan zurecht legen ist da nicht viel.Hauptsache Masterkill oder Multikill,am besten beides auf einmal und zwar so oft und viel wie möglich.Muss aber zugeben,das die Tötungsarten-Vielfalt sehr hoch ausfällt und man sich durchaus entscheiden kann.Dennoch finde ich das Spiel einfach nur daneben und irgendwie Sinnlos.

Das Game ist nunmal kein Hitman...das läßt die Spieltiefe und das Spielprinzip gar nicht zu.
Sanyon schrieb:
Bei den meisten Computerspielen soll man allerdings nicht nachdenken oder gar denken
Ist ein wenig doof formuliert gewesen und kann so natürlich nicht stimmen,
meinte :
"Bei den meisten Computerspielen dieser Art soll man allerdings nicht nachdenken oder gar denken...


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

06.08.2014 um 22:23
Bulletstorm macht richtig viel Spaß <3 und resi ist schon lange nicht mehr was es mal war genauso wie Silent hill. Und viele Fans sehen das genauso. Nur Gewalt gibt keinen Erfolg das sieht man zb sehr gut an der Silent hill reihe viele haben sich beschwert über silent hill homecoming und auch die Wertungen waren schlecht. Im neuen Silent hill haben sie es versucht besser zu machen und es ist besser geworden. Aber an die alten teile werden die nicht mehr ran kommen.


Noch ein beispiel Dead Space der letzte teil war einfach sehr sehr schwach und das fanden viele auch nicht sehr lustig.


Aber trotzdem hat ein Bulletstorm oder andere Schnetzle Spiele haben ihre da sein Berechtigung Wie die Filme die ich oben genannt habe.

Das ist ne reine Geschmacksfrage dir gefallen sie nicht andere schon.

Wenn du es nicht ertragen kannst das Gedärme fliegen ohne Story dann kauf dir die Spiele und Filme einfach nicht.

die einen sind 3x die Woche auf live leak und andere Zocken wo ist das Problem ?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

06.08.2014 um 22:31
Sanyon schrieb:Bei Resident Evil 6 fällt mir die Szene mit dem Fleischwolf ein...Musste das wirklich sein ?
musste resident evil 6 wirklich sein?


melden

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

07.08.2014 um 02:24
@Sanyon
Sanyon schrieb:Ist das so?
Bei einem eigentlich beinharten Shooter ohne Altersbeschränkung?!
Also ich kann mit nen rosa oder babyblauen MG echt wenig anfangen...sieht total scheiße aus.
Wüsste auch nicht was ein 20+ler an Puschelohren,Weihnachtsmannrucksack oder Engelsflügeln toll finden könnte,wenn er Bock auf ne anständige Schießerei verspürt.
Irgendwie Makaber.
Kennst du Red Orchestra?
Knallharter Taktik-Shooter an der Ostfront, recht weit in Richtung Realismus auf der RealismusvsArcade-Skala, mit Panzern die auf jeder Station einen Spieler brauchten um wirklich effizient zu kämpfen, fortgeschrittener Ballistik und extrem tödlichen Waffen.
Und natürlich lots of Guts'n Gore.
Soweit ich das im Forum mitbekommen hab hats kein halbes Jahr gedauert bis die Community mit Maps aus Legoblöcken und Mods für Clown-Autos und rosafarbene MP-40s angekommen ist.
Und sowas hatte auf den Fun-Servern durchaus gewissen Erfolg.
Sanyon schrieb:Bulletstorm,The Darkness2,Max Payne3 oder Shadow of the Irgendwas kommen mir direkt in den Sinn.Einfach mal die irren Gewaltexzesse wegdenken und schauen was vom eigentlichen Spiel übrig bleibt.
Bei Max Payne hab ich die Gewalt jetzt eigentlich nicht sonderlich übertrieben im Kopf, kann aber auch daran liegen das mir das Spiel von Anfang an mit seiner §/&$)&-bunten Optik aufn Sack gegangen ist, da hab ich auf sowas nicht geachtet.
Hab aber insgesamt nicht den Eindruck gehabt das es ein schlechtes Spiel wäre, wärs nicht völlig unpassenderweise als Max Payne betitelt würd ich mirs vermutlich kaufen.
Darkness 2 hab ich aufm Rechner, aber noch nicht angezockt, werd ich vll iwann demnächst mal machen, und von Bulletstorm hab ich ausser ein paar Trailern bisher nichts gesehen.
Dementsprechend kann ich zu den Spielen konkret leider nicht viel sagen.

Allerdings hab ich schon ne Menge Spiele gezockt die im Verruf standen es ginge nur um Gewalt (von der Saints Row-Teihe über die Postal 2 bis Manhunt) und konnte den Vorwurf eigentlich nie richtig bestätigen.
Sanyon schrieb:Einfach mal die irren Gewaltexzesse wegdenken und schauen was vom eigentlichen Spiel übrig bleibt.
Nur das die Gewalt ein wichtiges Stilmittel ist bedeutet nicht das sie Selbstzweck ist.
Nimm die Gewalt aus Manhunt und du hast ein ziemlich mittelmässiges Schleichspiel.
Lass sie drin und du hast ein Schleichspiel mit einer wirklich fesselnden Atmosphäre die dir (zumindest bis überall Schusswaffen rumliegen) jedesmal wenn du einen Gegner aufs brutalste abschlachtest einen Schauer über den Rücken schickt.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

07.08.2014 um 11:21
Bei Resident Evil 6 fällt mir die Szene mit dem Fleischwolf ein...Musste das wirklich sein ?
musste resident evil 6 wirklich sein?
Das stimmt ^^ Resi 6 musste echt nicht sein xD


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

07.08.2014 um 11:49
Nicht jede Art von Gewalt in Computerspielen ist etwas Negatives. Wenn man z.B. Gewalt anwenden muss, um jemanden zu retten oder wenns ums eigene Überleben geht, dann ist das eine Art von Gewalt, die mich nicht abstoßt, die das Gameplay sogar sehr spannend und interessant machen kann, wenns gut umgesetzt wird.

Aber sobald die Gewalt jeglichen Sinn und Zweck im Spiel verliert und zum Stumpfsinn verkommt, find ich das nur noch zum Kotzen. Da können zig Spiele aus dem Shooter-Genre bspw. ein Lied von singen. Oder alles, was das Hack'n'Slay und Beat 'em Up Genre so hergibt. Keine Ahnung, wie so was nach 5-10 min. Gameplay immer noch Spaß machen kann... :shot:


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

07.08.2014 um 18:09
Hack'n'Slay Da geht es nicht um die Gewalt sondern um den Sammeltrieb.

Beat 'em Up Macht am meisten Spaß mit Freunden und um raus zufinden wer der bessere ist xD
Die Spiele sollen Spaß machen mehr nicht.

Beim Boxen haut man sich real aufs Maul. Das finden Leute doch auch toll.


melden
Regenerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

08.08.2014 um 00:15
Also ich als Horrorfilm Fan oder Ego-Shootern hab da natürlich nichts gegen.

Wogegen ich was habe sind diese ständigen Zesur-Schreie, nur weil mal ein Amoklauf passierte und derjenige z.b Counter Strike gespielt hat.

Ich spiele schon sehr lange Spiele die nicht mit Blut geizen. Und ich bin ein friedlich lebender Mensch.
Was wäre, wenn man keine "Killerspiele" bei den Tätern gefunden hätte? Wäre es dann der Porno gewesen, oder das Comicheft?

Für mich ist das Bevormundung von erwachsenen Menschen, die das Recht haben, selbst zu entscheiden, was sie sich anschauen oder spielen.

Jugendschutz ist wichtig und ich befürworte den auch. Aber man kann es auch übertreibem. Wo groß ab 18 drauf steht, sollte es auch ab 18 sein und nicht noch für Erwachsene zurechtgeschnippelt.

Es is tklar, dass Minderjährige da rankommen wenn sie wollen, auch über "dritte Personen". Aber die Verantwortung liegt bei den Eltern.


melden

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

21.08.2014 um 17:11
Kunst:
tlouheadshotoviukOriginal anzeigen (12,1 MB)





HeadshotOriginal anzeigen (7,5 MB)

21mtem8



Witzig:


7GnFDaz

wDQA1k

TGBzfj

cerebral bore o

tumblr mc9xaz2Qqq1ri74uso1 1280

wpAPm


Notwendig für Atmosphäre:
headshotkhsn7Original anzeigen (9,8 MB)

9nUiLA9





tumblr m54otmaeM81qbeq9po1 500
Anmerkung: Diese Szene ist zensiert. Normalerweise ist der Kopf weg.




Wie ihr seht gibt es viele gute Gründe für Gewalt in Videospielen.
Wer das nicht will kann ja auf andere Spiele umsteigen.


melden

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

21.08.2014 um 17:51
Brutalität in Videospielen ist sinnvoll, solange man Vitualität und Realität voneinander trennen kann. Ich persönlich habe nichts gegen Blut und Gore in Videogames, da manches schon ziemlich realistisch ist.


melden

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

21.08.2014 um 19:33
Ich find`s eher lustig bis seltsam, wenn bspw. zwischen einer Doku über Hitlers Kriege oder nach den aktuellen News über Kriege im Irak, Gaza oder der Ukraine, ein Werbespott für Onlinekriegsspiele (z.B. das nervige "Empire Four Kingdom") gesendet wird.

Das spiegelt so richtig unsere Gesellschaft wieder.


melden
Anzeige
Hirnlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findest du Brutalität in Computerspielen ?

30.03.2017 um 15:20
Gewalt in Spielen in maßen genossen ist Garnichts ein zu wenden. Sobald aber der Konsum überhand nimmt, kann es wohl möglich den Hang zu aggresiven Verhalten steigern. Wie bei Marcel und den Amokläufern. Bin kein Arzt und kann nur aus eigener Erfahrung sprechen. Da ich kaum Freunde hatte kamen mir die Spielekonsolen gerade recht und habe einige Spiele über mehrere Stunden (bis zu 24Std.) gespielt. Und dabei an mir festgestellt wie sehr ich aus Flippen konnte.

Wenn jemand also Sozial integriert und ein gesundes Konsum verhalten an den Tag legt ist es sicherlich kein Problem.  

Aber bei Menschen bei denen das aufgrund der Sozialisierung und Persönlichkeit nicht der Fall ist, kann es sehr extrem werden. Und Computerspielsucht ist heut zu tage eine " anerkannte" Sucht.

Und in wie weit es die Toleranz gegenüber Gewalt taten und der zu bemängelnden Zivilcourage und der Bevölkerung beiträgt kann ich nicht wissen und kann es auch nicht bemessen.

Und ich weiß leider auch nicht ob es darüber mittlerweile Studien gibt, die nicht Polarisieren. In beide Richtungen. 

Hirnaguss ende


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt