Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

58 Beiträge, Schlüsselwörter: NWO
Dr.Trax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 20:27
*Lasst und alle Kriege beenden, lasst uns endlich die hände reichen und nach einer neuen weltordnung streben, eine ordnung die unser aller leben bereichern wird, wo wir mit großer hoffnung in ein neues leben starten können, ich hatte eine vision einer toleranten und gerechten welt, eine welt ohne Waffen und Gewalt, eine Welt die keinen Hunger mehr kennt, eine Welt die so voller Hoffnung ist, dass wir uns alle fragen werden, war es den wert, uns gegenseitig zu bekämpfen, wir sind eine große familie, wir müssen in solch schwierigen zeiten zusammenhalten und versuchen, eine optimistische Denkweise aufzubauen, jeder mensch hat das recht auf ein zufriedenes und glückliches leben, jeder mensch hat das recht zu leben, auf gut bezahlte arbeit, auf wohlstand und auf die Solidarität der Gemeinschaft, Ab heute sehen wir die Welt anders, wir sehen sie als eine Möglichkeit, endlich aus unseren fehlern zu lernen und diese auch zu begleichen. Gott segne euch !


melden
Anzeige
Ja
113 Stimmen (68%)
Nein
53 Stimmen (32%)

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 20:36
Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

Erstmal muss der Schotter wieder von den Strassen und Gehwegen weg, dann sehen wir weiter.


melden

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 20:40
@Dr.Trax
der begriff "neue weltordnung" ist in meinen augen zu negativ behaftet -

diese welt braucht humanismus . . .


melden
-Maverick-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 20:52
kiki1962 schrieb:diese welt braucht humanismus . . .
Ganz sicher nicht, unsere Welt würde es sogar besser ergehen , wenn es die Menschheit nicht mehr gebe.


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 20:55
@-Maverick-
Ohne uns hätte die Existenz der Welt doch gar keinen Sinn.

@kiki1962
Ne gut portion Vernunft, Verstand und Rationalität wär vollkommen ausreichend.


melden
Dorf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 21:17
@LoN
die erde dreht sich auch ohne menschen.


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 22:10
@Dorf
Aber ohne uns gäbe es keine Grund das sie weiter existieren müsste. Was wäre ein Ameisenhaufen ohne Ameisen?


melden
Dorf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 22:13
braucht man gründe? um zu existieren


melden

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 22:27
ja, unter meiner Knechtschaft.


melden

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 22:40
Wikipedia: Georgia_Guidestones


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 23:17
und neue menschen brauchen wir auch ;)


melden

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

25.02.2010 um 23:21
@LoN
herz und verstand haben wir - das ist humanismus . . @azerate tja die kann man ja backen und anschließend den hühnern zum picken vorwerfen wenn sie nicht gelingen ;)


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

26.02.2010 um 00:23
@kiki1962
Wir denken vielzusehr mit dem Herzen/Bauchgefühl anstatt logisch und rational zu denken und wenn es doch mal darauf ankäme mit dem Herzen zu denken dann handeln wir dem auch noch entgegen.
An Vernunft und Verstand mangelts gewaltig sonst wären viele Teile der Welt nicht solche Sauhaufen die sie sind und unsere Geschichte wäre eine andere.


melden

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

26.02.2010 um 00:26
@LoN
logisch und rational bringt eine bessre weltordnung - werden wir nicht gerade von solchen leuten in den ruin getrieben ?

ich bleibe bei meiner auffassung - es gibt zwei regeln an die ich mich halte - behandle andere so wie du selbst behandelt werden möchtest

tue was du willst aber schade niemandem

für mich genügt das als orientierung . .


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

26.02.2010 um 00:49
@kiki1962
Nein, wir werden von Leuten mit Selbstdarstellungsdrang, irrationaler Gier, Egoismus und einer guten Portion Dummheit in den Ruin getrieben.
kiki1962 schrieb:ich bleibe bei meiner auffassung - es gibt zwei regeln an die ich mich halte - behandle andere so wie du selbst behandelt werden möchtest
Und was machst du, wenn die gar nicht so behandelt werden möchten wie du dich selbst behandeln würdest?
kiki1962 schrieb:tue was du willst aber schade niemandem
Wo fängt bei dir Schaden an? Wenn sich andere unwohl fühlen, belästig werden usw. oder braucht es bei dir dazu Körperverletzung, Mord...


melden

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

26.02.2010 um 00:55
@LoN
aber die haben einfluss - und sie schwimmen auch dann oben

ich kann nur so handeln, wie ich es für richtig halte und ich werde den teufel tun es anders zu machen - egal wer mein gegenüber ist

ich kann nur für mich sprechen - schaden anrichten wäre für mich bewusst lügen, sich selbst immer ins beste licht rücken, jedes handeln hat eine wirkung und ich versuche mich nicht treiben zu lassen -

ich trage verantwortung für das was passiert - und somit stehe ich in der pflicht einen weg zu gehen, der eben nicht jemandem schadet - das fängt wie oben beschrieben schon bei den alltäglichen kleinigkeiten an -


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

26.02.2010 um 01:18
@kiki1962
Was "richtig" und "falsch" oder "schadet" und "nicht schadet", ist leider sehr subjektiv und somit mehr oder weniger für jeden Menschen was anderes. Daher kann es auch Menschen geben die zu einer Thematik eine vollkommen andere Meinung haben wie du, weil für sie die Grenzen ganz anders liegen.


melden

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

26.02.2010 um 01:21
@LoN
sicher mag dies so sein - und ich habe das gefühl, dass meine haltung richtig ist - denn ich grenze gar wohl sehr ab - und ich glaube ich mache da nichts falsch

letztlich, weil auch von einem "anderen" menschheitsbewusstsein die rede ist -bleibt zu hoffen, dass einige vielleicht sich auch besser beobachten - und wahrnehmen und empfinden

schaden zufügen kann man auch durch worte - durch haltungen - durch meinungen -


melden

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

26.02.2010 um 01:28
@-Maverick-
dann lösch die menschheit aus - wobei die schafft das ganz allein - . . .


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

26.02.2010 um 01:35
kiki1962 schrieb:- und ich habe das gefühl, dass meine haltung richtig ist -
Ich schätz das denke wohl fast alle Menschen das sie die "richtige" Haltung hätten.


melden

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

26.02.2010 um 09:54
Man braucht keine NWO sondern eine NFW . :D


melden
Anzeige

Brauchen die Menschen eine Neue Weltordung?

26.02.2010 um 10:38
@LoN
ja genau, das ist das problem. ich lebe auch nach den gleichen grundsätzen wie @kiki1962
aber frage mich schon oft: wer bestimmt eigentlich was richtig und falsch, gut und schlecht ist? jeder mensch sieht das anders.

das ist wirklich schwierig...


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt