Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Graffiti

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

16.04.2010 um 18:34
@breimarder

Ich persönlich finde Tags keine Kunst, nein. Habe nur drauf hingewiesen, dass Tags eine Form von Graffiti sind.

Wikipedia: Taggen#T


melden
Anzeige

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

16.04.2010 um 19:15
vo61251,1271438116,kXT3Yn5laskIjrkiPUNz1259908363

Der beste Writer aus Rostock

Synder <---DPK-Cru--->


melden
Wulfman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

16.04.2010 um 20:28
vo61251,1271442506,Graffiti-1BoAlpha genau Tag meinte Ich.


Mir kommt es vor das bei uns die Jungndlich das mehr aus der Sache heraus machen weil es irgendwie In ist,weniger aus dem Künstlerichen oder Politischengedanken herraus sehen Sie es mehr als Modeerscheinung .So nach der Tour als mal nachzumachen was irgendwo Jemand macht.Obwohl der Ursprung mehr Politischernatur war.

Grafitti als Kunstform oder als Politischesmedium finde ich absolut inordnung.
Und noch ein schonens Bild von einem Grafitti an der Saar am schluss.






MfG


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

17.04.2010 um 01:23
vo61251,1271460222,2629141 ea07 625x1000

Was heutzutage alles so getagt wird... :D :D :D


melden
AgGroSiv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

17.04.2010 um 07:17
Wahre kunst
vo61251,1271481475,gg27


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

17.04.2010 um 12:06
@bo coole häuserecke ;)

wie definiert sich nochmal ein tag..... hmmmmm....


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

17.04.2010 um 12:13
Wenn ich mich klar positionieren müsste, würde ich sagen ja es ist Kunst. Aber Grafffiti hat verschiedenste Funtionen und wird aus unterschiedlichen Gründen gemacht. Nicht immer wird von dem Writer der Anspruch erhoben Kunst zu machen.

Alles was irgendwie mit Pinsel oder mittels Aerosol im öffentlichen Raum gemalt wird ist Graffiti. Manchmal aus ganz einfachen Gründen, um seinen Namen zu schreiben.

@AgGroSiv

Zu deinem letzten geposteten Bild, das würde ich vielleicht meiner Omma zeigen um ihr zu beweisen das man Graffiti auch auf traditionelle Weise einsetzen kann ( was ich mit ähnlichen Sachen auch schon gemacht habe ( hat funktioniert )) und sie damit versöhnlich stimmen. Handwerklich gut gemacht, aber Kunst ist das für mich nicht. Das ist eine handwerklich gutgemachte Auftragsarbeit der offensichtlich ein Konzept zu Grunde liegt.

In der Kunstwelt ist die letzten hundert Jahre und nochmal die letzten 20 eine Menge passiert, wenn das Kunst sein soll, fangen wir übertragen auf die Architektur nochmal bei Lehmhütten an, weil ich mich dann frage ob der Urheber irgendwie nie über den Kunstunterricht in der Schule hinausgekommen ist, oder sogar den verschlafen hat.
Ich weiss hört sich brutal an, aber nur ein schönes Bild alleine macht noch kein Kunstwerk, das ist damit keine Herabsetzung der handwerklich sehr guten Arbeit.


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

17.04.2010 um 12:22
@breimarder

wie definiert sich nochmal ein tag

taggen ist das schreiben des aliasnamens, den man sich gewählt hat. irgenwann verschmilzt man mit dem namen, es wird zu einer art zweiten identität.

@bo

Dein Kumpel kennt offensichtlich das buch Odem - On the run, ( wegen dem Zitat auf dem ersten Bild im Blackbook ) habe ich damals auch gelesen und war sehr inspiriert : D


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

17.04.2010 um 18:54
@Deadpoet

Das Buch Odem war einer der Gründe warum ich mit Graffiti angefangen habe :)


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

17.04.2010 um 20:36
Ja, für mich ist es kunst. Allerdings beschränke ich mich hier auf wirkliche Graffiti-Bilder und nicht auf sinnlose Tags (egal ob mit Edding oder Spray).


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

15.06.2011 um 01:20
http://www.youtube.com/watch?v=B034hKZWcMk
Jeden, jeden Tag denk' ich, denk' ich daran.
Ich meine Graffiti, wie es bei mir begann.
Checkt das ab, von den Dortmunder Malern fasziniert,
von Zodiak, Shark, Chana, Chintz inspiriert.
Nonstop Bombing, so wie alles anfing,
schrieb' ich meinen Namen überall hin, ging
und war fast jede Nacht unterwegs,
schlief mit dem Gedanken: Genauso geht's!
Doch falsch gedacht, denn ich hatte Probleme mit den Eltern, mit der Schule,
eben jene, die da sind, weil sie Dir alles abverlangen.
Ich hörte mit dem Malen auf, bin wieder angefangen.
Scheissegal, einfach drauf los! Meinen ersten Wholecar malte ich in Soest.
Bin nicht fertig geworden, war auch gar nicht schlimm.
Das Gefühl wunderschön, ich war mittendrin.
Genau an diesem Tag kam die Wende in meinem Leben.
Ich fuhr in jede Stadt, versuchte alles zu geben.
Hundert Prozent, ich gab mein letztes Hemd.
Ich war der Dose treu, ging Graffiti niemals fremd.
Es ist kein Trend für mich, lass' Dir das sagen.
Willst Du Writer sein, musst Du Risiken wagen.
Wagen musst Du viel und es gibt nur ein Ziel.
Das wichtigste für mich ist meine Gruppe.

//The Real Deal! TRD! The Real Deal!
//The Real Deal! TRD! The Real Deal!

Dortmund, Hamburg, Frankfurt oder Berlin.
Egal in welcher Stadt wirst Du sie fahren sehen.
Ich meine Steeltrains, U-Bahnen, scheissegal was.
S-Bahn Züge anzumalen, das macht Euch Spass.
Panel, End-2-End, Top-2-Bottom, Wholecar,
Tags oder Throw-Ups. Einfach wunderbar anzuschauen,
Dosen zu klauen, Yards zu checken,
im Park sich in Gebüschen zu verstecken.
Nacht für Nacht, Tag für Tag!
Graffiti ist ein vierundzwanzig Stunden Job, so wie ich ihn mag.
Hör' zu, sag' nichts mehr!
Denn es wird Zeit, Respekt muss her
für die Leute, die sich jeden Tag die Nacht um die Ohren schlagen,
ohne zu fragen Farben aufzutragen.
Deine Stadt wird geimpft,
es ist nun mal Kunst, doch als Schmiererei beschimpft.
Jeder Normalbürger bricht in Panik aus:
Oh Gott, oh Gott, oh Gott, Farbe an meinen Haus!
Damage nonstop, es ist nicht zuviel.
Das ist meine Definition: The Real Deal!
Scheiss' auf die Soko, jetzt wendet sich das Blatt.
Auf der ganzen Welt, in jeder Stadt
gibt es Writer, Tagger, Bomber machen alles platt.
Bewusste Zerstörung, denn sie wissen nicht, was sie tun.
Out for fame für den Ruhm.
You can’t keep it back, niemals ausruhen!
Back on the track, bombing in the street!
Hör' es Dir an, für Dich ist dieses Lied!
Das Lied ist für mich DAS Graffiti-Lied schlechthin. Der Lange weiß wovon er spricht, er ist einer der besten Sprüher von Deutschland, neben Can2 oder Daim zum Beispiel.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

15.06.2011 um 02:37
Wenn es gut gemacht ist empfinde ich Graffiti natürlich als kunst Bansky zum Beispiel macht richtig tolle Sachen aber einfach nur herumschmieren ist keine


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

15.06.2011 um 15:22
Kommt immer drauf an, was gesprayt wird.

Jeder, der kein kompletter Analphabet ist, kann seinen Namen irgendwo hinschreiben.
Alle möglichen Leute können sie in Blockbustern oder ,,cool" schiefer Schrift hinklatschen.
Oder hässliche Bilder hinschmieren.

Allerdings gibt es auch viele Namenszüge und Motive, die zweifellos große, künstlerische Fähigkeiten und Ausdruck zeigen!

Kommt also immer auf Motiv, Stil und Geschmack an.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

15.06.2011 um 15:23
Ich kann mich daran erinnern, das ein Künstler mal auf ein Stück Teller oder so geschissen hat und die Scheise, als Kunst für 2500 Dollar oder so gekauft worden ist.

Wenn Scheisse schon Kunst sein kann, dann Grafitti erst recht.

:D

Das hier ist auch Interessant, eine Maschiene die Scheisse herstellt :D

http://www.seite3.ch/Best+of+Das+Letzte+Vol+6+Scheisskunst+fuer+10+000+Franken/443548/detail.html


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

09.08.2011 um 03:42
Definitiv Kunst. Mal abgesehn von den zweifelhaften Werken der Möchtegern- Gangstas ^^

tPwWuuQ iedpF1 232641874 b10a3f1726


melden
aceofspades
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

09.08.2011 um 07:53
Auf jeden Fall Kunst. Banksy ist da wohl ein gutes Beispiel.


tR0b1Ik daM9u7 banksy dienstmaedchen


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

13.12.2011 um 17:56
http://www.youtube.com/user/ChrispyAlta


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

13.12.2011 um 18:00
Heutzutage kann man alles als Kunst bezeichnen.

Das führt dazu das einen Putzfrau einen Holzturm abwischt und dabei die "Kunst entstellt".

Kunst liegt im auge des Betrachters. Ich brauchs nicht.


melden

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

13.12.2011 um 18:06
Wenn mit Genehmigung des Eigentümers: Kunst
Wenn ohne Genehmigung des Eigentümers: Sachbeschädigung


melden
Anzeige

Graffiti Kunst oder nicht Kunst?

13.12.2011 um 18:26
bo schrieb am 16.04.2010: Der beste Writer aus Rostock

Synder <---DPK-Cru--->
Dem gibt es nichts hinzuzufügen. :ok:


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt