Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Rassismus
Heval
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 14:15
Sind Muslime einen Rassismus ausgesetzt?
Was meint ihr?


melden
Anzeige
Ja, sind sie.
76 Stimmen (35%)
Nein, sind sie nicht.
91 Stimmen (42%)
Ja, sind sie und ich unterstüzte das.
27 Stimmen (12%)
Nein, sind sie nicht aber ich unterstütze das.
8 Stimmen (4%)
Nein, sind sie nicht und Ich unterstütze das auch nicht.
17 Stimmen (8%)

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 14:16
schinken


melden
autorun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 14:16
ja klar ber sowas von!bei uns in der gegend wurde heute ein muslimisches wohnhaus in brand gesteckt.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 14:16
Ich bin nicht gegen Muslime, sondern gegen den Islam , so wie gegen jede andere Religion auch.


melden
autorun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 14:17
@Demandred
und lass mich raten du bist katolisch?


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 14:19
@autorun
Ich bin Atheist.
Auch auf dem Papier.


melden

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 14:44
@autorun

Warum sollte @Demandred katholisch sein, wenn er gegen jede Religion ist?m Oo

Es fehlt übrigens die Antwortmöglichkeit:

"Ja, sind sie, aber ich unterstütze das nicht"


melden

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 14:57
Ich werde aus dieser Umfrage nicht schlau...sind nicht alle Religionen irgendwo dem Rassismus ausgesetzt?


melden

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 14:58
Demandred schrieb:Ich bin nicht gegen Muslime, sondern gegen den Islam , so wie gegen jede andere Religion auch.
*sign


melden
Heval
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 15:25
@Pallas

Ja hast Recht, mein Fehler :S


melden

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 15:44
schinken,.. ja..

eindeutig schinken...


melden

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 16:07
in unserer schule ist fast über die hälfte ausländer, naund? ist halt so


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 17:56
Seit wann ist eine Religion denn eine eigene Rasse?
Nennt es von mir aus Verfolgung, aber unter Rassismus verstehe ich etwas anderes...


melden

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 17:58
mäander schrieb:Seit wann ist eine Religion denn eine eigene Rasse?
Sobald irgendwelche Dödeln daherkommen und Mitglieder einer ganzen Religionsgemeinschaft zu einer "Rasse" erklären. -,-


melden

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 18:07
Demandred schrieb:Ich bin nicht gegen Muslime, sondern gegen den Islam , so wie gegen jede andere Religion auch.
Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen. ;)


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

05.07.2010 um 19:39
wo genau?


melden

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

06.07.2010 um 00:47
Gibt wohl kaum eine Volksgruppe die nicht irgendwo auf der Welt teilweise diskriminiert würde.

Wo es Unterschiede gibt gibt es neben Toleranz auch Intoleranz bis zum Rassismus.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

16.02.2011 um 03:58
@Lightstorm
@stanman
@Mr.Dextar
@Pallas
@mäander
@newWorld
@canpornpoppy
@Kabalzer0
@Sucellus
@Demandred

Früher waren es die Juden welche zudem bestens damals Integriert waren, trotzdem wissen wir was man ihnen angetan hat und ihnen wiederfahren ist. Man hatte Angst vor der "Verjudung" Deutschlands.

Eine Zeitlang fürchtete man die "Negerisierug" Deutschlands quer durch Deutschland, als ein paar fränzösicher Soldaten welche "Neger" waren in Deutschland stationiert waren, und zudem uneheliche Kinder gezeugt hatten.

Dann waren es die Türken und heute die Muslime und die Angst vor der Islamisierung Deutschlands.

In alles Fällen haben viele Medien viel Propaganda verbeitet!

der "Fehler" liegt nicht bei den Mulsimen oder daran, dass sie angäblich viel zu wenig integriert seien, egal wie sie sehr sich gut integrieren, es wird niemals ausreichen und man wird immer mit dem Finger auf sie zeigen. Genauso wie es damals bei den Juden war, welche bestens integriert WAREN!

ich BEHAUPTE und setze es mal eine These in die Welt, dass die Mehrheit oder ein Teil der Deutschen niemals zu frieden sein wird, solange sie nicht unter sich bleiben, werden sie immer eine Gefahr sehen, selbst wo keine ist. Das hat man am Beispiel Sarrazins und die Reaktion und große Resonanz darauf sehr gut gesehen!

Im Iran werden Frauen (leider) dazu gwzwungen das Kopftuch anzuziehen und hier in Europa werden Frauen gezwungen das Kopftuch auszuziehen weil sie sonst ihren Arbeitsplatz etc verlieren.., zwischen beiden Fällen gibt es keinen Unterschied, denn beide Unterdrücken die Frau und sind Unterdrücker!

Die Medien haben es schon so weit gebracht und in die Köpfe der Menschen eingepflanzt, dass wenn man von Islam und Muslim spricht selbst mir einem praktiziereden Muslim, gleich Terror und Ehrenmord in den Kopf kommt, so weit sind wir schon in Deutschland! Leider! und viele ja leider sehr viele Glauben diesen Hetzern und Hetze, und sehen den Muslime bewusst oder unbewusst als Terroristen oder Ehrenmörder.

Trauriges Deutschland, damals wie heute!

http://www.youtube.com/watch?v=-i89dNDOCyY&feature=related


melden

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

16.02.2011 um 07:22
Das heißt im Dativ: "einem Rassismus".
Außerdem was hat Religion jetzt mit Rasse zu tun?


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Muslime dem Rassismus ausgesetzt?

16.02.2011 um 07:23
Natürlich sind sie das, allerdings ist das Wort Rassismus sicher falsch gewählt.

Eher ist es eine Mischung aus primitiver Xenophobie, Sündenbock-Mechanismen, und ja wohl ledier auch allen möglichen faschistischen und nationalistischen Abgründen.

Ich sehe kaum eine Änderung des Grundverhaltens der Deutschen, gib ihnen einen Schuldigen, schreibe darüber ein paar Jahre in Zeitungen und TV (lesen tun sie ja eher selten) und im Internet, und schon bilden sich wieder die Nazi-Fratzen.

Solche Mentalitäten gibt es immer:

Loser, im RL völlige Verlierer, machtlos, unwichtig, unerfolgreich, gib ihnen etwas Macht und sie drehen durch. Gerade im Internet ist das natürlich noch deutlicher sichtbar als im RL, denn da können solche Gestalten meist wenig anrichten.


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt