Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Burkini - ja oder nein?

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Frauenrechte, Burkini

Burkini - ja oder nein?

31.03.2016 um 23:09
Haut zu zeigen wird Frauen in islamischen Ehehaushalten nicht erlaubt. Damit sie dennoch ins Schwimmbad gehen können, haben Modeschöpfer den Burkini erfunden. Das ist eine leichtere Burka aus Elastan, mit der man ins Wasser gehen kann. Was sagt ihr, würdet ihr euch damit abfinden, dass Frauen im Burkini ins Schwimmbad gehen?

burkini-fashion2

nuotare-in-burkini

Den gibt's auch ganz modisch -->

8e04c003c186e1f821672580ccb4cb4614474816


melden
Anzeige
Ja, besser als gar nicht
68 Stimmen (31%)
egal
19 Stimmen (9%)
Nein, entweder in einem westlichen Schwimmanzug oder gar nicht
126 Stimmen (58%)
Nein, wegen anderem
3 Stimmen (1%)
anderes
0 Stimmen (0%)

Burkini - ja oder nein?

31.03.2016 um 23:11
Find ich gut.
In einer liberalen und toleranten Gesellschaft vollkommen in Ordnung.


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 01:12
So neu ist das garnicht.
Ich persönlich finds cool. Warum auch nicht?
Erstens ists besser als nicht zu "dürfen".
Zweitens ist es garnicht mal so lange her, da galt es auch in Deutschlandals guter Ton sich so verhüllt wie nur möglich auszustatten bevor man eine öffentliche Badeanstalt nutzte.

Wikipedia: Badebekleidung

Dann denke ich an die ehmalige Mode der Badekappen...
Oder wenn ich an die Neoprenanzüge denke, da würde man auch nicht sonderlich verwundert schauen wenn jemand am Strand oder im Schwimmbad so etwas trägt.


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 09:26
@Funkystreet

normalerweise badet ein mensch nackt.
das war früher so und sollte eigentlich heute auch noch so sein.

so bekloppt wie wir aber sind, beugen wir uns idiotischen religiösen
und gesellschaftlichen zwängen und gehen mit klamotten baden.

eigentlich ist das doch irre, oder?

(noch schlimmer die, welche das auch noch klasse finden)


:-((


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 10:34
Funkystreet schrieb:Haut zu zeigen wird Frauen in islamischen Ehehaushalten nicht erlaubt.
Aber bei den oben gezeigten Modellen sieht man noch das Gesicht der Frau!


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 12:01
Alienpenis schrieb:das war früher so
Wann früher?


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 12:10
Funkystreet schrieb:Was sagt ihr, würdet ihr euch damit abfinden, dass Frauen im Burkini ins Schwimmbad gehen?
Ein Badeanzug mit Haube.
Finde ich sehr anstößig.
Unsere arme Kultur bla bla bla...


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 12:20
Oh Mensch,
die Mode - auch die Bademode - ändert sich.

Seit Baden nicht mehr als "Krankmacher" angesehen wird entwickelte sich nach und nach die Badebekleidung. Vor allem, seit keine Geschlechtertrennung mehr herrscht (in den europäisch geprägten Kulturen).

Na prima, bei den gezeigten Modellen sieht man noch die Gesichtshaut.... Es gibt auch Gegenden, da darf Frau (trotz allem Glauben) wenigstens ihr Gesicht zeigen - solange alles andere bedeckt ist.

@Alienpenis
Geschmackssache.
"Schlimm" ist nur, wer seine persönliche Überzeugung anderen aufzwängen will in Form von "Wie kannst du nur, du bist eklig wenn... Du MUSST das so machen wie ich".
Allerdings sollte man sich schon an geltende Normen (wenigstens im Rahmen), Hausregeln und gültige Gesetze halten.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 12:28
slobber schrieb:die Mode - auch die Bademode - ändert sich
Einen Burkini trägt man nicht aus "modischen" Gründen.

Bitte den Begriff "Mode" nachschlagen, offensichtlich verwechselst du da was.


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 12:36
Man hat mich mal nicht ins Becken gelassen, wel ich mit einem T-Shirt und einer Shorts baden gehen wollte - Man dürfe hier nicht mit T-Shirt baden, hieß es. Begründung: Steht in der Hausordnung des Freibades. Fand ich etwas fraglich, aber okay.

Wenn es die Hausordnungen der jeweiligen Badeanstalten hergeben, sollte man natürlich auch mit anderen, ungewöhnlicheren Badeanzügen, wie bspw. dem Burkini, schwimmen/baden gehen dürfen.

Schade um die ein oder andere schöne Figur, die sich dahinter verbirgt, aber sonst.


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 13:33
@Funkystreet

Das ist keine Burkini. Höchstens eine Hischini (Hidschab + Bikini).
Bei der Burka ist auch das Gesicht verdeckt.
:D


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 13:33
Ich find den Burkini okay.

Besser, als wesentlich zu dicke Frauen und Männer, die aus ihren Badeanzügen, Bikinis und Badehosen quellen... :D


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 15:41
Alles nur geklaut!

15282

Übrigens:
Funkystreet schrieb:Haut zu zeigen wird Frauen in islamischen Ehehaushalten nicht erlaubt
Meine erste Ehefrau war Muslima und ist mit mir nackt am Baggersee schwimmen gegangen.


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 16:47
Klasse um den Sprengstoffgurt zu verdecken.


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 16:54
@KillingTime

Nein ich verwechsel nichts.
Aber offenbar muss man manchmal noch mehr zusätzlich zum Offensichtlichen dazu schreiben.

Mode verändert sich. Deshalb rennt heutzutage alle paar Jahre Hinz und Kunz in anderer Bademode herum, statt nur nackt zu baden.

Und das es hier einen religiösen Hintergrund gibt ist mir klar, das hatte ich auch in dem von dir angesprochenen Beitrag und in dem anderen davor erwähnt.
Um so besser finde ich diese "speziell abgestimmte" Bademode.
Oh Verzeihung, auch diese Bekleidung fällt unter den Begriff Bademode.

Ich finde es gut das dadurch ein Schlupfloch gefunden wurde. So können jene Leute, trotz aller kultureller/ glaubensbedingter Vorschriften dennoch an einem öffentlichen Platz baden gehen.


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 17:54
Manchmal ist das mit dem "Nicht-Baden-Gehen" ja auch noch anders als religiös bedingt.

Meine Tochter fragte mal ein sudanesisches Mädchen, ob sie schwimmen kann. Antwort: Wo hätte ich das in der Wüste wohl lernen sollen?


melden

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 17:58
Alienpenis schrieb:so bekloppt wie wir aber sind, beugen wir uns idiotischen religiösen
und gesellschaftlichen zwängen und gehen mit klamotten baden.

eigentlich ist das doch irre, oder?

(noch schlimmer die, welche das auch noch klasse finden)
Dito, aber jeder wie er will wenn wer meint er muss mit so einem Ding baden gehen zum Glück nicht mein Problem.
Blöd gucken würd ich aber wenn wer mit sowas schwimmen gehen würde.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkini - ja oder nein?

01.04.2016 um 18:42
slobber schrieb:So können jene Leute, trotz aller kultureller/ glaubensbedingter Vorschriften dennoch an einem öffentlichen Platz baden gehen.
Nun, ich denke, niemand hat etwas dagegen, dass muslimische Frauen öffentliche Schwimmbäder benutzen. Aus deiner Einlassung wird jedoch deutlich, dass die "glaubensbedingten Vorschriften" nicht im Gleichklang sind mit den althergebrachten Gebräuchen der Einheimischen, welche keine glaubensbedingten Badevorschriften kennen. Die Einheimischen machen sozusagen ein Zugeständnis, in dem sie Menschen anderer Kulturen erlauben, ihre speziellen Badegebräuche auch in öffentlichen Schwimmbädern wahrzunehmen. Allerdings bin ich unschlüssig, ob das als Gelebte Integration™ anerkannt wird oder eher der Integration hinderlich ist.


melden

Burkini - ja oder nein?

24.04.2016 um 18:49
@Durchfall
@slobber
@Fenris
@Kc
@William93


Eine Frage habe ich an euch: Sieht so erfolgreiche Integration aus? Findet ihr es tolerant, Intoleranz und Rückständigkeit und Unterdrückung der Frauen zuzulassen? Das will ich erklären...

Es ist unter muslimischen Theologen erstmal umstritten, ob Burka, Niqab und andere Körperbedeckungen bereits im Koran angeleitet wurden. Erster Punkt: Es ist nicht essentiell, sondern tradiert. Der Koran ist dazu uneindeutig in verschiedenen Suren.

Und jetzt das Eigentliche:
Es ist aber wahr, dass dahinter die Prinzipien der Ehre und der Blutsverwandtschaft (Nasab) bzw. des reinen Blutes stehen. Das heißt schon vor 623/23, vor Mohamed war es Tradition, dass die muslimischen Männer ihre Frauen in ihren Rechten komplett bestimmt haben: Sie sagten ihnen, wen sie heiraten sollten, wie se sich zu kleiden hatten und mit wem sie Kinder zu bekommen hatten, um die Ehre bzw. das Blut ihrer Familie rein zu halten! Erinnert euch der Begriff des reinen Blutes an etwas? Daher stammt diese Verhüllung, um die Frauen vor den Blicken der anderen zu schützen und ihre "Ehre" zu erhalten.
slobber schrieb am 01.04.2016:Seit Baden nicht mehr als "Krankmacher" angesehen wird entwickelte sich nach und nach die Badebekleidung. Vor allem, seit keine Geschlechtertrennung mehr herrscht (in den europäisch geprägten Kulturen).
Besonders dieses Zitat von @slobber macht die oft herrschende Doppelmoral ja deutlich: Einerseits, so unterstelle ich euch, seid ihr für die Gleichstellung der Frau, andererseits akzeptiert ihr, dass Frauen als derartig minderwertig bloßgestellt werden. Ihr haltet das für normale Bedebekleidung, für einen Modetick, dabei ist es ein fundamentaler Widerspruch zu vielen Werten, die wir für wichtig halten.

Würdet ihr auch akzeptieren, wenn Frauen mit Tätowierungen auf der Stirn rumlaufen müssten, die das aussagen, was die Verschleierung bedeutet: "Ich bin eine Frau und darf mich nicht selbst bestimmen. Ich bin die Wächterin des reinen Blutes meiner Stammeslinie."

Das Deutschland und Europa, das ich schätze, fordert, dass die Gesetze über der Religion stehen. Eigentlich ist das schärfste Diskriminierung. Würde ein deutscher Mann seine Frau mit einer Kette oder einer solchen Tätowierung ins Schwimmbad schicken, würde das als Diskriminierung angeklagt und er wäre sofort in jedem Medium als gewalttätiger Höhlenmensch gebrandmarkt.

Ich denke, es ist unser aller Verantwortung, unsere Ideale auch zu leben und ganz konseuqent einzufordern. Denn jeder der das nicht tut, ist direkt an Ausgrenzung, Verlogenheit, Doppelmoral und Doppelstandards und der Entstehung von Parallelgesellschaften mit beteiligt.

Jetzt meine Frage an euch:

Ist das eure Vorstellung von erfolgreicher Integration, Gleichberechtigung und Demokratie, wenn ihr diese Unterdrückung zulasst und nicht unsere wichtigen Werte einfordert? Muslime, die sowas machen, integrieren sich nicht. Ich denke, das habe ich ausreichend nachgewiesen.


melden
Anzeige

Burkini - ja oder nein?

24.04.2016 um 18:56
Anders gesagt: Es interessiert mich, wie ihr euren Toleranzbegriff, der ja aus dargelegten Gründen in sich widersprüchlich ist, noch immer rechtfertigen würdet...


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt