weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Dollar, Finanzkrise, FED, Geldspritze, Fluten, Zinsentscheid
Seite 1 von 1
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 14:37
Heute entscheidet sich der weitere Lauf der Welt, Crash oder frohe Weihnachten, denn die FED trifft heute den Zinsentscheid für den
Globus und die US-Notenbank entscheidet damit heute über den Preis des geliehenen Geldes. Die Auswirkungen der Entscheidung gehen über die USA hinaus.

Der Markt soll mit Geld geflutet werden!

Um 19.15 Uhr unserer Zeit könnten weltweit Träume zerplatzen. Geplante Eigenheime könnten sich in Luft auflösen, Banker ihren Job an den Nagel hängen und Goldfans ihr Waterloo erleben. Das alles könnte passieren, wenn die amerikanische Notenbank Federal Reserve nicht das macht, was alle von ihr erwarten: die Märkte mit viel viel Geld zu fluten.

Die Fed hatte bereits in der Finanzkrise ein Ankaufprogramm von 1,75 Billionen Dollar aufgelegt, das die Wirtschaft jedoch nicht nachhaltig auf Touren bringen konnte. Es lief von November 2008 bis März 2010. Dennoch verharrt die Arbeitslosenrate in der weltgrößten Ökonomie bei nahe zehn Prozent. Allein die Geldpumpe kann die Welt nicht retten.

http://www.welt.de/finanzen/article10706218/Fed-Zinsentscheid-wird-Schicksalsstunde-fuer-Sparer.html?wtmc=RSS.Geld.Geld

Was meint ihr, wird die Dollar-Summe sein?


melden
Anzeige
bis 500 Milliarden
4 Stimmen (11%)
bis 700 Milliarden
3 Stimmen (8%)
bis 900 Milliarden
0 Stimmen (0%)
bis 1 Billion
2 Stimmen (6%)
bis 1.2 Billion
13 Stimmen (36%)
bis 1.4 Billion
2 Stimmen (6%)
bis 1.6 Billion
0 Stimmen (0%)
bis 1.8 Billion
0 Stimmen (0%)
bis 2.0 Billion
1 Stimme (3%)
bis 3 Billion
2 Stimmen (6%)
bis 4 Billion
0 Stimmen (0%)
bis 5 Billion
1 Stimme (3%)
bis 10 Billion
8 Stimmen (22%)
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 14:39
Die werden das sowas von verkacken.


melden

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 14:49
@endgame

Der Markt soll mit Geld geflutet werden!

Dann kann es ja irgendwann nur zur Hyperinflation kommen.Das ist genau der richtige Weg dahin^^


melden

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 14:54
Diese verfluchten Puppenspieler.


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 15:02
@xXClubberXx
xXClubberXx schrieb:Dann kann es ja irgendwann nur zur Hyperinflation kommen.Das ist genau der richtige Weg dahin^^
...ja, das habe ich heute schon bei Aldi gemerkt, da kostet jetzt mein Kaugummi

Captain´s Life Cool Blue

0,99 Euro anstatt vorher 0,89 Euro!!

Vor wenigen Monaten gab es es noch zu 0,79 Euro /8er-Packung!!


melden

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 15:12
@endgame
Ja die Inflationsrate steigt ja auch jedes Jahr,was auch bedeuten kann das weniger gekauft wird vor allem wenn die Preise erstmal drastisch hoch sein werden.Und es wird so schnell nicht besser werden wenn die weiter massig Geld reinpumpen.
Dank der Euroeinführung mussten wir so oder so tiefer in die Tasche greifen.

http://www.rp-online.de/wirtschaft/news/Inflation-steigt-im-September-auf-13-Prozent_aid_912092.html


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 15:36
...der Punkt ist einfach der, dass die USA aufgrund ihres
Wirtschaftssystems florierende Aktienmärkte essentiell
brauchen, damit sich die Wirtschaft dort nachhaltig entwickelt.

Deswegen wird man weiterhin Geld in den Markt pumpen,
bis der Krug bricht.... sprich August 2011....°°


melden

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 17:50
schwierig... ich würde eher zu 500mrd-1bil. tendieren.

zuviel führt zur inflation-zu wenig zur deflation.

suchts euch raus was ist euch lieber :D


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 18:07
@RageInstinct

Inflation! Genau darauf zielen die USA ab, wie Bernanke es kürzlich formuliert hat,
sie gehen den Weg über eine höhere Inflation um der drohenden Deflation entgegenzuwirken.
Deswegen wird die Summe aller Wahrscheinlichkeit nach über 1 Billionen Dollar liegen,
welche gedruckt wird.
Aus Sicht der USA liegt es nahe, die Währung weiter abzuwerten.

Die nächsten Monate werden sehr spannend und ich rechne mit dem Zusammenbruch
des Papiergeldsystems im August 2011.
Alles, was jetzt passiert, sind die letzten Versuche, den Mega-Crash noch etwas zu verschieben,
verhindern aber kann man ihn nimmer...


melden

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 18:14
@endgame
du könntest recht haben mit deiner annahme.
august 2011 klingt nicht falsch.

der zusammenbruch war schon lang genug besiegelt. die frage war nur wann.
jetzt erfahren wir einen etwas genaueren termin-> schon sehr bald.

und je mehr geld die usa reinpumpt desto früher passiert es.
was glaubst du wielange diese inflation anhalten wird? und in welchem ausmaß sie sein wird?
hyperinflation a la weimarer republik oder ungarn mit etwa 2-3milliarden prozent inflationsrate?
vielleicht sollte ich noch etwas mehr gold und silber kaufen was meinst du?


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 18:27
@RageInstinct

ich rechne mit bald weiter steigenden Preisen für Rohöl, die 90$ könnten bereits Anfang Dez.
erreicht sein,
genau so wird es sich mit den Edelmetallpreisen verhalten, sie steigen stetig, aber noch nicht explosionsartig an.
Sobald aber der Goldpreis zuwachsraten von mehreren Prozent täglich erfährt,
ist der Crash sehr nahe. Mit der Inflation verhält es sich genau so, erst mit mäßigen steigerungen, 4-5%, dann ab März 2011 richtung 10% und langsam bricht Panik aus.

Ggf. wir ein Sündenbock gesucht und ein Krieg (Weltkrieg) inszeniert der einen
Neubeginn darstellen soll. Ggf. wird aber auch ein natürliches Ereignis provoziert,
z.B. durch Haarp, - Polsprung, Ausbruch eines Mega Vulkans, oder das v"ersehentliche" Erzeugen eines Gammablitzes.
Ich denke, falls wir überleben, sollten wir uns vorher vor allem mit Lebensmitteln eingedeckt
haben, Gold würde dann auch nicht viel helfen.

Bis dahin ist aber Gold und Silber die bessere Alternative, damit du bald auswandern kannst auf die Südhalbkugel mit dem Gegenwert, der sich bis Sommer 2011 mindestens verzehnfacht haben dürfte.

So long...


melden
Anzeige

Zinsentscheid der FED vom 03.11.2010 - 19:15 Uhr

03.11.2010 um 20:40
ANALYSE: Fed lockert Geldpolitik wie erwartet - aber auch Risiken; Coba

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die zusätzliche Lockerung der US-Geldpolitik ist laut Commerzbank faktisch wie erwartet ausgefallen. 'Mit den zusätzlichen Anleihekäufen über 600 Milliarden US-Dollar wurden die Markterwartungen in etwa getroffen', sagte Commerzbank-Experte Bernd Weidensteiner der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Mittwochabend. Dass die Fed ihre Formulierung anhaltend niedriger Leitzinsen nicht nochmals verschärft hat, sieht der Experte als kleines Zugeständnis an die Falken innerhalb der Fed. Als Falken bezeichnet man Notenbankmitglieder, die einer lockeren Geldpolitik eher abgeneigt sind.

'Die abermalige Lockerung der US-Geldpolitik ist natürlich nicht ohne Risiken', sagte Weidensteiner. So bestehe durchaus die Gefahr, dass die Fed der Wirtschaft eine 'Überdosis' an zusätzlicher Liquidität verabreiche. 'Zuletzt haben Konjunkturdaten aus den USA eher positiv überrascht, was für eine anziehende Wirtschaft spricht.' Auch die Postbank weist in einer Studie darauf hin, dass die Fed zusätzliche Maßnahmen zur Stimulierung ausgerechnet in einer Phase beschließe, in der sich die Lage verbessere./bgf/he


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden