Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Sterben
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 01:10
Ja, ein Mal. Das war ein sehr schlimmer Traum.

Gott persönlich hat mir das Licht ausgeknipst. Und dann wurde alles... weiß.


melden
Anzeige

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 01:11
@Asphyxia wenn ich das wüßte :o. Hab ja keine Person gesehn, spielte sich schön hinter meinem Rücken ab.


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 01:13
@Katori
genau wie bei mir.
ich konnte auch niemanden sehn.
aber ich hab mir schon gedacht wer es sein könnte :D


melden

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 01:16
@Asphyxia

Bei mir hab ich nie ne Idee gehabt, daher ging von aus, das es wohl welche vom NSA oder so waren :D.


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 01:19
@Katori
:D


melden

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 01:21
@Asphyxia zuviel Wissen ist halt nicht ungefährlich :vv: !


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 01:23
@Katori
dann musst du das wissen für dich behalten. :D


melden

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 01:24
@Asphyxia grr :D


melden

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 02:22
Schon einige male, ab und zu mit apokalyptischen Ereignissen oder der freie Fall. So komisch es klingt ich mag diese "Albträume" ich finde sie spannend und erkenntnisreich. Besonders wenn ich falle, ich genieße diesen Fall. Wenn ich luzid träume endet der Traum nicht beim Aufprall, nein es ergeben sich surreale Ereignisse die ich teilweise steuern kann, manchmal sinke ich durch den Boden und schwimme durch ihn um dann wieder zu springen und zu fliegen. Meist musste ich "sterben" um diese luziden Erlebnisse zu haben.

Doch in den meisten Fällen bin ich durch den Schreck schon kurz vorm "Sterben" aufgewacht. Ich würde gern mal einen luziden Traum "konstruieren" bei dem ich nach meinen Tod eine "Nachwelt" erschaffe. Leider ist die Fähigkeit meiner luziden Träume äußerst phasenweise.

Am schlimmsten sind traumlose Nächte oder sagen wir am langweiligsten. Ich liebe es durch einen intensiven Traum geflasht aufzuwachen, auch wenn ich in diesem am Ende "sterben" musste :D


melden

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 13:32
Schon desöfteren, erst letztens wurde mir der Schädel zerfetzt, danach durfte ich dann als Traumbeobachter fungieren.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 20:12
Nein, leider noch nie. Und auch noch nie jemandem in meinem Traum sterben gesehen. Meine Träume sind meistens so verflucht friedlich und unspektakulär... Und das obwohl ich mir so gerne öfter mal vorm Schlafengehen nen richtig guten Horrorfilm reinziehe... Aber nichts, nicht mal ein Hauch von nem Albtraum... Das ist frustrierend ._.


melden

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

01.04.2013 um 20:36
ja öfters.


melden

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

02.04.2013 um 15:12
Einmal wurde ich ermordet, erstochen durch einen Stich in den Bauch.
Von einem völlig Fremden, den ich nie vorher gesehen hatte.
Aufgewacht bin ich dann, während ich im Traum am Boden liegend verblutet bin.

In einem anderen Traum war ich bereits Tod.
Ich habe in einer Kapelle oder Leichenhalle in einem Sarg gelegen.
D.h. eigentlich lag dort eine Person, in ein rotes Totenhemd gehüllt mit einem Tuch über dem Gesicht.
Aber es standen meine Eltern neben dem Sarg und drüber hing ein Schild auf dem mein Name geschrieben stand, so daß sicher ich diese Person dort im Sarg war.
Wie ich gestorben bin kam in diesem Traum nicht vor
Meine Eltern schauten nur stumm und sehr traurig in den offenen Sarg, bis ich aufgewacht bin.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

02.04.2013 um 15:27
palescarlett schrieb:... und drüber hing ein Schild auf dem mein Name geschrieben stand, ...
Es ist definitiv erwiesen, das im Schlaf in keiner der vier
Schlafphasen das Zentrum zum Erkennen von Buchstaben
und Lesen nicht aktiv ist.

Ergo konntest Du Deinen Namen auf dem Schild nicht er-
kannt haben. Vielleicht hast Du unbewußt gedacht, es könn-
te Dein Name sein. Erkennen konntest Du es aber definitiv
nicht.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

02.04.2013 um 15:40
@der-Ferengi
Das wuerde dann bedeuten, dass alles, was wir im traum lesen, nur "erdacht" ist?!
Kann ich mir nicht vorstellen, ich hab schon ganze texte lesen koennen...


melden

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

02.04.2013 um 15:58
@der-Ferengi
ich bin mir Sicher, meinen Namen auf der tafel über dem sarg gelesen zu haben.

Eine Freundin von mir hatte mal einen ähnlichen Traum. Sie erzählte, das auf einer Kranzschleife, vor einem aufgebahrten Sarg auf der Ihr Name zu lesen war.

Vielleicht ist es doch möglich, wenigstens kurze Texte im Traum zu erkennen, eben Namen
zum Bsp ?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

02.04.2013 um 18:02
@palescarlett
@Haret
Sorry, hatte Besuch bekommen.

Habe leider nur in einem Forum ein Zitat aus einer Wiener
Zeitung gefunden, der gesammte Beitrag scheint aber nicht
mehr online zur Verfügung zu stehen.
"Im Verlauf visueller Träume sind nicht nur die visuellen Zen-
tren aktiv, sondern auch Regionen in der Amygdala, dem Tha-
lamus und dem Hirnstamm - genau so, wie man es für visuell
orientierte, emotionsgeladene Träume erwartet hatte. Zum
Unterschied von der visuellen Informationsverarbeitung im
wachen Zustand fand man bei Träumenden jedoch keine Akti-
vierung in all jenen Hirnregionen, die bei rationalem Denken
und bewusster Aufmerksamkeit aktiviert sind: Dort ist es völlig
still, was den unlogischen Charakter und die zeitlichen Verzer-
rungen erklären kann, welche viele Träume charakterisieren."
Kurz gesagt: man sollte nicht lesen können, weil das Hirnareal,
mit dem man lesen kann, beim Träumen nicht aktiv ist.

Habe aber noch etwas Interessantes über Träume auf meiner
HP eingefügt: http://der-c64.npage.de/neue-textseite.html


melden

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

02.04.2013 um 18:11
@der-Ferengi
Also ich kann auch im Traum lesen und schreiben.

Aber OT


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

02.04.2013 um 18:43
@Haret
@palescarlett
@cassiopeia88
Ja OK ihr habt recht. Ja, ihr könnt - entgegen aller PRT-
Aufzeichnungen - mit deaktivierten arealen für rationa-
les Denken und bewusster Aufmerksamkeit, trotzdem
lesen/schreiben.

Ach, vergesst einfach, daß ich das Zitat aus der Wiener
Zeitung gepostet habe.


melden
Anzeige

Seid ihr schonmal im Traum gestorben?

02.04.2013 um 18:45
@der-Ferengi
Vielleicht gibt es Menschen, bei denen dies nicht passiert, keine Ahnung habe mich noch keinem Scan unterzogen. Wir sind nicht alle gleich :)


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt