Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Vergewaltigung, Verbrechen, Menschenrechte, Folter, Rechte, Verbrecher

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 16:37
Inspiriert durch den Thread:

Diskussion: Kindermörder Gäfgen verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld

wo der Großteil der User die Klage eines von der Polizei misshandelten Kinderschänders als nicht gerechtfertigt betrachtet, lautet die Frage: Sollen Verbrecher die (Menschen)rechte entzogen werden?

Mich hat die Meinung der Mehrheit in obigem Thread schon überrascht, viele meinten dass sich diese Person mit ihrem Handeln das Recht auf eine menschenwürdige Behandlung verwirkt hätte. Vor allem interessiert mich mit welchen Argumenten man dann noch die Folterung von Häftlingen zb in Guantánamo verurteilen möchte, wie es hierzulande Brauch ist?
Klar kann das keiner von uns wissen aber ich gehe schon davon aus dass der Großteil der Gefangenen dort nicht ohne Grund sitzt, daher denke ich dass der Vergleich durchaus angebracht ist.


melden
Anzeige
Ja
8 Stimmen (6%)
Nur in schweren Fällen (Mord, Vergewaltigung, etc...)
58 Stimmen (44%)
Nein
65 Stimmen (50%)
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 16:38
Nein. :>


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 16:42
Nö, warum denn? Damit würde man sich auf die selbe Stufe wie der Täter stellen.

Allerdings halte ich von Menschenrechten generell nicht sehr viel. Diese verhindern, dass man die Überbevölkerung in den Griff bekommen kann. Also ganz abschaffen den Mist und durch allgemeinere Rechte ersetzen und nicht nur, weil man zu einer bestimmten Gattung gehört, denn sonst müssten auch die Menschenaffen Menschenrechte erhalten.


melden

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 17:20
@Paka

Nö das sind MenschenAFFEN und keine Menschen.


melden

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 17:25
Nein, ich bin da dagegen. Es gibt sicherlich andere Wege, als zu foltern. Das wäre dann nur aus reiner Rachelust der fall und sowas ist für mich einfach schwach. (Wenn man Foltert)


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 17:31
Das Thema ist viel zu vielschichtig um mit "Ja"zu Antworten...
"Verbrecher" bist auch,wenn du ein Kaugummi im hiesigen Discounter klaust...
Bei Mord gibts unzählige Abstufungen...

und was Guantanamo angeht...
dort zeigt sich doch das es KZ`s noch immer gibt... (was Folter angeht)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 17:34
Eindeutig - Nein! :no:
Warum?
Weil ich der Meinung bin, dass Straftaten immer das Resultat einer "Krankheit" sind. Ich meine damit psychische Probleme, Fehlschaltungen im Gehirn etc.
Ob nun genetisch veranlagt oder im Laufe des Lebens erworben, spielt hierbei keine Rolle.
Was können also die Straftäter dafür? Eben, nichts.
Auch wenn ich für den entsprechenden Personenkreis nicht viel übrig habe, bin ich also strikt gegen den Entzug der Menschenrechte.

Es ist doch so: Soll man nicht Menschen so behandeln, wie man gerne selbst behandelt werden möchte? Mal ganz abgesehen vom religiösen Dogma?
Wer sich als "höheres" Individuum bezeichnen will, dem sollte dies schon der sprichwörtlich "gesunde Menschenverstand" vorschreiben.

Amen.


melden

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 17:52
Ja! Todesstrafe! Folter!


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 17:54
@cram
So?
internetlynchmob
:D


melden

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 18:01
Wieso sollte jemand der anderen keine Menschenrechte gewehrt (Beispiel Kinderschänder) darauf hoffen dürfen selbst Menschenrechte anerkannt zu bekommen?


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 18:07
@conversio
weil wir in einem demokratischem Rechtsstaat leben?
(aber keine Sorge,kenne die andere Denkensweise auch noch ;) )


melden

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 18:08
Wir sollten ein Kolosseum bauen und uns dort kollektiv einen runterholen,
wenn dort Kinderschänder und andere böse Leute zerfleischt werden.


melden

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 18:09
@stanman
glaubst du das im Ernst :0


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 18:12
@conversio
ja sicher...oder wirst du hier zu irgendwas gezwungen?
Du hast sogar noch Grundrechte,wenn du der letzte ... bist...


melden

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 18:13
@conversio

Eben, die Art wie mit Verbrechern umgegangen wird zeigt ja eindeutig, dass sie immernoch die selben Rechte vor der Justiz haben wie andere Menschen. Wo is nun also der Grund, daran zu zweifeln?


melden

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 18:51
@stanman
@GilbMLRS

Glaubt mir, es gibt dort Fälle in denen Betroffene das schon ganz anders erlebt haben. Grundrechte gelten in der Bundesrepublik auch nur so lange man mitspielt.


melden

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 18:52
@conversio

Zahlen und Fakten bitte, Hörensagen gültet nich...


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 18:57
@conversio
z.B. ?


melden

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 19:04
@stanman
@GilbMLRS

Ich mag die ganzen "Verschwörungen" um den Artikel 146 GG etc. pp. nicht weiter aufrollen, denn ich denke mal, dass es es in diesem Forum genug Themen dazu gibt.
Beispiele gibt es beispielsweise im Umgang mit Dissidenten (auch wenn das viele vielleicht verpönen).

Ich habe mal auf die schnelle ein tägliches Beispiel rausgesucht http://www.tagesspiegel.de/berlin/frau-anselm-wurde-geraeumt/3919490.html

PS: Um noch einmal ein "fiktives" Beispiel zum Thema zu nehmen: Es kann nicht sein, dass die Rechte des Täters vor die des Opfers gestellt werden. Opferschutz muss vor Täterschutz stehen und das in jeder Hinsicht. Mit einer Therapie ist es nun mal in nahe zu keinem Fall getan und auch im Gefängnis hat das Opfer (bei Pädophilen natürlich Kinder) immer im Hinterkopf, dass der Täter jeder Zeit wiederkommen könnte. Dieses Kind wird sein ganzes Leben bestraft, wird es der Täter auch?


melden
Anzeige

Verbrechern Menschenrechte entziehen?

22.03.2011 um 20:05
Nein, denn im wirklichen Leben ergeben Minus und Minus nicht Plus. Meine Meinung.


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt