Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 15:47
@GilbMLRS
Bergbau stimmt schon :-) da gab es auch noch Schnaps steuerfrei.......


melden
Anzeige
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 16:04
m7 schrieb:Wasser mit Brause wurde denen bestimmt als echt Cola verkauft!
Blödsinn, Cola ist Cola! Vita-Cola ist sogar richtig schmackhaft und ich freue mich, das es das wieder gibt. Das Rezept wird ja jetzt auch von anderen abgekupfert.
Meine erste Pepsi, habe ich in Georgien, der damaligen Sowjetunion getrunken.


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 16:08
@Bernddasbrot

Nein nein, euch wurde falsche Cola (Wasser mit dunkler Brause) angedreht und als westliche originale verkauft.
Haben schon mehrere Ost-Menschen bestätigt.
Da ihr den Unterschied nicht kanntet wurdet ihr durch das gefährliche kommunistische Regime betrogen.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 16:15
@m7
Ich glaube nicht das Du das ernst meinst.
Als Urban Legend, habe ich gehört, das unsere Cola Rezeptur, das blanke Gift gewesen sein soll.
Ich habe es überlebt.
Als westliches Original, wurde uns gar nichts verkauft. Cola gab es schon vor dem Krieg und war somit nichts was man als typisch westlich ansehen konnte.
Übrigens, gibt es einige wenige Produkte, die ich vermisse und die man heute nicht bis selten bekommt.
Inspiriert mich eigentlich zu einem neuen Thread.


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 16:40
@Bernddasbrot

das gab es doch alles im "intershop" saubillig...


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 16:44
@Alienpenis
Du meinst sauteuer...


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 16:46
@Bernddasbrot

ich kenne noch zeiten, da kam die "levi- strauss" dort 39,- DM.
so billig war sie in den ländern nicht.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 16:51
@Alienpenis
Na gut, kann ich weniger mitreden, da wir selten "Westgeld" hatten und ich daher weniger im Shop war.


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 19:41
Alienpenis schrieb:ich kenne noch zeiten, da kam die "levi- strauss" dort 39,- DM.
so billig war sie in den ländern nicht.
Duty Free Shop war vergleichsweise billig. Gab`s z.B. in Seehäfen. Kam man aber nur als Seefahrer oder Hafenarbeiter ran. Unter Seeleuten nannte man diese Intershops "Basar ".


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 20:18
@Dr.Plöke
@martialis
@Bernddasbrot
@Alienpenis
@m7
@Anja-Andrea
@Thalassa
@GilbMLRS
@berlinandi
@history_x


Ja, ich kann mich noch daran erinnern. Im Delikat-Laden konnten man ein Pfund Jacobs-Krönung-Kaffee für 24 Ostmark das Pfund und die Dose Ananas für 13 Ostmark erwerben. Ein durchschnittlicher DDR-Bürger hat aber so zwischen 600 und 800 DDR-Mark verdient.
Und heute liegt das Zeug rum. Allerdings hat ein Fasson-Haarschnitt für Männer beim Frisör nur 1,15 Mark und ein Brötchen nur 5 Pfennig gekostet. Die Mieten waren lächerlich gering. Jedoch wurde die Altbausubstanz vernachlässigt und so haben bis zur Wende viele Leute in Bruchbuden gewohnt. Wenn junge Leute eine Wohnung wollten so mussten sie heiraten. Und wer mal umziehen wollten musste eine Wohnung bei seinem Betrieb beantragen. Wenn dieser Antrag abgeleht wurde, brauchte man gar nicht woanders hinzugehen. Eine Bus oder Straßenbahnfahrkarte kostete 15 Pfennig.

Und wie gesagt das mit der Levis-Jeans das waren Einzelfälle. Es gab Nachamerprodukte wie Wisent-Jeans oder Boxer-Jeans. Der Stoff war etwas anders, so dass diese von der Bevölkerung nicht angenommen wurden-

Jedenfalls gab es in der DDR einen ungeheuren Bedarf an Luxusgütern der nicht befriedigt werden konnte.

Übrigens, es gab drei Kategorien von Assozialen in der DDR. Welche die nicht gearbeitet haben, welche die gesoffen haben und welche die keine Westkontakte hatten.


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 20:23
almiero schrieb:Und wie gesagt das mit der Levis-Jeans das waren Einzelfälle. Es gab Nachamerprodukte wie Wisent-Jeans oder Boxer-Jeans. Der Stoff war etwas anders, so dass diese von der Bevölkerung nicht angenommen wurden-
Nicht angenommen ist ja nun auch nicht ganz richtig. Gab viele die Boxer oder Wisentjeans getragen haben. Dieser Stoff war zwar ein anderer als bspw. Levis, aber so schlecht waren die nun auch nicht.


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 20:24
@almiero


Und außerdem :


einlass


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 20:24
@martialis
Doch, aber die saßen oft nicht so gut wie Produkte aus dem Westen.


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 20:26
@almiero
martialis schrieb:Nicht angenommen ist ja nun auch nicht ganz richtig.
Kann ich nur bestätigen - ich habe selber oft Boxer bzw Wisent getragen, also soooooo schlecht waren die nun auch wieder nicht!


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 20:27
almiero schrieb:Doch, aber die saßen oft nicht so gut wie Produkte aus dem Westen.
Ja, man hat schon nen Unterschied gesehen, das stimmt.


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 20:28
@martialis
In den 60er Jahren wurden Jeans so genannt in der DDR. Diese Bekleidung galt als westlich dekadent und war offiziell unerwünscht. In den 70ern hat sich das geändert und Jeans wurden salonfähig.


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 20:29
@martialis
@almiero

Wenn ich mich recht entsinne, habe ich mir die immer direkt in Polen im Urlaub geholt - man konnte ja sehr günstig tauschen ;) .


melden

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 20:32
almiero schrieb:In den 60er Jahren wurden Jeans so genannt in der DDR. Diese Bekleidung galt als westlich dekadent und war offiziell unerwünscht. In den 70ern hat sich das geändert und Jeans wurden salonfähig.
Ja, ich weiß. Andersherum sagte man zum Hähnchen Broiler. Broiler ist glaube ich ein amerikanischer Begriff.^^


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 22:13
@almiero
hast du das alles im kopf oder recherchiert?
ja, die wisent und boxer, hatte ich schon fast vergessen.
5 pfennige fürs brötchen funktionierte nur, weil lebensmittel subventioniert waren.


melden
Anzeige

Konnte man in der DDR damals Coca-Cola, Snickers, usw. kaufen?

08.06.2012 um 22:30
@Bernddasbrot
@almiero


Hab auch zu Westzeiten bei unserem Bäcker bis Mitte der 90er noch "zehn Brötchen für ne Mark" bekommen ;)


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt