weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund, Polizei, Tierschutz, Polizeihund, Schutzhund

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 20:56
Da ich nach Umfrage: Der Orvillecopter: Geschmacklos? und Umfrage: Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier? irgendwie aufm Tiertrip hängengeblieben bin folgt hier gleich wieder eine Umfrage, die von der zweiten erwähnten inspiriert wurde.

Ich war mir nicht ganz sicher ob dieser Gedanke allein eine eigenständige Umfrage rechtfertigt aber nachdem in dem Bereich ohnehin viel Schund rumschwirrt mach ichs einfach mal.

Also, findet ihr den Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

Gemeint sind Polizeihunde die dazu ausgebildet werden, im Ernstfall Täter zu überwältigen.

Dass das keine ungefährliche Tätigkeit ist liegt in der Natur der Sache, schon oft endete ein solcher Einsatz für den Hund tödlich: http://kurier.at/nachrichten/niederoesterreich/4495657-toedliches-feuergefecht-mit-der-cobra.php

Ich denke man kann ganz allgemein davon ausgehen dass sich der Hund nicht bewusst für diese Tätigkeit entschieden hat und auch nicht die Gefahr für sich dabei erkennt.

Ist der Einsatz von Polizeihunden in solchen Fällen also gerechtfertigt, um das Leben eines Menschen der sich bewusst für solche Aufgaben entschieden hat zu schützen?


melden
Anzeige
Ja, ist gerechtfertigt.
46 Stimmen (70%)
Nein, ist nicht gerechtfertigt.
20 Stimmen (30%)
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 21:03
Denke die Hunde allgemein wollen immer beschützen, also es wird von ihnen nichts unnatürliches erwartet, deshalb denke ich das es Okay ist.

Hoffe natürlich das weder Menschen noch diesen Hunden was schlimmes zustößt :)


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:16
Also, findet ihr den Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

Gemeint sind Polizeihunde die dazu ausgebildet werden, im Ernstfall Täter zu überwältigen.
Warum soll das nicht gerechtfertigt sein?
Sind dir Hunde, die sich den ganzen Tag ohne Beschäftigung oder Ausbildung selber überlassen sind lieber?


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:21
@martialis
Nein, ich befürworte auch ganz klar den Einsatz.
Interessant ist nur dass hier alle dafür sind, aber in der Umfrage: Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier? der Großteil meint dass Tiere genauso viel wert wären wie Menschen.

Für mein Empfinden passt das nicht ganz zusammen.


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:21
Dann wäre ein Hund an sich nicht gerechtfertigt. Hunde wurden schließlich alle samt gezüchtet und domestiziert. Kein Hund hat sich bewusst dafür entschieden, mit Menschen zu leben und sich nach ihnen zu richten. Im Gegensatz ... Wölfe wollen kämpfen, jagen und streunen. Ich denke, dass das kämpfen dem Polizeihund ein wenig davon zurück gibt.

Edit: Ganz davon ab, dass es für sie ein Spiel ist.

psych


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:26
Im Endeffekt ist doch wieder mal nur die Dummheit der Menschen Schuld, dass solche Hunde notwendig sind.
Habe einmal jamand mit Polizeihund privat besucht. Der war dermaßen extremst Sensibilisiert und stand deshalb unter Dauerstress. Der schaft es nicht mehr mal für eine Minute ruhig abschalten zu könnnen. Er hat mir sehr leid getan.
Der Hundeführerin hat er aber im Dienst mit Sicherheit viel Respekt verschafft und ihr wurde so mancher Stress erspart. Drum möcht ich mich hier schon fast lieber enthalten.
@psycho-wrack
Gekämpft wird doch um die Alpha-Positon. Da hat der Hund im Schutzundetraining aber nie eine Chance die zu erreichen. Das ist ihm auch sicher bewusst, sonst würde er sich ja gegen seinen Führer wenden


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:28
In der Regel ist kein Hund ,von Natur aus ,für den Menschen gefährlich ,selbst Pittbulls nicht ,die als sehr kinderlieb gelten .
Finde es schlimm ,Hunde gegen ihre Natur ,scharf zu machen .
Denke Schutzhunde sind nicht mehr zeitgemäß ,da gibt es andere Möglichkeiten .
Ich hätte nämlich gerne einen Schutzeisbär :)

So ist es mir lieber :)



melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:41
dS schrieb:der Großteil meint dass Tiere genauso viel wert wären wie Menschen.
Ich denke man sollte Mensch und Tier nicht vergleichen und erst recht kein Tier versuchen zu vermenschlichen.

Wert ist jedes Lebewesen etwas, egal ob Mensch , Tier oder Pflanze. Man sollte das wie gesagt nur nicht gleichsetzen, was nichts mit weniger- oder mehr wert zu tun hat.


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:45
@martialis

Pflanze ??!

Steine auch noch -_- ?!
Eine Pflanze hat keine Augen ,kein zentrales Nervensystem und erst recht kein Bewusstsein .
Natur schützen ja ,aber ein Stück Wiese ..hmm ,zum Glück ist das Spiel zu Ende ;).
Der arme Rasen .


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:49
@Apexx
Da hast du recht. Ich meinte, dass das kämpfen an sich in ihrer Natur liegt ... ungeachtet dessen Grund und Zweck. Leider ist es ja aber auch so, dass von der Natur der Hunde nicht mehr viel übrig ist. Der ganze Canine Haufen wurde ja durch die Menschen erst zurecht gezüchtet. Es gibt keine Rudel mehr für diese Tiere und keine soziale Interaktion mit ihren Mithunden (abgesehen vom Anknurren auf dem Bürgersteig). Besonders kommts mir hoch, wenn ich mir diese menschgemachten Fußhupen ansehen muss ... arme Tiere. So etwas sollte nicht existieren ... hauptsache sie passen in die Handtasche und optisch zu den Vorhängen -.-
Naja das weicht etwas ab. Im Grunde finde ich es nicht verkehrt, die Tiere der Gefahr ein wenig auszusetzen, weil Gefahr ihnen eben auch in der Natur begegnet wäre, die wir ihnen geraubt haben.

Edit: Das mit der Sensibilisierung ist natürlich auch ein Argument. Stress tut niemandem gut...

psych


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:52
daywalker137 schrieb:Steine auch noch -_- ?!
Eine Pflanze hat keine Augen ,kein zentrales Nervensystem und erst recht kein Bewusstsein .
Naja, der Regenwald bspw. hat schon seine Daseinsberechtigung, im Endeffekt auf jeden Fall für das Klima auf der Erde. Rasen kann man von mir aus regelmäßig mähen. Ratten würde ich auch verstandesmäßig bekämpfen, wenn sie zu viele werden.


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:56
@martialis

Ich meinte ja auch nur ,dass Tiere und Menschen nicht auf eine Stufe mit Pflanzen gestellt werden sollten .
Dass die Natur geschützt werden sollte ,ist klar .

Rattenprobleme haben wir in der Grossstadt eigentlich kaum ,da sie meist in der Kanalisation unterwegs sind und dort niemanden schaden können .
Würde auch einer Ratte niemals etwas böses antun wollen ,sind intelligente Tierchen ,haben allerdings nen kurzes Leben .


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 22:57
daywalker137 schrieb:Ich meinte ja auch nur ,dass Tiere und Menschen nicht auf eine Stufe mit Pflanzen gestellt werden sollten .
Dass die Natur geschützt werden sollte ,ist klar .
Ich schrieb ja auch weiter oben, dass man das eine nicht mit dem anderen vergleichen kann.


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 23:00
daywalker137 schrieb:Rattenprobleme haben wir in der Grossstadt eigentlich kaum ,da sie meist in der Kanalisation unterwegs sind und dort niemanden schaden können .
Ratten sind überall da, wo es was zu fressen gibt. Jede Mülltonne bietet heutzutage mehr zu fressen, als die Kanalisation.

Bei uns im Randgebiet von Berlin gibt es sogar ne Wildschweinplage, weil die Tiere bei den Menschen genug zu futtern findern.
Mit Ratten ist es ähnlich, nur sind die scheuer und flinker


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 23:03
psycho-wrack schrieb:Kein Hund hat sich bewusst dafür entschieden, mit Menschen zu leben und sich nach ihnen zu richten
Aber deren wilde Vorfahren haben sich freiwillig die Nähe des Menschen gesucht, sonst hätten wir heutzutage keinen einzigen Familien- oder Schutzhund.
Bei Schutzhunden nutzt man nur das natürliche Verhalten des Hundes aus, sein "Rudel" zu beschützen. Genauso, wie bei den Hunden von der Zollfahndung - oder Drogenfahndung zum Beispiel - nur das natürliche Spielverhalten ausgenutzt wird.
Übrigens, im Wolfsrudel erteilt das Alphapärchen auch "Befehle" und alle anderen ordnen sich freiwillig unter - bis hin zu den Prügelknaben, die immer von allen Keile kriegen, zuletzt fressen dürfen und die Rangniedrigsten sind.


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 23:09
@martialis

"Bei uns im Randgebiet von Berlin gibt es sogar ne Wildschweinplage"

Das ist aber auch wieder eine Ansichtssache .
Könnte es nicht sein,dass die Menschen den Lebensraum vieler Tiere wegnimmt ,dass Jäger den Wolfsbestand und damit den natürlichen Feind des Wildschweins ausgerottet haben ?!
Eigentlich gibt es nur eine Plage auf der Welt ,die Menschenplage .
Es gibt in meinen Augen einfach zu viele Menschen auf der Welt .
4 Milliarden reichen dicke ,warum müssen es jetzt 7 Milliarden sein ??


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 23:15
daywalker137 schrieb:Könnte es nicht sein,dass die Menschen den Lebensraum vieler Tiere wegnimmt ,dass Jäger den Wolfsbestand und damit den natürlichen Feind des Wildschweins ausgerottet haben ?!
Eigentlich gibt es nur eine Plage auf der Welt ,die Menschenplage .
Sicher spielt sowas eine Rolle. Ich wollte ja auch nur damit sagen, dass sich viele Tiere da aufhalten, wo es viel, leicht was zu fressen gibt.

In Alaska oder Canada kommen in einigen Gegenden sogar Bären in die Häuser von Menschen, weil es da was zu fressen gibt. Da hat es aber kaum was mit fehlenden natürlichen Feinden oder begrenzten Lebensraum zu tun.

Egal, ist ja nicht das Thema. Ging nur darum, wenn du glaubst Ratten halten sich brav in der Kanalisation auf, bist du auf dem Holzweg. Ich denke das weißt du auch.^^


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 23:16
Ausgebildete Hunde sind schnell, furchtlos und oft auch furchteinflößend.

Wenn sie gut ausgebildet sind und nicht durchdrehen, wenn sie ebenfalls nur eingesetzt werden, wenn es notwendig ist, dann finde ich das gerechtfertigt, anstatt Menschenleben zu gefährden.


melden

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 23:22
Kc schrieb:Ausgebildete Hunde sind schnell, furchtlos und oft auch furchteinflößend.
Hunde werden ja auch auf verschiedenen Gebieten ausgebildet. Gibt, sogar welche die vermisste Personen nach Erdbeben o.ä. aufspüren. Hunde sind nicht umsonst die treuesten Freunde des Menschen, das haben die Menschen sich schon früh zu nutze gemacht. Mit ner Katze kannst du all sowas nicht machen.


melden
Anzeige

Einsatz von Schutzhunden gerechtfertigt?

13.06.2012 um 23:23
@martialis

Genau. Weil Katzen Menschen hassen.

:D


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden