Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Plagiat, Doktorarbeit, Schavan

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

17.10.2012 um 16:10
Denkt ihr Anette Schavn (CDU) hat wie damals zu Guttenberg abgeschrieben? Wie in den Medien kursiert soll sie ja nur ein paar Seiten abgschrieben haben.

Würde mal gerne wissen was ihr von diesen erneuten Plagiatsvorwürfen haltet!


melden
Anzeige
Ja, sie hat auf jedenfall abgeschrieben
69 Stimmen (63%)
Ja, aber die Medien übertreiben wieder maßlos
24 Stimmen (22%)
Die Die Doktorarbeit gleicht aus Zufall anderen Arbeiten
5 Stimmen (5%)
Nein, die SPD macht wieder die Opposition schlecht
1 Stimme (1%)
Nein, sie hat nicht abgeschrieben
11 Stimmen (10%)

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

17.10.2012 um 16:16
ist doch egal, denn jeder hat schon mal irgendwo abgeschrieben.
wer kann den ersten stein werfen
ohne schuldig zu sein


melden

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

17.10.2012 um 17:12
Ich glaub schon, dass sie abgeschrieben hat .
So weit ich weiß, ist das erlaubt .
Der Link muss aber dabei stehen, wo sie den Beitrag her hat .
Das war wahrscheinlich nicht immer der Fall.
Deshalb sieht es so aus, als wären manche Beiträge von ihr .

Die Doktorarbeit muss einen bestimmten anteil an Eigenleistung haben
Nur Links setzen kann ja jeder , dann könnte jeder eine Doktorarbeit schreiben.

Manche lassen schreiben.
Dann kann natürlich auch passieren , dass Fehler auftauchen .
Die Arbeit in andere Hände geben ist riskant


melden

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

17.10.2012 um 17:27
Soweit ich das sehe hat sie nie Wort für Wort abgeschrieben, aber einige Textstellen sind sehr nahe an Textstellen von anderen nicht-referenzierten Texten.

Also wenn sowas ein- zweimal passiert, dann könnte ich mir Vorstellen das es ein Versehen war. Oftmals ließt man ja einen Text, merkt sich den Gedankengang und vergisst dann, wo man es her hat. Aber bei der Arbeit ist das etwas zu oft passiert.

http://schavanplag.wordpress.com/

Nebenbeibemerkt: Ist es immer wieder komisch zu sehen, was Politiker gemacht haben, bevor sie in die Politik gingen.


melden

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

17.10.2012 um 17:53
Vielleicht hatte Frau Schavan ja einen Ghostwrighter ;) ... und weiß garnicht mehr so recht, was woher kam, was da drin stand, nach all den Jahren!


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

17.10.2012 um 17:56
nein, Frau Schavan hat nicht abgeschrieben. Wenn die Uni ihr den Doktortitel entzieht, dann macht sie es aus Angst vor den Folgen, wenn sie ihr den Titel NICHT entzieht.

Ich hoffe sie kann den Titel behalten, und ich hoffe die Verleumder werden sich ihrer Verantwortung stellen.


melden

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

17.10.2012 um 19:11
Wurscht, da suchen bloß wieder welche nen Grund die gegnerische Partei zu verunglimpfen, um von den eigenen Defiziten abzulenken.
Selbst wenn sie abgeschrieben hat, ist das nach meiner Information schon 30 Jahre her. Ihr deshalb jetz Unglaubwürdigkeit anzudichten, ist einfach lächerlich.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

17.10.2012 um 19:47
ja hat sie, ist in ihrem "wissenschafts"bereich aber völlig normal.
die sache wird dadurch heikel das sie bildungsministerin ist und bei gutti ziehmlich auf die kacke gehauen hat. die verstöße sind häufig, aber nicht so grob wie bei gutti, aufgrund der heiklen konstellaton sollte sie aber zurück tretten, wer soll sie in bildungsfragen noch ernstnehmen?


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 11:42
Tja … wer ein reines gewissen hat, braucht auch nichts zu fürchten ;)
Ansonsten würden Ihre Reaktion anders ausfallen.
Auch die ertappten Vorgänger (CDU & FDP) wollten alle kämpfen. Wie es ausging Wissen wir alle ;)
Wobei ich mich gerade frage, was die Schavan eigentlich in Israel zu suchen hat?
Ich nahm an Sie hätte hier in diesem Land genug zu tun als im Ausland herumzureisen.
Auch empfinde ich es als eine absolute Frechheit und Anmaßung, dass Sie als Bildungsministerin einer ganzen UNI den Mund verbietet! Da muss dann notgedrungen ein UNI Direktor wie ein kleiner Schuljunge vor die Presse treten und sich entschuldigen. Ich finde es peinlich. Ein Gutachten ist kein Geheimpapier. Fehlt jetzt eigentlich nur noch, dass Sie versucht der Presse den Mund zu verbieten.
Ich sage es noch mal … wer nichts zu verbergen hat! Das war ja schon immer das Schlagwort der Union wenn es um mehr Bürgerüberwachung geht oder ging und als z.B unsrer Rechte beschnitten wurden. Zum Bleistift als die Idee plötzlich aufkam, dass Meldeämter mit unsren Daten Handel treiben dürfen, etc... . Nur wehe einer aus den eigen Reihen der Union hat Dreck am Stecken, dann wird alles getan um diese Information vor der Öffentlichkeit geheim zu halten und bei Frau Schavan kommt genau das nun zum tragen. Wer nichts zu befürchten und ein reines Gewissen hat, der braucht auch die Transparenz nicht zu fürchten und hätte der Uni zugestanden Informationen freizugeben.
Frau Schaven sollte dem ganzen ein vorzeitiges Ende machen und zurück treten. Besser ein ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
Ein wie ich meine unnötiger Prozess welcher nur in die Länge gezogen wird.


melden

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 12:04
Meine Meinung dazu ist: Ich glaube nicht, dass sie nennenswert abgeschrieben hat. Ich glaube eher, dass diese Plagiatsanhängerei dazu dienen soll, unbequeme Menschen in hohen Ämtern zu schädigen, also auf deutsch gesagt, zu mobben.
Es berührt mich zusehends unangenehm, weil der Mist funktioniert. Selbst wenn jemand sich korrekt verhalten hat, bleibt ein Makel hängen, egal, wie er sich zu den Vorwürfen verhält. Das ist ein ganz mieses Spiel.

SpoilerAber nichts anderes, als das, was im Kleinen unter Arbeitnehmern auch läuft.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 12:27
@AllmySpott
allmotlEY schrieb: Ich glaube eher, dass diese Plagiatsanhängerei dazu dienen soll, unbequeme Menschen in hohen Ämtern zu schädigen, also auf deutsch gesagt, zu mobben.
Das liegt doch an jeden selber. Wenn Man ehrlich und gewissenhaft gearbeitet hat, dann muss man doch auch nichts befürchten!
Das hat mit mobben nichts zu tun, sondern mit ehrlich und Aufrichtigkeit!
Also alles das, was man vom normalen Bürger auch verlangt!
allmotlEY schrieb:Es berührt mich zusehends unangenehm, weil der Mist funktioniert.
Ähm sorry, es ist ja nicht so als wenn man sich das alles nur ausgedacht hat und dergleichen.

Karl-Theodor zu Guttenberg: Der 94-Prozent-Plagiator
Jorgo Chatzimarkakis: Der 72-Prozent-Plagiator
Veronica Saß: Die 54-Prozent-Plagiatorin
Margarita Mathioloulos: Die 47-Prozent-Plagiatorin
Silvana Koch-Mehrin: Die 34-Prozent-Plagiatorin

http://www.zeit.de/studium/2012-10/Plagiatoren-Ranking-Schavan/seite-1

Als Politiker hat man auch eine gewisse Vorreiter Rolle und ich kann es nicht für gut heißen wie und was hier der normalen Bevölkerung vorgelebt wird.
Wenn auch nur ansatzweise bekannt werden würde, das ich eventuell bei meinem Lebenslauf geschummelt hätte, so würde ich umgehend bis auf weiteres freigestellt werden und mit an grenzen wahrscheinlicher Sicherheit auch meinen Job verlieren.
Nicht aber in den Poltischen oberen Reihen. Nein, das sieht die Welt seltsamer weise immer etwas anders aus. Da werden die Posten unter einander vergeben oder getauscht als wenn das alles ganz normal sei. Ob man das gelernt hat oder von der Materie Ahnung hat, spielt in der Politik nur eine untergeordnete Reihe. Nun ja...ist ja mit der Rente auch nicht anders. 5 Jahre in der Politik und man bekommt, hat einen Anspruch ein Recht angenehme Rente von ca. 1600 .- € Monatlich!
Ein normaler Durchschnittsbürger welcher 40 oder 45 Jahre am arbeiten gewesen ist, dem soll dann zukünftig nur noch 800- 900 .-€ zustehen. Ja wohl leben wir eigentlich.
Das höchste der Gefühle dabei ist noch, dass die Bürger das auch noch alles so schonungslos hinnehmen und wie man hier auch lesen kann, es mehr oder weniger auch noch verteidigen.
Man man man ...


melden

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 13:05
@xpq101

Ich glaube auch nicht, dass sie sich alles ausgedacht haben, aber sie graben nicht ohne Grund in 30 Jahre alten Doktorarbeiten.

Die Quote der Bescheißereien ist sehr hoch. Man wird in fast jeder Arbeit was finden, wenn man tief genug gräbt.

Lass einige Sätze ohne Quellenangabe darin vorkommen, ich finde es unverhältnismäßig, das in die Öffentlichkeit zu zerren. Und "Gutachten" an ihr vorbei öffentlich machen. Da stimmt was in der Reihenfolge nicht.

Wer von uns hat nicht mal abgeschrieben oder geschummelt früher in der Schule? Man sollte die Kirche im Dorf lassen.

Was hat die heutige Leistung der Frau Schavan mit der Sache von damals noch zu tun?

Auf die Art kann man jeden Menschen demontieren.


melden

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 13:14
xpq101 schrieb:Wenn auch nur ansatzweise bekannt werden würde, das ich eventuell bei meinem Lebenslauf geschummelt hätte, so würde ich umgehend bis auf weiteres freigestellt werden und mit an grenzen wahrscheinlicher Sicherheit auch meinen Job verlieren.
Nicht aber in den Poltischen oberen Reihen. Nein, das sieht die Welt seltsamer weise immer etwas anders aus. Da werden die Posten unter einander vergeben oder getauscht als wenn das alles ganz normal sei. Ob man das gelernt hat oder von der Materie Ahnung hat, spielt in der Politik nur eine untergeordnete Reihe. Nun ja...ist ja mit der Rente auch nicht anders. 5 Jahre in der Politik und man bekommt, hat einen Anspruch ein Recht angenehme Rente von ca. 1600 .- € Monatlich!
Ein normaler Durchschnittsbürger welcher 40 oder 45 Jahre am arbeiten gewesen ist, dem soll dann zukünftig nur noch 800- 900 .-€ zustehen. Ja wohl leben wir eigentlich.
Dem Teil deines Beitrages gebe ich uneingeschränkt Recht.


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 13:50
Ja sie hat abgeschrieben. So weit ich das beurteilen kann , (siehe angegebener Link) http://schavanplag.wordpress.com/
hat sie sich verschiedene Lektüre beschafft und hat dann daraus abgeschrieben.
Wo bei Guttenberg Sätze einfach 1 zu 1 übernommen wurden, dort offensichtlich kopiert und eingefügt wurde, hat die Schavan die Sätze umgestellt, sodass es nicht sofort für jeden ersichtlich war. Trotzdem benutzte sie die gleichen Worte und Ausdrücke,wenn auch umgestellt im Satz. Das zählt als Betrug und damit ist sie des Schummelns überführt.
Dazu kommt dann noch der Vertuschungsversuch,indem sie einer Uni versucht den Mund zu verbieten.Da schließe ich mich @xpq101 Meinung an.

Zudem kann man sich ihr Vorgehen gut vorstellen , da ihre Dissertation von 1980 ist. Zu der Zeit war copy and paste nicht drin, da musste sie sich schon noch die verschiedenen Lektüren besorgen, wenn sie abschreiben wollte.

Fazit:
Abgeschrieben ist nunmal abgeschrieben. Da ist völlig egal, ob man nun die Sätze umgestellt hat oder nicht.
Würde ein Schüler oder ein Student so eine Arbeit abgeben , bei der sich herausstellt, dass er,oder sie einfach abgeschrieben hat, würde diese Arbeit auch nicht gewertet und mit Note 6 belegt werden.
Warum also, soll man als Schüler oder als Student weniger Rechte haben wie eine Annette Schavan ?
Das wäre total unfair.
Deshalb gehört derSchavan der Dr. Titel aberkannt und sie sollte zurücktreten.
Eine Bildungsministerin die des Schummelns überführt wurde ist für Niemanden ein Vorbild und ist für solch ein Amt untragbar.
MfG:
Mav119


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 23:14
@AllmySpott
allmotlEY schrieb:Die Quote der Bescheißereien ist sehr hoch. Man wird in fast jeder Arbeit was finden, wenn man tief genug gräbt.

Lass einige Sätze ohne Quellenangabe darin vorkommen, ich finde es unverhältnismäßig, das in die Öffentlichkeit zu zerren. Und "Gutachten" an ihr vorbei öffentlich machen. Da stimmt was in der Reihenfolge nicht.

Wer von uns hat nicht mal abgeschrieben oder geschummelt früher in der Schule? Man sollte die Kirche im Dorf lassen.
Im Grunde genommen stimme ich Dir auch voll und ganz zu ABER … das ist nun mal der Deal wenn man als Promi und das sind nun mal auch als Politiker, in der Öffentlichkeit steht!
Ein jeder ganz gleich mit wer und mit was auch immer, der in der Öffentlichkeit steht wird zwangsläufig immer etwas anders unter die Lupe genommen.Das ist nun mal der Deal und das sollte man wenn in die Rieger der bekannten bzw. der Promis aufsteigt, schon Wissen. Einige können nicht mehr alleine auf die Stresse gehen, weil Sie ständig und andauernd belagert werden und wiederum andere werden z.B. bei Ihren Dr. Arbeiten unter die Lupe genommen.
Als Politiker ist man da ganz besonders gefährdet als wen man z.b. ein Musiker ist. Da sollte man, MUSS man mit Rechnen, dass andere bei einem Politiker versuchen Ungereimtheiten, etc. … zu finden. Politiker haben eine gewisse moralische Vorbildfunktion und wenn man das Gefühl bekommt, dass Politiker Wasser Predigen aber selber Wein saufen, dann wird gegraben.
Im Gegensatz zu einem Otto normal Verbraucher müssen diese Menschen aber nicht Angst um Ihre Existenz haben. Mitnichten! Wo jeder andere sich vor Gericht mit sämtlichen Konsequenzen verantworten muss, werden diese Menschen entweder versetzt oder Sie bekommen sogar noch eine Dicke Abfindung! Beispiele dessen gibt es doch genug!
Auch sollte man nicht vergessen, dass man mit einem Dr. Titel gewisse voreile genießt. Nicht nr finanziell, sondern man wird auch im Gegensatz zu jemanden der z.B keinen Domtortitel inne hat, bevorzugt. Das fängt schon mit der Suche einer Wohnung/Haus an. Klingt blöd ist aber nun mal so.

Nun ja … wollte dat nur noch mal erwähnt haben ... also nichst für ungut! ;)

@Maverick119
Maverick119 schrieb:Würde ein Schüler oder ein Student so eine Arbeit abgeben , bei der sich herausstellt, dass er,oder sie einfach abgeschrieben hat, würde diese Arbeit auch nicht gewertet und mit Note 6 belegt werden.
Warum also, soll man als Schüler oder als Student weniger Rechte haben wie eine Annette Schavan ?
Das wäre total unfair.
Deshalb gehört derSchavan der Dr. Titel aberkannt und sie sollte zurücktreten.
Eine Bildungsministerin die des Schummelns überführt wurde ist für Niemanden ein Vorbild und ist für solch ein Amt untragbar.
Ganz genau. Auch das ist ein Punkt der mir bei der Schavan bitter aufstößt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 23:21
allmotlEY schrieb:Meine Meinung dazu ist: Ich glaube nicht, dass sie nennenswert abgeschrieben hat. Ich glaube eher, dass diese Plagiatsanhängerei dazu dienen soll, unbequeme Menschen in hohen Ämtern zu schädigen, also auf deutsch gesagt, zu mobben.
kannst du dir vorstellen was für ein schlag ins gesicht es für jeden ernsthaften akademiker ist wenn die für bildungszuständige mnisterin im großenstil unsauber gearbeitet hat? vorallem für die jungen.
ich kenne dutzende doktoranten die für jahre praktisch jede minute darauf verwenden eine gut arbeit abzulegen.
allmotlEY schrieb:Die Quote der Bescheißereien ist sehr hoch. Man wird in fast jeder Arbeit was finden, wenn man tief genug gräbt.
das ist einfch falsch, die meisten doktorarbeten sind eben nicht abgeschrieben


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 23:25
25h.nox schrieb:das ist einfch falsch, die meisten doktorarbeten sind eben nicht abgeschrieben
na hör mal, du hast eine unglaubliche Allgemeinbildung, das merkt man ja wohl, wenn man etwas länger hier ist, und wenn man dich so in der Allmy Allstars Liste sieht.

Doch um zu beurteilen, ob Doktorarbeiten abgeschrieben sind oder nicht, ist es da nicht zu erforderlich, das man praktisch viele der Doktorarbeiten kennt ? Das ist vollkommen unmöglich, das du so viele Doktorarbeiten kennst, oder ?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 23:39
@KönigIsakim ich weiß wie das bei uns an der uni abgeht, war mittlerwele bei ner ganzen reihe von verteidigungen der doktor arbeit.
das ist öfters nicht schön anzusehn, je nach fachgebiet kommen professoren mit ihren ganzen arbeitsgruppen und studenten höherer semester und waschkörben voller fachartikeln und fachbüchern.
alle das nur um die doktoranten richtig fertig zu machen, da haben nicht wenige tränen in den augen und zittern vor angst.
das sind manchmal inquisitionen, die arbeitsgruppen rechnen so untereinander ab(und auch mit fachrichtungen die sie als schwach betrachten)
wenn da einer abschreibt wird das nciht nur für ihn böse sondern auch für die arbeitsgruppe in der die doktorarbeit entstanden ist.

auch sind viele teile der doktor arbeit meist schon veröffentlicht und haben harte review verfahren überstanden.

ja, ich bin mir ziehmlich sicher das die wenigsten abschreiben.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 23:45
Oh man ...den ganz Tag bis spät abends am Rechner Arbeiten hinterlässt seine Grammatikalischen Fehler :D

Das man nicht alle Doktorarbeiten kennen kann, sollte wohl selbstredend sein ;)
Es geht auch nicht vordergründig und unbedingt um eine Doktorarbeit von Hein Blöd, sondern um Menschen die mit Einfluss oder mit Politischen Entscheidungen/Entscheidungsträger eine Macht inne haben, die moralisch, wenn den wirklich gezockt wurde, so nicht in Ordnung ist. Ganz abgesehen von den Menschen, die sich wirklich Gedanken machen und sich für Ihre Arbeit mehr oder weniger den Arsch aufreißen (Das musste doch mal gesagt werden)!

http://de.plagipedi.wikia.com/wiki/Liste_der_zur_Überprüfung_vorgeschlagenen_Arbeiten


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Frau Schavan bei der Doktorarbeit abgeschrieben?

18.10.2012 um 23:49
xpq101 schrieb:Oh man ...den ganz Tag bis spät abends am Rechner Arbeiten hinterlässt seine Grammatikalischen Fehler
FALSCH... ich habe ca 500 antworten auf 25 fragen zu genetik vor mir die alle bis montag fertig durchgeschaut sein müssen, und die diesjährigen erstsemester sind idioten wie es aussieht...


vlt 10% können die codesonne anwenden...


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt