weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antisemitismuskeule

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskussion, Antisemitismus, Antisemitismuskeule
Seite 1 von 1
SusiII
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 11:40
Habt ihr schonmal jemanden in einer Diskussion, egal ob hier oder im echten Leben, die Antisemitsmuskeule über den Kopf geschwungen, indem ihr seine Worte so ausgelegt habt dass man es so dastehen lassen kann und das, obwohl ihr wusstet dass euer Gegenüber es eigentlich gar nicht so gemeint war?


melden
Anzeige
Ja
13 Stimmen (17%)
Nein
62 Stimmen (83%)

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 11:51
@SusiII

Das ist nur bei Leuten mit schlechter Diskussionskultur der Fall, wenn sie nicht mehr weiterwissen.

Meine Meinung.


melden
SusiII
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 11:56
@kc

Es gibt da sicherlich mehrere mögliche Gründe.
Verzweiflung weil man selber nicht mehr weiter weiß, ist sicherlich auch einer


melden

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 16:31
@SusiII

Sog. "Totschlag"-Argumente gibts in allen Bereichen.

Goodwins Law zB...


melden

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 16:33
Ja benutze ich überall. Dann kann ich mich so richtig als der moralisch saubere Wortführer des Topics fühlen und komme mir richtig toll vor.


melden

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 16:36
Antisemitismus bedeutet eigentlich, dass man etwas gegen den ältesten Sohn Noahs hat.
Das ist mir dann doch ein wenig zu weit weg.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 18:54
nö, warum sollt ich?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 19:49
martialis schrieb:Antisemitismus bedeutet eigentlich, dass man etwas gegen den ältesten Sohn Noahs hat.
Das ist mir dann doch ein wenig zu weit weg.
Ich kann mit dem Wort Antisemitismus gar nix anfangen. Was soll das sein?


melden

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 19:53
Zeo schrieb:Ich kann mit dem Wort Antisemitismus gar nix anfangen. Was soll das sein?
Zumindest hat es nicht direkt etwas mit Judenfeindlichkeit zu tun. Semiten und Juden sind zwei verschiedene paar Schuhe, zumindest heutzutage.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 19:54
@martialis
Also müsste es eigentlich Antijüditismus, oder so ähnlich heißen? ô0


melden

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 19:59
@martialis
@Zeo


Wenn ich mich mal einmischen darf ...
Das berühmte "antisemitisch" ist eigentlich Blödsinn! Man getraut sich wahrscheinlich nur nicht, antijüdisch zu sagen ...
Die Semiten sind eigentlich ein arabischer Volksstamm - guckst du hier:

Wikipedia: Semiten


melden

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 19:59
Zeo schrieb:Also müsste es eigentlich Antijüditismus, oder so ähnlich heißen? ô0
Semitismus geht meiner Meinung nach auf den Sohn Noahs namens Sem zurück.
Den Rest kannst du dir selber zusammenreimen. Sicherlich ist der Begriff im Umlauf, aber er stimmt so nicht. Semiten gibt es auch außerhalb der jüdischen Religion.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 20:02
@martialis
@Thalassa

Interessant... ist wohl ein Fall von "Angst das Kind beim Namen zu nennen". Vielleicht wird das Wort deshalb genutzt, obwohl es falsch ist.


melden

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 20:04
Zeo schrieb:Vielleicht wird das Wort deshalb genutzt, obwohl es falsch ist.
Ist ja nicht falsch. Ist genauso, als wenn jeder der kein Moslem ist , als Ungläubiger betitelt wird.


melden

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 20:07
@Zeo

Ja, wahrscheinlich ... das regt mich wirklich permanent auf, wenn ich es zum Beispiel in den Nachrichten höre - ich denke mal, das es sich so eingebürgert hat und jeder es benutzt, ohne den wahren Hintergrund zu kennen.
Wenn ich nicht ganz falsch liege, war Saddam Hussein auch ein Semit, oder Sunnit? ;)


melden

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 20:08
Thalassa schrieb:Wenn ich nicht ganz falsch liege, war Saddam Hussein auch ein Semit, oder Sunnit?
Der war ein unrasierter Diktator mit Wohnhaft in einem Erdloch.^^


melden
Anzeige

Antisemitismuskeule

18.11.2012 um 21:05
Armselig wenn jemand nötig hat schnell mit dieser Keule zu schwingen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden