Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Sicherheit, Sport Fahhrad

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

10.04.2019 um 19:50
@Hyperborea
Du gehörst vermutlich in keine Statistik. :)

Vielen Verkehrsteilnehmern fehlt es an dem, was Du vorhin erwähntest, nämlich Reflexen.
Weil die meisten Leute seit Jahrzehnten auf passive Sicherheit konditioniert werden,
gehen Fähigkeiten, Intuition und Aufmerksamkeit flöten.


melden
Anzeige

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

10.04.2019 um 20:07
@Bundesferkel

Mit den Reflexen habe ich natürlich bissel angegeben. ;)
Aber es stimmt schon, es gibt Menschen mit mehr Reaktionsvermögen.
Und für Kinder sind Helme bestimmt nicht schlecht. Wie Schwimmdingsflügel.

Wenn dich beim Rechtsabbiegen ein schwerer Laster überfährt, hat sich das so oder so erledigt.

Naja, früher sind wir Kinder auch von Bäumen gesprungen, haben Dreck gegessen, konnten auf einem Bein stehen und Kopfstand.
Haben uns gekloppt auch mal kaputte Knie. ;)

Aber ich lass' ja jedem seine persönliche Sicherheitsphilosophie.


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

12.04.2019 um 19:51
ich arbeite in einer unfallambulanz und ich schwör euch, dass viele viele meiner "gäste" nach ihrem besuch bei uns nur noch MIT helm fahren, so sie noch die gelegenheit dazu haben...

ich selbst fahre mit helm. überhaupt seit ich ein e- bike habe. allerdings gebe ich zu: ich würd gern mit dem rad in die arbeit fahren, aber dann müsst ich in der arbeit ein sackerl aufsetzen, so zerstört ist die frisur nach der ankunft. ;)


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

12.04.2019 um 21:19
Ich fahre viel mit dem Fahrrad , bei kurzen Strecken bin ich aber oft zu faul ihn anzulegen.
cassiopeia1977 schrieb:ich arbeite in einer unfallambulanz und ich schwör euch, dass viele viele meiner "gäste" nach ihrem besuch bei uns nur noch MIT helm fahren, so sie noch die gelegenheit dazu haben...
Das stimmt bestimmt , nun fahre ich kein e-bike aber auch mit dem Normalrad kann man sich auf den Kopf packen.
Allerdings kenne ich auch Jemand der zwei Stüflein in den Keller stolperte und Kopfmäßig ums Leben gekommen ist , deshalb Helm bei normalem Fahrrad , weiß nich , bei e-biks , gut manche fahren ja schon deutlich mehr als 30 Stundenkilometer.
Aber auch bei normalen Rädern , ein Helm ist immer gut.


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

13.04.2019 um 08:02
Kernbeisser18 schrieb:Allerdings kenne ich auch Jemand der zwei Stüflein in den Keller stolperte und Kopfmäßig ums Leben gekommen ist ,
da hast du natürlich recht. stürze auf den kopf haben wir sehr sehr viele, allerdings meistens älteres publikum.

die meisten radunfälle, wo ein helm geholfen hätte/geholfen hat sind unfälle mit fremdverschulden, sprich auto gegen rad oder rad gegen rad. auf der straße ist es halt nicht ungefährlich, auch wenn man selbst gut aufpasst.
hingegen mountainbiker, die im gelände fahren, haben fast alle einen helm auf, was auch gut ist so, sonst gäbs da mehr tote.


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

13.04.2019 um 09:42
http://pdeleuw.de/fahrrad/helm.html

Zur Lektüre empfohlen.
Es ist einfach ein Riesengeschäft für die Hersteller und alle machen mit.


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

13.04.2019 um 20:49
Klares NOE!

Als ich mit Mopped u. Autofahren anfing, gabs weder Helm noch Gurt!
Zwangsweise muss ich das jetzt nutzen, beim Fahrrad (noch) nicht.
Zum Einkaufsbummel nutz ich ein Klapprad, das hinter die Sitze passt, ist mein Park and Ride System- weil ich zu geizig u. Zu faul bin in Innenstaedten einen Parkplatz zu suchen und zu bezahlen!
Wenn ich dann auch noch einen Helm mitschleppen muss, kann ich gleich mit dem Motorrad fahren- und weniger einkaufen.
Und Leute, die ihren Fahrradhelm den ganzen Tag aufbehalten, sehen iwi "behindert" aus!


:mlp:


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

16.04.2019 um 10:01
Oha das ist wirklich eine schwierige Geschichte…
Die Gegenargumentierungen sind meiner Meinung nach teilweise recht abenteuerlich.
Mit Helm würde der Radfahrer riskanter fahren ?! Bitte ?
Also ich weiß nicht, aber ich fahre mit Helm bestimmt nicht risikofreudiger. Wo steckt denn da der Sinn ? Fahre ich mit dem Auto schneller, nur weil ich einen Gurt anhabe ?! Ist doch politischer Nonsens und klingt eindeutig nach juristischer Denkweise. Man kann sich die Argumente echt stricken wie man will. Und die Helmhersteller stecken dahinter, weil sie dadurch mehr verkaufen ? Also echt jetzt ?!?!
Ist doch wie mit den Tempo130-Gegnern. Alle wissen, dass das Tempolimit äußerst sinnvoll wäre, aber es werden Gründe aus dem Boden gestampft, um es zu negieren. Gut, ist ein anderes Thema, sorry.

@Bundesferkel
Dein Link ist in der Tat interessant, aber auch teilweise recht seltsam…
Allein die Fragestellung, warum ein Schutz für den Kopf fordern und für andere Körperteile nicht ??
Die Anwort ist recht einfach. Eine schwere Kopfverletzung ist was anderes wie ein kaputtes Knie oder Ellenbogen… Oder dass dem Helm möglicherweise eine höherer Schutzwirkung nachgesagt wird, als er zu leisten imstande wäre ? Sorry, aber das ist doch Käse.
Wenn mein Kopf ungebremst auf ein Hindernis knallt, so erscheint es mir doch seltsam , anzunehmen, dass ein Helm keine Schutzwirkung hätte….

Klar kann ich Dusel haben und 50 Jahre mit dem Rad durch Rom pesen, ohne einen Kratzer abzubekommen….Es gibt ja auch regelmäßig 6er im Lotto…

cassiopeia1977 hat es gut beschrieben.
Schmeißt alles Geschreibsel über Tests oder nicht-Tests oder sonstige Gedanken über Bord und geht einfach ein paar Tage in die Notaufnahme einer größeren Stadt….

Ab da wird man den Helm mit anderen Augen sehen.


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

16.04.2019 um 10:12
cassiopeia1977 schrieb am 13.04.2019:hingegen mountainbiker, die im gelände fahren, haben fast alle einen helm auf, was auch gut ist so, sonst gäbs da mehr tote.
Genau das ist doch das widersprüchliche.
Es wird dem Wald ein höheres Gefahrenpotential zugesagt als dem Stadtverkehr.... Ach ja - ich fahr da ja auch schneller als in der Stadt

Bei den Radfahrern ist es meist wie bei den Motorradfahrern. Sehr oft sind sie nicht selbst am Unfall schuld, sondern sie kollidieren unverschuldet mit einem anderen Fahrzeug.
Und selbst wenn ich als Radler nicht schnell unterwegs bin….Wenn mich das Auto mit „niedrigem“ Tempo erwischt, ist die addierte Geschwindigkeit unter Umständen gar nicht wirklich niedriger wie die des Mountainbikers im Wald.
Und der zieht ohne auch nur zu Überlegen den Helm auf….
Die Radfahrer in der Stadt jedoch sehen den Helm quasi als unnützes, Frisuren zerstörendes und sowieso hässliches Dingens an.

Hmm….


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

16.04.2019 um 10:19
@Bundesferkel

Auch interessant...

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2017-07/fahrradhelm-sicherheit-radfahren


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

16.04.2019 um 12:47
@thorfynn

In die Notaufnahme kommen Haushaltsverunfallte, Verkehrsunfallopfer mit Autos und Motorrädern, Haushaltsunfälle,
Unfallopfer verschiedener Freizeitaktivitäten. Das Schlusslicht sind verunfallte Radfahrer.

Aus meiner Sicht ist der Schaden größer als der Nutzen.
Den Nutzen hat der Helmhersteller und haben die Werbefirmen, die das Produkt vermarkten sollen.

Ein Beispiel gegen Helme bei Kindern: Kindern wird inzwischen schon in einem Alter von zwei Jahren ein Helm aufgesetzt.
Kinder in diesem Alter brauchen keinen Helm, denn wenn sie mal hinfallen, fallen sie nur 30cm.
Voller Stolz tragen sie den dann auch weiter, wenn am Spielplatz oder im Biergarten angehalten wird.
Die Eltern dieser Kinder sind ebenfalls stolz, weil sie ja so verantwortungsbewusst sind.
Keiner denkt daran, was diese hochstilisierte Verantwortungsdemonstration mit diesen doch noch recht
grazilen Kinderhälsen anrichtet. Von den orthopädischen Folgen wird man dann in etwa 10 - 15 Jahren lesen.


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

16.04.2019 um 18:04
Wenn man mal anständige Fahrradwege bauen würde, gäbe es die Debatte so nicht.
Immerhin passieren die schlimmen Unfälle, wenn Autos daran beteiligt sind.

Ausserdem sind Radfahrer viel Rücksichtsvoller untereinander.

Und kommt jetzt nicht mit den Kamikaze-Rotampel Fahrradfahrer.
Das sind die Arno Dübels des Strassenverkehrs.


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

17.04.2019 um 12:28
Bundesferkel schrieb:Aus meiner Sicht ist der Schaden größer als der Nutzen.
Den Nutzen hat der Helmhersteller und haben die Werbefirmen, die das Produkt vermarkten sollen.

Ein Beispiel gegen Helme bei Kindern: Kindern wird inzwischen schon in einem Alter von zwei Jahren ein Helm aufgesetzt.
Kinder in diesem Alter brauchen keinen Helm, denn wenn sie mal hinfallen, fallen sie nur 30cm.
Voller Stolz tragen sie den dann auch weiter, wenn am Spielplatz oder im Biergarten angehalten wird.
Die Eltern dieser Kinder sind ebenfalls stolz, weil sie ja so verantwortungsbewusst sind.
Keiner denkt daran, was diese hochstilisierte Verantwortungsdemonstration mit diesen doch noch recht
grazilen Kinderhälsen anrichtet. Von den orthopädischen Folgen wird man dann in etwa 10 - 15 Jahren lesen.
Was willst Du mir mit diesen Sätzen eigentlich sagen !??!?!

Bei Helm und Fahrrad denke ich doch nicht an 2jährige Kinder !!!!
Manchmal glaube ich echt ich steh im Wald.
Nochmal für Dich. Ganz langsam.

Fahradteilnehmer im "normalen" Strassenverkehr sind definitv älter als 2. Im Idealfall haben diese Kinder mindestens die 3.Klasse hinter sich bzw die 4. und somit die Fahrradprüfung abgelegt. Davor sollten sie so oder so nicht am Strassenverkehr teilnehmen.

So. Das wär mal geklärt.

Und falls es jetzt zum "kinetischen" Kontakt eines menschlichen Kopfes mit einem Auto, der Strasse oder was auch immer kommt, willst Du mir jetzt erklären, dass es mehr oder weniger keine Rolle spielt, ob ein Helm drauf ist oder nicht, weil der tatsächliche Nutzen eines Helmes nicht wirklich nachgewiesen ist ?!


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

17.04.2019 um 12:42
syndrom schrieb am 13.04.2019:Als ich mit Mopped u. Autofahren anfing, gabs weder Helm noch Gurt!
War das noch vorm Krieg? Dem ersten...


melden
Nüpfead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

17.04.2019 um 15:12
t971f24ede3fd te681ebc9b 2fa8d77a4389f96


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

17.04.2019 um 16:11
cassiopeia1977 schrieb am 12.04.2019:ch arbeite in einer unfallambulanz und ich schwör euch, dass viele viele meiner "gäste" nach ihrem besuch bei uns nur noch MIT helm fahren, so sie noch die gelegenheit dazu haben...
Das ist eben, was viele ausblenden.
Klar überleben die meisten auch ohne Helm. Als ich klein war, gab es keine Gurtpflicht im Auto und wow, ich habe überlebt. Was beweist das?
Genau: Gar nichts.
Ich hatte Glück, so manch anderer ist den Heldentod im Belch gestorben und hätte überlebt, wäre er angeschnallt gewesen.

Gleiches gilt bei den Helmen bei Ski- und Fahrradfahren. Die allermeisten überleben auch ohne. Aber einige erwischt es und die hätten es besser, wenn etwas ihr Hirn geschützt hätte.
Und klar, Reflexe sind super - aber der Helm schadet den Reflexen ja nicht und es ist auch richtig, dass Sicherheitsmaßnahmen die Risikobereitschaft erhöhen, aber weniger, als die Sicherheitsmaßnahmen bringen.
Wer einen beleg möchte, mag mal die Anzahl der Verkehrstoten im Laufe der Jahre betrachten. Es werden deutlich weniger trotz mehr Verkehr.

Wer ohne Helm fahren möchte, soll das machen. Aber die Argumente sind hanebüchen.


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

17.04.2019 um 17:14
@kleinundgrün

Genau so kannst du auch mit Fussgänger argumentieren.
Die werden auch von Autos überrollt.
Oder die vielen Haushaltsunfälle.
Mit Helm wäre das nicht passiert.

Am besten, wir tragen alle Helme.


Helmpficht:

Oma auf dem Dorf fährt mit ihrem Rad mal kurz 'rüber zum Tante-Emma-Laden. Ohne Helm. Macht sie seit 40 Jahren und lebt !
Hält sie der Dorfpolizist auf:

"Omma, das ist Lebensgefährlich !"

Omma:

"Junger Mann, ich habe 2 Weltkriege, drei Ehemänner und 2 Herzinfarkte überlebt. Lebe trotz Histaminintoleranz und Glutenunverträglichkeit und Tschernobyl und Waldsterben immer noch !"

Leben kann ihre Gesundheit gefährden !


melden
BucsandSox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

17.04.2019 um 22:43
Ich, bzw. wir als Eltern fahren mit Helm. Einfach als Vorbild. Nicht nur für unsere Kinder sondern auch für andere.


melden

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

18.04.2019 um 09:26
hab's gestern mal probiert.

ich passe nicht 'drauf und räder & lenker hat ja der helm auch nicht!


also, was soll diese frage...


melden
Anzeige

Fahrt ihr mit Helm Fahrrad?

18.04.2019 um 10:12
Hyperborea schrieb:Genau so kannst du auch mit Fussgänger argumentieren.
Kann man. Man muss halt ein MAß an Gefährdung definieren und dabei kann man auch heran ziehen, mit welcher Geschwindigkeit man sich bewegt und wo man sich bewegt.
Radfahrer stehen nun mal nicht fest auf ihren Beinen und bewegen sich in der Regel schneller als Fußgänger und in der Regel teilen sie sich ihren Fahrweg mit anderen schnellen Verkehrsteilnehmern.

Was passiert, wenn zwei Fußgänger zusammen stoßen und was passiert, wenn zwei Fahrradfahrer zusammen stoßen (in der Regel).
Hyperborea schrieb:Leben kann ihre Gesundheit gefährden !
Absolut. Und man darf nicht alle Risiken versuchen auszuschalten. Aber "schnelle rutschende oder fahrende Fortbewegungsarten" sind nun mal nichts, an das wir uns im Laufe unserer Evolution angepasst haben.

Wenn Du übrigens mein argument durch Überspitzung ins Extreme ins Absurde führen möchtest, können wir das auch umdrehen. Warum ein Helm beim Motorradfahren oder irgendwelche Dinge wie Knautschzone, verstärkte Fahrgastzelle oder Gurte im Auto? Oder Sicherheitseinrichtungen bei Stanz- Fräs- oder Sägemaschinen. Als ich jung war, gab es das nicht und ich habe prima überlebt.

Ist das ein valides Argument? Nein.


melden
420 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt