weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

6.265 Beiträge, Schlüsselwörter: Allmystery, Hilfe, Welt, Bilder, Frieden, Profil, Farbe, Design, Html, Schrift, DIE + 18 weitere
----
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.07.2012 um 00:02
@OdinsStreiter

in den body block:

cursor: url("http://www.outdoortrends.de/out/pictures/icon/fiskars-freizeitbeil-x5-axt-uni-rl.661022%281%29_ico.jpg"), move !important;


melden
Anzeige
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.07.2012 um 18:23
huhu Leutz, kann mir bitte mal jemand sagen, welchen Code es gibt um beim GB nicht immer 10+ Einträge anzeigen zu lassen, sondern nur 3 bis 5 Einträge? Geht das. Danke im Voraus. :)


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.07.2012 um 19:17
@Dr.BT

ok jetzt funz es aber es ist nicht ganz so die axt die ich wollte kriegt man nicht auch was ohne hintergrund?


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.07.2012 um 19:18
@popcorncandy

.gb_post:nth-last-child(-n+30){display: none;}

mit der zahl spielen


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.07.2012 um 19:22
ok hat sich erledigt hab ne lösung gefunden ^^


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.07.2012 um 21:19
dankeschön :) @YaaCool


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:20
Kann man die Elemente/Felder (Mensch|Wissenschaft|Politik|Mystery usw.) in tabnav a einzeln ansprechen? Also beispielsweise jeden eine eigene Farbe beim Hover zuweisen?
Wenn ja - wie?!?

Danke


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:27
@RobbyRobbe

a[href="/themen/xx"] {}

bei xx das themenkürzel eintragen und dann ganz normal formatieren.


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:34
@Prof.nixblick

Dankeschön

Die Kürzel passen ja auch total zu den Themen :D


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:34
@RobbyRobbe

wie meinste das?


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:36
@Prof.nixblick

gg ist Verschwörung
tp ist Natur

Ich kann mir das nicht merken :D


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:38
Allmystery-Wiki: Rubrikenkürzel

das GG z.B: kommt von Geheimgesellschaften ( und Verschwörung) ..glaub ich zumindest das es so war :D

@RobbyRobbe


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:42
@RobbyRobbe

musst du dir nicht merken, entweder wie rutz das wiki nutzen oder unten die url-zeile beim hovern ansehen ^^


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:52
Hey, kennt jemand ne Seite, wo man Lieder hochladen kann außer fileden? ^^


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:56
@Ciela

http://www.freesound.org

leg dir nen acc zu und benne die songs anders.


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:56
http://kiwi6.com/


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.07.2012 um 14:57
@rutZ
@Prof.nixblick

Okay, danke.


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

14.07.2012 um 11:20
Ich hab mal im Internet gesehen man kann den CSS Klassen eine "Zeitleiste" machen - finde das aber nicht mehr (z.B. 10 sek. Blau, 10. sek Gelb und dann 10 sek Grün) oder habe ich da was falsch verstanden? Weiß einer wo ich sowas finde?


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

14.07.2012 um 11:46
@RobbyRobbe

Auf meinem Profil der Header und More ^^


melden
Anzeige

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

14.07.2012 um 13:23
@RobbyRobbe

dusetzt das in den berecih den du animieren möchtest. bspw.

div.header {
background: none;

-moz-animation-name: pulse;
-moz-animation-duration: 4s;
-moz-animation-iteration-count: infinite;
-moz-animation-timing-function: ease-in-out;

-webkit-animation-name: pulse;
-webkit-animation-duration: 4s;
-webkit-animation-iteration-count: infinite;
-webkit-animation-timing-function: ease-in-out;

-o-animation-name: pulse;
-o-animation-duration: 4s;
-o-animation-iteration-count: infinite;
-o-animation-timing-function: ease-in-out;
}

duration: 4s; sind die sekunden in denen sich das ganze wiederholt, kannst du anpassen wie du willst.

das setzt du irgendwo zwischen <*style*> und <*/style*>


@-webkit-keyframes pulse {
0% {
background-color: rgba(255, 255, 255, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
10% {
background-color: rgba(255, 255, 122, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
20% {
background-color: rgba(255, 255, 0, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
30% {
background-color: rgba(255, 126, 0, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
40% {
background-color: rgba(255, 0, 0, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
50% {
background-color: rgba(131, 0, 0, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
60% {
background-color: rgba(255, 0, 0, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
70% {
background-color: rgba(255, 126, 0, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
80% {
background-color: rgba(255, 255, 0, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
90% {
background-color: rgba(255, 255, 122, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
100% {
background-color: rgba(255, 255, 255, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
}

@-moz-keyframes pulse {
0% {
background-color: rgba(255, 255, 255, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
10% {
background-color: rgba(255, 255, 122, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
20% {
background-color: rgba(255, 255, 0, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
30% {
background-color: rgba(255, 126, 0, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
40% {
background-color: rgba(255, 0, 0, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
50% {
background-color: rgba(131, 0, 0, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
60% {
background-color: rgba(255, 0, 0, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
70% {
background-color: rgba(255, 126, 0, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
80% {
background-color: rgba(255, 255, 0, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
90% {
background-color: rgba(255, 255, 122, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
100% {
background-color: rgba(255, 255, 255, 0.3);
-moz-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
}

@-o-keyframes pulse {
0% {
background-color: rgba(255, 255, 255, 0.3);
-webkit-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
10% {
background-color: rgba(255, 255, 122, 0.3);
-o-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
20% {
background-color: rgba(255, 255, 0, 0.3);
-o-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
30% {
background-color: rgba(255, 126, 0, 0.3);
-o-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
40% {
background-color: rgba(255, 0, 0, 0.3);
-o-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
50% {
background-color: rgba(131, 0, 0, 0.3);
-o-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
60% {
background-color: rgba(255, 0, 0, 0.3);
-o-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
70% {
background-color: rgba(255, 126, 0, 0.3);
-o-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
80% {
background-color: rgba(255, 255, 0, 0.3);
-o-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
90% {
background-color: rgba(255, 255, 122, 0.3);
-o-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
100% {
background-color: rgba(255, 255, 255, 0.3);
-o-transform: scale(1.0) rotate(0deg);
}
}


ich habe % zwischen 0 und 100 genommen wobei sich das auf start und ende bezieht.
die farben sin hier rgba also rot, grün blau und das a für transparenz.

scale würde ich auf 1 lassen. mit scale 1.1 erreichst du, dass das element 1/10 größer wird.

rotate(0deg) heißt, dass es sich NICHT drehen soll. wenn es sich drehen soll schreibst du bspw.
rotate(90deg) i, nächsten dann
rotate(180deg) solange bis du 360° voll hast. hab ich alles auf null da ich mehr als 4 posten drin habe. sonst musst du bei 36deg starten und dann immer 36 draufrechen.


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden