Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ist die Nacht dunkel?

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Nacht, Sonne, Sterne, Astrophysik

Warum ist die Nacht dunkel?

27.08.2008 um 16:38
FrankD schrieb:Selbst bei nem unendlichen universum bei endlicher Entstehungszeit...
wie solln das gehn? *lol

#topic

aber die frage is eigentlich immer ganz gut um laien zu erklären warum das all nich unendlich groß ist :)


melden
Anzeige

Warum ist die Nacht dunkel?

27.08.2008 um 20:07
zurück zum Thread:

Wär die Nacht hell, wärs kein Tag... sondern eine Supernova....

also bleibt die Nacht besser dunkel


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist die Nacht dunkel?

27.08.2008 um 20:30
dass das Licht von weit entfernten Quellen in einen für uns nicht sichtbaren Bereich verschoben wird.

ja genauso so schauts doch aus, das ganze nennt sich gravitative Rotverschiebung!

gw46311,1219861818,300px-Gravitational red-shifting

und am ende kommen halt nur noch langwellige unsichtbare schwache Radiowellen hier an!


melden

Warum ist die Nacht dunkel?

27.08.2008 um 20:34
@ashert: Thx für die untere Grafik... das ist echt mal was interessantes


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist die Nacht dunkel?

27.08.2008 um 20:40
Man weiß ja bereits von schwarzen Löchern das die aufgrund ihrer starken Gravitation das Licht anziehen können, auf das es dann weg ist!

Diese gravitative Kraft bietet der normale Weltraum nicht auf, auf eine Quadrillion Lichjahre oder mehr, dann aber doch, die wirkt dann einfach über die Länge!

Gravitationsfelder auf 2 Meter sind halt genau doppelt so stark ablenkend wie auf 1 Meter! Die gravitativen Scheerkräfte von Zillonen Sonnen die überall sind, lassen halt keine saubere Lichtlinie zu, da kommen am Ende dann nur noch Breitwellen bei uns an! :)


melden

Warum ist die Nacht dunkel?

27.08.2008 um 20:44
@ Ashert

Stimmt. Der Dopplereffekt kommt ja auch noch hinzu...

Die Frage an sich - und die Antwort darauf - sind ja eigentlich ziemlich einfach (abgesehen, dass man vielleicht einen Effekt vergisst *g*).


--------


Nur finde ich es extrem merkwürdig, dass in der Schule und auf der von mir geposteten Seite aus einer Reihe von einfachen physikalischen Phänomenen eine Art von Mysterium geschaffen wird... (Kommt bestimmt bald bei Galileo Myster: "Aber sicher können wir uns nie sein" xD).
Hatte schon befürchtet, dass meine Erklärung in die falsche Richtung geht *g*


melden

Warum ist die Nacht dunkel?

27.08.2008 um 20:55
Der Horizont ist schwarz geworden.


melden

Warum ist die Nacht dunkel?

27.08.2008 um 21:16
Upps schuldigung meine Gedanken, hinter dem Horizont ist es schwarz geworden.


melden

Warum ist die Nacht dunkel?

28.08.2008 um 00:28
@ashert:
ashert schrieb:Gravitationsfelder auf 2 Meter sind halt genau doppelt so stark ablenkend wie auf 1 Meter!
Leider doppelt falsch... die Stärke eines Gravitationsfeld nimmt mit der Entfernung von der Quelle AB ... und das quadratisch - in 2 m Entfernung ist die Kraft (und damt die Ablenkung) nur noch ein viertel der in 1 m Entfernung.

CU m.o.m.n.


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist die Nacht dunkel?

28.08.2008 um 01:03
Ich sage ja auch FelderER, also die Mehrzahl von Gravitationsfeldern im selben metrischen Raum, nicht die Länge einzelner Felder...^^


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist die Nacht dunkel?

28.08.2008 um 01:40
Ich meinte die Gravitationsfelder die auf einen Lichtstrahl der zur Erde kommt wirken, wirken ja nicht in seine Richtung, sondern vorallem von aussen als Scheerkräfte die von überall aus dem Universum kommen!

Das sieht dann so aus:

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
X~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Y
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

X ist eine Sonne Millionen Lichtjahre weg.
Y ist die Erde.
Und die ganzen O sind die Gravitationsfelder anderer Sonnen auf dem Weg, die sich im übrigen auch noch alle überschneiden!

Deswegen kommt das Licht auch nicht so an:
X~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Y so an,
sondern eher so:
~~~~~~~~~,~~~ ~~~ ~~~,~~ ~~ ~~ ~~, ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~,
wie man sieht nimmt die kurzwellige energiereiche Form des Lichtes dabei auch immer mehr ab!


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist die Nacht dunkel?

28.08.2008 um 02:24
also die streuung gilt bei einem unendlich großen weltall nicht. nehmen wir das beispiel mit den glühbirnen... eine wand ist von einer glühbirne 10 meter weg. sie wird nicht so hell angestrahlt. hängt man neben die birne eine 2. überschneidet sich die streuung der lichtstrahlen und gewinnt an intensität.

bei einem unendlich großen weltall gäbs unendlich viele lichtquellen die sich unendlich viel gegenseitig "verstärken" würden. dazu die unendlich vielen supernovaen (richtig geschrieben?)....

somit fällt unendlich aus^^

also ist das weltall
1. begrenzt
2. mit nicht sovielen sternen ausgestattet
3. so groß, dass uns viel licht noch nicht erreicht hat
und es gibt ja noch masse im weltall, die das licht absorbiert.


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist die Nacht dunkel?

28.08.2008 um 03:44
Es spielt keine Rolle wieviel Lichquellen im Universum sich gegenseitig verstärken! Ab einer gewissen Reichweise absorbieren die Gravitationsfelder einfach die kurzwelligen Lichtspektren, genauso wie ein schwarzes Loch!

Alles Licht ab einer gewissen Reichweite kommt hier einfach nicht mehr in seiner Sichtbaren Form an. Der Anzahl der sichtbaren Sterne ist in etwa eine Konstante, heute genauso wie in Milliarden Jahren, ein paar Ausfälle durch Supernovas mal abgesehen!


melden

Warum ist die Nacht dunkel?

06.10.2008 um 20:07
also:
die erde ist ein planet im sonnensystem der milchstraße. die erde ist rund und dreht sich um sich selbst und den mittelpunkt unseres sonnensystems, die sonne. wenn sich die erde um sich selbst dreht, dann ist einmal die eine hälfte von ihr durch die sonne "beleuchtet" - das nennt man tag. die erde dreht sich den ganzen tag weiter und je dunkler es wird desto weiter dreht sie sich von der sonne weg, dann ist bei uns nacht und z.b. in den usa tag. und wie lange braucht die erde demnach um sich einmal um sich selbst zu drehen? 24 std.
ach und in der nacht ist es dunkel, weil der rest des weltraums auch dunkel ist, denn das blau des himmels ist eigentlich nur eine reflektion. die athmosphäre, welche die erde umgibt reflektiert das licht der sonne, genauso wie sie es filtert und bei dieser reflektion, sieht der himmel blau aus.


melden

Warum ist die Nacht dunkel?

06.10.2008 um 20:15
Die Nacht ist Dunkel damit die Lebewesen sich besser erholen können.


melden
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist die Nacht dunkel?

07.10.2008 um 11:36
guest schrieb:Die Nacht ist Dunkel damit die Lebewesen sich besser erholen können.
Klar und am besten noch Gottgewohlt:-)

Die Nacht ist Dunkel weil das Licht also die Energie nicht mehr im sichtbarem Bereich des Auges liegt.

Die Nacht ist aber nie richtig zu 100% Dunkel.


melden

Warum ist die Nacht dunkel?

07.10.2008 um 16:00
@Zvoncica

Danke für diese schon fast schier unglaubliche Argumentation. Du argumentierst leider mit etwas, was genau Gegenstand der Diskussion war. Aber naja. Ich will mal nicht so sein. Und so -.-


melden

Warum ist die Nacht dunkel?

10.10.2008 um 11:37
weil die sonnne die andere seite der erde anstrahlt?
hast du das gemeint oda hatte das einein höhrer methaporischen sinn?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist die Nacht dunkel?

10.10.2008 um 12:11
@Madboy

Stell dir mal kurz ein 2 dim Model vor.

Die Oberflaeche einer Kugel...

Licht breitet sich entlang der Geodeten aus.

Das sind die Grosskreise der Kugel

durch 2 Punkte wird ein Grosskreis eindeutig beschriebn.

Also sieht man in einem 2dim Universum das eine Kugeloberflaeche ist einen Stern 2 mal aber nicht unendlich oft......

Soblad die Geodeten geschlossen sind sieht man den Stern nicht aus allen richtungen....

Davon abgesehen die Mehrfach umrundungen verlieren durch die Frequenzverschiebung immer mehr Intensitivitaet und wuerden so oder so im Hintergrundrauschen der Kosmischen Strahlung untergehen


melden
Anzeige
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist die Nacht dunkel?

11.10.2008 um 10:34
"gottgewohlt" finde ich dennoch schön! :)


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden