weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Astronomie, Exoplaneten, Außerirdisches Leben

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:38
Pasadena/ USA - US-Astronomen haben erstmals die Umlaufahn des Exoplaneten "55 Cacri f" exakt bestimmt und dabei nachgewiesen, dass die ferne Supererde alle Voraussetzungen erfüllt, um Wasser in flüssiger Form und damit die Grundlage für Leben nach irdischen Vorstellungen, zu ermöglichen.

"55 Cancri f" ist einer von bislang fünf entdeckten Planeten im Planetensystem um den rund 40 Lichtjahre von der Erde entfernten Gelben Zwergstern "55 Cancri A" im Sternbild Krebs. Insgesamt wird "55 Cancri A" von fünf Planeten umkreist. Das System gehört damit zu den größte bislang bekannten fernen Planetensystemen.

Wie das Team um Kaspar von Braun vom "California Institute of Technology" in Pasadena vorab auf "arxiv.org" berichtet, ist die Umlaufbahn des Planeten zwar deutlich elliptischer wie jene der Erde um die Sonne, dennoch bleibe der Planet während 74 Prozent der Umrundung seines Stern deutlich innerhalb der sogenannten habitablen Zone, jenem Abstand also, innerhalb der ein Planet seinen Stern umkreisen muss, um aufgrund gemäßigter Temperaturen flüssiges Wasser auf seiner Oberfläche halten zu können.

udem, so berichtet der "The Physics ArXiv Blog" (technologyreview.com/blog/arxiv) sei "55 Cancri f" auch sonst der Erde recht ähnlich. So dauert sein Jahr, also die Zeit in der sich der Planet einmal um seinen Stern dreht, nahezu ein Erdenjahr. Eine moderate Menge an Treibhausgasen vorausgesetzt, könnte Wasser dieses ganze Jahr über in flüssiger Form vorhanden sein.

Im Gegensatz zu Erde verfügt "55 Cacri f" jedoch über eine ähnlich große Masse wie Neptun, jedoch ohne eine vergleichbar große Gasatmosphäre um die Planetenoberfläche. Bei "55 Cancri f" handelt es sich also laut den Berechnungen der Forscher um eine sogenannte Supererde, einen Felsplaneten also, von der 1- bis 14-fachen Erdmasse.

Da der Gelbe Zwerg Teil eines Doppelsternsystems gemeinsam mit "55 Cancri B", einem Roten Zwerg ist, sind am Himmel von "55 Cancri f" - wenn auch nicht zur gleichen Zeit - zwei Sonnen zu sehen. Während "55 Cancri B" den Tageshimmel im ersten Halbjahr erhellt, steht der Rote Zwerg "55 Cancri B" während der "Nächte" der zweiten Jahreshälfte am Himmel. Hintergrundsterne sind also nur in den Nächten eines Halbjahres zu sehen.

Laut den neuen Berechnungen der Astronomen teilt sich "55 Cancri f" nunmehr die Anspruch auf den Titel "Zweite Erde" uter anderem mit dem Exoplaneten "Gliese 4581 g", dem vierten Planeten um einen 20 Lichtjahre von der Erde entfernten Roten Zwerg im Sternbild Waage (...wir berichteten); dem 40 Lichtjahre entfernten und nahezu neptungroßen "GJ 1214 b" im Sternbild Schlangenträger (Ophiuchus) und potentiell vorhandenen - jedoch noch nicht nachgewiesenen - Monden um den Gasriesen "HD 28185 b", der einen sonnenähnlichen Stern im Sternbild Eridanus umkreist.

Den vollständigen Artikel "The 55 Cancri System: Fundamental Stellar Parameters, Habitable Zone Planet, and Super-Earth Diameter" finden Sie HIER

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/07/erde20-astronomen-entdecken.html

http://arxiv.org/abs/1107.1936

Mich freuts !

Endlich, es ist soweit ! Der Planet erfüllt alle Vorraussetzungen für Leben.
Er ist nur 40 Lichtjahre von der Erde weg, da sollen sie mal ihre Radio - Teleskopen draufrichten lassen.. Wer weiss, vllt kommt ja ein Signal zurück.


melden
Anzeige
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:41
Achill schrieb:Er ist nur 40 Lichtjahre von der Erde weg, da sollen sie mal ihre Radio - Teleskopen draufrichten lassen.. Wer weiss, vllt kommt ja ein Signal zurück.
Die sehen gerade unser Fernsehprogramm von 1971. Ich denke, die haben ihre Nuklearflotte schon stationiert. Falls wir mal dort vorbeikommen sollten.


melden

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:43
@voidol


Wer ist "wir" ?


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:43
duniversum schrieb:Wer ist "wir" ?
Menschen vom Planeten Erde.


melden
geisterfan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:45
ich sag doch, die menschheit wird nie ausgelöscht werden...
wenn wir also es schaffen, mit der hälfte der lichtgeschwindigkeit zu fliegen, dauert es 80 Jahre bis wir da sind, und das sollte möglich sein...
riesiges Raumschiff, 1 Million Menschen und funktionierendes ökosystem


melden

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:46
@voidol

na nu und ich dachte du bist ne kuh :)
Aber wer ist wir, meinst du dich und mich ?


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:48
duniversum schrieb:Aber wer ist wir, meinst du dich und mich ?
Wir = die Menschheit! Welche Individuen, das ist egal.

Ist so wie beim Fußballspiel. "Wir" haben gewonnen. Das heißt auch nicht, dass du selber gespielt haben musst.


melden

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:50
@voidol


Warum sagst du dann "wir" wenn du dich gar nicht meinst ? Verstehe dich nicht.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:51
duniversum schrieb:Warum sagst du dann "wir" wenn du dich gar nicht meinst ? Verstehe dich nicht.
Ist schon gut. Der Rest versteht. Und ich weiß endlich, worin die Tragik der PISA-Ergebnisse in Realität liegt. Ist auch ok.

Over and out.


melden

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:52
Diskussion: Interessante und großartige Sterne - Sammelsurium (Beitrag von canpornpoppy)

das system kenn ich :ok:

aber
Achill schrieb:Endlich, es ist soweit ! Der Planet erfüllt alle Vorraussetzungen für Leben.
das kann man wohl kaum sagen, zu mal das objekt so groß ist wie der neptun.. eine enorme anziehungskraft muss auf der oberfläche wirken

und der erste 'kandidat' für einen erdähnlichen planeten ist er auch nicht


melden

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:53
@Achill
Gute Info - stellt sich nur mehr die Frage, wann der Mensch in der Lage ist, die läppische Entfernung von "nur" 40 Lichtjahren zurückzulegen, eine funktionierende Infrastruktur zu schaffen und eine ganze Zivilisation auf den Planeten zu karren, und das alles bevor er sich auf "Mutter Erde" selbst vernichtet...??? ;)


melden

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:54
Ist doch heutzutage schon möglich einen chemischen Fingerabdruck von solchen planeten zu machen.
wenn es dort also leben gibt wird man das erfahren auch ohne radiosignale oder neue teleskopengenerationen


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:55
Kithara123 schrieb:stellt sich nur mehr die Frage, wann der Mensch in der Lage ist, die läppische Entfernung von "nur" 40 Lichtjahren zurückzulegen
Spätestens 2020 gibt es die ISS nicht mehr. Ich würde eher mein Geld drauf setzen, dass es in zehn Jahren überhaupt keine bemannte Raumfahrt mehr gibt.


melden

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 16:55
@voidol
*HARHARHARHAR* Tragik der Pisa-Studie - super ;)


melden

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 17:01
@voidol
duniversum schrieb:
Warum sagst du dann "wir" wenn du dich gar nicht meinst ? Verstehe dich nicht.

Ist schon gut. Der Rest versteht
Lustig, schon wieder redest du von anderen, brauchst du diese unsichtbaren anderen, um dich hinter der Meinung von unsichtbaren dritten zu verstecken ?

Was ist PISA ?


melden

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 17:05
@duniversum
ein bisschen streitsüchtig was??? langweilst dich wohl in den sommerferien :D


melden

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 17:05
@duniversum

Er hat Recht, weisst du...


melden
Anzeige

Erde2.0: Astronomen entdecken lebensfreundlichen Exoplaneten

20.07.2011 um 17:08
@duniversum

Herr, laß Hirn regnen !
Vielleicht hast du Glück !
und aus !


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden