Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

74 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Planeten, Astronomie, Teleskope ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

21.09.2023 um 19:59
Ich habe mir vor zwei Jahren zu Weihnachten ein Skywatcher Evostar 120/1000 Achromat auf Skywatcher EQ5 Pro Synscan geholt um ein wenig den Mond und Planeten zu beobachten. Es ist schon beeindruckend, aber Stand heute würde ich mir das gleiche Teleskop nicht nochmal holen, da Deep Sky ja auch schon etwas reizt.

Man lernt ja immer etwas dazu, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt. Deswegen wird mein nächstes Rohr entweder ein Reflektor mit mehr Öffnung oder einen höherwertigen Apochromaten. Bei den Reflektoren schwanke ich noch zwischen einen 6 Zoll Explore Scientific MN 152/731 OTA oder nen Skywatcher N 200/1000 oder nen vergleichbaren 8 Zöller. Beide wird die EQ5 wohl gerade noch packen, deswegen fällt nen 10 Zöller wohl aus.

Hat einer hier Erfahrung mit dem Unterschied zwischen 6 und 8 Zoll? Oder habt ihr Vergleiche zu nem hochwertigen Apo? Was habt ihr generell für Teleskope für welchen Zweck?


1x zitiertmelden
Achromat
0 Stimmen (0%)
Apochromat
1 Stimme (3%)
Newton
1 Stimme (3%)
Schmidt-Cassegrain
1 Stimme (3%)
Dobson
5 Stimmen (15%)
Maksutov
1 Stimme (3%)
Cassegrain
0 Stimmen (0%)
Fernglas
4 Stimmen (12%)
Andere Bauart
1 Stimme (3%)
Keins
19 Stimmen (58%)

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

21.09.2023 um 22:39
@Toxid
Ich habe das Skywatcher 250 PDS mit der EQ6R Montierung. Gekauft im November letzten Jahres, hatte ich bisher erst 4 klare Nächte an denen ich auch Zeit hatte. Leider ist es extrem schwer und sperrig. Komplett wiegt es mit allem Zubehör an die 50 Kg.
Der Aufbau und das Ausrichten dauern ca. eine Stunde.

Eigentlich wollte ich ein wenig fotografieren, aber bisher war ich nur visuell unterwegs. Für Bilder braucht es auch mehr Zeit, die ich selten habe. Ein extrem zeitaufwändiges Hobby. Aber macht Spaß


Screenshot 20230921-213211Original anzeigen (0,4 MB)


1x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

21.09.2023 um 23:28
Zitat von ToxidToxid schrieb:um ein wenig den Mond und Planeten zu beobachten
@Toxid
Gibts denn auf dem Mind was spannendes zu sehen? Also außer Gestein?


2x zitiertmelden
Doors ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

21.09.2023 um 23:48
Wie gerne würde ich jetzt mein Rohr zeigen. Aber ach, ich fürchte, die Forumsregeln untersagen das Posten solchen Bildmaterials. :D


3x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

22.09.2023 um 07:20
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:Skywatcher 250 PDS mit der EQ6R Montierung.
Das ist ein schönes Gerät, bin mir beim Newton nicht sicher ob das was für mich wäre. Deswegen wäre mir ein direkt korrigiertes lieber, wie ein Maksutov-Newton oder nen EdgeHD. Trotzdem ist 10 Zoll schon nice, das wird meine EQ-5 leider nicht packen. Wie ist das mit visueller Betrachtung durch die Position des Okulars? Geht das oder nur mit Leiter?
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Gibts denn auf dem Mind was spannendes zu sehen? Also außer Gestein?
Nicht wirklich, es ist beeindruckend. Aber irgendwann möchte man mehr sehen, dann reicht nen einfacher Achromat leider nicht mehr aus. Deswegen bin ich auf der Suche nach was Neuem.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wie gerne würde ich jetzt mein Rohr zeigen. Aber ach, ich fürchte, die Forumsregeln untersagen das Posten solchen Bildmaterials.
😉 Hier geht es um die dicken Dinger, die kleinen dünnen kannste stecken lassen.


1x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

22.09.2023 um 08:06
Zitat von ToxidToxid schrieb:Wie ist das mit visueller Betrachtung durch die Position des Okulars? Geht das oder nur mit Leiter?
Ich brauche mitunter schon einen Hocker oder dergleichen, obwohl ich 193 cm groß bin.
Für deine Eq5 ist ein 10" zu schwer. Ich hatte mal einen Hobbykollegen besucht, der hatte ein 15" Dobson, was für ein Kanonenrohr :D

Für rein visuelle Beobachtung würde ich mir nur noch Dobson kaufen. Die parallaktische Montierung mit Riemenantrieb ist zwar toll, aber auch aufwendig, ein Dobson stellste einfach hin.
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Gibts denn auf dem Mind was spannendes zu sehen? Also außer Gestein?
Du hast sicher noch nie den Mond bei 400x gesehen, ich könnte den Stundenlang beobachten


2x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

22.09.2023 um 08:41
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:Ich brauche mitunter schon einen Hocker oder dergleichen, obwohl ich 193 cm groß bin.
Das hab ich befürchtet, das ist echt schwer bei der enormen Auswahl sich zu entscheiden. Auch ein Schmidt Cassegrain wäre toll, die haben aber alle nur 1,25 Zoll Okularseitig. Ich müsste wieder komplett umstellen.
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:Für deine Eq5 ist ein 10" zu schwer.
Ja, 8 ist obere Grenze.
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:Für rein visuelle Beobachtung würde ich mir nur noch Dobson kaufen.
Nen paar Fotos müssen schon drin sein, und das Ritual beim Aufstellen und Einnorden möchte ich nicht missen.


1x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

22.09.2023 um 09:28
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:Du hast sicher noch nie den Mond bei 400x gesehen, ich könnte den Stundenlang beobachten
@ayAshi
Tatsächlich nicht. Das liegt aber daran, das ich mir ungefähr vorstellen kann wie es von nahem aussieht. Und wenn es dann noch überall gleich aussieht, dann wüsste ich nicht, was es da zu entdecken gäbe.


1x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

22.09.2023 um 10:58
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:das ich mir ungefähr vorstellen kann wie es von nahem aussieht
Vorstellen kann man sich sehr viel, aber die Realität ist dann doch um Klassen besser
Zitat von ToxidToxid schrieb:Das hab ich befürchtet, das ist echt schwer bei der enormen Auswahl sich zu entscheiden. Auch ein Schmidt Cassegrain wäre toll, die haben aber alle nur 1,25 Zoll Okularseitig. Ich müsste wieder komplett umstellen.
Ist auch eine Frage des Budgets. Bei Öffnung von über 200 wird das dann auch richtig teuer. 1,25" möchte ich überhaupt nicht mehr haben, ist mir alles zu klein, gerade in der Dunkelheit

Dies hier war mal auf meiner Wunschliste. Ist aber auch ein Trümmer. Auf den Bildern sehen die immer so klein aus, aber 55 cm lang und fast 27 cm breit ist schon groß. Vor allem wenn man es ständig transportieren muss. Kann man ja schlecht im Garten stehen lassen, würde ich auch nicht machen, irgendwann haste den Pilz
https://www.astroshop.de/teleskope/celestron-schmidt-cassegrain-teleskop-sc-235-2350-advanced-vx-925-avx-goto/p,32999
Und dann auch der Preis. Na ja, wenn ich mein Zubehör dazu rechne, liege ich auch bei 5000 Euro


1x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

22.09.2023 um 11:35
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:Dies hier war mal auf meiner Wunschliste. Ist aber auch ein Trümmer. Auf den Bildern sehen die immer so klein aus, aber 55 cm lang und fast 27 cm breit ist schon groß.
Celestron ist super, auch das C8 oder EdgeHD hab ich auf der Liste. Aber die sind alle okularseitig 1,25“. Und für den Preis würde ich ein Maede nehmen, aber auch die leider alle 1,25…


melden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

26.09.2023 um 15:37
Haben die nicht meistens einen Adapter 2" auf 1,25" welchen man entfernen kann? An meinem Skywatcher 6" Mak ist zumindest das Zenitprisma 2" mit Adapter, da kann ich beides vetwenden


1x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

27.09.2023 um 08:46
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Haben die nicht meistens einen Adapter 2" auf 1,25" welchen man entfernen kann? An meinem Skywatcher 6" Mak ist zumindest das Zenitprisma 2" mit Adapter, da kann ich beides vetwenden
Die meisten ja, gerade die Newtons und Refraktoren haben meist nen 2 Zoll Okularauszug mit Adapter. Aber die meisten Schmidt-Cassegrains und ähnlich haben alle nur 1,25 Zoll. Kann man zwar ändern, wenn das Gewinde am Okularauszug dementsprechend ist. Aber bringt glaube ich nicht viel, wegen der langen Brennweite.


melden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

27.09.2023 um 21:08
@Toxid
Bei den SC Teleskopen hat es meiner Meinung nach auch etwas mit der Bohrung in der Mitte des Spiegels bzw. dann indirekt mit dem Reflektor auf der Platte zu tun. Muss da nicht der Auszug durch?

Screenshot 20230927-210608Original anzeigen (0,5 MB)


1x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

27.09.2023 um 21:15
War gestern übrigens unten. Mond und Saturn waren nah beieinander und gut zu sehen ab 21 Uhr.
Gibt aber nur 2 verwaschene Handybilder, da ich zu blöde war den Akku der DSLR zu laden bevor ich sie ans Teleskop schraubte.
:D
250/1200 Newton mit dem wirklich qualitativ gutem Zoom Okular von Bader. Ich liebe dieses Teil jetzt schon, es erspart mir viel Arbeit.

PXL 20230926 194203703Original anzeigen (1,7 MB)

PXL 20230926 190928165Original anzeigen (4,0 MB)


1x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

27.09.2023 um 21:42
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:Bei den SC Teleskopen hat es meiner Meinung nach auch etwas mit der Bohrung in der Mitte des Spiegels bzw. dann indirekt mit dem Reflektor auf der Platte zu tun. Muss da nicht der Auszug durch?
Nee, der Hauptspiegel bewegt sich beim Fokussieren mit. Hab mir das Meade 152/1524 UHTC bestellt. Man kann am SC Gewinde auch nen 2 Zoll Adapter mitsamt 2 Zoll Zenitspiegel schrauben, hab ich jetzt erörtert.
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:War gestern übrigens unten. Mond und Saturn waren nah beieinander und gut zu sehen ab 21 Uhr.
Das ist natürlich mega, hatte Samstag alle nachmittags bei klarem Himmel aufgebaut und abends dann wieder abgebaut wegen Wolken. Nächsten Samstag gibts bei mir wieder ne Chance, dann mit neuer Ausrüstung.
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:250/1200 Newton mit dem wirklich qualitativ gutem Zoom Okular von Bader.
Das Baader Hyperion 8-24 Mark IV hab ich auch, mit 2,25 Barlow, die Linse werd ich aber wohl nicht mehr brauchen beim f/10. :)


2x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

27.09.2023 um 21:54
Zitat von ToxidToxid schrieb:mir das Meade 152/1524 UHTC
Herzlichen Glückwunsch. Wiegt auch nur 5 Kilogramm, hätte ich nicht gedacht.
Zitat von ToxidToxid schrieb:Das ist natürlich mega, hatte Samstag alle nachmittags bei klarem Himmel aufgebaut und abends dann wieder abgebaut wegen Wolken
Waren nur 3 Stunden Mond und Saturn. Hab zum Ende noch einen Abstecher zu M31 gemacht, aber da ist visuell nicht viel zu holen.
Zitat von ToxidToxid schrieb:Das Baader Hyperion 8-24 Mark IV hab ich auch,
Genau das. Geiles Teil


1x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

27.09.2023 um 21:56
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:Hab zum Ende noch einen Abstecher zu M31
Das wird eines meiner ersten Ziele, mal sehen wo sie Samstag steht, hoffe nen bisschen höher am Horizont.


melden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

27.09.2023 um 21:59
@Toxid
War gestern schon sehr weit oben. Ich hoffe auch auf ein klares langes Wochenende. Wann kommt denn deine Kanone?


1x zitiertmelden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

27.09.2023 um 22:01
Zitat von ayAshiayAshi schrieb:War gestern schon sehr weit oben. Ich hoffe auch auf ein klares langes Wochenende. Wann kommt denn deine Kanone?
Morgen, Express Versand vom Astro Shop. :D 2 Zoll Anbauteile nehm ich erstmal vom Refraktor, sollte alles passen. Krieg dafür wahrscheinlich eh keine Kohle bei Ebay für. Maximal 200 Euro. Und soviel kostet auch nen neuer Zenitspiegel + Adapter.


melden

Zeigt mir eure Rohre. Was für ein Teleskop habt ihr zu Hause?

28.09.2023 um 18:19
Da ist das Ding:


IMG 8691Original anzeigen (2,5 MB)


Sieht echt gut aus das Teil und fühlt sich auch so an. Vielleicht schicke ich es aber trotzdem zurück, hab noch nen Celestron C8 in der Pipeline für nur 630 Euro. Wenn ich die Auktion gewinne, dann geht das Meade wieder zurück. Zeit ist ja genug, die nächsten 2 Wochen ist alles bewölkt.


1x zitiertmelden