Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

65 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Planeten, Zeichen, Astrologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

26.10.2011 um 22:18
@Adrianus

Ob sie das nach dem uns durch Bücher verfügabren Material noch benötigt ist zweifelhaft aber es gibt solche Ausbildungen. Es ist einfach eine Weitergabe von Theorie, Mehtoden und Techniken, auf die man von allein nicht drauf kommt. Immerhin hat die Astrologie eine jahrhunderte oder gar jahrtausende alte Tradition, die man in einem Menschenleben nicht in dieser Tiefe erfinden kann.

Ich bin zwar kein Astrologe aber ich respektiere sie. Das heißt nicht dass ich dran glaube wie manche an eine gewisse Tageszeitung. Ich finde den Symbolgehalt stimmig, lehne Wahrsagerei aber ab.


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

27.10.2011 um 01:01
@AnGSt
Weiß nicht genau was ich darauf nun erwidern soll, aber ein bisschen verdattert darum bin ich noch immer :D


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

27.10.2011 um 07:38
@Zerox

Na schön. Ich gebe es zu dass ich ganz absichtlich "fremd" geschrieben habe, um hier einige wach zu rütteln und ihr Wissen nochmal zu überdenken. ;) Denn mit der Auffassung, es gäbe eine Fernwirkung, gehe ich nicht konform. IMO ist das ein Irrtum. Es sind nicht die Zahlen auf dem Ziffernblatt der Uhr welche die Zeiger an ziehen oder so. Offenbar wurde ich so verstanden, dass mir die ganze Astrologie fremd sei... mein Fehler?


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

27.10.2011 um 07:47
@Zerox

Denn die Frage nach einer Fernwirkung ist nicht das, was die ganze Astrologie aus macht. Ich behaupte sogar, dass die Astrologie ein reicher und verwertbarer Wissenschatz wäre, auch dann wenn es überhaupt keine Zusammenhänge zwischen Planetenständen und menschlichen Charakterzügen und Chancen gäbe.


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

27.10.2011 um 08:01
Als ich geboren wurde kreißte im Nachbarraum auch eine Frau, die Babys kamen gleichzeitig.
Dadurch, das sich die beiden Mütter im Wochenbett anfreundeten, kam es dazu, dass wir Kinder auch nachher freundschaftlich verbunden blieben.
Den Geburtsort trennen letzlich 10m, die Geburtszeit ist auf die Minute gleich.
Ansonsten verbindet uns nichts. Sie lebt/hat ein anderes Leben, wir haben keine gleichen oder ähnlichen Unfälle, Reisen, Lebensumstände, Bildung, machen nicht die gleichen Sportarten, bevorzugen unterschiedliche Farben und wählen unterschiedliche Parteien.
@Zerox
Wir können ja mal einen Versuch starten.
Ich gebe dir die Geburtsdaten einer mir bekannten Person und du erstellst ein Horoskop. Sag mir auf welche Felder sich deine Auswertung bezieht und ich hinterlege die Daten bei einem User bevor du deine Erkenntnisse veröffentlichst.
Danach können wir öffentlich hier im Forum abgleichen.


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

27.10.2011 um 18:30
@Zyklotrop
Einer bekannten Person? Etwa wie Marilyn Monroe? :D
Tut mir Leid, ich erstelle keine Horoskope von Star's, alles andre' ist mir aber Recht.
Wobei ich allerdings nicht weiß, wieso ich hier jetzt irgendetwas unter Beweis stellen soll, was hier nur Nebensache ist.

@AnGSt
Oh doch, sie haben eine Wirkung. Die Seele die in den Körper fährt braucht eine Schablone um die Welt betreten zu können. Schlüssel zu Schlüsselloch eben.
Und das sind hier die Sterne. Ich habe ihre Wirkung auf die Menschen lange untersucht, auch anhand von Geburtshoroskopen von menschen, die ich nicht kenne und alle haben mir ein gutes Feetback gegeben.
Was ich schrieb zu den Sternen die auf ihren Charakter schließen lassen, war ihnen nur Recht, sie unterstützen meine Aussagen und gaben mir fast immer vollends Recht :)
PS: Nur weil deine Meinung einer Fremdwirkung nicht besteht, musst du hier nicht versuchen andere wach zu rütteln, die ihre Erkenntnis über dessen vielleicht schon längst erworben haben :)

Aber ihr beiden könnt ja mal @MysteriousFire dazu fragen, ob ich's kann oder nicht ;)


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

27.10.2011 um 18:34
@Zerox
Lag mit ihrem Horoskop bisher fast immer richtig - nur einer meiner Freunde erkannte sich darin nicht wieder.
Bevor jetzt kommt, das sei ja so allgemein geschrieben - Nein, ganz ehrlich da waren sehr persönliche Aspekte drin, hat mich überrascht.


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

27.10.2011 um 18:35
@MysteriousFire
Danke mein Lebensretter ;)
Das nehm' ich als Bezahlung für die ganzen Horoskope :D


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

27.10.2011 um 18:45
@Zerox

Argh, wie kann ich es ausdrücken: Zusammenhang ja, wirkung von außen nein. hm... ich bin aber gespannt auf deine deutung von du weist schon ^^


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

30.10.2011 um 16:58
@AnGSt
Deutung von du weißt schon wem, Lord Voldemort, der dessen Namen nicht genannt werden darf :D


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

04.11.2011 um 14:44
Werden wir anderen Interessierten denn auch noch aufgeklärt oder ist das hier eine Geheimrunde?


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

28.04.2012 um 05:44
@Zerox
@Selmaa
@AnGSt
@MysteriousFire
@Zyklotrop
@Adrianus
@schrankwand
@imprägniert
@darcane
@FZG
@bo

Mich wundert ein bischen, dass Euch allen, die Ihr an Astrologie interessiert seid, nicht bekannt ist, dass die Sterne tatsächlich keinen "Einfluss" auf den Menschen, haben, der anhand eines Geburts- Horoskops erkentlich wäre. Vielmehr gilt hier das Prinzip der Synchronizität, dass den Alten längst bekannt war und von C.G.Jung. der ja selbst ein grosser Astrologe war, wieder entdeckt wurde. Synchronizität ist Sinn- oder Bedeutungs- Übereinstimmung zu einem bestimmten Zeitpunkt, zwischen den Sternen und dem Menschen. Und dieser Zeitpunkt ist der Moment der Geburt. Das bedeutet natürlich, dass ein enger Zusammenhang zwischen den Menschen und den Sternen vorhanden sein muss. Auf diese Weies ist es anhand der Astrologie möglich, den Charakter eines Menschen zu definieren. Da man nun den Lauf der Sterne und ihre zukünftigen Konstellationen über einen beliebigen Zeitabschnitt hinweg vorausberechen kann, ist es anhand des Geburtshoroskos auch möglich, zukünftige Ereignissse im Verlauf eines Menschen mit einiger Sicherheit vorauszusagen. Wobei der Spruch zu beachten ist: "Die Sterne zwingen nicht, sie machen geneigt".

Diese Betrachtungsweise steht nun natürlich im krassen Gegensatz zum rational-materialistischen Weltbild und kann von deren Anhängern verständlicher Weise nur als grotesk und absurd gedeutet werden.

Die Astrologie passt nicht in dieses Weltbild. Da aber erfahrungsgemäss von guten Astrologen erstellte Horoskope unter der Voraussetzung, das die zu deren Erstellung erforderlichen und vorhandenen Daten auch der Wirklichkeit entsprechen, erfahrungsgemäss eine sehr hohe Trefferquote haben, bleibt nichts anderes übrig, als das rational-materialistische Weltbild infrage zu stellen und nach einem Ersatz zu suchen. Den gibt es nun tatsächlich. Aber es würde den Rahmen dieses threads sprengen, auch hierauf noch ausführlicher einzugehen.


1x zitiertmelden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

28.04.2012 um 06:37
@alamerrot
Ich habe mich mehr aus Unterhaltung durch Zerox damit befasst. Wirklich Ahnung davon habe ich nicht. Ich kann nur sagen, dass die Horoskope für meine Freunde und mich wirklich gut zu den Personen passten. Woran das letztlich lag, ob an den Sternen oder doch zu selbstinterpretierbaren Formulierungen oder etwas gaaanz Anderem, vermag ich nicht zu sagen.


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

28.04.2012 um 06:44
Wenn alle Planeten in "Konjunktion" nach Astrologie stehen, sind sie gar nicht an einem Punkt, wenn es nicht so wäre, dass nur die Sonne sichtbar ist.

Wer wäre dass, als jemand, der hier nieder gekommen wäre, als der, der am Morgen die Planeten alle um sich hatte. Denn wahr ist es. Sehen könnte man dann nichts mehr, weil sie hinter "ihr" ständen, der Sonne.

Dann scheint es, als wäre eine Sonne, keine Sonne mehr, wie wir sie kennen, sondern ein Stern, wie ich ihn kenne.

Denn ein Stern am Morgen, den gibt es nur einmal zu sehen.

Nachts jedoch, gibt es viele Sterne.

Selbst der Miond war hinter der Sonne aufgegangen. Wie das geht? Am Morgen siehst du auch keine Sterne, wo sonst?

Überall war morgen da.
Denn der Mond wurd ein zwieiter stern.


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

28.04.2012 um 12:08
@alamerrot
Ich bin ungefähr genauso an Astrologie intressiert wie an dem Glauben das eine schwarze Katze unglück bringt.
Es ist Aberglauben, eine Ersatzreligion mit den einige gut Geld verdienen.

Und das hier ist die "Astronomie" Ecke, du weist schon, echte Wissenschaft und so!


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

28.04.2012 um 13:49
Zitat von alamerrotalamerrot schrieb:dass Euch allen, die Ihr an Astrologie interessiert seid,
Ich für meinen Teil habe nicht zu erkennen gegeben, das ich an Astrologie wirklich interessiert bin. Meine Postings in diesem Thread haben lediglich die Tatsachen vergangener Planetenkonstellationen zum Thema und nicht mehr als das.
Es gibt keinerlei Beweise dafür, das an Astrologie irgend etwas dran ist. Mit Wissenschaft hat das nicht viel zu tun.


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

28.04.2012 um 13:55
@alamerrot

Ich für meinen Teil habe nicht geschrieben, dass ich an Einfluss der Planeten glaube. :)


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

28.04.2012 um 16:33
@alamerrot
Ich liebe es wenn Nichtastrologen mich über meine Arbeit aufklären wollen, nicht böse gemeint, aber ich erstelle so viel Horoskope anhand der Geburtsstunde und Tageshoroskope, indem ich versuche günstige Momente für Unternehmungen, Vorhaben ect. anhand der Sterne des Tages abzulesen und es funktioniert.
Ich glaube nicht an den Einfluss der Planeten, ich WEIß um ihn. Seit neptun in den Fischen steht haben sich alle sensibleren Menschen stark verändert oder etwas erlebt was vorher auf die Art und Weise noch nicht auf sie zutraf. Er steht dort im übrigen noch nicht sehr lange und bleibt noch gute 14 Jahre dort.


@MysteriousFire
Auf jeden fal lag es nicht an psychologischen tricks - Bis auf dich kannte ich schließlich keinen und bis jetzt mache ich immer noch (stetig besser werdende und erweiterte) Horoskope für Allmyaner, die ich nicht kenne und selbst diese sind bisweilen sogar begeistert…


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

28.04.2012 um 18:05
@Zerox
Habe ich auch nicht unterstellt, mir ist bewusst, dass es daran nicht liegen kann - von meinen Freunden hast du davor und danach ja nichts gewusst ;)
Ich sage nur, ich weiß nicht wie es zu den Ergebnissen kommt.


melden

Alle Planeten in einem Zeichen / Haus

28.04.2012 um 23:55
@Zerox

Würde gern wissen: Berücksichtigst du für deine Horoskope eigentlich auch Pluto, Ceres, Eris, Sedna, oder anderes Zeugs was im Sonnensystem so rumfliegt?


1x zitiertmelden