Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

299 Beiträge, Schlüsselwörter: Nibiru, Definition, Widersprüche
Despina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

17.01.2012 um 00:18
@rambaldi
hallo @rambaldi alter recke aus alten tagen, kampfbetont und negativ in der auslegung von
positiv angelegten worten, so machst du aus kreativität die verbalhornung " ignorant,
kapiergeschützt und komplett realitätsverweigernd " und merkst garnicht das du dich selber
meinst, wenn du im ideenforum auftrittst als rächer der erstarten glaubenswissenschaften die keule schwingst, um blos nichts neues aufkommen zu lassen. dabei waren die alten babylonier
richtig gut drau und wusten s.B. alle mondphasen ganz genau auch den 18 jährigen zyklus.
eine meisterleistung ohne fernglas gelle. i gries di, Despina.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

17.01.2012 um 16:10
@rambaldi
Woraus schließt du, dass ich "nibirugläubig" bin? Bin ich nicht!
Aber im Gegensatz zu dir, nehme ich die, die von seiner Existenz
überzeugt sind, ernst.


melden

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

12.02.2012 um 10:52
tja ich weiss auch nicht ob es ein nibiru gibt aber die umlaufdaten einiger kometen die auf jeden fall zu unserem sonnensystem gehören haben eine umlaufzeit von meherern tausend jahren glaub bei 4 millionen liegt der grosse johannesburger und da ist viel platz für hunderte unentdeckter planeten wobei die oortsche wolke mit 1.5 lichtjahren durchmesser die unser sonnensystem umgibt nur eine theorie darstellt abzuklären dur bemannte raumfahrt in ca 250 bis 500 jahren laut nasa


melden
Despina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

12.02.2012 um 11:43
@jogibaer77
Hallo @jogibaer77 dein beitrag weist auf wissenschaftliche überlegungen zu den umständen,
welcher stern die langperjodischen kometen aus 150 000 AE mit einer Bahnexzentrizität unter 1
auf die extrem geformten ellypsenbahnen ins sonnensystem lenkt oder gelenkt hat. also nach
allgemeiner auffassung hier im form war es Nibiru auf keinen fall, den gab es ja nie.I gries di.
Despina.


melden

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

12.02.2012 um 11:52
ich wollte auch nur ein paar mehr möglichkeiten aufweisen und echt nicht behaupten das es nibiru gibt wollt nur mal nen einwand geben grüsse zurück


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

13.02.2012 um 14:09
Vereinigt euch? Lasst euch wenigstens einen eigenen Spruch einfallen^^


melden

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

13.02.2012 um 14:12
Ja bitte, einigt euch mal, stellt eine umfassende 'Theorie' auf... aber das wird insgesamt nicht klappen, weil die Sache einfach Blödsinn ist. Der Titel sagts immerhin ganz gut: Nibiru-GLÄUBIGE. Mit Wissenschaft und Realität hat das eben nichts zu tun, wie schon x-mal gezeigt wurde.


melden
Despina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

14.02.2012 um 11:09
@jogibaer77
hallo @jogibaer77 ich bin beeindruckt über die nachvollzogene denkleistung eines neuen
users im forum der aus der spottgeschichte seine wissenschaftlichen schlüsse zieht und
tatsachen aufdeckt, wie die extrem elliptischen Kometenbahnen, deren ursache nur ein
sehr sehr großes objekt aus weiter entfernung verursacht haben kann. sogar zu genau diesem thema hat prof. harald lösch einen stern(leiche) nicht ausgeschlossen. manchmal
ist das undenkbare das richtige auch wenn man der einzige bleibt. i gries di Despina.


melden

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

17.02.2012 um 15:48
@Despina
Despina schrieb am 12.02.2012:@jogibaer77
Hallo @jogibaer77 dein beitrag weist auf wissenschaftliche überlegungen zu den umständen,
welcher stern die langperjodischen kometen aus 150 000 AE mit einer Bahnexzentrizität unter 1
auf die extrem geformten ellypsenbahnen ins sonnensystem lenkt oder gelenkt hat. also nach
allgemeiner auffassung hier im form war es Nibiru auf keinen fall, den gab es ja nie.I gries di.
Despina.
Du denkst das die starke elypsen Form, wie sie die Bahnen, der äußeren Himmelskörper aufweisen, die wir in unserem Planetensystem haben , lassen auf einen Weiteren Großen Planeten deuten oder gar auf einen Stern?
Wieso haben wir dann aber nur so geringe abweicheungen in den inneren Kreisen?
Ganz einfach die äußeren lagen bei ihrer entstehung zu weit außen und hatten nicht das Privileg bekommen von der Sonne und der damals noch Bestehenden Gas und Staubscheibe in eine nahezu Kreisförmige Bahn gedrückt zu werden.
Der Meteoriten Gürtel weist meines Wissenstandes keine abnormale abweichungen von einer Kreis form auf.
Naja den Beitrag von Prof. Lesch habe ich auch gesehen, aber wir besitzen in diesen Bereichen ja leider nur Theorien. Evtl stimmt beides zu einem Teil.


melden

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

17.02.2012 um 16:50
nein eigentlich nicht ich wollte nur aufzeigen wie gross unser sonnensystem ist und das da halt viel platz zum spekulieren ist egal wie abgedreht


melden
sol888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

18.02.2012 um 05:53
@rambaldi

nibiru ist eine legende genau wie sitchins märchen der hat nur geld gemacht
schaut euch bitte die aufklärungen an, genau wie der maya untergangs wahn,
alles geld und panik mache.


wie soll leben auf einem planeten existieren das humanoid ist wenn es paar tausend jahre in kälte
und finsternis verbringt (rhetorische frage). selbst pluto ist für humanoiden unbevölkerbar.


scfi ist schön und gut
wirklichkeit ist ernüchternd ;))

sol


melden

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

18.02.2012 um 06:04
Despina schrieb am 14.02.2012:wie die extrem elliptischen Kometenbahnen, deren ursache nur ein
sehr sehr großes objekt aus weiter entfernung verursacht haben kann.
der ganze Satz macht keinen Sinn :( kannst du mal ein bissi genauer werden ...
Es gibt kein Planeten der durch das Sonnensystem jagt ! jetzt überlege mal warum .... was würde passieren oder besser gesagt was hätte vor .... passieren müssen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Despina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

18.02.2012 um 11:54
@der-Ferengi
hallo @der-Ferengi deine berechnungen stimmen so weit, nur die dimensionen der flucht-
geschwindigkeit waren von mir nicht vollständig angegeben worden (tipfehler). richtig
muß es heißen mit 724 km/sek hat sich der rote zwergstern als schweifstern im jahre 1
aus der distanz von 1,5 LJ von sonnensystem verabschiedet. so steht es in der bibel, die
gelehrten aus dem morgenland waren die zeugen und monate lang unterwegs und milliarden
gläubige können nicht irren. ursache der flucht von nibiru war ein riesiger wasserkomet aus
der oortschenwolke dessen bahn der zwergstern selbst so gestört hat, das es den nibiru nach
millionen jahren selbst getroffen hat. einschlag und düsenähnlicher antrieb führten zu der oben
angegebenen hohen fluchtgeschwindigkeit. heute heißt nibiru proxi centauri als der erde
allernächste stern von 4,3 LJ entfernung. i gries di. Despina.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

18.02.2012 um 12:58
@Despina
724 km/sek ... 1,5 LJ
Also DIESE Zahlenangaben stehen 100% NICHT in der Bibel !!!


melden
Despina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

18.02.2012 um 18:12
@der-Ferengi
hallo @der-Ferengi welche connection beauftragt dich als nibirunichtgläubiger an dem thema
vorbei zu agieren, heißt es doch nibirugläubige vereinigt und einigt euch. du jedenfalls tritts hier
als großer spielverderber auf, wo doch seit letzter zeit die annanuki die bewohner vom erdähnlichen mond nibitron versuchen kontakte über leserlichtblitze mit uns auserwählten
gläubigen aufzunehmen. hier soll in erster linie eine chronik über 100 000 jahre leben an der
seite des flarestern Nibiru entstehen, aus der auch du noch viel lernen kannst. i gries di.Despina.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

18.02.2012 um 20:14
@Despina
Despina schrieb:... du jedenfalls tritts hier
als großer spielverderber auf, wo doch seit letzter zeit die annanuki die bewohner vom erdähnlichen mond nibitron versuchen kontakte über leserlichtblitze mit uns auserwählten
gläubigen aufzunehmen. ...
Ja große Despina tTscxnT geistpg3Ja.


melden

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

18.02.2012 um 23:07
@Despina

du bist aber im Bereich Astronomie und das sollte schon ein wenig Hand und Fuß haben
oder ?
Despina schrieb:heute heißt nibiru proxi centauri als der erde
allernächste stern von 4,3 LJ entfernung
Proxima Centauri, auch V645 Centauri oder Alpha Centauri C genannt, ist mit einer Entfernung von 4,2 Lichtjahren
Wikipedia: Proxima_Centauri
Despina schrieb:nibiru war ein riesiger wasserkomet aus
der oortschenwolke dessen bahn der zwergstern selbst so gestört hat
WO genau bekommt man diese Infos ?


melden
Despina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

19.02.2012 um 11:03
@rumpelstilzche
nein, nein @rumpelstilzche in den flatestern nibiru ist ein riesiger wasserkomet eingeschagen,
und hat aus der umlaufgeachwindigkeit eine erhöhte fluchtgeschwindigkeit verursacht.
ursprünglich war damals im rat der götter des olymps beschlossen worden,das der wasserkomet
zur abkühlung des gluttropfen erde bestimmt war. neptun sollte die aufgabe übernehmen das alles nach den plänen der götter abläuft. doch mein alter papa, dem macht heute diese kälte immer noch zu schaffen und war eingeschlafen, so hat der komet den vicechef nibiru getroffen. an dem
schiksal war nichts mehr zu ändern so verlor das sonnensysten seine zweite sonne. in seiner
verzweiflung rief neptun seinen bruder saturn um hilfe an, den er fürchtete den zorn jupiters weil
er den beschluss der götter verpennt hat. saturn wußte rat er opferte den zu groß geratenen
rebellischen mondsohn an der grenze seines gravitationseinflusses, kickte den eismond mit letzter
kraft in richtung erde. so wurde der beschluss des rates die erde zu kühlen und dieser eine große menge wasser zu schenken doch noch erfüllt. infos über astrogeheimbund bielefeld.gruß Despina.


melden
Anzeige
Despina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nibirugläubige vereinigt und einigt Euch

19.02.2012 um 11:31
@der-Ferengi
hallo @der-Ferengi starke leistung wie hast du nur den korken ziehen können. noch viel
schwieriger wird es für dich den flaschengeist zu überreden freiwillig in die flasche zurück
zu kehren. das solltest du auf jedenfall versuchen denn dieser scheinbar freindliche geist
ist aggressiv nachtaktiv und kehrt immer wieder in den kopf seines befreiers zurück. dir stehen
viel schlaflose nächte bevor. ehe es sich zur katastrophe auswirkt ruf Despina an ich verbanne den geist in die flasche zurück. tschau Despina.


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden