weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Moral, 2013, Fleisch, Allmystery Clash, Befen, Fleischlos, Deet
Diese Diskussion wurde von Lightstorm geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.
Seite 1 von 1

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

08.03.2013 um 20:01
Hallo liebe User,

das Match Diskussion: CoA 2013 - D04 M01 - Ist es moralisch vertretbar, Fleisch zu essen? ist vorbei.

Wer hat aus Eurer Sicht gewonnen?


melden
Anzeige
Befen
51 Stimmen (64%)
deet
29 Stimmen (36%)

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

08.03.2013 um 20:17
Warum sollte ich besser sein, als irgendwelche Sportmoderatoren bei einem großen Turnier, die nach einem Spiel der Vorrunde bedeutungsschwanger ins Mikro babbeln:
Vielleicht haben wir hier ja den neuen Titelträger gesehen?


melden

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

08.03.2013 um 20:20
Klarer Sieg für Befen.

Sich beim Plädoyer für Fleischverzicht auf die Schrecken der Massentierhaltung zu beschränken und immer wieder zu versuchen, seinen Gegner auf diese Position zu stellen, die er eindeutig ablehnt, sowie gescheiterte Versuche die Position des Gegners umzuinterpretieren waren, was seinen Kontrahenten auf die Verliererstraße brachten.

Form, Stil, Relativierung der Überlegenheit von Fleischverzicht und klarer Angriff auf die Massentierhaltung brachten Befen auf die Siegerstraße,

woraufhin beide einfach geradeaus weitergefahren sind.


melden

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

08.03.2013 um 21:37
Der "Earthlings" Verweis im Erstpost, war der Beginn einer ziemlich schwachen, vorhersehbaren Strategie deet's.


melden

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

08.03.2013 um 23:43
Interessantes Match. Interessante Taktik.
deet hat gut argumentiert, aber seine Argumente häufig wiederholt. Man hatte den Eindruck, dass er nicht damit umgehen konnte, dass befen sich nicht steif auf den Fleischkonsum fixiert hat, sondern selbst industrielle Massentierhaltung angeprangert hat. Oft übernahm er die Argumentation von befen und erklärte, dass befen "eigentlich" Contra Fleischkonsum argumentiert und somit Fleischkonsum moralisch nicht vertretbar sei.
Befen zeigte Alternativen auf und konnte ganz gut vermitteln, dass Fleischkonsum moralisch vertretbar ist, aber dennoch ein Umdenken stattfinden sollte.

Vielleicht waren Beide matchtechnisch nicht so kompatibel :D
Stimme an befen.


melden

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

09.03.2013 um 10:26
Sieg für Deet
Ich bin kein Vegetarier und halte so was wie Spezifizismus und die Gleichstellung von Mensch und Tier für mist. Aber man muss sagen dass Deet gute Argumente für den Fleischverzicht gebracht hat und sich wesentlich besser vorbereitet hat. Dazu hat er Befen permanent in die Defensive gedrängt.


melden

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

09.03.2013 um 10:56
Für @Befen, weil er jeden Punkt gebrauchen kann. :D


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

09.03.2013 um 11:02
Es wird wohl noch oft passieren, dass sich die Kontrahenten nicht auf eine gemeinsame Augenhöhe einigen werden können.

Deet wollte, was natürlich nicht dumm war, auf den Ist-Zustand und Massentierhaltung hinaus.
Aber als Befen darauf einging und das relativierte, fehlte mir anschließend ein Plan von Deet, wie er weitermachen könnte.
Massentierhaltung ist moralisch nicht koscher und da wird heutzutage kaum noch jemand widersprechen, aber wie sieht denn die Situation im allgemeinen Fall, also beispielsweise in einer Welt ohne Massentierhaltung aus?
Befen wollte ja offenbar genau dorthin, fand aber in Deet einen Gegner, der nicht mitzog. Schade eigentlich.

Da ich aber, wie offenbar Befen auch, das Thema so verstand, dass es sich nicht nur um die Massentierhaltung drehen muss, geht meine Stimme an ihn.


melden

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

09.03.2013 um 16:43
Auf für @Befen bin ;)


melden

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

10.03.2013 um 20:02
"AUS!AUS!AUS! Das Spiel ist aus. Deutschland ist Weltmeister" - Herbert Zimmermann, 4.Juli 1954
Endstand der Allmystery User-Wertung am 10.03.2013 / 20:00 Uhr

Befen - 41 Stimmen / 62% (124 Punkte) aller abgegebenen Stimmen

deet - 25 Stimmen / 38% (76 Punkte) aller abgegebenen Stimmen

Die Diskussion zu diesem Clash kann hier weitergeführt werden:
Diskussion: CoA 2013 - Allmystery-Clash Smalltalk



Diese Wertung geht in die Gesamtwertung ein, nachträglich abgegebene Stimmen werden nicht berücksichtigt


melden
Anzeige

CoA 2013 - Umfrage D04 M01 - Userwertung - Wer war besser?

14.03.2013 um 01:03
ENDERGEBNIS





Diesmal trugen es Befen und Deet unter sich aus.

1. Abstimmung

Um 20.00 Uhr wurde das Voting bei einem Ergebnis von 62% (41 Stimmen) für Befen
und 38% (25 Stimmen) für Deet gestoppt.

Dadurch erhält Befen 124 und Deet 76 Punkte.

2. Jury
<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 1. DarkDeep
Befen 20
Deet 20


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Befen 20
Deet 20
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Eine Bewertung wurde vom Jurymitglied nicht abgegeben, deshalb werden die Punkte 20/20 aufgeteilt.
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>


<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 2. 25h.nox
Befen 28
Deet 12


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Befen 48
Deet 32
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
BEFEN
Diskussionsgestaltung: 6
Argumentationsaufbau: 4
Souveränität: 6
Schreibstil: 4
Formulierung: 4
Recherchearbeit/Aufwand: 4
Rechtschreibung/Orthografie: 0
-----------------------------------------
28

verpasst es mehrfach sein gegenüber festzunageln, bietet seinem gegenüber aber auch keinerlei angriffsfläche.
hat im grunde nicht viele argumente, aber da diese die gegenseite anscheinend völlig ausdem konzept gebracht haben, ist trotzdem eine überzeugende leistung.
benutzt zwar nur ein bild und einen link, aber da diese gut eingesetzt sind und im gegensatz zur seite eben keine 95 minuten film oder format sprengent sind holt er hier ganz klar mehr punkte für
recherchearbeit.
der ruhige schreibstil passt sehr gut zu den sachilichen formulierungen.
der abschluß wirkt sehr gut, da er vieles nochmal zusammen fast und gleichzeitig die fehler in der argumentation des gegners kurz und schlüßig


Die rechtsschreibung war bei beiden okay, deswegen 0 punkte.

DEET
Diskussionsgestaltung: 3
Argumentationsaufbau: 2
Souveränität: 1
Schreibstil: 3
Formulierung: 3
Recherchearbeit/Aufwand: 0
Rechtschreibung/Orthografie: 0
--------------------------------------
12
der erste post enthält einen link auf ein film mit 95 minuten! spielzeit UND ist in sich widersprüchlich.
Genialer einstieg in so ein thema!
der zweite post ist ziehmlich wirr augenscheinlich wurde nicht verstanden das befen die meinung vertretten hat das fleischkonsum grundsätzlich moralisch vertrettbar ist solange die tiere artgerecht gehalten werden.
sprengt mit einem bild den clash...
der dritte post wirkt schon gefasster und bringt endlich ein argument auf was befen nicht von vornherein als nicht zielführend entlarvt.
allerdings bleibt es dabei, einen wirklichen schlußpost gibt es nicht, da geht viel gestaltungsmacht verloren.
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>

<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 3. Saphira
Befen 23
Deet 17


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Befen 71
Deet 49
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Da es nach meinem Empfinden ein sehr kurzes Match war werde ich wohl nicht soviel dazu schreiben können. Beide, Befen und deet haben gute Argumente bzw. Ansätze geliefert. Dennoch habe ich das Gefühl da fehlt was. Und das werde ich hier dem User deet ankreiden. Ich weiß nicht ob er nach drei Posts nichts mehr geschrieben hat weil er dachte es sei alles gesagt, oder weil er keine Zeit mehr hatte, oder weil ihm einfach nichts mehr eingefallen ist. Ich denke, da wäre noch was zu sagen bzw. schreiben gewesen. Hier hätte man die 10 Post pro User ruhig mehr ausnutzen können. Ein ordentlicher Abschlusspost von deet hat mir auch gefehlt, denn so ist er auch gar nicht mehr auf die letzten Argumente von Befen eingegangen.


Rechtschreibung/Orthografie
Schreibstil: Befen: 5 Punkte deet: 5 Punkte
Argumentationsaufbau: Befen 6 Punkte deet: 4 Punkte
Recherchearbeit/Aufwand: Befen: 2 Punkte deet 2 Punkte
Diskussionsgestaltung: Befen 6 Punkte deet 4 Punkte
Souveränität: Befen: 4 Punkte deet 2 Punkte. (Es wirkt halt nicht sehr souverän, wenn man nach nur drei Post nichts mehr dazu schreibt. Anders wäre es, wenn deet auch einen ordentlichen Abschlusspost geschrieben hätte, in dem er gezeigt hätte dass er wirklich alles zum Thema gesagt hat.)

Zusammenaddiert: Befen 23 Punkte und deet: 17 Punkte
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>

<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 4. god_of_war
Befen 20
Deet 20


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Befen 91
Deet 69
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Eine Bewertung wurde von dem Jurymitglied nicht abgegeben, deshalb werden die Punkte 20/20 aufgeteilt.</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>

<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 5. Dr.AllmyLogo
Befen 22
Deet 18


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Befen 113
Deet 87
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Befen: 22 Punkte
Deet : 18 Punkte

Begründung:
Beide haben bei der Rechtschreibung sowie der Orthographie ein ausgezeichnetes Ergebnis abgeliefert. Da gibt es nichts zu bemängeln.

Ich gab dem Befen 2 Punkte mehr, weil er auch die gegnerische Seite miteinbezogen hatte, und dem Deep zum Teil recht gab.

Deep war am Anfang sehr stark und konnte gut gegen argumentieren.
Aber am Ende schwächelte er und drehte sich im Kreise und konnte nicht mehr heraus.
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>


3. Gesamtauswertung
Befen 237 Punkte (Abstimmung 124 Punkte + Jury 113 Punkte)
Deet 163 Punkte (Abstimmung 76 Punkte + Jury 87 Punkte)




Befen hat damit das Match gewonnen und ist eine Runde weiter


melden

Diese Diskussion wurde von Lightstorm geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden