Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto, Kaufberatung

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

18.08.2013 um 11:13
@saba_key
Japaner kosten aber später bei der Reparatur viel. Die Teile sind nicht billig.


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

18.08.2013 um 18:05
@Mereel
Wenn überhaupt Reparaturen anstehen.

Bei einem Familien-Colt musste während 150.000 km nur die Scheibe wegen eines Risses und der Antriebswellen-Dichtring gewechselt werden. Der Dichtring kostet wenige Euro, teuer ist da nur die Arbeitszeit.
Mein jetziger Colt hat jetzt 24.000 km.

>Handbremse einseitig
>Zündverteiler defekt
Beides Garantie

Einen Japaner kauft man in der Regel, weil ein Bekannter einen hat.

Ich würde dir einen VW UP empfehlen, wenn der Platz hinten ausreicht
-aktuelles Modell was noch lange läuft
-stylish
-Innenraum VW
-VW-Fahrwerk
-preiswerte Ersatzteile^^
Beim 75 PS-Modell sollte sogar etwas Fahrspaß aufkommen :)

http://suchen.mobile.de/auto/volkswagen-up.html?isSearchRequest=true&lang=de&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&s...

Einen Vorschlag bekommst du noch per PN

Schönen Abend dir!


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

18.08.2013 um 18:15
@atomflunder
@Mereel

Nachricht soll auch und vor allem an atomflunder


melden

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

18.08.2013 um 19:43
@saba_key
Es kommen viele Autos in Frage. Bzgl. Parametereingabe haben wir ihn ja auch auf autoscout24.de den Tipp gegeben. Er müsste da nur gucken und da halt nur Händler nehmen und dann wäre alles gut. Bin auch relativ schnell an mein Auto gekommen.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

18.08.2013 um 20:17
@Mereel

Ich bin auch zufrieden mit meinem Auto, aber hier darf zu Hause geschaut und auswärts gegessen werden. Das Bessere ist des Guten Feind, außerdem auch ein tolles Mittel seine Zeit durchzubringen.
Es gibt halt zwei Arten von Menschen:
Für die einen ist es ein Mittel um von A nach B zu kommen, für die anderen auch ein Mittel zur Selbstdarstellung und als Spaßgerät.


melden

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

18.08.2013 um 21:40
Ich weiß du suchst keine alte luxuskarre , aber in meinen augen ist es das auch nicht ;D
Ich empfehle dir einen W124 E-Klasse Benz, einen der kleineren (190 E verbraucht am wenigsten).
Ich fahre seit zwei einhalb Jahren einen 20 Jahre alten 200 E , und war nur ein einziges mal in der werkstatt. Bremsbeläge wechseln, 115 € . Und Tüv halt, 85 €.
Verbraucht aber innerorts bis zu 12 Liter, kommt drauf an wie du den trittst, auf der Autobahn bin ich so mit 8 Liter immer dabei.
Steuer 380€ jährlich.
Und der hält, springt immer an egal wie heiß oder kalt es war, komfortabel ist der auch noch, oldschool halt, und kannst sogar noch sagen "ich fahr benz" ;P


melden

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

18.08.2013 um 21:47
oder `ne C Klasse...
http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=236085762&asrc=pl
die sieht ganz gut aus für den preis, ist auch wenig gefahren, und die c klasse kostet auch nur 185 steuern ;) , zumal der (nur) 9 Liter innerorts verbraucht..

Hätte ich die Kohle , würde ich genau diese oder eine gleichwertige c klasse kaufen.


melden

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

22.08.2013 um 09:45
@all sorry dass ich nicht geantwortet habe :-D
@Mareel ja, Intenret hab ich schon geschaut. Mobile.de etc. da gibts aber zuviel ;-)
@Mixmax fahre golf3 diesel. alles im eimer. Bremsen, Karosserie, Achse etc. Hat 300.000 KM
@saba_key diese japaner sind aber doch sehr änfällig oder. Der Honda jazz sieht aber schick aus. hab da aber aber bei mobile.de nix gefunden gibts den vielleicht nicht als diesel ?

Glaube ich werde mir so eine Karre kaufen:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/opel-corsa-1-3-cdti-dpf-109g-klima-offenbach/182374453.html?lang=de&pageNumber=1&__...

Opel Corsa D Baujahr 2009/2010 Diesel
Kraftstoffverbr. komb.:
ca. 4,4 l/100 km
Kraftstoffverbr. innerorts:
ca. 5,2 l/100 km
Kraftstoffverbr. außerorts:
ca. 3,8 l/100 km

Was sagt Ihr dazu ?

Hatte schonmal einen Corsa und war sehr zufrieden. Bin damit ca 8 Jahre gefahren und da war
so gut wie nie was kaputt und ich hab den damals mit 80.000km gekauft


melden

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

22.08.2013 um 10:56
@atomflunder
Diesel? Fährst du denn viel? Denn soweit ich weiß ist Diesel teuer in der Versicherung. Zumindest soweit ich das weiß.

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/opel-corsa-corsa1-2-80-ps-klima-t%C3%BCv-kd-neu-2jahre-garantie-w%C3%BCrzburg/18148...

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/citroen-c3-1-1-tonic-w%C3%BCrzburg/182245679.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=1&scope...


Wie wärs mit denen?


melden

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

22.08.2013 um 11:22
@Mereel
fahr schon relativ viel und fahre momentan auch diesel. ob es sich lohnt unterm strich weiß ich jetzt nicht. ich zahl aber lieber 1 x mehr im jahr als mich jedesmal beim tanken aufzuregen ;-)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

22.08.2013 um 16:19
@atomflunder

Oft gibt es bei den Japanern nur einen Dieselmotor. Die meisten kaufen die Benziner, da die Diesel in der Regel 3.000-4.000 Euro teurer sind. Bei den großen Wagen sieht es nochmal anders aus.

Ich kenne auch ein paar 190-er Mercedes-Freaks, die sind aber schon oft mit ihren Wägen in der Werkstatt. Ich erinnere mich noch, als mich ein Kommilitone vor ca. 20 Jahren mit dem 190er der Eltern abholte.
Das Auto hatte eine chice Form, die Sitze waren Topp und die Straßenlage super, schön tief, aber nicht zu tief. Weniger schön war, dass Mercedes den 190er lange Zeit nur in einer Karosserievariante anbot und sich die Rücksitzbank zunächst nicht umlegen ließ.
Wenn heute diese Freaks kommen, dann staune ich, dass der Wagen jetzt ein echter Oldtimer ist.
=>Da muss man sich schon sehr gut auskennen, um ein gutes Exemplar zu erhalten.

Honda Jazz:
Es gibt wohl keine Diesel :(
http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=234892282&asrc=st


melden

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

22.08.2013 um 18:35
Als jemand der in seinen 33 Lebensjahren schon weit über 30 (!) Autos hatte (mein erstes war ein 77er Civic,da war ich 10 Jahre alt,glaubt es oder nicht!) und dessen erstes Wort "Auto" war als er sprechen konnte,würde ich mich mal als Autokenner bezeichnen und geb meinen Senf dazu:
Wie bereits erwähnt,was suchst du genau?
Neu:
Der Lada ist son Fall für sich,brauchst du nen ECHTEN Geländewagen für den Busch und kannst du selber mal was reparieren,bzw. kannst du auf allen Komfort pfeifen ist der Niva das einzig wahre Auto im Angebot.Der Dacia wird von Leuten beschrien die keinen haben.Die die einen haben sind durch die Bank weg zufrieden mit dem Teil.Für nen nett ausgestatteten Logan oder Sorento sind allerdings n bisschen mehr als 8 Mille fällig.
Alt:
Audi 80/100;Bmw E30 und der Fünfer;Mercedes 190er und W124;VW vom Polo bis Santana (Golf 2 war sehr gut)...waren nicht schlecht,sind aber steuerlich uninteressant für dich und da du selber nicht schraubst keine Empfehlung.Man muss Bock drauf haben und mal Ewig Zeit dafür haben sich passende Ersatzteile zu suchen!Ich restauriere gerade einen...bringts nur wenn man Bock,Zeit und Geld dafür hat.Und natürlich Platz.
Japan:
Eigentlich sehr zuverlässige Autos,doch sind Fachleute seltener und Ersatzteile teurer.Toyota würde ich in erster Linie als den Hersteller der hochwertigsten Japaner hinstellen.Sind aber nicht gerade Superbillig,Quali kostet was.
Franzosen:
Zum Teil gut durchdacht und praktisch,andererseits oft gurkig verarbeitet.Citroen waren früher mal interessant und komfortabel,haben heutzutage keinen besonders guten Ruf mehr.Ich würde dann eher zu Renault/Peugot tendieren.
Die Deutschen:
sind meistens nur noch teilweise deutsch und oft nicht mehr das was sie mal waren.Generell nervt an neueren PKW i.d.R. immer die elektronik rum und der ganze Bock steht...nach ein paar hundert Euro biste zwar ärmer aber nicht schlauer!Der Audi A3 hat allerdings einen recht guten Ruf.Darüberhinaus haben viele Leute gute erfahrungen mit dem Tschechen VW (Skoda) gemacht.Vom Seat bin ich nicht son Riesenfan.
Fiat und Ford...
waren eigentlich auch nie das was ich persönlich will,bei Ford hat sich im letzten Jahrzehnt Qualitativ schon was getan.Fiat verkauft in Europa auch ne Menge Autos,aber ich halte nicht viel von den Dingern.
Mein Tipp:
Schau dich mal in Ruhe um und such dir was aus.Die Karre muss dir gefallen und nicht dem Allmyforum!Wenn du eine Wahl getroffen hast,mach dich n bisschen über das Modell schlau.Bei einem Budget bis 8000 Eur. findet sich bestimmt jemand mit Sachverstand der sich das Objekt deiner Wahl mal mitanschaut.Du kannst auch ganz offiziell zum TÜV oder ner (freien) Werkstatt und den mal begutachten lassen.Das bessere und etwas teurere Fahrzeug ist meist der bessere Kauf.Unbedingt auf Garantie achten!Ich hatte Rentnerkarren aus erster Hand vom Markenfachhandel (VW) die mich in den Wahnsinn getrieben haben und Kilometerfressende Langläufer ohne Wartungsstau die liefen wie ein Uhrwerk!Man kann die Kisten nicht über einen Kamm scheren,is leider so.
Mit nem Namhaften Hersteller,gutem Gesamtzustand,einer Garantie solltest du klarkommen.Reperaturen stehen immer mal an,gut verfügbare Ersatzteillage ist meist günstiger als bei Exoten.
Kannst ja mal bei Motortalk.de rumschauen.Ist viel gequatsche ohne Sinn (wie hier!),aber auch viel Feedback mit Sachverstand...musste dich halt durchlesen.
Und wenn du ein neues Auto hast:
Ne Reperaturanleitung kostet so um die 20 Eur.Selbst wenn du nicht bastelst wirst du erstaunt sein wie viel du selber machen könntest,und eine Werkstatt verarscht dich nicht so schnell wenn du mal nachschlägst und n bisschen bescheid weisst.Kann ich nur empfehlen.


melden

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

23.08.2013 um 09:53
wenn du bis zu 8.000 € zur Verfügung hast, und du auf das Auto angewiesen bist, würde ich keinen Gebrauchtwagen kaufen - außer es muss etwas fürs Image sein, was du dir neu nicht leisten kannst

Für etwas mehr als 8.000 € bekommst du z.B. schon einen Skoda Fabia. den Rest kann man günstig finanzieren. Das sind grundsolide Autos und du hast Garantie.

Nachdem ich einmal mit einem Gebrauchtwagen so richtig auf die Schnauze gefallen bin, habe ich nur noch Neuwagen gekauft und die auch bis zu rund 300.000 km gefahren. Einen Gebrauchtwagen würde ich für maximal 1.000 € kaufen. Wenn der nach kurzer Zeit einen kapitalen Motorschaden hat, mag es weh tun, aber es geht nicht an die Existenz, was bei einem Auto für 8.000, € wahrscheinlich der Fall sein wird.


melden

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

23.08.2013 um 20:32
@roadcaptain
Bei Finanzierung werd ich z.B. skeptisch. Ich denke, dass man mit den 8.000 Öcken schon was gutes findet.


melden

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

25.08.2013 um 11:29
@roadcaptain
Jau,oder zumindest was fast neues mit ner verlängerten Gebrauchtwagengarantie.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

25.08.2013 um 11:34
@atomflunder
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/skoda-fabia-1-2-limousine-classic-klima-der-ideale-stendal/180635764.html?lang=de&p...
Skoda Fabia, nicht zu alt, wenig gelaufen, VW Technik.


Guckst du auch hier http://suchen.mobile.de/auto/skoda-fabia.html?useCase=MiniSearch&isSearchRequest=true&minPrice=3000&maxPrice=8001&ambitC...

Ich hab, d. h.meine Frau hat, einen Skoda Octavia TDI. Klasse Auto.


melden
Anzeige

Gebrauchtwagen - Kaufberatung

25.08.2013 um 11:51
@atomflunder
Hast dich nu entschieden oder immernoch net?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
USB-Stick Problem!!17 Beiträge
Anzeigen ausblenden