Helpdesk
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wechsel zum Macbook & Iphone

65 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Windows, Android, iPhone ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.02.2016 um 08:30
@Fennek
Genau das meine ich. Mac läuft einfach! Jahrelang muss ich irgendwelche treiber installieren, weil irgendwas nicht funktioniert.. Dann muss ich hier was umstellen und dann funktioniert da irgendwas nicht und blaa.. Ich will nicht wissen wieviel stunden ich in meinem leben damit verplempert habe irgendwas zu reparieren. Ich verurteile ja niemanden der windows oder linux benutzt. Ganz im gegenteil, ich bin froh das ich immer was im internet zu irgendwelchen problemen oder tutorials finde.. XD (kling irgendwie arrogant xD sry..nich so gemeint,.. XD)

Kla findet man meist immer einen lösungsansatz, aber mäh.. Mir ist klar das man für weniger geld mehr bekommen kann, aber dann ist es eben nicht das gleiche.

Ich benutze den mac hauptsächlich für Logic und zum surfen. Eventuell beschäftige ich mich auch noch mit Bild und videobearbeitung, aber dann nur mäßig und nichts professionelles.

@Waldkind
@bettman
@stbase
.
Nur mal nebenbei:
Ich nutze momentan ein Asus N750JV.
Hier mal ein Datenblatt:
Entspiegeltes 17,3" HD+/Full HD Display mit 178°-Betrachtungswinkel

SonicMaster Premium-Klang - powered by Bang & Olufsen® ICEpower® mit vier Lautsprechern und ASUS AudioWizard

Intel® Core™ i7 Prozessor der vierten Generation

NVIDIA® GeForce® GT 750M Grafik mit bis zu 4 GB DDR3 VRAM

Das teil kam mit Windows 8..mäh.. Momentan läuft da windows 10 drauf und neuerdings hat sich die grafikkarte verabschiedet. Ich hab das Teil damals ausgepackt und war total geflasht vom Aludesign und allem. Ich hab von anfang an Performance probleme damit gehabt.. Ich frag mich sowieso, wieso ich das teil nicht einfach sofort wieder zurück geschickt habe.. Damals hab ich gedacht, ach komm da fix ich hier und da etwas und dann läuft das schon.. Naja unter windows 8 eben. Jetzt mit windows 10 und ohne grafikkarte läufts wieder rund xD .. Irgendwie traurig,, so mit neustem i7 und so.. für 1400euro damals..
Naja.. :(..


1x zitiertmelden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.02.2016 um 08:33
Ach was ich noch hinzufügen wollte..
Das Notebook kostete damals 1400euro.. Jetzt nur noch 7 oder 800euro.. Nen Macbook pro 13 vor 3 jahren kostet heute immer noch 1000euro.. Das is schon wieder nen weiterer grund wieso ich umsteigen will.. Ich verkauf später das alte macbook und hol mir mit 3, 400 mehr nen aktuelleres.
Baddabum!! :D

lg cssrx


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.02.2016 um 08:50
Apple Produkte sind Lifestile Produkte die im Moment jeder haben will und für die Mondpreise bezahlt werden. Ob das so bleibt weiss ich nicht.
Ich bin was Computer und Handy angeht ein Standartnutzer. Mir reicht beim Computer ein Dell mit I5 Prozessor. Damit kann ich im Internet surfen, Textverarbeitung machen und das Statistikprogramm für die Uni/Beruf läuft auch flüssig. Ich bein keine Gamerin, aber CitySkylines läuft ohne murren. Für mich reichts und es hat weniger als die die hällfte eines Macs gekostet. Beim Handy das gleiche. Ich telefoniere, simse und nutze WhatsApp. Im Büro und an der Uni habe ich freies WLan so, dass mir eine 100er Flat im Monat ausreicht. Zum Joggen nutze ich das Handy noch zum GPS tracken. Dazu brauche ich kein I-Phone für 700 Euro, da reicht mit ein Handy für 150 Euro

Wer die Funktionen nutzen kann bzw, wers fürs Ego braucht soll es sich kaufen aber ich spar mein Geld an der Stelle lieber.


1x zitiertmelden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.02.2016 um 09:29
Zitat von casimiracasimira schrieb:Apple Produkte sind Lifestile Produkte die im Moment jeder haben will
Das Apple Lifestyle-Produkte sind, ist klar. Aber diesen Satz hat man schon vor 10 Jahren schreiben können :)

@Cssrx
Meiner Meinung nach gibt es, neben dem Lifestyle, nur wenig Günde auf Apple umzusteigen. Ich würde behauten das es sämtliche Programme, die es für MacOS gibt, aus für Windows gibt. Aus Sicht des Datenschutzes macht es mit Sicherheit keinen großen Unterschied ob Microsoft oder Apple.

Was bleibt?
- Man findet die Apple-Geräte toll (Verarbeitung, Design etc.)
- Man findet das OS toll (Bedienung, Gesamtpaket etc.)

Wenn dir ein Gerät mit tollem Design anspricht, könntest du dich ja noch bei den Windows-Geräten umschauen. Hier hast du eine riesige Auswahl - nicht so bei Apple.
Auf den ersten Blick finde ich diese Geräte sehr schick:
http://geizhals.de/?cmp=1390410&cmp=1332445&cmp=1342486&cmp=1335874


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.02.2016 um 10:58
@casimira
Also ich möchte es eben mit Logic nutzen und Logic gibts eben nur auf mac. Das dabei ein bischen mein ego eine rolle spielt kann ich aber auch nicht verneinen. ^^

@Negev
Nope,.. Logics gibts nur für mac bzw bis zur einen bestimmten versionen, die aber schon sehr veraltet ist.
Ich kenne das programm bereits, daher will ich ja damit arbeiten.

Den Dell XPS hab ich auch schon endeckt. Das fast randlose Display ist wirklich beeindruckend. Dennoch brauche ich mac OS zum arbeiten.

Irgendwie find ichs lustig, wieviele mich hier weiterhin zu windows bringen wollen xD


1x zitiertmelden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.02.2016 um 11:33
Zitat von CssrxCssrx schrieb:Nope,.. Logics gibts nur für mac bzw bis zur einen bestimmten versionen, die aber schon sehr veraltet ist.
Dann wäre die nächste frage ob es ein Programm gibt das Vergleichbar, wenn nicht besser ist als Logic ist. Würde mich sehr wundern, wenn es keine Alternative gibt.
Zitat von CssrxCssrx schrieb:Irgendwie find ichs lustig, wieviele mich hier weiterhin zu windows bringen wollen xD
Apple ist teuer. Besonders Arbeits- und Massenspeicher lässt sich Apple teuer bezahlen. Ein Windows-Gerät zu finden, das mehr leistet, mindestens gleichwertig verarbeitet ist und eine bessere Ausstattung liefert, ist nicht schwer. Man muss also verdammt gute gründe haben um sich so ein Apple-Gerät anzuschaffen. Nach dem Preis darf man da auch nicht Fragen...

Stand vor kurzem vor einer ähnlichen Frage: Apple oder Android. Ich suchte ein Tablet mit guter Verarbeitung und es sollte möglichst leicht sein. Hab mich für das Air 2 entschieden. Zwar war die Ausstattung eines Vergleichbaren Geräts, bei gleichem Preis, besser aber es war aus Plastik. Das Air 2 war also für mich fast alternativlos... aber das ist vermutlich eine Ausnahme. Das Preis-/Leitungsverältnis der iPads geht so weit in Ordnung (in meinem Fall reichen mir 16 GB. Wenn man mehr will, geht das schnell wieder ins Geld).


1x zitiertmelden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.02.2016 um 12:22
@Negev
Klar gibts alternativen. Qbase, FruityLoops etc. Ist aber alles nicht vergleichbar mit Logic. Ich hab lange mit FruityLoops musik gemacht, allerdings ist die Qualität dahinter kein vergleich mit Logic. Vorallem das arbeiten mit verschiedenen Spuren und Effekten etc. Wenn es etwas leichteres gäbe als logic, womit man wirklich ernsthaft musik produzieren kann, dann wäre windows irgendwo noch ne alternative.
Allerdings kauf ich mir ja einen mac, weil ich generell das produkt selbst, super smart finde.

Mir gefällts. Nen 13zoll macbook, super dünn und leicht, soviel Power und soviele möglichkeiten, kreativ zu sein. Ich gebe gerne viel geld aus für dinge die funktionieren und einen großen nutzen haben. 128gb ssd is nich viel, jedoch hol ich mir dafür noch ne externe 1TB HDD oder SSHD.
Zitat von NegevNegev schrieb:.Stand vor kurzem vor einer ähnlichen Frage: Apple oder Android. Ich suchte ein Tablet mit guter Verarbeitung und es sollte möglichst leicht sein. Hab mich für das Air 2 entschieden. Zwar war die Ausstattung eines Vergleichbaren Geräts, bei gleichem Preis, besser aber es war aus Plastik. Das Air 2 war also für mich fast alternativlos... aber das ist vermutlich eine Ausnahme. Das Preis-/Leitungsverältnis der iPads geht so weit in Ordnung (in meinem Fall reichen mir 16 GB. Wenn man mehr will, geht das schnell wieder ins Geld).
Ja ich hab vorkurzem festgestellt wie günstig eigentlich das aktuelle Ipad mini ist. Also 400tacken sind für nen Tablet schon recht günstig. Oo und das auch noch von Apple..


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

27.02.2016 um 19:24
Zitat von CssrxCssrx schrieb am 07.02.2016:Intel® Core™ i7 Prozessor der vierten Generation

NVIDIA® GeForce® GT 750M Grafik mit bis zu 4 GB DDR3 VRAM

Das teil kam mit Windows 8..mäh.. Momentan läuft da windows 10 drauf und neuerdings hat sich die grafikkarte verabschiedet. Ich hab das Teil damals ausgepackt und war total geflasht vom Aludesign und allem. Ich hab von anfang an Performance probleme damit gehabt.. Ich frag mich sowieso, wieso ich das teil nicht einfach sofort wieder zurück geschickt habe.. Damals hab ich gedacht, ach komm da fix ich hier und da etwas und dann läuft das schon.. Naja unter windows 8 eben. Jetzt mit windows 10 und ohne grafikkarte läufts wieder rund xD .. Irgendwie traurig,, so mit neustem i7 und so.. für 1400euro damals..
Sowas macht man ja auch nicht.
Will man Grafikpower, dann sollte man auch Dinge wählen, welche sich nicht gegenseitig behindern.
Wenn man gerne eine gute Grafikkarte haben möchte und ne schnelle CPU, dann fällt die Wahl auf eine XEON-CPU und nicht auf die I-Serie.
Xeons sind fast gleich mit denen der I-Serie. Den Xeons fehlt quasi "nur" die eingebaute "Grafikkarte".
Und wenn man Leistung auf dem VGA-Adapter haben möchte, nimmt man keine "Mobility"-Grafikkarte.


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

06.06.2016 um 16:52
Habe vor auf Mac zu wechseln.
Was meint ihr, lohnt sich das Warten auf das neue macbook pro oder sollte man besser beim macbook pro 2015er Modell zuschlagen?


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

06.06.2016 um 18:34
@gardner
Wenn du auf das neue wartest (sollte nicht mehr all zu lange dauern - eventuell schon zur WWDC), kannst du ja immer noch schauen, ob du das möchtest oder sonst günstiger das alte kaufen.


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.06.2016 um 08:24
@Fennek
Danke für die Antwort.
Ja, das Problem ist, dass apple offiziell noch nichts von einem neuen macbook pro kolportiert hat. Wahrscheinlich sollte ich mal die WWDC abwarten und hoffen, dass sie zumindest einen Release in den Raum stellen, die Hoffnung, dass dort ein neues macbook pro vorgestellt wird, kann ich wohl eher begraben.


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.06.2016 um 08:29
@gardner
Also das erste MacBook Pro Retina wurde 2012 auch zur WWDC vorgestellt. Ein komplett neu redesigntes wird es wohl nicht geben, aber ich denke, dass es schon ein größeres Update wird.


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.06.2016 um 08:32
@Fennek
Okay, also glaubst Du eher nicht an die neue OLED-Leiste??
Falls es zur WWDC rauskommt würd ich es mir sofort kaufen, solange der Preis nicht allzu frech ist. ;-)


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.06.2016 um 08:35
@gardner
Die OLED Leiste könnte ich mir vorstellen. Die ersetzt ja "nur" die Funktionstasten oben. Wär für mich jetzt kein komplettes Redesign.


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.06.2016 um 08:38
@Fennek
Fände ich schon einen ziemlichen Einschnitt ins Design und in die Funktionalität.
Was würde denn Deiner Meinung nach ein komplettes Redesign beinhalten?


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.06.2016 um 16:41
@gardner
Ein Redesign wär für mich das, was sie damals bei der Einführung des MBP Retina gemacht haben. Die Maße wirklich grundlegen verändert, neues Display, neues Lüftungssystem etc. Oder was sie beim Mac Mini oder Mac Pro gemacht haben.

204941-IMG 5344 500
old new rear2

upgrademacpro primary-100224452-large


Die Mockups die man bisher sehen konnte sehen ja so aus, als würde man "nur" die Funktionstasten gegen einen OLED Touchscreen tauschen
IMG 0427-780x520
MacBook Pro 2016 keyboard 624x416


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.06.2016 um 17:08
@Fennek
Ah, coole Sache, danke für die Bilder, da haben sich wirklich die Erscheinungsbilder geändert.
Ich hoffe so sehr darauf, dass das neue Macbook Pro am 13. Juni präsentiert wird, würde mir das echt schon gerne holen können.
Schätze aber mal, die Chancen sind groß, dass ich da enttäuscht werde. :-(


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.06.2016 um 17:15
@gardner
Was ich auf jeden Fall gelernt habe, ist sich nicht von irgendwelchen angeblichen Berichten hypen zu lassen. Da wird oft so viel Kram geschrieben, der angeblich in den Geräten sein soll.
Das einzige, was wirklich feststeht, ist das was Apple vorstellt.


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

07.06.2016 um 17:32
@Fennek
Da hast Du komplett recht, was ich in den letzten Wochen für abstruse Gerüchte gelesen hab ist Wahnsinn. :-)


melden

Wechsel zum Macbook & Iphone

13.06.2016 um 10:03
Heute weiß man dann hoffentlich endlich, wie lange man noch auf ein neues MBP warten muss.
Ich hoffe natürlich, nicht allzu lange... ;-)


melden