Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hilfe zum Thema: „Recovery" (Your PC needs to be repaired)

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Recovery, Wiederherstellung, Windows 8.1, :(
Seite 1 von 1

Hilfe zum Thema: „Recovery" (Your PC needs to be repaired)

27.05.2016 um 18:46

Liebes Forum/Liebe Nutzer



Ich habe seit gut zwei Stunden nun folgendes Problem:

Wenn ich mein Notebook ( Windows 8.1 / Acer Aspire E17 - E5 - 771 - 31US) hochfahren möchte, kommt folgende Fehlermeldung:

Pipimatz



Bedeutet anscheinend in etwa soviel wie:
Recovery Your PC needs to be repaired The Boot Configuration Data file is missing some required Information.

Heißt: Dein PC muss repariert werden, da die Boot-Konfiguration fehlt oder nicht alle benötigten Informationen beinhaltet.

You'll need to use the Recovery tools on your installation Media.

Heißt: Du sollt die Windows 8-DVD/USB-Stick in dein Laufwerk einlegen, von dieser booten und das Tool zur automatischen Reparatur des Systems ausführen.
Ich muss dazu sagen, dass ich mich mit soetwas leider kaum bis gar nicht auskenne. Könnte mir evtl. jemand helfen, vorausgesetzt man kann da überhaupt etwas machen? Wenn nicht, muss ich ihn wohl oder übel in Reperatur geben. :ask:

(Eine Windows 8.1 Wiederherstellung habe ich mir bereits auf den USB-Stick gezogen, allerdings tut sich rein gar nichts, wenn ich diesen in mein Notebook stecke.)

Vielen Dank im Voraus.

:merle:


melden
Anzeige

Hilfe zum Thema: „Recovery" (Your PC needs to be repaired)

27.05.2016 um 18:49
Bootreihenfolge ändern?

also dass er zuerst von USB oder CD bootet


melden

Hilfe zum Thema: „Recovery" (Your PC needs to be repaired)

27.05.2016 um 18:53
Wie würde ich das denn anstellen?

Wenn ich „Press Esc for UEFI Firmware Settings" drücke, dann komme ich in das „InsydeH20 Setup Utility" - Menü, welches in Information, Main, Security, Boot, Exit aufgeteilt ist.

Mehr kann ich nicht machen, leider.


melden

Hilfe zum Thema: „Recovery" (Your PC needs to be repaired)

27.05.2016 um 18:54
In dem Menü musst du auf Boot drücken

das müsste dann die Bootreihenfolge sein


melden

Hilfe zum Thema: „Recovery" (Your PC needs to be repaired)

27.05.2016 um 19:00
Gut, das habe ich nun gemacht. Nun listet er folgende Nummern/Reihenfolge auf:

1. Windows Boot Manager
2. HDD0: ST1000LM014 - 1EJ164
3. HDD1:
4: ATAPI CDROM: MATSHITADVD-RAM UJ8E2Q
5. USB FDD:
6. Network Boot - IPV4
7. USB HDD: Intenso Twister Line (Mein USB-Stick)
8. USB CDROM:
9. Network Boot-IPV6:
10. EFI File Boot 0:
11. EFI File Boot 1:
12. EFI File Boot 3:
13. EFI File Boot 4:

Ganz schön kompliziert. Wenn ich nun folgende Nummern auswähle und mit Enter bestätige, passiert nichts.


melden

Hilfe zum Thema: „Recovery" (Your PC needs to be repaired)

27.05.2016 um 21:35
So, nun habe ich den Windows Originalzustand wieder hergestellt - jetzt sind alle Programme weg, zudem findet er keine Netzwerke mehr.

Herrlich.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe zum Thema: „Recovery" (Your PC needs to be repaired)

28.05.2016 um 17:28
Kabel oder Wlan? Was sagt der Windows Gerätemanager? Falls dir Treiber fehlen, auf einer Kiste die INet hat die Acer Seite aufrufen und Netzwerktreiber auf einen USB Stick oder USB-HD herunterladen.


melden

Hilfe zum Thema: „Recovery" (Your PC needs to be repaired)

28.05.2016 um 18:06
@mayday

Danke für den Tipp. :)
Habe mir bereits ein neues Notebook zugelegt und erfolgreich installiert.^^

Werde das alte Notebook zum Service von Jupiter bringen - sollen die mal schauen, ob sie da irgendetwas machen können.

Danke Euch. :ok:


melden
Anzeige

Hilfe zum Thema: „Recovery" (Your PC needs to be repaired)

30.05.2016 um 13:27
Also als erstes hätt ich vorgeschlagen von der Festplatte ein Image zu ziehen bevor man sie zurücksetzt. (Also nicht das es jetzt noch was bringen würde ich wollts bur anmerken):

Dan vl versuchen das Gerät im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung zu starten und im cmd.exe den Bootloader reparieren.

Mit den Befehlen wie folgt:
: -->
bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot
bootrec /rebuildbcd

------------------------------
Wie man oben in der Bootreihenfolge gesehen hat war das Problem nicht jenes, das versucht worden ist vom CD/DVD Laufwerk zu starten sondern das Gerät versuchte richtiger weise von der Platte zu starten.

Ich denke bei Geräten mit Recovery Funktion werden auch vom hersteller keine ''Rettungsdisks'' mitgeschickt und da @41026061 wie er ja gesagt hat das Technische knowhow fehlt wäre das auch schwierig zum durchführen gewesen.

Hätte man von solch einer CD gestartet wäre die Wiederherstellung auch ohne das löschen von Windows möglich gewesen.

LG


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden