Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

AMD Turion X2 64 (O.Book 2) Hitzeproblem

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Hitze, AMD, O.book
Seite 1 von 1
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Turion X2 64 (O.Book 2) Hitzeproblem

26.03.2013 um 10:27
Hi,
habe ein Problem mit einem ca. 5 Jahre alten Laptop:

Seit ca. 1 Monat gibt es Probleme mit dem guten Stück. Er ist bislang 2 Mal in einem Monat einfach aufgegangen. Ich vermute mal Sicherheitsabschaltung wegen Hitze.

Also aufgemacht, Kühlkörper rausgenommen und entstaubt und neue Wärmeleitpaste drunter gemacht.
Das Problem: Nach dem einschalten, läuft der Lüfter erstmal gar nicht mit. Erst sobald man sich bei Windows anmeldet. Und dann liegt er (laut Speedfan) bei 68 - 71 Grad. IM RUHEZUSTAND!
Wird er belastet (Videos, Musik, Internet) geht er auch gern mal auf die 85 bis 89 Grad.
Und ich rede von der Core-Temp.

Kurz:
Es gab binnen 1 Monaten zwei Sicherheitsabschaltung wegen zu großer Hitze:
Nach Reinigung des Kühlkörpers und neuer Wärmeleitpaste keinerlei Verbesserung.
Prozessor läuft zwischen 70 und 89 Grad.
Lüfter läuft erst ab Windows-Anmeldung. (Auch bin BIOS kein Lüfter)


melden
Anzeige

AMD Turion X2 64 (O.Book 2) Hitzeproblem

26.03.2013 um 12:01
@Saturius

Bei einem Notebook ist die gesamte Architektur auf die Wärmeabfuhr konzipiert.

Wenn Dein NB also überhitzt, kann das auch noch an anderen Stellen / Teilen liegen, nicht nur am Proz.Kühler.

Das einzige was hilft, ist das GESAMTE Teil zu zerlegen und von Staub oder ähnlichem zu befreien.

Und dabei: Viel Glück ;) (also beim späteren Zusammensetzen, meine ich) ;)


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Turion X2 64 (O.Book 2) Hitzeproblem

26.03.2013 um 12:09
Da du die Wärmeleitpaste erneuert hast rate ich dir zu einem coolpad. Es bringt nicht sehr viel, aber ein paar grad sollten drin sein.

5 Jahre xD, der gibt eh bald den Geist auf.


melden
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Turion X2 64 (O.Book 2) Hitzeproblem

26.03.2013 um 19:14
CurtisNewton schrieb:Das einzige was hilft, ist das GESAMTE Teil zu zerlegen
Das ist genau das, was ich eigenltich nicht will, weil
CurtisNewton schrieb:Viel Glück ;) (also beim späteren Zusammensetzen
Also er gibt speziell dei CPU Core über 70 Grad und (ich denke das es das ist) die Mainboardtemp.
Die HDD läuft auf "angenehmen" 30 bis 40 grad.
bmo schrieb:5 Jahre xD, der gibt eh bald den Geist auf.
Mein letzter Laptop (mit dem hatte ich mich auch schonmal hier gemeldet) war gute 12 Jahre alt. Bis mir ein Schraubenzieher ins Display "gefallen" ist. ^^
bmo schrieb: rate ich dir zu einem coolpad
Ist schon drunter.

Es handelt sich übrigens um einen Laptop einer Freundin, die nach dem Motto lebt "solang es läuft, braucht man ja nix machen" ^^


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Turion X2 64 (O.Book 2) Hitzeproblem

06.04.2013 um 00:20
Nun wenn du ganz besonderes glück hast dann gehts dir mit deinem notebook so wie mit meinem ACER damals:

lautes schrilles quietschgeräusch aus dem innenraum gefolgt von einem zischen und einem schlagartig schwarzem bildschirm. nun einschalten lies er sich noch, zum mindest hörte man alles was das ding beim hochfahren halt so machte, nur der bildschirm blieb schwarz :P


melden
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Turion X2 64 (O.Book 2) Hitzeproblem

07.05.2013 um 22:04
@Valkyre
Valkyre schrieb am 06.04.2013:lautes schrilles quietschgeräusch aus dem innenraum gefolgt von einem zischen und einem schlagartig schwarzem bildschirm. nun einschalten lies er sich noch, zum mindest hörte man alles was das ding beim hochfahren halt so machte, nur der bildschirm blieb schwarz :P
Darauf kann ich liebend gern verzichten :D

Ich habe ihn mal komplett geöffnet und mal den Hitzeleiter von der CPU abgemacht.
Das Ding war mit einem 2mm dicken Kühlpad statt mit Kühlpaste versehen.

Säuberlichst entfernt und mal mit Kühlpaste eingekleistert.

Jetzt läuft er auf ca. 55 - 60 grad. Vollast erreicht er seine 68 Grad.

Somit also alles wieder in Butter ^^

Vielen Dank euch helfende Hände :D


melden
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Turion X2 64 (O.Book 2) Hitzeproblem

07.05.2013 um 22:10
EDIT:
Mein Fehler war:
der Wärmeleiter lag auf 2 Chips. Ich habe mich da wohl um den falschen Chip gekümmert -.-
War alles unter etwas Stress, daher hab ich da wohl nicht genau drauf geachtet.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Turion X2 64 (O.Book 2) Hitzeproblem

08.05.2013 um 11:36
Hallo

TipTop, dann ist ja alles wieder I.O., hatte schon nen Beitrag fast fertig geschrieben, woran es noch liegen könnte^^


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Turion X2 64 (O.Book 2) Hitzeproblem

08.05.2013 um 22:37
@Saturius


;) nja aber so ein abgang mit special effekts hat was ^^ bei mir war damals echt das glück das ich die woche drauf vorhatte was neues zu kaufen, sonst wär das timing wirklcih mies gewesen


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden