Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The dark knight rises

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Batman, Joker, Bane, The_dark_knight_rises

The dark knight rises

27.07.2012 um 00:52
Stimme ist mir doch egal, das ist aber kein Bane mehr, das ist ne Terrorist mit Gasmaske, wo ist das Venom?
Ich hoffe das wenigstens Batman am ende Stirb.


melden
Anzeige

The dark knight rises

27.07.2012 um 00:57
mr.j schrieb:Stimme ist mir doch egal, das ist aber kein Bane mehr, das ist ne Terrorist mit Gasmaske, wo ist das Venom,
Die Nolan Filme sind alle realistisch gestaltet auch wenn man sich da wegen Two Face streiten kann. Ra´s Al Ghul war nicht unsterblich, der Joker hatte keinen Chemieunfall, sondern hat sich nur geschminkt und Bane inhaliert keine Droge, sondern Morphium.


melden

The dark knight rises

27.07.2012 um 00:58
Ist doch alles kein Batman mehr! :D


melden

The dark knight rises

27.07.2012 um 01:57
@Wandermönch

Kann dich da ganz gut verstehen. Hier wird natürlich aus Batman etwas gemacht, wovon viele, viele Menschen nun denken, DAS ist der richtige Batman. Ein realitätsnaher ( lol, schau ihn 5- 10 Jahre später). Es ist halt eine Version von Christopher Nolan. Es ist etwas süffisant zu lesen, wie das Publikum nun diesen dritten Teil der Trilogie abschätzt, weil die Erwartungshaltungen so dermaßen hoch geschraubt wurden.

Ich finde den Tim Burton Batman unschlagbar. Besonders Batman returns. Das sind keine alten Zöpfe das ist auch gemessen am Künstler selbst für Tim Burton ein Meisterwerk. Ich finde Nolan hat diese Momente, wie die als Batman Scarecrowe unter dem Einfluss seines eigenen Giftes einschüchtert,



oder diese Szene mit dem Joker im Verhör. Wo Joker sich offenbahrt und Batman bloßstellt.



Aber wenn es um das gesammte Setting geht, einfach das universum in dem sich Batman aufhält gewinnt weiterhin Tim Burton. Er hat das viel besser erfasst. Batman ist nicht Terrorakt, Nine-eleven Trauma Verarbeitung, Batman fand schon in den 60ern statt. Nolan projeziert sehr stark die aktuellen Ängste bezogen auf Terrorakte, fragt nach richtig und falsch..etc.



melden

The dark knight rises

27.07.2012 um 02:16
Deadpoet schrieb:Batman fand schon in den 60ern statt
Auch schon 1940.
Ich kann mich nur wiederholen am besten sind immer noch die Comics!
Da kann kein Film mithalten!

Bin deshalb sehr gespannt was die New 55 noch bringt, bis jetzt noch nichts verpasst,
Batman, Dark Knight, Superman, Green Lantern, Red Lantern und Justice League abonniert.


melden

The dark knight rises

27.07.2012 um 02:34
@mr.j


Keine Ahnung, so geil bin ich auf die Comics nun auch nicht. Was macht Comics so viel besser als Filme. Sie geben mehr preis, erzählen mehr, aber mit einer neuen Reihe ein neuer Plot. Tjoa, pech. Ich denke da an mehrere Aspekte von dem Batman also frühe Comics, Serie mit Adam West, unsäglich ( genialer ) Film ( Batman hält die Welt in Atem ), und dann Bäms, die Tim Burton Filme..

Warum sollten die Comics am besten sein, gut ist wohl Geschmackssache, ich fand das beste was Batman passieren konnte war und ist Tim Burton. Es gibt auch kein Pendant auf dem Filmmarkt der Superhelden. Eine modernes Märchen, ist durch Tim Burton erzählt wurden.

Nun erleben wir einen Aktionheld wie Bruce Willis in Stirb langsam, wortkarg, abgeklärt, gegen aktuelle Feinde des Weltbildes kämpfend. Ein schaler Nachgeschmack ist da, einer mehr wurde verheizt.


melden

The dark knight rises

27.07.2012 um 02:37
Keine Frage die Verfilmungen von Burton waren die besten, aber zu sagen das die Comics schlechter als Comic Bücher sind, ist schon fast:

A) Blasphemisch

B) Ironie.


melden

The dark knight rises

28.07.2012 um 01:22
Habe mir nun auch TDKR angesehn und bin sehr begeistert,
Spoiler Das Ende war sehr Genial! Den Plott könnte man jetzt auch noch weiter Führen, konnte mir das Ende aber schon denken, vorallem sah mit der Blake sehr noch Robin aus, noch besser wäre natürlich gewesen wenn er nicht Robin hieße sondern Grayson oder Tim Drake!
Aber im Großen ganzen sehenswert und für einen Fan ein muss!
Habe von Sekunde an erkannt wer da der wahre feind war :D :D


melden

The dark knight rises

28.07.2012 um 19:56
@mr.j

Genau der Meinung bin ich auch!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The dark knight rises

28.07.2012 um 21:02
@Deadpoet ende des jahres kommt ja schon wieder der nächste batman, ich hoffe der schafts auch in die deutschen kinos. Frank Miller novelle als ausgangspunkt für nen zeichentrickfilm, bzw 2 filme.


und ich finde Jack Nicholson ist der bessere joker, er trifft die figur viel besser.


melden

The dark knight rises

29.07.2012 um 17:42
@25h.nox

Darüber kann man sich streiten. Ich weiß noch als Kind hat Jack Nicholson mir als Joker angst gemacht. :D
Aber Heath Ledger war doch um einiges irrer, er hat diese Rolle studiert um den Joker perfekt nachzumachen. Ich fand ihn wirklich grandios auch vom äußeren.


melden

The dark knight rises

02.08.2012 um 11:10
Hilfe ich bin alt, wie geht das mit dem Spoiler verstecken?


melden

The dark knight rises

02.08.2012 um 11:11
In Kurzfassung hab ich mich gestern im Kino gut unterhalten gefühlt, die beinahe 3 Stunden kamen mior keinstenfalls auch so lange vor und das ist ja das wesentliche.

Was nun aber etwa die Logiklöcher angeht, oder die Motivation der Bösewichter, das war alles was uhu... ^^


melden

The dark knight rises

02.08.2012 um 11:36
Ja vorallem bei Banes Motiv oder..?! Konnte ich echt nicht nachvollziehen


melden

The dark knight rises

02.08.2012 um 12:06
Vor allem kommt bald der neue Superman!
Und verdammt! Ich will nen JLA Film!

@Midnightsun21
Bane fand ich jetzt generell schlecht aufgebaut, ich kann mich nur wiederholen lest die Comics :D


melden

The dark knight rises

02.08.2012 um 12:14
Der Trailer zu Superman taugt ja noch nicht so, der hohe Maßstab von Avengers wird es JLA auch schwer machen.
Aber wie auch immer, ich schaue eh fast alle bekannteren Superheldenstreifen. :D


melden

The dark knight rises

02.08.2012 um 12:38
@mr.j

Genau das sagte mein Freund auch als wir uns den zusammen anguckten.
Ihm fehlt das Venom und er hat nichts mit den normalen Bane gemeinsam.
Ich hingegen finde ihn doch gut dargestellt, denn es war doch immer klar das die Batman-Reihe
ziemlich realistisch gehalten wurde beim Joker zb.
Bane kam mir wie ein brutaler, eiskalter Terrorist vor der mega stark ist und etwas witzig fande ich ihn auch. :)
Ganz okay umgesetzt würde ich sagen.

Die schlimmsten Szenen im Film waren für mich eindeutig der Kampf zwischen Bane und Batman und den Schluss. Möcht jetzt nicht spoilern daher kurz gehalten.


melden

The dark knight rises

02.08.2012 um 12:43
Ja leider hat Bats überlebt, obwohl ich den Film sehr gut fan, ein paar logik fehler und co aber in ordnung


melden

The dark knight rises

02.08.2012 um 18:20
@mr.j

Ja verstehe das auch nicht so ganz. Ich mein ich find es gut das er nicht tot ist, aber normalerweise müsste es das ende sein.
Aber das ende lässt daraus schließen das es noch einen Teil geben wird mit Robin und Robin ohne Batman gibt es nicht und der Teil hat gezeigt das Bruce Wayne langsam zu alt ist dafür.


melden
Anzeige

The dark knight rises

02.08.2012 um 18:40
Batman endet nie und viele haben sein Cape getragen, so wie Bruce Wayne auch immer stets zurück kam.

Hier mal wiki:

Andere Charaktere, die Batman waren

Jean Paul Valley: Als Bruce Wayne während der Knightfall-Saga das Rückgrat gebrochen wurde und er daher längere Zeit gelähmt im Rollstuhl verbringen musste, wurde er von Jean Paul Valley, alias Azrael, vertreten. Valley nutzte dabei ein komplett neues Kostüm, mehr eine High-Tech-Rüstung. Valley war allerdings psychisch labil, schlug oft durch Gewaltexzesse über die Stränge, und scheute auch nicht davor zurück, Gegner zu töten. Interessanterweise war diese Art von Batman ein Experiment des Verlages, der sich, angesichts des Erfolges von Comicserien wie Spawn, die Frage stellte, inwiefern der „altmodische“ Batman noch zeitgemäß war. Der Großteil der Leserschaft wünschte sich jedoch den „echten“ Batman zurück und nach seiner Genesung eroberte sich Wayne das Fledermauskostüm von Valley, der nicht freiwillig abtreten wollte, zurück.

Dick Grayson: Nach dem vermeintlichen Tod von Bruce Wayne wurde Dick Grayson, der der erste Robin war und später die Identität von Nightwing hatte und der Wayne ja bereits zu Lebzeiten mehrmals vertreten hatte (u.a. noch vor Jean Paul Valley, während der Knightfall Saga), zum neuen Batman, mit Waynes Sohn Damian an seiner Seite als neuem Robin.

Jason Todd: Der jahrelang totgeglaubte und inzwischen auch längst erwachsene zweite Robin, Jason Todd, erhob ebenfalls Anspruch auf die Rolle als Batman, da er sich als legitimer Nachfolger Waynes betrachtete. In seiner Zeit als Batman mordete und folterte er jedoch, was ihm zufolge nötig sei, um Verbrechern wieder mehr Furcht und Respekt vor dem Kostüm zu lehren.

Tim Drake: Der dritte Robin und spätere Red Robin zog sich während Bruce Waynes vermeintlichem Tod ebenfalls das Kostüm des dunklen Ritters über, um herauszufinden, wer in Batmans Namen die Folterungen und Verbrechen begeht.

Damian Wayne:Er ist der Sohn von Bruce Wayne und Talia Al Ghul, diese ist die Tochter von Ras Al Ghul. In einer Geschichte, die Ereignisse aus der Zukunft schildert, wird er der neue Batman.

Terry McGinnis: Erstmals eingeführt in der Serie Batman of the Future wurde seine Geschichte später auch in den offiziellen Comic-Kanon von DC übernommen.

Weitere Personen als Batman erschienen in diversen Einzelbänden und den sogenannten „Elseworld“-Geschichten. Diese sind laut DC jedoch „out of continuity“, zählen also nicht zur Kontinuität und Handlung der Hauptreihe.

.....


Was nun das konkrete Ende angeht, dieses ist offensichtlich die Vorbereitung für den Justice League Film.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden