Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

37 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, USA, Aliens, Verschwörung, Illuminaten, Invasion
Diese Diskussion wurde von Rho-ny-theta geschlossen.
Begründung: TE ausgeschlossen, Thema bereits mehrfach vorhanden.
KomaKolonne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 02:12
Hi Leute,
ich hab,schon aus reinem Interesse,die letzten paar Jahre in den Medien immer aufmerksam das Thema Ufos und Aliens verfolgt.
Und mir ist aufgefallen,das so in den cirka letzten 5-8 Jahren im TV oder Zeitungen immer verstärkter das Thema Ufos und Aliens und deren Ankunft auf der Erde behandelt wurde. Das war die Jahre davor auch nicht so der Fall.
Doch urplötzlich kamen viele Filme ins Kino,die genau dieses zum Thema hatten...und plötzlich schossen auch Fernsehserien über oder mit Aliens wie Pilze aus dem Boden.
Auch hat plötzlich der britische Geheimdienst viele Ufo-Akten freigegeben,wo ich mir denke: "Hm..."
Alles sehr seltsam.
Meine Frage dazu:
Denkt ihr,probiert man die Weltbevölkerung auf eine Invasion vorzubereiten,damit man nicht so geschockt ist,wenn sich dies plötzlich als Wahrheit herausstellen sollte oder probiert die US-Regierung vielleicht damit,ihr Projekt "BlueBeam" zu starten und solche Alien-Serien sind quasi die Aufwärmrunde?
Fast immer sind die Alien-Invasoren ziemlich feindselig in solchen Sendungen (was mir ja auch logisch erscheint)...


melden
Anzeige

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 02:18
:D Filmtipp:

Mars attacks 756782992


melden
KomaKolonne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 02:23
@Interalia
Interalia schrieb: Filmtipp:
UUUhhh...ich....ich glaub ich muss erstmal ganz schnell nach Hause zu meiner Mutti. Die hat gesagt,wenns dunkel wird,komm nach Hause !!! ...und außerdem kocht bei mir grad die Milch über. Tschüühüüüss ;-)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 04:16
@KomaKolonne
Urplötzlich??
Sonst gehts noch,ja??

http://www.youtube.com/watch?v=_T81jM5kOeA



http://www.youtube.com/watch?v=Ury5b-qtI1Y





http://www.youtube.com/watch?v=DRavD_AB8aA

Und als Special bekomnmst du noch Allister McLane und Lydia van Dike*lechz**hechel*geliefert



Ist ne ziemlich lange Aufwärmrunde


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 04:23
@KomaKolonne
KomaKolonne schrieb:... Und mir ist aufgefallen,das so in den cirka letzten 5-8 Jahren im TV oder Zeitungen immer verstärkter das Thema Ufos und Aliens und deren Ankunft auf der Erde behandelt wurde. ...
Nöö - eigentlich wird es immer WENIGER:
Diskussion: Warum wird es immer weniger?


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 04:32
Die beste Vorbereitung: :aluhut:


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 04:37
w033.JPG


melden
KomaKolonne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 04:46
@Warhead
Schön,das Du mir Beispiele nennen konntest,die in einem Zeitraum von mehr als 50 Jahren liegen und GENAU diese Beispiele unpassend sind weil sie ja nicht wirklich ins Detail gehen und ferab jeglicher Realität sind. Solche Filme sind Hirngespinste von Buchautoren,die alles mögliche in solche Filme hineininterpretiert haben,hauptsache die Spannung bei den Zuschauern stimmt. Klar hats damals viele Leute fasziniert,als Superman aus seinen Augen Laser schießen konnte und das das Raumschiff Orion abgehoben hat,wenn man nen Hebel betätigt ;-)
Aber heute wird genau recherchiert,ob sowas nach den Gesetzen der Physik überhaupt gehen könnte....was technologisch in Zukunft theoretisch machbar wäre und wie es logisch auch nachvollziehbar sein könnte,wie eine Invasion von Aliens aussehen könnte...wenns soweit ist.
Weil die Filmemacher und Autoren gemerkt haben das die Zuschauer nicht mehr so schnell hinters Licht geführt werden und manche Dinge z.B. Technologie der Aliens kritisch betrachten und sich fragen würden ob sowas theoretisch logisch machbar wäre. Bei heutigen Alien-Movies wird als erstes immer der wissenschaftliche Aspekt mit einbezogen...wo ich mir denke: "Jo...klingt plausibel,aber woher dieses plötzliche Wissen über viele neue Technologien ?"
Da ist doch nich ein Wissenschaftler,dem einfach so plötzlich was einfällt,wie etwas funkionieren könnte und schwupps hat man das Problem gelöst. ?!?

Das Du noch an die Aliens aus Krieg der Welten aus den Fünfzigern glaubst,wo die Invasoren irgenwelche Lichtstrahlen aus utopisch aussehenden Maschinen schießen, zeigt einfach,das Du meine Frage nicht ganz kapiert hast...
Mein Tip: Erst Fragestellung gründlich lesen,dann überlegen....und dann erst antworten ;-)


melden
KomaKolonne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 04:58
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Nöö - eigentlich wird es immer WENIGER:
Hab garnicht gewusst,das es damals schon Serien wie "Nemesis-Der Angriff" oder "Falling Skies" gab...oder der Streifen "Battle Los Angeles" ...um nur einige zu nennen.
Und auf N24 und n-tv laufen nur noch Dokus über Weltall,Planetensysteme,fremde Zivilisationen....
Und das alles aber auch ziemlich realistisch und logisch nachvollziehbar, wo sich viele Dinge und Technologien schlüssig erklären lassen.
----> Das solche Wesen wie z.B. der Blob niemals zur Erde reisen können,war damals noch nich so bekannt


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 05:13
@KomaKolonne
Die heutigen Sci-Fi und Phantasyklamotten sind ebenfalls Hirngespinste von Buchautoren,erst das buch,dann der Autor,folglich kann der Autor nix in einen Film hineininterpretieren weils ihn noch gar nicht gegeben hat
Aber andere interpretieren genauso wie du alles mögliche ins Genre hinein,jede Menge Scheisse die man in die Aktivatorträger hineininterpretiert
Und Recherche...



Aber da du alles besser weisst ist eh scheissegal was ich schreibe


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 06:22
Die Vorbereitungen auf die Ankunft waren doch schon getroffen, oder?

Warten die eigentlich immer noch in Dorf Bugarach? ;)


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 08:12
KomaKolonne schrieb:und ferab jeglicher Realität sind
Und heutige Filme sind nicht "ferab jeglicher Realität"? Was entspricht denn mehr der Realität


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 08:16
KomaKolonne schrieb:Denkt ihr,probiert man die Weltbevölkerung auf eine Invasion vorzubereiten,damit man nicht so geschockt ist,wenn sich dies plötzlich als Wahrheit herausstellen sollte oder probiert die US-Regierung vielleicht damit,ihr Projekt "BlueBeam" zu starten und solche Alien-Serien sind quasi die Aufwärmrunde?
Dazu folgendes Zitat aus dem Thema "Projekt Blue Beam"
Diskussion: Projekt Blue Beam
Oh Gott....wie dämlich Deutschland doch ist.... :-/

Die ganze Thematik mit BlueBeam und anderen Verschwörungskäse...WIE KOMMT MAN NUR AUF SOLCHEN UNFUG ?? Schon wenn man seinen Verstand benutzt,is klar,das es sowas von lächerlich ist. Unglaublich. Woher habt ihr solchen Müll...wer hat euch solchen verbalen Schwachsinn erzählt ? Seid ihr Verschwörungstheoretiker auch sowas wie kleine Geheimagenten,die immer die neuesten Infos zu geheimen Technologien haben ? :D :D

Lustig ist auch,das wenn man solche Verschwörungstheoretiker mal nach ner persönlichen Meinung zu solchen Themen fragt und sagt das sie mit eigenen Worten mal erklären solln,wie das denn alles glaubhaft realisiert werden soll,dann kommt von denen immer: "Na pass auf,ich zeig dir mal ein Video im Netz...." :D :D
Das alles ist so lächerlich,das es mir echt die Sprache verschlägt....manche aus meinem Bekanntenkreis sülzen auch so einen Mist....können aber nie einen Beweis für ihre Theorien erbringen...aber hauptsache sich solche Hirngespinste einreden. Vor allem wird das von denen nicht als lächerlich abgetan,sondern die erzählen das voller ernst und stehen noch dazu. Die gehören zu dem Typ Mensch, der immer alles besser weiß,immer noch nähere Informationen besitzt als andere...schon das alleine is übelst lächerlich. Aber fragste dann woher die es wissen wolln,kommt immer wieder: "Ich zeig Dir mal ein Video im Netz..." und wehe,ich mache die auf ihre hervorstechende Dummheit drauf Aufmerksam...da biste ganz schnell der Blöde,weil gerade zu so einer Diskussion noch andere Dumme mit im Raum sitzen und den Scheiß bestätigen...ohne auch nur das geringste Hintergrundwissen zu besitzen. Andere,die das mithören,denken dann: "Oh,die zwei können nur recht haben,der Typ alleine,der sagt das es Schwachsinn ist,der hat Unrecht.." bla bla bla
SO. UND SCHON KOMMEN WIR ZU MEINER KRASSEN THEORIE :D
...die besagt----> DUMME MENSCHEN TUN SICH VIEL SCHNELLER VERMEHREN ALS INTELLIGENTE...leider entspricht dies der Wahrheit !!!
???


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 08:37
Nur weil du denkst, dass es für dich plausibel ist, ist es noch lange nicht wissenschaftlich.

Versteh auch nicht, warum du dich auf der einen Seite über die Verschwörungstheorien lustig machst und dann auf der anderen Seite selbst eine aufstellst?! Leicht gespaltene Persönlichkeit oder letzte Nacht von Aliens entführt worden? :D


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 08:41
Ein schöner Gedanke, ich würde mich über Alienkontakt wirklich freuen. Leider bleibt das wohl Phantasie.


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 08:45
KomaKolonne schrieb:Und mir ist aufgefallen,das so in den cirka letzten 5-8 Jahren im TV oder Zeitungen immer verstärkter das Thema Ufos und Aliens und deren Ankunft auf der Erde behandelt wurde.
Seh' ich ganz anders. Ich finde es wird immer weniger!
KomaKolonne schrieb:Auch hat plötzlich der britische Geheimdienst viele Ufo-Akten freigegeben,wo ich mir denke: "Hm..."
Alles sehr seltsam.
Nö. Einfach nur nicht mehr so wichtig, das man sie geheim halten muß.
KomaKolonne schrieb:Denkt ihr,probiert man die Weltbevölkerung auf eine Invasion vorzubereiten,damit man nicht so geschockt ist,wenn sich dies plötzlich als Wahrheit herausstellen sollte
Nein!
KomaKolonne schrieb:oder probiert die US-Regierung vielleicht damit,ihr Projekt "BlueBeam" zu starten und solche Alien-Serien sind quasi die Aufwärmrunde?
Und nochmal: Nein! Es gibt auch kein Blue Beam Projekt!
KomaKolonne schrieb: "Jo...klingt plausibel,aber woher dieses plötzliche Wissen über viele neue Technologien ?"
Vielleicht weil Menschen nicht ganz so blöd sind und auch mal Ideen haben?!
KomaKolonne schrieb:Hab garnicht gewusst,das es damals schon Serien wie "Nemesis-Der Angriff" oder "Falling Skies" gab...oder der Streifen "Battle Los Angeles" ...um nur einige zu nennen.
Früher gab's auch noch nicht so viele Sender wie heute. Oder Serienmacher oder überhaupt, das die Leute viele Serien gucken wollten. Heut zu Tage gibt es so viele Sender, die muß man ja mit irgend 'nem Schrott füllen!


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 08:52
Dann kann man auch gerade mit Zombies kommen, derzeit füllen sich Filme und Spiele zum Thema Zombies sowie auch Geister - werden wir nun für die Ankunft von Geistern und Ausbrechen von Zombies vorbereitet?


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 08:55
@KomaKolonne


Ach jetzt hab' ich erst gesehen, das Du ja auch diesen Kommentar verfasst hast:
DrieFry schrieb:
Oh Gott....wie dämlich Deutschland doch ist.... :-/

Die ganze Thematik mit BlueBeam und anderen Verschwörungskäse...WIE KOMMT MAN NUR AUF SOLCHEN UNFUG ?? Schon wenn man seinen Verstand benutzt,is klar,das es sowas von lächerlich ist. Unglaublich. Woher habt ihr solchen Müll...wer hat euch solchen verbalen Schwachsinn erzählt ? Seid ihr Verschwörungstheoretiker auch sowas wie kleine Geheimagenten,die immer die neuesten Infos zu geheimen Technologien haben ? :D :D

Lustig ist auch,das wenn man solche Verschwörungstheoretiker mal nach ner persönlichen Meinung zu solchen Themen fragt und sagt das sie mit eigenen Worten mal erklären solln,wie das denn alles glaubhaft realisiert werden soll,dann kommt von denen immer: "Na pass auf,ich zeig dir mal ein Video im Netz...." :D :D
Das alles ist so lächerlich,das es mir echt die Sprache verschlägt....manche aus meinem Bekanntenkreis sülzen auch so einen Mist....können aber nie einen Beweis für ihre Theorien erbringen...aber hauptsache sich solche Hirngespinste einreden. Vor allem wird das von denen nicht als lächerlich abgetan,sondern die erzählen das voller ernst und stehen noch dazu. Die gehören zu dem Typ Mensch, der immer alles besser weiß,immer noch nähere Informationen besitzt als andere...schon das alleine is übelst lächerlich. Aber fragste dann woher die es wissen wolln,kommt immer wieder: "Ich zeig Dir mal ein Video im Netz..." und wehe,ich mache die auf ihre hervorstechende Dummheit drauf Aufmerksam...da biste ganz schnell der Blöde,weil gerade zu so einer Diskussion noch andere Dumme mit im Raum sitzen und den Scheiß bestätigen...ohne auch nur das geringste Hintergrundwissen zu besitzen. Andere,die das mithören,denken dann: "Oh,die zwei können nur recht haben,der Typ alleine,der sagt das es Schwachsinn ist,der hat Unrecht.." bla bla bla
SO. UND SCHON KOMMEN WIR ZU MEINER KRASSEN THEORIE :D
...die besagt----> DUMME MENSCHEN TUN SICH VIEL SCHNELLER VERMEHREN ALS INTELLIGENTE...leider entspricht dies der Wahrheit !!!
Was soll dann dieser Satz:
KomaKolonne schrieb:oder probiert die US-Regierung vielleicht damit,ihr Projekt "BlueBeam" zu starten und solche Alien-Serien sind quasi die Aufwärmrunde?
??? Möchte ich dann auch gerne einmal wissen. Und überhaupt Dein ganzer Post! Bist Du jetzt selbst VT-ler oder nich'?


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 08:57
@Galaxys81
Er will vermutlich testen, wie blöd wir doch sind :|
Oder hat sich damit beschäftigt und ist selber das, was er gestern nocht verpöhnt hat


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 08:59
@KomaKolonne
KomaKolonne schrieb:Aber heute wird genau recherchiert,ob sowas nach den Gesetzen der Physik überhaupt gehen könnte....was technologisch in Zukunft theoretisch machbar wäre und wie es logisch auch nachvollziehbar sein könnte,wie eine Invasion von Aliens aussehen könnte...wenns soweit ist.
Weil die Filmemacher und Autoren gemerkt haben das die Zuschauer nicht mehr so schnell hinters Licht geführt werden und manche Dinge z.B. Technologie der Aliens kritisch betrachten und sich fragen würden ob sowas theoretisch logisch machbar wäre.
Jupp, z. B. Star Wars oder Carter vom Mars. :D

Vielleicht wäre es mal sinnvoll, wenn du mal konkret benennst bei welchen Filmen es dir aufgefallen ist und welche Techniken du genau Auge hast.
Ich muss DarkDeep recht geben, Zombiefilme oder auch das ganze Vampir/Werwolfgedöhns sind momentan wesentlich häufiger.

Ich wage mal eine ganz abstruse These:

Es wird das verfilmt von dem man glaubt dass es am meisten Geld einbringt


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 09:01
@RobbyRobbe

Komisch der Typ. Diesen Thread hat er um 02:12 Uhr eröffnet. Den anderen Post wo er sich über VT-ler und HAARP lustig macht, schrieb' er um 06:31 Uhr! Also war er erst VT-ler und ist dann innerhalb von ein paar Stunden zum Skeptiker geworden?! Wow! Bei mir hat das länger gedauert ;)


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 09:04
@Galaxys81
Könnte auch leichtes trolling sein ;)
Ahh.. ist eh gesperrt :D

Schade - dachte wieder ein AU


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 09:05
Und so schnell ist der TE gesperrt :D


melden

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 09:05
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:Könnte auch leichtes trolling sein ;)
Möglich ;)
RobbyRobbe schrieb:Ahh.. ist eh gesperrt :D
Jup, hab' ich auch schon gesehen ;)

Mal gucken was er schreibt wenn die drei Tage Sperre abgelaufen sind.


melden
Anzeige

Vorbereitung auf Ankunft von Aliens

16.09.2013 um 09:08
Da der TE gesperrt ist, der Informationsgehalt des Threads gegen 0 geht und bereits Threads zum Thema existieren z. B. Diskussion: Hollywood - Manipulation, Wissen oder Vorbereitung? könnte man ihn auch schliessen.


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden