Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wird es immer weniger?

1.593 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Vorfälle, Kameras, Immer Weniger

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:18
Moin.
Ich habe das Gefühl das UFO-Sichtungen und das ganze drumherum immer weniger werden.
Oder hat die Presse das Interesse verloren?

Wo sind die dramatischen Vorfälle?
Warum passiert nichts mehr im Stil von Rendlesham,Belgien 1990 oder dem Iranvorfall?

Liegt es daran das heutzutage niemand mehr sagen kann:"Abends am Stadtrand sah ich 10 Minuten lang UFOs die ein Passagierflugzeug umkreisten!" , weil jeder Dorfdepp eine Kamera zur Hand hat und es von so einem Vorfall Bilder en masse geben müsste??

Wäre ein Vorfall wie Belgien heutzutage überhaupt noch möglich?

Welche spektakulären Vorfälle gab es denn seit 2000?


melden
Anzeige

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:21
amsivarier schrieb:weil jeder Dorfdepp
Das nehme ich persönlich....

Naja jedenfalls achten die Leute weniger auf den Himmel, früher wars vielleicht anders, da nicht jeder einen Fernseher hatte bzw. einen Computer.
Heute sitzen die meisten Leute Abends einfach nur vor der Glotze und sind nicht draußen und schauen in den Himmel. Das sind nur einige wenige, und die interessiert eh nicht, was dort passiert.


melden
psycomind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:22
@amsivarier
Was interessieren mich die UFO´s!
Was viel wichtiger ist:Es gibt viel weniger Sichtungen des Teufels!
Hat das schonmal jemand bemerkt?
Es ist echt auffällig das den so lange niemand gesehen hat...
Ausserdem sind UFO´s langsam OUT da interessiert sich einfach niemand mehr für, so würde ich mir das jedenfalls erklären.


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:24
@psycomind
Du hast recht,religiöse Sichtungen werden immer seltener.
Ob es daran liegt das junge Menschen eher Interesse an coolen Dämonen als an den Erzengel Gabriel haben?
Ist das vergleichbar mit UFOs?
Früher war die Informationsmenge über Testflieger etc. eher knapp,heute können wir genauer erkennen was dort fliegt....


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:25
Weil es angeblich keinen Hund mehr aus dem Ofen lockt.
Es ist nicht mehr so Weltbewegendes, und viele denken, wenn sie was berichten, werden sie eh als Spinner oder als Lügner abgestempelt.


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:25
@Dr.AllmyLogo

Aber wo bleiben diese Hardcoregeschehnisse wie Belgien??


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:27
@amsivarier
Was für ein Ereignis in Belgien?
Habe ich was verpasst?


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:27
@amsivarier
UFOs sind langweilig. Wenn man welche sieht sind es immer irgendwelche Untertassen oder Scheiben. Man könnte doch annehmen das die Aliens nach 60 Jahren Scheiben-Technologie sich mal etwas weiterentwickelt hätten. Aber nein die sind total rückständig.


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:28
@Dr.AllmyLogo
Wikipedia: Belgische_UFO-Welle


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:30
@amsivarier

Danke für den Link, ich lese es dann noch genauer.


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:32
Ich glaube, die haben einfach keine Lust mehr, Vogelschiss auf verschwommenen Bildern in den Medien zu veröffentlichen. Vielleicht ist der Skandal-Effekt auch schon längst erloschen. Mittlerweile hat doch schon jeder mal etwas paranormales am Nachthimmel gesehen^^


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:32
@Dr.AllmyLogo
Ich behaupte das so etwas wie in Belgien HEUTE nicht mehr funktionieren würde.
Es gäbe sofort 30 Handyvideos/Fotos aus allen möglichen Perspektiven,die dann innerhalb von 10 Minuten auf 200 Facebookaccounts und Youtube zu sehen wären.
Es wäre unmöglich da etwas zu verbergen oder zu sagen das alle 30 Bilder/Videos Fake sind.

Der Beweis für ein UFO wäre unwiderlegbar!!


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:36
Oder die Ausserirdischen bereiten sich für eine Grossoffensive vor.

Jedenfalls habe ich nie ein Ufo gesehen, es heisst aber nicht, das sie es nicht gibt.
Und die Ufo-Welle, von den 80er und 90er Jahre ist auch abgeflacht.


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:36
amsivarier schrieb:Es wäre unmöglich da etwas zu verbergen oder zu sagen das alle 30 Bilder/Videos Fake sind.
Gab es jemals Videos von einem UFO,das erkennbar aus mehreren Perspektiven von unterschiedlichen Personen gefilmt wurde??
Zu 99% ist es doch so das z.Bsp.ein UFO in einem Industriegebiet landet,aber nur eine Person das filmen konnte...


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:43
amsivarier schrieb:Ich behaupte das so etwas wie in Belgien HEUTE nicht mehr funktionieren würde.
Ich behaupte,in Belgien hat es nie einen Ufo Fall gegeben.
Denn:
amsivarier schrieb:Es gäbe sofort 30 Handyvideos/Fotos aus allen möglichen Perspektiven,
Auch zur damaligen Zeit,hätte es Filmmaterial geben müssen.
Ist ja nicht so,als das der "Fall" jetzt soooo lange her ist.
Gerade weil es ja angeblich über mehrere Tage ging.

Radarstörungen,ganz einfach........


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:46
@amsivarier
amsivarier schrieb:Der Beweis für ein UFO wäre unwiderlegbar!!
Der Beweis für UFOs existiert m.W.n. bereits. Jedoch sind dies und ausserirdische Intelligenzen, welche uns besuchen, zwei paar Schuhe
amsivarier schrieb:Es wäre unmöglich da etwas zu verbergen oder zu sagen das alle 30 Bilder/Videos Fake sind.
Ebensowenig wäre es vermutlich möglich verwertbare Schlüsse aus noch so vielen Amateurvideos zu ziehen. Es blieben weiterhin UFOs, mit denen man sich jetzt schon herumplagt.


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:50
@amsivarier

Es gibt in diesem Millenium genauso spektakuläre fälle bspw die Massensichtungen in Wales &Texas 2008 oder erst letzes Jahr in Wisconsin. auch flugzeugfälle passieren genauso wie damals .ich sehe da keine Veränderung nur der Unterschied ist das man im blick zurück natürlich die ganze Ansammlung hat was aber in der Gegenwart eher sporadisch einem auf das "jetzt" vorkommt und das warten auf was neues.im übrigen tauchen die meisten sachen hier auf Almy auch nicht auf nur die absurden Mystery Stories die ein Boulevard wieder mal als Lückenfüller platziert


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:55
Der Sommer steht vor der Tür, auch wenn die saure Gurken Zeit durch EM und Olympia vielleicht etwas aufgeweicht wird, nehme ich an, dass die einschlägig bekannten Qualitätsmedien noch Platz für Geschichten wie Russen wollen Hitler klonen oder eben die Aliens ;) Siehe Beispielsweise Alienbaby Mexico :D Es sei denn, ein dreister Engländer klaut an irgend einem Pool ein deutsches Badetuch :D


melden

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 12:58
@smokingun
Aber wie kann es 2011 eine Massensichtung geben ohne eine Flut an Handyvideos?
Jeder weiss doch das mittlerweile jeder Verkehrsunfall,jeder Crash von XY gefilmt wurde,entweder beabsichtigt oder aus versehen.
Wo sind Bilder?


melden
Anzeige

Warum wird es immer weniger?

25.05.2012 um 13:00
Desmocorse schrieb:Auch zur damaligen Zeit,hätte es Filmmaterial geben müssen.
gab es auch hat auch das Fernsehen ausgestrahlt es gab aber viel mehr verwertbares Material
Desmocorse schrieb:Radarstörungen,ganz einfach.
nein die Menschen sahen die ufos zu tausenden die unterschiedlichen radare trackten sie dort wo die visuellen Meldungen zuvor reinkamen


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden