Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Euro, Flughafen, Moskau, 20 Milliarden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:22
hatte den artikel als er erschien vor etwa ? 2 3 monaten auch gelesen, aber da es nur spekulativ ist kann man auch leider nur im dunkeln rudern


melden
Anzeige

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:40
@kopischke
Ich denke mal, die Bundesdruckerei ist eines der am besten überwachten Unternehmen überhaupt. Da wird kein Bogen gedruckt, ohne dass verplombte Zählwerke mitlaufen.

Wahrscheinlicher ist doch wirklich, dass einer der Diktatoren sein Geld in Sicherheit bringen wollte und der Empfänger-Strohmann angesichts des Umfanges beschlossen hat, lieber doch nichts damit zu tun zu haben. Auch Moskauer Banken dürften bei einem solchen Betrag stutzig werden.

Andere Möglichkeit: Der Besitzer ist einer jener legendären Oligarchen. Seine Kohle lagerte bei einer Pleitebank, von der er sie gerade rechtzeitig abgeholt hat. Bei Ankunft in Moskau hat irgendein Behördenfuzzi Wind bekommen und lauert seitdem darauf, dass der Besitzer sich meldet, damit er ihn steuerlich zur Kasse bitten kann.

Völlig absurde Vorstellung, dass sowas woanders als in Fort Knox gelagert wird. Man stelle sich vor, das Zeug wird geklaut: es gäbe ja nichtmal einen Kläger.
*vor mich hin pfeiff*


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:42
Rho-ny-theta schrieb:Wäre auch mal interessant, welchen Bruchteil der Währung, in der es dort lagern soll, die Scheine ausmachen.
Wenn es Dollar sind dann gibt es nach Schätzungen der Fed 100 Dollar Scheine im Wert von ca. 900 Mrd. Dollar.
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Neue-100-Dollar-Note-kommt-in-Umlauf-article11501706.html

Wenn es Euro sind dann sind momentan 100 Euro Scheine im Wert von ca. 168 Mrd. Euro im Umlauf.
Wikipedia: Eurobanknoten

Also wenn überhaupt dann könnte ich mir vorstellen das es Dollar sind, denn 20 Mrd. von 168 Mrd. erscheint mir dann doch recht viel.


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:45
@FF
FF schrieb:Andere Möglichkeit: Der Besitzer ist einer jener legendären Oligarchen. Seine Kohle lagerte bei einer Pleitebank, von der er sie gerade rechtzeitig abgeholt hat.
Hmm, also irgendwie kann ihc mir das auch nicht so richtig vorstellen wo so viel Bargeld herkommen soll. Das sind immerhin 200.000.000 Scheine, die hat ja keine Bank der Welt mal eben einfach so im Tresor liegen.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:46
McMurdo schrieb:Hmm, also irgendwie kann ihc mir das auch nicht so richtig vorstellen wo so viel Bargeld herkommen soll. Das sind immerhin 200.000.000 Scheine, die hat ja keine Bank der Welt mal eben einfach so im Tresor liegen.
wurde doch vermutet, von hussain sollt kommen


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:49
@old_sparky
Aber selbst hussain hätte damals probleme gehabt einfach mal so an 20 Milliarden US Dollarnoten zu kommen.
Da wäre es doch einfacher gewesen das Geld in irakischer Währung zu verschicken.


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:50
@old_sparky
Und wo hat der das ganze Bargeld her?
Ich meine die Ölkonzerne werden ihn doch nicht Bar bezahlt haben. ;)


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:53
Und wo hat der das ganze Bargeld her?
Ich meine die meisten Vermögen liegen ja nicht als Bargeld irgendwo rum sondern in irgendwelchen Wertpapieren oder Immobilien usw.
woher die kohle stammt ob nun aus petrodollar geschäften militätgeschäften oder sonstigen wäre es besser wenn ihr mir hinweise liefern könntet


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:53
@McMurdo
Über Jahre aus dunklen Geschäften angehäuft, Koffer für Koffer. Bestechungsgelder, abgezweigte Überweisungen aus den USA oder Europa, konfiszierte Vermögen von Widersachern.
Es gibt Gegenden und Zeiten, in denen manche ihr Geld lieber im Keller horten.

Momentan scheint sich aber allgemein das Entrümpeln wieder zu lohnen: Kunstwerke im Milliardenwert, Geldscheine, was kommt als nächstes?


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:55
@old_sparky
soviele Hinweise gibts in den Medien garnicht. 20 Milliarden gebunkert in einem Flugzeug ist eine riesen sache und die Medien hätten sich um den Bericht eigentlich reisen sollen. Es sei denn es stimmt nicht und es sind garkeine 20 Milliarden Dollar


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 18:58
@FF
FF schrieb:Über Jahre aus dunklen Geschäften angehäuft, Koffer für Koffer.
Wieviele Koffer das dann wohl sein müsste? :)


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 19:02
nen kofferwitz, aber das hussain was angehäuft haben könnte unter seiner diktatorenzei ist nicht unmöglich


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 19:34
Beitrag wird wegen Missverständnis meinerseits neu verfasst.


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

08.11.2013 um 20:01
schön, da hat wer endlich mein vermisstes Geld gefunden


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

11.11.2013 um 15:42
nahtern schrieb:schön, da hat wer endlich mein vermisstes Geld gefunden
*CIA auf Nahtern hetz*
*FSB auf Nahtern hetz*
*Geld selber einstreichen*
*Tagwerk vollbracht*

hrhrhrhrhrhrhr


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

11.11.2013 um 18:52
@kopischke


Also ich finde die Geschichte auch sehr suspekt, vorallem wenn die verschiedenen Medien sich nicht mal einigen können ob es nun 20Mrd Dollar oder Euro sind. Da fehlt gewaltig Input. Die einzige Quelle ist ja anscheinend diese Moskauer Zeitung. Woher hat die ihre Weisheit... ?

Ich höre von dieser Sache zum ersten Mal. Wäre es wirklich echt, müsste das nicht gewaltig in den Schagzeilen bei uns zu lesen sein? Nicht mal die gute alte BILD scheint sich dafür zu interessieren, ich meine das muss doch schon einiges heissen. Also entweder ist das ne totale Ente oder es steckt was ganz Gewaltiges dahinter. 20Mrd in Bar, egal ob Euro oder Dollar würden so einige Probleme der verschiedensten Leute lösen. Ich glaub ja eher an ne Ente, zu absurd das Ganze....

Und falls dort wirklich 20Mrd lagern, es mag zwar aus Frankfurt abgeschickt worden sein, aber ich glaube da dann doch eher an das Diktatoren Vermögen, als an nen Coup der Bundesregierung. Warum in aller Welt sollte Deutschland sein Geld gerade nach Moskau schicken :D


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

12.11.2013 um 16:51
20 Milliarden Euro/Dollar stehen seid 6 Jahren auf einem russischem Flughafen ?

Klarer Fall, eine Zeitungsente, Fehlinformation, Blödsinn, was auch immer.

Bei so einer Summe müssten die Zeitungen glühen vor Berichten, tun sie aber nicht. 20 Mill. scheinen wohl niemanden zu interessieren, völlig unbegreiflich.


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

12.11.2013 um 17:36
Alleine die Sicherheitsmassnahmen würden Unsummen verschlingen, und inzwischen verzichtet irgendwer auf die Zinsen, die dem Bruttosozialprodukt einer Bananenrepublik entsprechen würden.
Ich halte es inzwischen auch für eine Ente.

A propos: vielleicht wollte jemand ein Duck´sches Geldbad in seiner =Oligarchenvilla installieren und wartet nur noch auf den dazu passenden Durchlauferhitzer und die Dollar-Gegenstromanlage?


melden

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

12.11.2013 um 18:47
@FF

Da nicht einmal genau "bekannt" ist, ob auf den Scheinchen nun Dollar oder Euro draufsteht, könnten es genauso Zloty, Rupien, Drachmen, Pesos oder sonstwas sein.

Wie hieß noch gleich die gängige Währung in Entenhausen ? :D


melden
Anzeige

20 Milliarden Euro auf Moskauer Flughafen

13.11.2013 um 11:32
@karoman67
Wie hieß noch gleich die gängige Währung in Entenhausen ? :D
Taler! es sind Taler...

btw. ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das eine Fluggesellschaft 20Mrd. in ein Flugzeug packt bei dem angeblich nichtmal eine korrekte Anlieferadresse hinterlegt ist?
Bei jedem kleinen Geldtransporter der durch die Stadt geht haste Sicherheitskräfte. und bei 20Mrd sollten da auch welche dabei sitzen. Wer hat den Flug bezahlt? Geht es so einfach ein Jumbo anonym zu mieten? Dann sollte auch eine Rechnungsanschrift vorliegen.

Dann die nächste Frage, auch in Russland haben wir Einfuhrbestimmungen (Quelle Auswertiges Amt)
Nach derzeit gültigen Devisenvorschriften müssen lediglich Beträge ab einer Höhe von 10.000,- USD bei der Einreise deklariert werden (lückenloses Ausfüllen des Zoll-Anmeldeformulars, Benutzung des roten Zollkorridors, Siegelung des Formulars durch den Zoll). Bei der Einfuhr von geringeren Beträgen kann jeweils der grüne Zollkorridor benutzt werden. Bei der Ausreise können Devisen im Wert bis zu 10.000,- USD frei ausgeführt werden. Bei Beträgen über 10.000,- USD ist zusätzlich zur Deklarierung entweder die vorherige Einfuhr des Betrages mittels gesiegelter Zolldeklaration oder Überweisungsbescheinigung einer Bank nachzuweisen. Devisenschmuggel (nicht deklarierte Ausfuhr von Devisen) bleibt strafbar und kann neben der Konfiszierung des Devisenbetrages und einer Geldstrafe zu einer mehrmonatigen Untersuchungshaft führen.
Der kluge Mann von Welt bzw. die kluge Spedition schickt nicht ihr Flugzeug los mit Ware die nicht im Vorfeld deklariert ist.

Ebenfalls haben wir das Problem der Ausfuhr "Jede Person, die mit Barmitteln im Gesamtwert von 10.000 Euro oder mehr aus einem Drittland nach Deutschland einreist oder aus Deutschland in ein Drittland ausreist, muss diesen Betrag bei der Ein- oder Ausreise unaufgefordert bei der zuständigen deutschen Zollstelle schriftlich anmelden." Hier gilt das gleiche, welche Spedition würde das Risiko eingehen? Bei uns drehen die LKW um wenn eine Kg Angabe nicht exakt passt, gerade in die ehemaligen Oststaaten.

Hier kann man sich auch Euro und $ Ausrechnen lassen, Gewicht und Abmaße: http://1000000-euro.de/index.php
Der Betrag von 200.000.000,00 € hätte in 100 Euro Noten ein Gewicht von 2,04 t. Ein einziger Geldstapel mit 2.000.000 neuen Banknoten wäre 200,00 m hoch und hätte ein Volumen von mindestens 2.410,80 Litern.
also irgendwie glaub ich da an eine Ente...


melden
407 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt