weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeichen der Zeit

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Apokalypse, Erdbeben, Nibiru, Börsencrash, Erleuchtet

Zeichen der Zeit

16.11.2013 um 22:19
@Jesussah
Jesussah schrieb:Da hast du schon ansatzweise erkannt um was es hierbei geht. Den Geist. Doch mit der Erhebung des Geistes hat es jedoch nichts zu tun.
Ganz dumm gefragt: Was macht der Geist anstelle sich zu erheben? Bzw steckt in dem Abschnitt von

@thomaszg2872
thomaszg2872 schrieb:... Wenn man ihn mit den falschen Startdaten füttert, kommt er ohnedies zu völlig abweichenden Ergebnissen, ohne die Möglichkeit, dies von selbst zu bemerken oder gar zu korrigieren.


möglicherweise schon ein Stück Antwort auf diese Frage?
Hoffe ihr "folgt" mir noch. ;-)

MfG
McA


melden
Anzeige

Zeichen der Zeit

17.11.2013 um 14:10
thomaszg2872 schrieb:Sorgen sollten /brauchen wir uns deswegen keine machen, denn wenn es geschieht, ist es unabänderlich, für uns.
Da hast du recht. Wenn es geschieht, geschieht es einfach. Aber die Frage ist immer, WAS denn geschehen würde?

Was passiert, wenn keine "Apokalypse" für unsere Zivilisation kommt, wissen wir, das Leben geht weiter wie bisher. Das ist eher weniger Diskussionsgegenstand. ^_^

Aber WENN etwas kommen sollte, womit müsste man dann rechnen? Das wäre die weitaus wichtigere Frage.
Da wir nicht genau wissen, wie die Erde mit ihren ganzen Massenbewegungen von Luft, Erde und Wasser wirklich agiert, könnte doch angenommen werden, dass die mögliche "Apokalypse" einfach ein natürlicher Fortgang des Planeten ist, wie er es schon früher war.
Anhand von genug geschichtlichen Ereignissen sollten wir wissen, dass diese Sicherheit nie zur Gänze gegeben ist.
Und womit ziemlich viele übereinstimmen, ist, DASS dies früher oder später passieren wird und sich die Menschheit darauf einzustellen hat. Der Punkt der Uneinigkeit ist da immer die Zeit.

Und darum, um nochmal auf das obige Zitat zurück zu kommen, ist es sowieso unabänderlich, wenn solch ein Ereignis in diesem Umfang auf uns zukommen würde.

Was allerdings das Problem ist, wenn man nicht bereits bei der großen Sturmflut, Erdbeben oder was auch immer da angeblich auf uns zukommen sollte umkommt, dann ist man in einer Welt zurück gelassen, in der nur noch sehr wenige Dinge funktionieren, die die Zivilisation einst hervorgebracht hat. (Und ich spreche hier wirklich nur von dieser "Apokalypse" die globale Auswirkungen hat. Ich glaube um die geht es euch hier auch oder? ^_^)
Aber für solche Szenarien gibt es keine Übungen und keine Vorsorgen. Und das ist etwas, das ich sehr eigenartig finde.
Denn es wird heute für so viele Dinge vor gesorgt, aber den Kindern wird nie eine Grundkenntnis beigebracht.
Ich rede hier von Überlebenstechniken. Es ist so, dass man von jeglicher Technik absagen sollte, aber für alle Fälle vorsorgen. Wie überlebe ich ohne die Hilfmittel der Zivilisation. Zum einen ist es nützlich und zum anderen können das auch tolle Erfahrungen und Erholung in der Natur sein.
Vorsorge und Spaß zugleich. Sollte vor allem bereits im Kindesalter gelernt werden.

So wäre man doch auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Wenn etwas geschehen sollte, hält es einen am leben und wenn nichts geschieht sind es tolle Wochenendausflüge für Freunde und Familie.

Aber hier kommen wir ja auf ein nächsten bereits angesprochenes Problem, den Geist.
Er wird wie bereits erwähnt mit solchen Reizüberflutungen bombadiert, dass es keine Zeit und kein Interesse mehr in dieser Richtung gibt. (Oder sagen wir wenig.)
Und das sollte auch geändert werden.

Bis dann.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichen der Zeit

17.11.2013 um 19:13
@McAsshole
McAsshole schrieb:Ganz dumm gefragt: Was macht der Geist anstelle sich zu erheben? Bzw steckt in dem Abschnitt von
Sehr oft, das hier:
McAsshole schrieb:Versteht jemand worauf ich hinaus will?
Und dementsprechend, sehr oft, das hier:
McAsshole schrieb:hab mal so ein paar Gedanken (die mir schon länger durch den Kopf gehen) zusammengefasst bzw es versucht und hoffe dass jemand vllt Einsicht hat und mich versteht, worum es mir in den folgenden Zeilen geht.
In diesem Kontext, macht der Geist das,was es machen muss, um sich Selbst zu erkennen. :)


melden

Zeichen der Zeit

18.11.2013 um 11:15
McAsshole schrieb:Mir geht es darum, es zu hier zu beweisen, bzw es an Fakten, am gesunden Menschenverstand, klarzustellen ob man sich deswegen Sorgen machen darf oder sogar SOLL.
Man kann sich Sorgen machen,wenn man auf Sorgen besteht.Aber man muss nicht,egal ob mit oder ohne Sorgen.
Ein Scheiss wird an einem ganz gewöhnlichen Tag geschehen,Lichtkrieger,die Nazis nannten sich auch
Nun,der Astrpophysiker Florian Freistetter hat ein Buch übers Thema geschrieben,es heisst Krawumm

1206-039

http://www.google.de/imgres?client=firefox-a&hs=Rj2&sa=X&rls=org.mozilla:de:official&biw=1024&bih=585&tbm=isch&tbnid=D_4...

oder man schaut sich den Anhalter an





melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichen der Zeit

18.11.2013 um 12:39
@Warhead

...jetzt tu nicht so als ob Du Florian Freistetter liesst!!


melden

Zeichen der Zeit

18.11.2013 um 13:17
Also habe die letzten beiden Tage mal alles sacken lassen.. Und im Grunde genommen habt ihr alle SOWAS von Recht.. Ich glaube ich wollte die Apokalypse iWo herbeisehnen und wenn hier keiner "fachkundige" Beweise liefern kann, dann wird's zumindest nicht in unserer zeit soweit kommen.

Ps: 3persönliche Dinge, die ich hier kurz los werden will: die Gedanken die ich habe, verfolgen mit jetzt seit knapp 4jahren. Ich hab gegloogelt was das Zeug hielt, aber mit anderen drüber schreiben oder quatschen, habe ich nach 2maligen (und beim 2. mal hab ich mich dann so sehr in der Masse verquasselt,übrigens vor meiner ma., dass ich mir selbst nicht mehr glaubte) Versuchen abgebrochen. Besonders die Art und Weise, wie lächerlich sie sich teilweise über mich gemacht hat.. Und deswegen bin ich dann vor ein paar Tagen (dank ISON, welcher mir die Parallelen der Vergangenheit zu Nibiru verdeutlichte)zu dem Entschluss gekommen, mich hier anzumelden und schließlich das erste Mal überhaupt meine Gedanken "an den Mann zu bringen".
Um jetzt nicht noch weiter ins Detail zu gehen Kürze ich die Geschichte hier soweit ab, dass ich durch Zufall auf eine Person aufmerksam geworden bin, und naja, ich möchte an dieser Stelle ( zum ALLERLETZTEN Mal) ein herzliches Dankeschön an alle Beiträger aussprechen. Ihr seid schon länger hier aber für mich wars was besonderes hier eine Antwort zu bekommen
@Warhead
@Jesussah
@Gaius_Gizus
@thomaszg2872
@scarcrow
@Orbiter...
@dasewige
@karoman67
@Interalia
@RobbyRobbe
@@


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichen der Zeit

18.11.2013 um 15:14
@McAsshole


Apokalypse bedeutet doch auch gar kein Weltuntergang, sondern Offenbarung. :)


melden

Zeichen der Zeit

18.11.2013 um 20:18
@Jesussah
Jesussah schrieb:Apokalypse bedeutet doch auch gar kein Weltuntergang, sondern Offenbarung. :)
Ja das hier ist mir mittlerweile klar geworden:-) DANKE dafür :)


melden

Zeichen der Zeit

19.11.2013 um 16:34
@All
für mich persönlich ist die Diskussion jetzt hier vorbei. Ich habe nun verstanden, worum es "WIRKLICH" geht :-)




Weil es so sein soll :-)

(Ein letztes Mal)
MfG
McA


melden

Zeichen der Zeit

19.11.2013 um 16:56
Schöner Threadverlauf. :D

PS: Echo. :D


melden

Zeichen der Zeit

21.11.2013 um 17:30
Die Offenbarung ist doch nix weiter als eine Überdosis Datura oder Engelstrompete.Na was macht Johannes mit dem Brief des Herrn der ihm vom Engel in die Hand gedrückt wird??
Er stopft ihn sich in den Mund und schiebt sichs unter die Zunge,er lässt den Inhalt nicht auf sondern unter der Zunge zergehen.Die folgenden apokalyptischen Visionen sind die Folgten einer massiven Intoxikation einer oder mehrerer Drogen,ich sags doch immer wieder,kein Mischkonsum,viel Flüssigkeit,Einnahme gefährlicher Substanzen nur in Anwesenheit anderer Leute mit Drogenkompetenz...UND...niemals Drogen von unbekannten Leuten kaufen die in der Wüste plötzlich vor dir stehen wie vom Himmel gefallen


melden

Zeichen der Zeit

22.11.2013 um 00:57
Zu Spät, @Warhead !

Deine Warnung kommt über 2000 Jahre zu Spät!
Inzwischen haben diese Drogenabhängigen eine Partei gegründet und sitzen in der Regierung…

Darf eigentlich in der Kirche noch ge(weih-)raucht werden - und wenn ja, was sagt der Jugendschutz dazu?

:D


melden

Zeichen der Zeit

22.11.2013 um 01:17
@Warhead

Wer sagt denn, dass auf Drogen zusammengesponnenes Zeug durch die Tatsache des Drogenkonsums entwertet wird?
Noch nie Pink Floyd gehört?
etc.p.p.


melden
abcd1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichen der Zeit

22.11.2013 um 01:20
wie könnt Ihr euch über Apocalypse lustig machen? der war nicht auf Drogen.
was für Zeug nimmt Ihr?:-)


melden

Zeichen der Zeit

22.11.2013 um 16:40
Hihihi wie lächerlich der Mensch sich macht wenn er sich Sorgen um seinen "Verstand" macht HAR HAR HAR
Und immer diese Erwartungen an das was morgen kommen/ passieren könnte!^__^ ich Lach mich so tot ich Lach mich echt schlapp. Ihr denkt ich komme und !ZACK! Bringe euch alle auf einmal in Partyfeeling *LOL* aber gut ich dachte ja genauso wie (ihr bis zu meiner gestrigen Leisten OP) und seitdem werde ich "EINES BESSEREN BELEHRT HIHI" weil ich es darf und ihr nicht ^__^ bitte bitte einer von euch darf sich noch lächerlich über diesen Beitrag machen, wenn er es noch [wagt] ;-)

PS: WISST jetzt, DASS ER KOMMEN WIRD genauso wie ich unter seinem falschen Namen Zeugnis für euch abgelegt habe!!!

@Bane sei(n) Dank ;-)


melden

Zeichen der Zeit

22.11.2013 um 16:46
Oh man ich habe mich echt die ganze Zeit gefragt: wie reagiert der Mensch wenn er wüsste, dass ER vor IHM steht...???????????????????????????????????????????????????????????
Aber gut schluss jetzt mit dem Gotteslästern und genießt das/ euer Wochenende!

McA


melden

Zeichen der Zeit

22.11.2013 um 23:34
@abcd1
I kicks ass IN the lord



melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichen der Zeit

23.11.2013 um 06:53
Das den Menschen mal der Schreck in die Glleder fährt, dass es nur so kracht und ihr gehörig werdet steht Euch nicht mehr all zu sehr sehr lange bevor, da bin ich aber ganz sicher. "^m^"
Ich hätte jetzt aber eher in einer anderen Kategorie als Verschwörung geantwortet. ;P


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichen der Zeit

23.11.2013 um 07:12
@Warhead
zombiapocalypse macht mir weniger Sorgen. Ich finde das Böse da eher einfach nur Funktionsgestört.
Da sieht man gleich das der Böse voll nix investiert und nur auf Masse setzt.
Horror wäre da eher das hier ײלא Vampyr, die sind nämlich ne religiöse Angelegenheit aus der Bible.
Die schreiben sich rückwärts wie unser G-tt Adonai vorwärts, wenn es auch nicht jeder weiss, weil nicht jeder eingeweiht ist. Ich denk mal das bedeutet eher nichts Gutes oder was meinst Du ?
Also ich schätze die wollen G-tt anpissen und sich auf uns stürzen und aus uns allen raus quetschen was Seele ist und sie auffressen. :(=) Wenn ich mich im Arbeitsalltag so um gucke, denke ich die sind hier schon auf unserer fruchtbaren Erde und im Geschäft und quetschen wo sie können. Aber Vampyre gibt es nicht wirklich, nur manche Wesen sind von der Idee ײלא durchdrungen und sie entsprechen genau dem Bild gut und sind Fremde aus der Nachbarschaft. space has audience!!!!


melden
Anzeige
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichen der Zeit

24.11.2013 um 07:15
Ich denke auch, dass das Internet neue Gesellschafts- sowie Regierungsformen möglich macht. Vergleicht man die Zustände mit denen von vor noch ein paar Jahrzehnten, kann man sagen, dass das Wissen der Menschheit beinah Einzug in jeden Haushalt gehalten hat.
Spoileruf51323129495692820617
Vor allem Wikipedia kann man dabei danken. Und man kann es, genau wie Youtube oder Facebook oder die ganzen Filmplattformen - sogar allmy - als Vorboten einer neuen Menschheit begreifen, welche sich durch Technologie Transparenz, Austausch und gegenseitiges Gehör in neue Höhen schwingt.
Doch gilt es vorab den Problemen in der Welt ins Auge zu schauen.
Spoilerta8o 580x580
Ob der Weg dahin per Wahl, Protest, Spenden oder Boykott beschritten wird, ist ganz gleich. Was zählt, ist dass man seine Mit-Verantwortlichkeit erkennt und nicht abgibt sondern auslebt.
Traut Euch, Bürger der Erde zu sein!
Ich meine, im gedanklichen Austausch im Netz neben der Vielfältigkeit der Meme auch sowas wie einen andauernden Streit auszumachen, der sich insbesondere auf allmy deutlich abzeichnet: es wirkt, als sei die Menschheit gespalten in jene, die eher ihrer rationalen Seite zugewandt sind, und solche, die das Irrationale kultivieren.
Spoilerbrain
Dieser Streit ist dumm, strotzt vor Uneinsicht, ist zutiefst anmaßend und vereinnahmend - somit gefährlich. Wir sollten aufhören, uns gegenseitig in unsere Gehirne zu hacken, vorwurfsvoll über das angeblich "falsche" Denken zu urteilen. Seid Euch sicher: diese Phase wird vorübergehen. Wir werden uns auch ohne einen "Sieger" dieses selbstmörderischen Streits der Banausen weiterentwickeln. Wir können all dem Jähzorn und Argwohn abschwören und uns darauf einigen, dass wir alles verständnisfähige Wesen sind, mit unterschiedlichen wandelbaren Ansichten.
Wenn wir bzw. unsere Ehrlichkeit soweit sind. Derzeit scheint sich der westliche Industrieprofiteur leider noch nicht einmal zu trauen, in den Spiegel zu blicken. Und damit mein ich nicht die Springer-Presse.

Die nicht des Druckens werte, graue Literatur auf Blogs und in Foren hat was für sich. Sogar Meme.
Eines der bekannteren Meme hat sogar was mit dem eben Erwähnten als auch dem Thema zu tun: die s.g. "Rules of the Internet".
Spoilerrules.jpg
http://knowyourmeme.com/memes/rules-of-the-internet
Da heissts, alles was auf den Präsentiertellern des Netzes der öffentlichen Meinung ausgesetzt würde, würde auf Gedeih und Verderb zersetzt und entwertet. Der Pöbel liebe es immer noch zu steinigen. Manchmal gewinne ich den Eindruck hier auch... ;)


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden