weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Apokalypse, Prophezeiungen, Armageddon
karat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

27.03.2005 um 12:55
Ach das mit Sonne und Mond das is kompletter Schwachsinn oh man


melden
Anzeige
adeptus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

29.03.2005 um 01:41
karat kuckst du keine Dokumentation das ist alles wissenschaftlich nach gewiesen


melden

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

29.03.2005 um 01:53
"Endzeitfieber" und christliche Sekten

von Max Brym - 11.04.2004

Das Endzeitfieber christlicher Sekten. Philosemitischer und antisemitischer Wahn.

Das Endzeitfieber grassiert im dritten Jahrtausend wie noch nie in der Geschichte der Menschheit. Die rasante Veränderung der Weltrealität führt zu einer einmaligen Kumulierung apokalyptischer Aspekte. Die Saat christlicher, esoterischer und antisemitischer Endzeitgruppen gedeiht.

Für den klassischen Antisemiten, der mit dem christlichen Antijudaismus verbunden ist, ist der Glaube an eine Weltverschwörung die Zwillingsschwester der Apokalypse. Hinter der beschworenen Endzeit lauert meist auch die Hypothese des geheimen Paktes der Illuminati, Zionisten, Freimaurer und Großkapitalisten. Die gefälschten Protokolle der "Weisen von Zion", werden von neuen Rechten und radikalen Esoterikern als Beleg für das angebliche Wirken des „Antichrist“ in der geheimen Weltregierung zitiert.

Unverstandene globale Krisen und Endzeitstimmungen geben der Idee von den dunklen Mächten, die die Welt im Geheimen lenken wieder Auftrieb. In diesem Zusammenhang gibt es ein ganzes Potpourri neuheidnisch-faschistischer Gruppierungen und christlich-dogmatischer Gemeinden. Für viele christlich-dogmatische Gruppen sind die politischen und sozialen Unruhen ein wichtiger Hinweis auf die letzten Tage. Im Mittelpunkt der abstrusen Betrachtungsweise über das Ende der Menschheit steht der Saat Israel im allgemeinen und der Jude im besonderen. Der antisemitische, christliche Fundamentalist bezieht sich auf die Bibel und verkündet, dass Gott bald zum entscheidenden Schlag ausholen würde, damit der Antichrist (der Jude) die irdische Macht verliere. Die ultimative Schlacht von Harmagedon soll das Millenium und die Herrschaft Gottes einläuten, davon sind die „bekehrten Christen“ überzeugt.

Der heidnisch nazistische Endzeitphilosph erwartet die Rettung entweder durch UFOs, die von „Ariern gesteuert werden oder durch germanische Götter. Für die genannten Strömungen ist der Jude an sich der Urfeind, den entweder der wahre Christ oder der kosmische Arier in die Hölle zurückschleudern wird. Dieser mystische Wahn hat weltweit Millionen Anhänger, auch in Deutschland braucht man einen gut funktionierenden Taschenrechner, um die Zahl solcher Gruppierungen zusammenzuaddieren.

Die populär christliche Variante, die die Menschheit antijudaistisch ins Mittelalter zurückführen will, ist gegenwärtig auf der Leinwand in dem Film von Mel Gibson „Die Passion“ zu bewundern. Es gibt aber auch einen theologisch widersinnigen und abstrusen Streit zwischen „Christen“ über die Rolle Israels und die „göttliche Funktion“ der Juden. Während für die einen der Jude, der Satan, der Weltmachthaber und der personifizierte Antichrist ist, ist für den anderen Teil des christlichen Fundamentalismus das Judentum mit der Aufgabe betraut, die Apokalypse, die Schlacht von Harmagedon gemäß der neubiblischen Texte in der Johannes- Offenbarung vorzubereiten.

Was beide eint ist die Sucht nach einer dramatischen Apokalypse, in der den Juden die Hauptrolle im brutalen Katastrophenszenario zugedacht ist.

Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

29.03.2005 um 03:08
"Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr"

sehr richtig,wer von einem ende oder etwas negativen spricht,hat die schöpfungsgesetze nicht verstanden und ist blinder als der augenlose!


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
sub-zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

30.03.2005 um 08:47
hi alle!

wie interessant, auch hier gibt es leute die sich für den aufstieg der erde in die 5. dimension (2012-thematik) interessieren :)

ob das alles stattfindet, weiss ich auch nicht.
auffällig ist jedoch, dass fast alle hochkulturen der erde davon wussten, egal wie weit sie voneinander entfernt waren:

- maya-indianer (ihr kalender endet am 21.12.2012, was danach kommt wussten auch sie nicht); der kalender hat alle bisherigen sonnenfinsternisse auf die minute genau vorausgesagt. sie hatten also ahnung von astronomie und mathematik.

- vedische (altindische) schriften, z.t. 5.000 jahre alt; das sog. "kali-yuga" ("eisenzeitalter", auch "dunkles zeitalter" genannt) wird 2012 zu ende gehen

- hopi-indianer (nordamerika); 2012 endet die 4. welt, und die 5. welt beginnt

- der griechische philosoph plato; auf ihn geht das "platonische weltenjahr" zurück. er erkannte, dass sich unser sonnensystem um eine zentralsonne dreht (alcyone im sternenbild plejaden; esoteriker nennen sie "alpha und omega"), und dass eine umdrehung ca. 26.000 jahre dauert. die einteilung erfolgte in sternzeichen, die letzten 2.000 jahre waren das "fische-zeitalter".
der geistige führer war jesus (der christus), daher war er auch hier unten ;)
die nächsten 2.000 jahre werden das "wassermannzeitalter" sein. dieses ist gekennzeichnet, dass wir in den sog. photonenring eintreten werden.
er sorgt für die "auslese".

- die bibel; die offenbarungen kennt bestimmt jeder ("die trennung der spreu vom weizen", "der schnitter holt die ernte ein")

interessante links für alle, die es interessiert:

http://www.holoenergetic.com/TX-trafomat.htm
http://www.2012.com.au (site A wählen, dann links im menü auf "dramatich changes" gehen)

grüsse
sub-zero


melden

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

30.03.2005 um 16:44
Hallo und herzlich Willkommen, wenn ihr euch wirklich für diese Thematik interessiert dann bin ich überzeugt wird euch folgender Buchvorschlag weiterbringen. Ihr habt vieleicht schon davon gehört. Der Titel ist: Wahrheit ans Licht. Hier eine Kurze Inhaltsangabe:

Wahrheit ans Licht, Julius H. Barkas €17.00 Schenken Sie den Worten von Politikern Glauben? Denken Sie George Bush sagt die Wahrheit? Wenn ja, so ist dieses Buch ungeeignet für Ihre Belange. Sofern Sie jedoch klare und logische Zusammenhänge wünschen und die schlichte Wahrheit hören wollen, sind Sie hier genau richtig. Ob in den Bereichen Gesundheit, Geld, Wirtschaft, Natur, Geheimes oder bei der Ermordung John F. Kennedys, es eröffnet sich Ihnen ein sinnvolles Bild, das viele Antworten gibt. Sie begegnen der befreienden Wirkung von Wahrheit, die zahllose Lügen vom Tisch fegt. Einige Quellen dienen als Stützen für den Roten Faden, der mit einer bärenstarken Säule zementiert wird. Dem Großen Brockhaus. Welcher Narr wollte dieses Lexikon ernsthaft der Unwahrheit bezichtigen? Mit einem derart erhabenen Beweismittel lassen sich Lügen und Unwissenheit spielend und leichtfüßig beseitigen.

Die Sprengung des WTC, der Feldzug Afghanistan zur Sicherung der Rohopiumernte oder der Raubzug im Irak, es wird alles fein säuberlich zerlegt. Wir sezieren die Zwiebel der Lügen, bis der wahre Kern vor uns liegt. Allein das bringt schon Linderung und bedeutet eine Verbesserung. Folgt dann noch der Ausblick auf ein nahendes, glückliches Ende, wird in Ihnen eine unbeschreiblich positive Kraft erwachen. Das klingt unglaublich, wissen wir. Doch Sie werden es fühlen, so wie wir auch. Und bitte behaupten Sie später nicht, wir hätten Sie unvorbereitet auf diese wundervolle Überraschung treffen lassen. Gebunden, ca. 250 Seiten.

Dieses Buch könnt Ihr bei mir zu einem Vorzugspreis von nur 15,95 € zzgl. 3,00 € Versandkosten bestellen. Schickt einfach eine e-Mail an folgende Adresse: novus_ordo23@hotmail.de

mfg und viel Spaß beim lesen euer
Julius H. Barkas

PS: Wenn Ihr ein Signiertes Exemplar haben wollt oder eins mit Persönlicher Widmung dann schreibt mir das in der mail. Ihr bekommt dann ein Signiertes oder mit Persönlicher Widmung versehenes Buch zugesandt.


melden
claude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

31.03.2005 um 02:46
Ich habe das Buch Armageddon von Leo DeGard auch gerade gelesen...
Hat noch niemand von Euch sich die Frage gestellt was er tun wird bei den
ersten Anzeichen (warmer Winter, Ermordung des 1. von 3 Hochgestellten,
Einfall der Russen in Afgahnistam und Iran...)? Wollt Ihr alle hier bleiben und
mal schauen was passiert? ...mit Dosennahrung versehenn natürlich. Ich lebe
in Luxemburg, und wenn bei Aachen tatsächlich die grösste Schlacht die die
Welt je gesehen hat stattfindet... und Koblenz und der Rhein sind auch nicht
weit entfernt.
Schon beim Lesen kam in mir ein eindeutiges Gefühl hoch das mir sagte mit
meiner Familie nach Neuseeland abzuhauen solange ich für mein Geld noch
Flugtickets kaufen kann. Also treffen wir uns alle dort, oder hat jemand von
Euch Informationen darüber was mit Ozeanien passieren wird? Diejenigen die
schreiben man solle den Moment leben und nicht an einer eventuellen Zukunft
verzweifeln, haben natürlich Recht, jedoch bleibt nach der Lektüre des Buches
ein gewisser beklemmender Beigeschmack.


melden

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

31.03.2005 um 03:09
gut zu wissen das mich das schicksal in den nächsten monaten von aachen wecktreibt


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

31.03.2005 um 03:14
Ja, nach Neuseeland abhauen, gar keine schlecht Idee. Kennt eigentlich irgendjemand eine Stadt in Neuseeland oder die Hauptstadt, also ohne es jetzt irgendwo nachzulesen?

"Der Staatsdienst muß zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist."

„Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind.“


melden

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

31.03.2005 um 03:46
ich muss da wohl meine dummheit offenbaren und tus auch ^^


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

31.03.2005 um 03:50
Tja, mir gehts genauso ;-) und wahrscheinlich >90% der Foren-User (von den Neuseeländern mal abgesehen).

Hat schon jemand Barkas Buch gekauft? Irgendwie steht in dem Buch meiner Meinung nichts, was die meisten Leuten nicht ohnehin schon wissen. Wahrscheinlich nur etwas genauer formuliert und ausgeführt, aber die Zusammenhänge sind wohl schon allgemein bekannt.

"Der Staatsdienst muß zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist."

„Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind.“


melden

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

31.03.2005 um 03:56
selbst wenn was neues drin steht wird es doch nichts sein,was uns weiter bringt und uns hilft das leben besser zu managen


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
msa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

31.03.2005 um 14:01
man lebt nicht, um zu leben, sondern um zu sterben...

muh


melden
türko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

02.04.2005 um 12:58
ioch hoffe das nostradamus nicht recht hat sonst gibt es 2010/2011 einen krieg der nicht nett sein wird, aber es gibt in vielen religionen den weltuntergang ich weiß jetzt nicht wie das im christentum ist aber im islam wird auch beschrieben was passiert und zwar wenn israel mit seinem partner (wird im koran nicht näher beschrieben) die araber besiegt dann geht die welt du meteoriten unter oder so


melden

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

02.04.2005 um 14:20
hier gabs doch mal nen genialen thread,über die prophezeiungen,des islams.mit den anzeichen etc.
wie das man hohe häuser bauen würde womit hochhäuser gemeint sind,das jesus hinter dem iman auftaucht etc,leider weiß ich nich mehr wie der hieß,aber das war echt mal interessant.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
türko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

02.04.2005 um 14:22
@ lessow
wenn du willst kann ich dir eine zusammenfassung von den vorzeichen bringen
ich gehe öfters in die moschee eigentlich in der woche ein paar mal am eingang liegt ein zettel wo ca. 30 vorzeichen drauf sind.


melden
türko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

02.04.2005 um 14:25
ich weiß noch einige und zwar das gott keine freunde mehr haben wird also das wenige nur noch an gott glauben, und das die kinder die eltern nicht mehr ehren werden, dass die welt von einigen völkern kontrolliert werden wird, dass der wasserspiegel steigen wird, dass naturkatastrophen geschehen, und halt das israel (glaube) ich bis nach mekka vordringen wird und die kaaba zerstört


melden

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

02.04.2005 um 14:41
hmm,das wäre nett,aber mach dir nicht die mühe,die stehen ja hier in irgendeinem thread.
hört sich so an als hat sich alles erfüllt,da müssen wir wohl nur noch auf israel warten *gg*
aber vielleicht sind die schon unterwegs,wir sind ja auf die medien angewiesen,die uns eh nur das zeigen,was einschaltquoten bringt und das wichtige senden die immer erst wenns zu spät ist ^^


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
türko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

02.04.2005 um 14:55
die sagen sio und so , dass wir im letzten stadium sind vor dem untergang


melden
Anzeige

Apokalypse und Armageddon, was steht uns bevor?

02.04.2005 um 15:06
ja das sagen viele religionen,völker und kulturen,alle unabhängig voneinander und zu spüren ist es auch,für viele,aber ich denke ein untergang ist es nur für die alten machtstrukturen und die verdorbenheit,aber es ist gleichzeitig ein auferstehen für das göttliche und vernünftige.ich würd es eher umwälzungen nennen,als untergang.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden