Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Existenz von Verschwörungstheorien?

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Verschwörungstheorien, Meinungen, Gründe

Existenz von Verschwörungstheorien?

24.04.2015 um 16:56
Hallo,

ich fand die Vielfalt an Themen in diesem Forum
interessant, sodass ich mich dazu entschlossen habe, mich hier anzumelden und ein Thema zu eröffnen.
Ich freue mich schon vorab auf eure Meinung.

Wir alle haben schon viele Arten von
Verschwörungstheorien gehört.
Sei es die inszenierte Mondlandung, staatliche Gehirnwäsche, Illuminati oder etwaige Geschichten.
Viele dieser Theorien sind auch oft gar nicht mal so dumm.
Nur in Zeiten von Internet verbreiten sich Informationen sehr schnell und außerdem stellt es keine Schwierigkeit mehr da, Dinge als Fakt darzustellen, auch wenn es nicht stimmt.

Wir befinden uns auch in einem Individualisierungsprozess, in dem der Mensch sich praktisch selbst finden muss und nicht mehr einen festgelegten Lebensweg wie vor vielleicht 150 Jahren bestreiten muss. ( Arbeiten, Heiraten, Kinder )Aber eventuell verliert sich dieser Mensch in dieser neugewonnen Freiheit und fängt an, vieles zu hinterfragen so auch z.B den Staat woraus sich dann voraussichtlich Verschwörungstheorien bilden.

Aber ist das eurer Meinung nach ein Grund?
Oder denkt ihr, dass viele dieser Theorien auf festem Grundsatz beruhen?


melden
Anzeige

Existenz von Verschwörungstheorien?

24.04.2015 um 17:19
@Omega-S.

Willkommen.

Schau mal hier rein Diskussion: Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?
Du kannst auch die such Funktion benutzen. Dort gibt es jedemenge Threads dazu.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

24.04.2015 um 17:31
Meistens gibt es Verschwörungstheorien, um eine Gruppe z.B. Juden, Amerikaner, "die Oben" oder dergleichen als "böse" darzustellen und dagegen zu hetzten.

Außerdem sind VTs oftmals Ventile für die eigenen Probleme wie Arbeitslosigkeit, Angst vor Veränderung, Gefühl von fehlender Freiheit, geringes technisches und logistisches Verständnis, wie die Welt eigentlich Funktioniert. Beispielsweise wieso meine Probleme z.B. Drogensucht auf mein Fehler oder Lebensweise zurückführen, wenn doch der Staat mittels Mikrowellen micht dazu gewzungen hat den Joint zu rauchen.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

24.04.2015 um 20:08
Sehr interessant wie sich der Großteil der Menschen jeden anderen Schuld zuweisen, aber meistens nicht auf die Idee kommen, das Problem bei sich zu suchen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existenz von Verschwörungstheorien?

24.04.2015 um 23:42
@Omega-S.
Verschwörungstheoretiker tauchen jedenfalls nicht bei Castorblockaden im Wendland,G7 Gipfeldemos oder Hausbesetzungen auf.Sie bauen auch keine Krötenfangzäune oder engagieren sich bei Initiativen wie Wassertisch oder 100 Prozent Tempelhof.
Als Kompensation für ihr Nichtstun und ihre Verweigerung kämpfen sie gegen nichtexistente Ärgernisse,da müssen sie keine Gefahr laufen von den Bullen eins auf die Fresse zu kriegen oder bei Minus fünf Grad in irgendwelchen Gleisbetten zu übernachten


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

25.04.2015 um 12:53
@Warhead

:Y:


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

28.04.2015 um 19:03
Noch etwas: Verschwörungstheorien gibt den Theoretikern das Gefühl ein komplexes Thema als einziger wirklich zu verstehen. Sie denken sie haben die "eine Wahrheit" die die meisten nicht verstehen. Dabei wird das Thema oft vereinfacht und ein zentrales Feindbild geschaffen.

Es ist halt einfacher zu sagen eine geheime Gruppe von Illuminaten/Freimaurern/Juden/Bankern leitet die Geschicke der Welt und sind Schuld an allem. Die Realität mit all ihren politischen, kulturellen und religiösen Unterschieden ist für diese Person zu komplex und verwirrend.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

21.11.2018 um 20:07
Verschwörungstheorien sind für mich wie lagerfeuergeschichten die ein bisschen gruseln und spannend und interessant sind. Es ist ein bisschen so als würde man einen film gucken wenn man sich vorstellt wie die Amis die Mondlandung gefakt haben weil es unmöglich ist auf dem Mond zu landen aber gleichzeitig kontakt zu Aliens haben mit all ihrer krassen technologie.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

21.11.2018 um 21:46
@PedroThomaso
Ich wünschte, es wäre sofür jeden. Mein Interesse an VTs bewegt sich ebenfalls auf Lagerfeuerebene, teils belustigt, teils schockiert ob der vielen gedanklichen Irrwege, in denen der Urheber falsch abgebogen ist. Sowas wie Reptilienmenschen kann doch kaum einer ernst nehmen.

Da wird es dann bedenklich, wenn sich Leute in diese Paranoia reinsteigern. Es geht von Reptos über Flache Erde zur Impflüge oder gar Holocaustleugnung. VTs können auch politische Dimensionen haben, bei der es dann gefährlich wird. Es kann die eigenen Kinder (und auch fremde) an längst besiegt geglaubte Krankheiten sterben lassen, eine Filterblase jenseits des offiziell Anerkannten schaffen, die den Betroffenen von jeglichen vernünftigen Argumenten isoliert, Feindbilder schaffen und schüren wie z.B. Antisemitismus, etc.

So unterhaltsam sie auch sein können, bei den falschen Menschen wirds gefährlich.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

21.11.2018 um 21:53
Alles kann im den falschen Händen gefährlich werden. Ich könnte jemand mit einem.TShirt erwürgen, ich könnte jemand mit nem Wäscheständer foltern. Klar sind Verschwörungstheorien noch mal eine andere sache weil es verstörend sein kann manche dinge zu hören. Die politische dimension ist nicht zu unterschätzen ,aber das seh ich so dass leute die den holocaust leugnen in meinen augen entweder das leid und die grausamkeit nicht wahrhaben wollen oder das es rechte romantiker sind.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

21.11.2018 um 22:31
Verschwörungstheorien haben eine Dimension erreicht, die nicht mehr Gesund für die Demokratie ist.
Es hört einfach nicht auf und jeden tag kommen neue hinzu und einige davon, sind im Aufbau auch besser und sie werden besser. Ich habe das Gefühl, dass sowohl die Macher und als auch die Konsumenten von der Filmindustrie sich inspirieren lassen. Mir kommt es auch vor, dass zt die Übergänge zwischen Fakt und Fiktion für einige Menschen immer mehr zu Problem wird. Es scheint so zu sein, dass sich Geschichten zu erzählen, etwas ist, was für viele Menschen eine Bedürfnis darstellt und teile unserer primitiven Gehirnareale, mag es umso mehr, wenn es eine fantastische Geschichte ist, die voller Übertreibungen und schwarz weiß ist, was sehr unsere animalischen Instinkte anspricht.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

21.11.2018 um 22:38
Die erste Verschwörungstheorie mit der ich in Berührung kam war die das die amis 911 gefakt haben. Damals hab ich das noch geglaubt und heute denke ich sie haben davon profitiert aber ich schätze dass da wohl bin laden dahinter steckte. Die gefakte mondlandung hab ich nie geglaubt zum beispiel. In meinen augen gibt es nie eine 100% sicherheit.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

21.11.2018 um 22:40
Ich denke das aktuell eine ganze menge ungesunder entwicklungen für die Demokratie da sind. Die allgemeine intoleranz gegen Minderheiten ist eine der größten gefahren neben Verschwörungstheorien.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

21.11.2018 um 22:53
PedroThomaso schrieb:Die allgemeine intoleranz gegen Minderheiten ist eine der größten gefahren neben Verschwörungstheorien
Ja, und beides geht auch gut Hand-in-Hand, wenn man von "Lügenpresse" spricht oder dieses leidige Ablenkungsmanöver bezüglich dem Begriff "Hetzjagd" bei den Ausschreitungen in Chemnitz. Wie ich schon sagte, mit den VTs lässt sich gut eine vernunftresistente Filterblase bilden, die nicht selten antidemokratisch gesinnt ist.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

21.11.2018 um 22:57
Chemnitz hat mich geschockt. Teilweise hab ich die internetkommentare gelesen und das war gruselig. Das einzige mal das ich so feschockt war war als Donald Trump Präsident wurde. Bei manchen Menschen entstehen dann Verschwörungstheorien um etwas schlimmes verkraften zu können.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

22.11.2018 um 00:28
Hallo, das ist mein erster Eintrag.
Ich denke Menschen nutzen Verschwörungstheorien um sich Phänomen (zb. Flugzeugabszürtze,Interaktionen von Machtmonopolen, etc.) anzunehmen die nicht erklärt bzw. Mangelnd erklärt bzw.versucht Vertuscht zu werden, worauf Menschen selbst nach antworten im Sinne von Theorien suchen. Nach meinem Wissen ist das Wort Verschwörungstheorie als solches nicht Existent, sondern wurde als parallele zur normalen Theorie genommen, und umfaßt Spekulationen und Theorien die sich wiederum auf Organisationen und/oder Gruppen und/oder Schattenregierungen manchmal sogar Alien beziehen, oder einen Inhalt haben der Besagt das dies vertuscht werden sollte.
Kurtz gesagt Alles was sich gegen Machtmonopole wie die Regirung, Goldmann Sachs und ähnliche richtet.
Mit freundlichen grüßen Unknown Person.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

22.11.2018 um 02:30
Schon wärs wenn sich VTs wie damals noch auf skurrile oder komplexe Ereignisse allein beziehen würden, heute gibts keinen simplen Terrorakt oder Amoklauf mehr ohne dass Minuten danach die sozialen Netzwerke bereits von Vermutungen zu False Flag Aktionen (meist Liberale dies Nazis angeblich zu schrieben, weil die meisten Attentate der westl. Welt in den USA passieren und da sinds halt meist rechtsradikale Irre) überschwappen oder man gleich das komplette Geschehnis als nichtexistent ansieht, die Leichen und Flüchtenden sind in dem Fall angeblich Schauspieler. Die tolle Idee dazu hatte Alex Jones mal vor einer Dekade, seitdem wirds auf jeden Amoklauf und dergleichen angewandt, um Argumente der Linken für striktere Schusswaffenkontrolle abzuschmettern.

Gleichzeitig gehörts momentan auch zum guten Ton der Autoritären aller Länder Soros als den übernatürlichen allmächtigen (und vor allem unendlich reichen) Buhmann zu sehen, neben so gut wie allen neurechten Fußvolksaktivisten schlossen sich u.A. Erdogan, Orban, Putin, Bannon, Trump, die gesamte PISS Partei, die AfD, Strache, Salvini und andere diesen VTs an, hier wieder um Argumente und Proteste der Gegenseite abzuwehren. Gibt keine linken Proteste auf der Welt, das sind alles bezahlte Soros-Marionetten.

Denk schon dass VTs nicht nur immer dümmer sondern zahlreicher werden und auch immer besser im Volk ankommen.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

22.11.2018 um 02:31
@UnknownPerson

Ach komm, du benutzt aber viele Euphemismen.
Wenn es nur darum gehen würde, dass man Erklärungsansätze für Phänomene sucht, dann würde man nicht 80 Prozent der Verschwörung mit 5 minuten Googeln und ein wenig Grundwissen, entzaubern.
Du kannst doch nicht einerseits, auf die Wortursprung von Verschwörungstheorien aufmerksam machen und darauf hinweißen, wie und zur welcher Motivation es entstanden ist und gleichzeitig selber zu ähnlichen handwerklichen Stilmittel greifen. Das ist einfach nicht ehrlich.


melden

Existenz von Verschwörungstheorien?

22.11.2018 um 02:32
@Sungmin_Sunbae
Ach ja stimmt das wollte ich auch sagen.
Bisher noch nie eine VT erlebt die ich nicht in 5-10 Min. weggegoogelt hätte.


melden
Anzeige

Existenz von Verschwörungstheorien?

22.11.2018 um 02:34
@Sungmin_Sunbae

Durchaus, diese Definition kommt jedoch nicht von mir sondern Entnahme ich einem Video. Es war nict meine Absicht Fehlinformationen zu verbreiten.


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt