Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftritt der Verschwörer

93 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungstheorien, Erscheinungsdatum, Verantwortlicher ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 12:22
Mich würde es mal brennend interessieren wann so die gängigsten Verschwörungstheorien aufgetaucht sind und wer sie ins rollen gebracht hat (also Chemtrails und Co)

Und vor allem was sich die Leute davon erhoffen wenn sie überall das Böse sehen.
Ich mein das muss doch aufs übelste auf die Psyche schlagen wenn man nur noch das schlechte sieht.


2x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 12:57
@Meltdragon
VTs wie Chemtrails, BRD GmbH, Illuminaten etc. kommen in der Regel aus dem rechtspopulistischen Bereich. Das (langfristige) Ziel davon ist ganz einfach: Man will die Regierung schlecht darstellen um einen Umsturz zu provozieren (wenn nötig auch mit Gewalt - siehe Reichsbürger am 9. Mai) um dann sein rechtes Gedankengut an die Spitze des Staates zu bringen.


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:04
Verschwörungen tauchen in der Regel immer wieder auf. Mal sind es die Illuminaten, dann mal wieder die Freimauer dann mal wieder eine andere Organisation oder Staat. Je nach VT ist auch der Inhalt unterschiedlich. Bei der einen VT geht es darum, dass das Volk entmachtet werden soll damit die Elite es kontrollieren kann usw. bei der anderen wiederum wird einfach nur etwas behauptet, ohne es zu belegen. Dies ist meistens bei VTs der Fall wie bei der Mondverschwörung, Aliens kontrollieren die Welt usw. Es werden dazu meistens Wissenschaftliche Fakten genommen und verdreht oder sie in einem falschen Kontext wiedergegeben. Am Ende klingt die VT zwar gut, aber wenn man die Fakten genauer überprüft, können diese meistens nicht bestätigen werden.


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:07
Hallo Meltdragon
Klar schlägt sowas übelst auf die Psyche !
Manche lesen deshalb keine Zeitung mehr, sehen nicht mehr fern, ja es soll sogar Menschen geben, denen das Internet am Allerwertesten vorbei geht.
Vielzuviel Informationen ob vom Mainstream oder den alternativen Medien sind schlichtwegs gefälscht. Der Hintergrund der Verschwörung ist der medizinisch industrielle Komplex, welcher uns in Angst halten - und in die Krankheit bringen will !
Auch die Politik spielt da eine gewisse Rolle.
Wo kämen wir denn dahin, wenn im Merkelmuttiland plötzlich die Menschen frei wären ?
Das hat nicht unbedingt etwas mit rechtspopulistischem Gedankengut zu tun, da könnte man ja fast alles in diese Ecke schieben!


1x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:09
Zitat von MeltdragonMeltdragon schrieb:Und vor allem was sich die Leute davon erhoffen wenn sie überall das Böse sehen.
Naja, sie möchten wohl die restliche Menscheit erwecken, damit jeder sieht, was in ihren Augen hier auf der Welt für ein Wahnsinn/eine große Gesamtverschwörung (oder wie auch immer) abgeht.
Zitat von MeltdragonMeltdragon schrieb:Ich mein das muss doch aufs übelste auf die Psyche schlagen wenn man nur noch das schlechte sieht.
Oh ja allerdings! Als ich noch eine Extrem-Verschwörungsideologin war hätte ich mich wegen dem ganzen Mist beinahe umgebracht! Zum Glück hat mir mein Mann in der ganzen Zeit Halt gegeben, sonst wäre ich heute wohl nicht mehr da und könnte hier schreiben.


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:10
@Knödldödl
ein wunderbares beispiel für ein standart vt ohne sinn. von wo hast du das?


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:14
interrobang
Meine Lebenserfahrung, die schon mehrere Jahrzehnte auf dem Buckel hat ,


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:15
@Knödldödl
ach du meintest den unsinn ernst? das tut mir leid... oder hast du dafür belege?


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:17
Übrigens: wer Augen hat zu sehen, der sehe.
Ich sehe schon, du bist ein noch sehr unerfahrener Mensch der ein Problem hat koordiniert zu denken und deshalb immer gleich ausfallend wird


2x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:19
@Knödldödl
na dan zeig doch deine belege. dürfte ja nicht so schwer sein wen man sie sehen kann. bin mal gespannt...


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:23
Zitat von KnödldödlKnödldödl schrieb:der medizinisch industrielle Komplex
Ist das nicht sonst immer der militärisch industrielle Komplex?


1x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:26
@Meltdragon
Also die Chemtrail-Story geht irgendwie auf einen Artikel in einem Magazin zurück, das war Ende der 90er, wenn ich mich recht entsinne. Ich durchforste mal den CT-Fred... *Dschungelausrüstung*

Edit: Es könnte der hier gewesen sein.

http://www.chemtrails.ch/ZERSTOERUNG-DES-HIMMELS.pdf


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 13:32
ROFL, kaum spricht man über das Thema, schon kommt einer daher und zeigt die "wer nicht glaubt was ich glaube ist doof oder böse"-Psychose...


1x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 14:39
@Galaxys81
Hut ab das du es "überstanden" hast.Gibt viele die in der Klapse landen

@Knödldödl
also ich muss interrobang zustimmen ohne Belege kann ich ja behaupten das ich der biberputzelmann bin XD.

@Fennek
Was wahr den bitte der Reichsbürger am 9 Mai?


4x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 14:41
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:kaum spricht man über das Thema, schon kommt einer daher und zeigt die "wer nicht glaubt was ich glaube ist doof oder böse"-Psychose...
Ich habe das von knödldödl wirklich für Ironie gehalten - und ich habe mir angewöhnt, hier quasi keinen Beitrag ironisch zu verstehen.
Aber dann kommen Aufforderungen wie "mach die Augen auf", "schau über den Tellerrand" und "schau in den Himmel". Und schon knalle ich auf den Boden der Allmyrealität.


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 14:44
also verschwörungstheorien tauchen dann meistens auf, wenn etwas gewaltiges passiert ist (9/11) und die ursache in grunde genommen eine kleinigkeit ist.

die sich in verschwörungstheorien vergehen, sind der meinung nur was großes gemeines kann auch nur was großes und gemeines bewirken.

aber ansonsten sage ich " das böse ist immer und überall" ;)


1x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 15:05
Meltdragon
Mit den Beweisen bei Verschwörungen ist das immer so eine Sache,
Die Damen und Herren im Hintergrund haben da nämlich ein Problem mit dieser neumodischen Transparenz und auch weil sie sich nicht gern selbst ans Bein pinkeln !
Diese Verschwörungen kommen oftmals erst Jahre/Jahrzehnte später ans Tageslicht, meist erst wenn das Unheil schon vorüber und das Gejammer meistens groß ist.
Beim militärisch- industriellen Komplex , der anderen großen Verschwörung sind die Töne inzwischen etwas leiser geworden, was Wunder , hat sich der lauernde böse Russ Doch tatsächlich aus der DDR verdünnisiert.


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 15:05
Zitat von MeltdragonMeltdragon schrieb:Was wahr den bitte der Reichsbürger am 9 Mai?
Die Reichsbürger sind eine Gruppe Rechtsgesinnter, die der Meinung sind, die BRD sei noch immer unter Besatzung (BRD GmbH bla blubb).
Wikipedia: Reichsbürgerbewegung

Diese wollten am 9. Mai gewaltsam den Reichstag stürmen und Deutschland befreien.
Zum Glück haben die nicht so viele Anhänger.
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44886/1.html


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 15:30
http://www.taz.de/!159662/


melden

Auftritt der Verschwörer

12.05.2015 um 15:41
@Knödldödl
Mag ja sein aber irgendwie muss derjenige der diese Theorie aufstellt ja auch darauf gekommen sein und Beweise gesammelt haben.
Nochmal wenn ich nach deiner Theorie gehe kann ich alles behaupten ohne Beweise zu bringen und hab immer recht. Das funktioniert so aber nicht auch in der Wissenschaft versuchen die Leute die Behauptungen aufstellen Beweise zu finden um es entweder zu bestätigen oder zu widerlegen.

@Fennek
Krass O.O . Haben aber irgendwie wohl schiss bekommen XD


melden