Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftritt der Verschwörer

93 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungstheorien, Erscheinungsdatum, Verantwortlicher ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Auftritt der Verschwörer

13.05.2015 um 22:54
@Scox
@FrankD
Zitat von ScoxScox schrieb:Viele der VT-Anhänger sind intelligent, ebenso wie viele Religionsanhänger intelligent sind.
Wenn man jetzt zwischen Initiatoren und Anhängern unterscheidet stimmt das.
Wie @FrankD schon sagt, es gibt die VT'ler die wissen das sie nur Müll erzählen, aber gute Geschäfte mit ihrem Quatsch machen können.
Und dann gibt es drei Arten von Anhängern, die aufgrund ihres begrenzten Horizontes nicht anders können, andere sind recht naiv glauben so gut wie alles und Menschen die psychisch krank sind.

Ob Alex Jones jetzt dumm oder raffiniert ist kann man schwer sagen, wahrscheinlich etwas von beiden.
Was einem noch zu denken gibt, das viele VT'ler auch mehr oder weniger antisemitisch eingestellt sind. Die Begründungen sind so vielfältig wie Personen.

Bei den intelligenten VT'lern wie Wolfgang Eggert klingt das dann so:
Eggert macht in sei­nem Buch „Die geplan­ten Seu­chen”, eine „Mossad-Verschwörung” für AIDS ver­ant­wort­lich. Die Mossad-Verschwörer woll­ten demnach einen „Kunst­er­re­ger” schaf­fen, um einen Geno­zid zu bege­hen: „Es ist die mög­li­che Her­stel­lung eines Kunst­er­re­gers, der sämt­li­che Ras­sen der Welt ver­nich­tet — außer den gene­tisch ‘reins­ten’ Kern der jüdi­schen”, hetzt Eggert.
https://www.psiram.com/ge/index.php/Wolfgang_Eggert

VT-Anhänger suchen einfache Lösungen, schwarz oder weiß, bestimmte politische oder religiöse Gruppen sind Schuld.

Reichsbürger suchen Gründe dafür keine Steuern, Strafzettel, Gebühren und Fahrkarten mehr zu bezahlen.


1x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

14.05.2015 um 00:17
Zitat von ScoxScox schrieb:die allerdings nur aus schreienden Wenigzeilern bestehen
Ja, ich schrieb ja schon: Schlimm! Und eventuell zu viel Facebook, da schreibt man dann nicht mehr so viel. ;)
Zitat von ScoxScox schrieb:V.a. der Beitrag, dass alle VTs real seien, spricht ja schon für sich.^^ Da muss ich dir Recht geben, man kann es wirklich übertreiben. :)
Wenn man schon sehr tief im Wahnsinn drinsteckt, glaubt man nach einer Zeit eben fast alles. Weil man dann auch überall Verbindungen sieht.
Zitat von ScoxScox schrieb:Für mich sieht das aus, als wärst du besessen gewesen davon.
Ja. Dem würde ich zustimmen. Ich habe sehr viel Zeit im Internet mit den ganzen Schmarrn verbracht. Stunden!
Zitat von ScoxScox schrieb:Lag es vllt. an dem angenehmen Gefühl, als VTler mehr zu wissen als die meisten Anderen?
Das gehörte auf jeden Fall auch mit dazu. Aber am meisten habe ich mich darüber gefreut, dass ich auf einmal ganz viele neue Freunde bekommen habe, die alle mit mir derselben Meinung waren. Das fand ich klasse.
Zitat von ScoxScox schrieb:Also kann man sagen, sich mit Verschwörungsideologien zu befassen, kann wie Drogenkonsum sein. Man kann den Verstand verlieren und Opfer einer Gehirnwäsche werden.
Absolut! Auf jeden Fall!
Wo fängt nun Aufklärung an? Du kannst schlecht sagen, es sei per se schädlich, an diese Ideologien zu glauben. Wie du ja selber sagst, kann es harmlos sein, an "ein oder zwei Verschwörungsideologien zu glauben". Gut, jetzt muss man natürlich differenzieren, um welche Ideologien es sich handelt, denn eine kann reichen, um dich in 'nen notorischen Antisemiten oder Paranoiker zu transformieren.
Hier müsste dringend geklärt werden, ab wann eine VT als gefährlich angesehen wird.
Ja, da stimm ich Dir zu. Für manche Menschen kann es ja auch schon gefährlich werden, wenn diese nur (als Beispiel) an Chemtrails glauben und zu tief in diesen Wahn versinken.
Und dabei sogar nicht nur für den Verschwörungsideologen selbst, sondern auch für andere Menschen die eventuell noch niemals etwas von dieser Ideologie gehört haben. Ich denke dabei an Piloten, Flugbegleiter und Passagiere die in einem Flugzeug sitzen. Kommt da mal ein durchgeknallter Verschwörungsideologe mit so einem Mega-Laserpointer daher und fängt an das Flugzeug zu blenden (Aufrufe dazu gibt es in Chemtrailgruppen ja leider zuhauf) ...mag ich gar nicht daran denken wie das Enden könnte...


1x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

14.05.2015 um 00:20
Revolving Doors, Konstruktive Freundschaften, Kreative Zusammenarbeit....diese Worte, -in Verbindung mit Namen, die hier und da eine Rolle spielen, sind Teil einer Verschwörung. Natürlich nicht so, wie in Buch und Film, sondern ganz real, jederman angehend...-halt....nö...einige finden das total normal...warum eigtl. nicht ich auch?? Sicher zu wenig Haldol.^^


melden

Auftritt der Verschwörer

19.05.2015 um 12:15
@che71
Also hat das meiste nen braunen Hintergrund wenn ich das richtig verstehe?


1x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

19.05.2015 um 15:12
@Meltdragon
Es ist oft so, dass die Braunies VTs nutzen, um sich Anhänger zu angeln. Wer so einen Schmarrn wie die Chemtrail-Theorie schluckt, dem kann man den fiesen Juden/Ausländer oft direkt hinterherfüttern. Deswegen sind nicht alle VT-Anhänger rechts, die Rechten nutzen nur gerne ihre Leichtgläubigkeit aus.


melden

Auftritt der Verschwörer

19.05.2015 um 15:56
@Dahergelaufen
Bestes beispiel is ja wie viele Leute hier gesperrt werden weil sie nur Rechtsextreme quellen vorweisen können. Warum kommen da wohl soviele Braune quellen... hm...


melden

Auftritt der Verschwörer

19.05.2015 um 23:50
@Meltdragon
Zitat von MeltdragonMeltdragon schrieb:@che71
Also hat das meiste nen braunen Hintergrund wenn ich das richtig verstehe?
Nicht alle ! Aber eine große Anzahl der VT's hat einen mehr oder weniger braunen Touch.

https://www.psiram.com/ge/index.php/Wolfgang_Eggert

Wie ich schon in meinem Beitrag vom 13.5.2014 schrieb, unterscheiden sich viele VT-Initiatoren nur durch die mehr oder weniger intelligente Verpackung ihrer "Ideen" !

Du kannst eher fragen, wer hat keine braunen Vorlieben. Das ist einfacher.


melden

Auftritt der Verschwörer

22.05.2015 um 15:31
@Galaxys81

Natürlich gibt es ein Risiko zur Radikalisierung oder Wahnhaftigkeit.
Zitat von Galaxys81Galaxys81 schrieb am 14.05.2015:Ja, da stimm ich Dir zu. Für manche Menschen kann es ja auch schon gefährlich werden, wenn diese nur (als Beispiel) an Chemtrails glauben und zu tief in diesen Wahn versinken.
Wobei viele Internetseiten, die sich viel mit Chemtrails befassen, auch kräftig für andere Ideologien werben. Man kommt quasi "von Hölzchen auf Stöckchen". Wer schon VT-affin ist, öffnet sich logischerweise schneller auch für andere VTs. Von vielen "VT-Anbietern" ist das sicherlich auch gewollt, auf diese Weise möglichst viele Leute zu ködern.
Zitat von Galaxys81Galaxys81 schrieb am 14.05.2015:Ich denke dabei an Piloten, Flugbegleiter und Passagiere die in einem Flugzeug sitzen. Kommt da mal ein durchgeknallter Verschwörungsideologe mit so einem Mega-Laserpointer daher und fängt an das Flugzeug zu blenden (Aufrufe dazu gibt es in Chemtrailgruppen ja leider zuhauf) ...mag ich gar nicht daran denken wie das Enden könnte...
Naja, ich versteh', was du meinst, aber gewöhnlich stecken hinter Laserpointer-Angriffen (die auch im Kleinen extrem gefährlich sind) postpubertierende Vollspacken, die die Tragweite ihrer Aktion nicht absehen können. Zumindest hab' ich noch nie von 'nem lasernden VTler gehört. :D

@che71
Zitat von che71che71 schrieb am 13.05.2015:Was einem noch zu denken gibt, das viele VT'ler auch mehr oder weniger antisemitisch eingestellt sind. Die Begründungen sind so vielfältig wie Personen.
Du sagst es: "viele". Nicht "alle".
Zitat von che71che71 schrieb am 13.05.2015:VT-Anhänger suchen einfache Lösungen, schwarz oder weiß, bestimmte politische oder religiöse Gruppen sind Schuld.
Das mag oft genug der Fall sein, aber eine Verschwörungsideologie ist nicht per se antisemitisch oder schwarz-weiß, sondern erstmal nur die Annahme eines Komplotts. Und genau da hängt es eben von der Definition ab. Ich kann sagen, in 20 Jahren leben wir in 'nem totalitären Überwachungsstaat; du kannst sagen, ich sei vllt. VTler, aber du kannst dann nicht sagen, ich denke schwarz-weiß. Trotzdem gehe ich dann von 'ner Verschwörung aus, nämlich von 'ner Verschwörung von Behörden/Regierungen/Banken/etc. gegen die Bevölkerung, nur in einem weiteren Sinne. Ich denke, da muss man wirklich differenzieren.


1x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

22.05.2015 um 18:03
Zitat von ScoxScox schrieb:Trotzdem gehe ich dann von 'ner Verschwörung aus, nämlich von 'ner Verschwörung von Behörden/Regierungen/Banken/etc. gegen die Bevölkerung, nur in einem weiteren Sinne.
Vielleicht ändert sich auch einfach die Gesellschaft. Vielleicht will das Individuum dann das seine Position jederzeit auf Facebook angezeigt wird, weil es einfach dazugehört. Google Glass mit 24/7 upstream auf den Public Channel.
Gesellschaftliches Verhalten ändert sich nun mal mit jeder Generation.
Als in den 80er Jahren plötzlich private Fernsehsender möglich wurden hat sich eine neue Kultur gebildet. Neue Märkte haben sich gebildet und wurden von Firmen vereinnahmt. Vieles entwickelt sich einfach als Selbstläufer.
Nicht hinter allem steckt eine Verschwörung.

Ich gehe stark davon aus das in 20 Jahren tatsächlich weniger Privatsphäre für das einzelne Individuum existiert. Aber ich denke auch das "wir" das auch so "wollen", sogar ohne Druck und Zwang.


1x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

22.05.2015 um 23:54
@JoschiX

Ich bezweifle, dass hinter manchen gravierenden Schritten, die Gesellschaft zu verändern, kein Kalkül steckt. Aktuell bspw. bei der Abschaffung des Bargeldes. Gerade dieser Schritt wurde des Öfteren in bestimmten Verschwörungsideologien erwähnt, und auch, wenn er diese nicht unbedingt bestätigen muss, so belegt er immerhin eine gesellschaftliche Richtung, in die wir uns bewegen, welche von den Verschwörungsideologien in ähnlicher Weise ausgemalt wurde und wird.
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Ich gehe stark davon aus das in 20 Jahren tatsächlich weniger Privatsphäre für das einzelne Individuum existiert. Aber ich denke auch das "wir" das auch so "wollen", sogar ohne Druck und Zwang.
Doch, es existiert ein Druck. Es wird uns schmackhaft gemacht mit "mehr Sicherheit", "mehr Bequemlichkeit", "mehr Komfort". Die Leute werden bei ihren Bedürfnissen gepackt und dann eingewickelt, ähnlich wie bei einem Supermarkt, der Duftsäulen neben die Fleischtheke stellt, damit die hungrigen Kunden mehr einkaufen.

Sobald eine kritische Masse etwas akzeptiert hat (z.B. Facebook), ist es bereits so etabliert, dass ein sozialer Druck auf denjenigen lastet, deren Akzeptanz für das neue Gimmick sich noch in Grenzen hält. Und je mehr Privatsphäre du freiwillig abgibst, desto ausgelieferter wirst du, und desto obrigkeitshöriger wirst du. Wem nützt die fehlende Privatsphäre? Was eröffnen sich da für Möglichkeiten zur Kontrolle? Ja, George Orwell war ein Verschwörungsideologe. ;)


2x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

23.05.2015 um 00:25
Zitat von ScoxScox schrieb:Ja, George Orwell war ein Verschwörungsideologe. ;)
Und was für einer! ;)

http://www.smh.com.au/news/world/orwells-secret-dossier/2007/09/04/1188783207651.html


melden

Auftritt der Verschwörer

23.05.2015 um 08:20
@Scox
Zitat von ScoxScox schrieb:Wem nützt die fehlende Privatsphäre? Was eröffnen sich da für Möglichkeiten zur Kontrolle?
Die daraus entstehenden Möglichkeiten werden natürlich gerne von staatlicher Steller genutzt.
Aber wem nützt die neue tolle GPS App die dein Standort mit allerlei Quatsch verbindet ?
Zunächst einmal dir und dem Hersteller der App.

Und mit dem was wir aus unserer Sicht mit gesellschaftlichen Druck bezeichnen hat für die Kids heute schon keine Bedeutung mehr. Heute setzt du deine 12 jährige Teenie Tochter unter Druck wenn du ihr ein eigenes FB Konto verbietest.


1x zitiertmelden

Auftritt der Verschwörer

23.05.2015 um 14:01
@dh_awake

Wenn er es noch selbst erlebt hätte, dass sich seine Visionen bewahrheiten würden...

@JoschiX
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Die daraus entstehenden Möglichkeiten werden natürlich gerne von staatlicher Steller genutzt.
Nicht nur von dort, sondern überwiegend vom privaten Sektor. Geheimdienste sind als vom Staat getrennte Einrichtungen zu betrachten, ebenso wie Banken, denen ein voll kontrollierbarer Zahlungsverkehr ausdrücklich nutzen täte.
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Und mit dem was wir aus unserer Sicht mit gesellschaftlichen Druck bezeichnen hat für die Kids heute schon keine Bedeutung mehr. Heute setzt du deine 12 jährige Teenie Tochter unter Druck wenn du ihr ein eigenes FB Konto verbietest.
Und das muss man über eine so kurze Zeit mal schaffen, eine Gesellschaft in Sachen Überwachungsbedürfnis so umzukrempeln! Ich sehe aber auch zunehmenden Widerstand. Auch FB verliert stetig Nutzer und immer mehr Menschen fühlen sich nicht wohl unter den gegenwärtigen Umständen, dauerhaft getrackt zu werden. Durchaus 'ne positive Entwicklung, will ich meinen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Renaissance der Verschwörungstheorien - Eine Klassifizierung
Verschwörungen, 192 Beiträge, am 29.04.2021 von paxito
1.21Gigawatt am 07.10.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
192
am 29.04.2021 »
von paxito
Verschwörungen: Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?
Verschwörungen, 2.120 Beiträge, gestern um 15:27 von joeyy
tankguy am 02.06.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 105 106 107 108
2.120
gestern um 15:27 »
von joeyy
Verschwörungen: Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?
Verschwörungen, 2.763 Beiträge, am 22.07.2021 von off-peak
instranet am 28.04.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 137 138 139 140
2.763
am 22.07.2021 »
Verschwörungen: Verschwörungstheoretiker bzw Verschwörungstheorie
Verschwörungen, 518 Beiträge, am 24.04.2020 von Rambaldi
qlogic am 20.10.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 24 25 26 27
518
am 24.04.2020 »
Verschwörungen: Freimaurer
Verschwörungen, 32.685 Beiträge, am 21.09.2020 von perttivalkonen
De.ja.vu am 10.12.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 1641 1642 1643 1644
32.685
am 21.09.2020 »