Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungstheorien, Alternative Medien

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

03.01.2016 um 15:31
Ich persönlich beschäftige mich seit ca. 2 Jahren mit den sogenannten Verschwörungstheorien, NWO etc. Jedoch gibt es leider in dieser Szene viele Desinformationen und auch Leute die gewisse Sachen für ihre Ideologie missbrauchen. Ich hatte mir gedacht das wir hier in diesem Thread eine Art Sammlung von Alternativen Medien oder auch einzelne Interessante Personen machen könnten, die sich mit Politik, Verschwörungstheorien, Freimaurerei und halt alles was man dazu zählt beschäftigen. Da ich neu hier bin, weiß ich nicht ob so ein Thread schon erstellt wurde. Falls es so einen Thread schon gibt entschuldige ich mich und bitte um den Link.

Hier mal 3 Leute die ich sehr empfehlen kann.

- Dr. Daniele Ganser: Ist ein Schweizer Historiker und Friedensforscher. beschäftigt sich auch mit verdeckter Kriegsführung, inszeniertem Terrorismus, Erdöl und Geschichte ab 1945, er hat mehrere gute Vorträge über 9/11 und Nato gehalten.
http://www.danieleganser.ch/

- Der Blog Zombiewood Productions: Beschäftigt sich ausgiebig mit Geheimgesellschaften, Freimaurerei, Symbolik, Prä Astronautik etc. Sie decken aber auch innerhalb der Verschwörungsszene Personen auf die Desinformationen oder auch subtile Nazi Propaganda verbreiten. Wer sich Objektiv mit der Freimaurerei, Illuminaten etc. beschäftigen will, ist dieser Blog eine Pflicht.
https://zombiewoodproductions.wordpress.com/

- Mysterium Global macht auf Youtube sehr gute Analysen zur aktuellen Weltlage und Politik.
https://www.youtube.com/user/MysteriumGlobal/videos

Natürlich gibt es noch mehr gute Personen/Medien in dieser Szene aber diese 3 empfinde ich persönlich als sehr Objektiv und authentisch. Nicht so wie die allseits bekannten Alex Jones und David Icke.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

03.01.2016 um 17:10
@ZaZuRo
Bei "alternativen" quellen aufpassen. Kann leicht zu sperren führen da diese oft von rechtsextremismus bzw rechtspopulismus durchtränkt sind.

hm.. mal ein kommentar zu deinen drein:

Ganser: Typischer VTler... nichts besonderes...

Zombiewood: Gleich mal den rechtspopulisten KenFM zitieren.. naja wers mag..

Der Videokanal schaut nach nem kompletten spinner aus..

naja wems spass macht..


melden

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

03.01.2016 um 17:27
@interrobang
Das ist mir schon bewusst, das es in vielen Alternativen Medien von braunem Gedankengut wimmelt, da muss man Aufpassen da gebe ich dir Recht.

Schau dir einen Vortrag von Ganser an und entscheide danach ob es wirklich ein VTler ist.

Zombiewood ist alles andere Als Rechts und das kannst du in der Spalte Antifaschismus selber nachlesen, in Zombiewood werden auch Holocaustleugner an den Pranger gestellt die in der Alternativen Medien ihren Müll verbreiten. Insbesondere New Ager und sonstige braune Esoteriker. systemkritisch zu sein bedeutet nicht das man ein VTler ist.

Bei Mysterium Global dasselbe auch hier schau dir erst mal ein Video an und danach entscheide ob er ein Spinner ist.

Ken Jebsen wird von vielen Alternativen Medien nieder gebasht da er angeblich zu Links ist.

Jürgen Elsässer z. B ist ein rechtspopulist

Aber nun gut jedem das seine. Ich habe es eh schon lange aufgegeben lange Diskussionen zu führen, denn schlussendlich wirst weder du noch ich die Meinung auf die Welt ändern, festgefahrene Sichtweisen kann man nicht ändern, daher ist es es sinnlose Zeitverschwendung.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

03.01.2016 um 17:30
@ZaZuRo
ZaZuRo schrieb:Schau dir einen Vortrag von Ganser an und entscheide danach ob es wirklich ein VTler ist
Da brauch ich nichts von dem anschaun. Da reicht mir schriftliches das er ein VTler is.
ZaZuRo schrieb:Zombiewood ist alles andere Als Rechts und das kannst du in der Spalte Antifaschismus selber nachlesen,
Deswegen auch KenFM :D Dan sind die dumm oder querfront.
ZaZuRo schrieb:Bei Mysterium Global dasselbe auch hier schau dir erst mal ein Video an und danach entscheide ob er ein Spinner ist.
Danke. beides schon getan.
ZaZuRo schrieb:festgefahrene Sichtweisen kann man nicht ändern, daher ist es es sinnlose Zeitverschwendung.
Richtig. Das können nur belege oder sogar beweise.


melden

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

03.01.2016 um 17:43
Dr Axel Stoll!



melden

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

03.01.2016 um 17:52
Ja das war ein Typischer Rechter VTler und genau solche Leute sind es die dann alle anderen ins lächerliche Ziehen. Und dank diesen Rechts esoterischen wird dann jeder der nicht System konform geht in die Verschwörungstheoretiker Ecke gedrückt und zu guter Letzt noch als Nazi diffamiert. Obwohl es etliche Forscher gibt die weder rechts noch Links sind. Und solche wie der Axel Stoll und seine Reichsbürger sind destruktiv.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

03.01.2016 um 18:01
@ZaZuRo
ZaZuRo schrieb: und genau solche Leute sind es die dann alle anderen ins lächerliche Ziehen
Nein. VTler ziehen sich selber ins lächerliche.
ZaZuRo schrieb:Und dank diesen Rechts esoterischen wird dann jeder der nicht System konform geht in die Verschwörungstheoretiker Ecke gedrückt
Nein. Das werden leute die ohne belege und entgegen fakten Mist reden.
ZaZuRo schrieb: und zu guter Letzt noch als Nazi diffamiert.
Daran sind sie selber schuld.
ZaZuRo schrieb: Obwohl es etliche Forscher gibt die weder rechts noch Links sind.
Verschwörungsteoretiker sind keine forscher.


melden

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

03.01.2016 um 18:04
Mal zum Blog Zombiewood Productions im Bereich Prä Astronautik sind sie ja ziemlich unkritisch unterwegs. Einen Artikel zu den Dropa geben sie als Fake an. Dabei sind die Artefakte von Dona und die Ufobilder, wo es nicht nur Erklärungen gibt, was man da als Ufo zu erkennen meint, sondern sogar Fakebilder als Echt angesprochen werden.

http://www.sprezzatura.it/Arte/Arte_UFO_eng.htm
http://palaeoseti.de/doku.php/sasien/dongting_ufos
http://palaeoseti.de/doku.php/nordamerika/klaus_dona_ufos


melden

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

03.01.2016 um 23:54
Ferraristo schrieb:Dr Axel Stoll!
Axel Stoll und seine Zitate waren wenigstens lustig. Sie werden wohl ewig im Internet herumgeistern.

t68aeca 10645184 10204121456668808 43532


melden
kannnichsein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

04.01.2016 um 00:30
@interrobang

Wie kann denn blos einer wie Ganser dann in einer Uni lehren? SKANDAL!!!
Ohne seine Forschungsarbeit, wäre heute immernoch vieles im Dunkeln was das betrifft.
Wikipedia: Gladio

Hauptsache Stempel drauf, ohne sich mit auseinandergesetzt zu haben - schon klar.


melden

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

04.01.2016 um 00:40
kannnichsein schrieb:Wie kann denn blos einer wie Ganser dann in einer Uni lehren? SKANDAL!!!
Ohne seine Forschungsarbeit, wäre heute immernoch vieles im Dunkeln was das betrifft
Ganser hat seine Dissertation publiziert, und in dieser ist auch nur öffentlich Bekanntes (Zeitungsartikel, Parlamentsprotokolle) zusammengetragen, ohne irgendwas historisch zu analysieren oder zu bewerten. War nix Besonderes. Dass es eine Überrolleinheit der NATO gab, war bekannt.


melden
kannnichsein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

04.01.2016 um 00:40
@Narrenschiffer
Die bisher einzige länderübergreifende, unabhängige Untersuchung zu Gladio war ein Forschungsprojekt an der ETH Zürich. Der Historiker Daniele Ganser schrieb über die Ergebnisse:
Wikipedia: Gladio

Oh wow, da steht Historiker...also bitte schnell abändern in "VTler"


melden

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

04.01.2016 um 00:43
@kannnichsein

Ist mir wurscht, was in der Wikipedia steht, ich habe sein Buch gelesen.

Daniele Ganser - Nato-Geheimarmeen in Europa(Blog von Narrenschiffer)


melden
kannnichsein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

04.01.2016 um 00:45
@Narrenschiffer
Wow, was ne Rezension...
Du postest ellenlang, was du schon alles gelesen haben willst und klaust dir im Grunde auch nur alles im Netz zusammen, ohne eine eigene Rezension dazu zu schreiben. Applaus! Damit dann alle denken können, hey, die Narrenschiffer(in) ist aber belesen - wobei, wenn man sich mal ansieht in welchen Takt du da was reinpostest, du garnicht die Bücher gelesen haben kannst ;) Mich beeindruckst du damit nicht - ich brauch nicht zu posten, was ich alles gelesen habe :P Eigenwerbung, mehr nicht


melden

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

04.01.2016 um 00:46
Du postest eh ellenlang, was du schon alles gelesen haben willst und klaust dir im Grunde auch nur alles im Netz zusammen ohne eine eigene Rezension dazu zu schreiben. Applaus!
Bussi.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

04.01.2016 um 09:44
Dann gibt's da noch Ryke Geerd Hamer, im Komplex jüdische Krebsverschwörungen.

https://www.psiram.com/ge/index.php/Ryke_Geerd_Hamer_und_Antisemitismus#Hamer-Zitate_antij.C3.BCdischen_und_antisemitisc...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

05.01.2016 um 07:01
@ZaZuRo
Ganser hat sich viel Mühe gegeben...beim Plagiieren geistigen Eigentums.
Fast zehn Jahre vor Ganser erschien nämlich dieses kleine Brevier
Ganser hat fast alles abgeschrieben

https://www.nadir.org/nadir/periodika/lotta_dura/n9/gladio.html7


melden

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

05.01.2016 um 09:04
ZaZuRo schrieb:Ja das war ein Typischer Rechter VTler und genau solche Leute sind es die dann alle anderen ins lächerliche Ziehen. Und dank diesen Rechts esoterischen wird dann jeder der nicht System konform geht in die Verschwörungstheoretiker Ecke gedrückt und zu guter Letzt noch als Nazi diffamiert. Obwohl es etliche Forscher gibt die weder rechts noch Links sind. Und solche wie der Axel Stoll und seine Reichsbürger sind destruktiv
Der Mann hat ja auch nur sämtliche schräge Theorien gegoogelt und sich daraus sein Weltbild gebaut. Das machen alle VT-Fans so und die Extremisten am liebsten. Es bietet sich ja auch geradezu an. 9/11? Ok wem kann ich es in die Schuhe schieben: NWO, Illuminaten, Juden, Islamisten? Und zwischen den ganzen Vertretern willst du sowas wie einen "vernünftigen VTler" finden? Viel Erfolg ;)


melden

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

05.01.2016 um 10:08
@MuldersMudda
MuldersMudda schrieb:Und zwischen den ganzen Vertretern willst du sowas wie einen "vernünftigen VTler" finden? Viel Erfolg ;)
Das Problem ist ja immer wieder, daß es "vernünftige VTler" selten zur Bekanntheit bringen.

Ich hätte z.b. kein Problem mit einer Verschwörungstheorie zu den Gilchinger Rathausstühlen.

http://www.merkur.de/lokales/starnberg/gilching/gilching-stuhl-schock-viel-luxus-noch-anstaendig-5966266.html
„Es hat den Anschein, dass die Ausschreibung so abgefasst wurde, dass exakt nur ein Anbieter in Frage kommt. Es gab unserer Auffassung nach durchaus günstigere Angebote, sicher auch mit ähnlicher Qualität, diese sind aber aufgrund der engen Ausschreibungskriterien nicht berücksichtigt worden.“
Da reichen im Prinzip zwei Beteiligte (Architekt und Verkäufer) man braucht keine Füsük, Wissenschaft, Ingenieurwesen wasauchimmer vertuschenden Mitwisser und es gibt ein klares Ziel.


melden
Anzeige
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Medien/Personen in der "Verschwörungsszene"

05.01.2016 um 10:10
@rambaldi
...da brauchst noch nicht mal einen Hersteller, ein Architekt mit gestalterischen Vorstellungen reicht da vollkommen aus.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden