Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Egyptair Ms804
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 13:45
@rambaldi

Ist doch voll in Ordnung.

Dieses Jahrtausend ist aber noch nicht so viel auf dem Wasser passiert, also mit moderneren Kisten.


melden
Anzeige

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 13:57
@ISF
ISF schrieb:Ist doch voll in Ordnung.
Finde ich auch, drum stört mich etwas die fatalistische Einstellung von lullaby


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 14:16
Guckt man sich eben "moderne Airliner" an:

1970: DC-9, Wasserlandung ok, sank aber nach 10 Minuten

1996: Boeing 767, zerbrach bei der Wasserung auf dem Meer

2002: Boeing 737, Notwasserung ok, war aber auf Fluss...

2005: ATR 72, zerbrach bei der Wasserung auf dem Meer

2009: A320, Notwasserung ok, war aber auf Fluss...

Guckt man sich also Notwasserungen auf dem Meer an, so kann man 1 von 3 als "gelungen" bezeichnen. Anders siehts eben mit Binnengewässern aus. Dort man hat man wirklich nicht schlechte Chancen...

Habe gerade noch bemerkt, das englische Wiki listet einiges mehr an Zwischenfällen auf:
Wikipedia: Water_landing


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 14:19
@vivajohn


Flüsse bieten auch den ganz klaren Vorteil, man ist entweder schnell an Land, oder Hilfe ist schnell beim Flugzeug/Opfern - natürlich den Wellengang nicht zu vergessen.


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 14:31
ISF schrieb:Flüsse bieten auch den ganz klaren Vorteil, man ist entweder schnell an Land, oder Hilfe ist schnell beim Flugzeug/Opfern - natürlich den Wellengang nicht zu vergessen.
Kann ich nur zustimmen...

Wobei es natürlich durchaus so ist, sobald bei einer Wasserung die Maschine, oder Teile davon, schnell sinken, ist die Wahrscheinlichkeit für Todesopfer nahezu 100%. Frei nach dem Motto: "Viele könnten überleben, aber einige werden ganz sicher sterben!"
Einer, meiner Meinung nach, faszinierendsten Fälle:
TACA Flight 110. Die Piloten bereiteten eine Notwasserung vor und im letzten Moment entschieden sie sich doch noch, lieber auf dem Deich neben dem Fluss zu landen... und behielten recht dabei! Google-Bilder-Suche lädt zum Schmunzeln ein ;)


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 15:02
Hätte und könnte....

Mein Fatalismus bezieht sich nätürlich auf Eventualitäten.
Anstatt eines Airbacks kann man auch Schleudersitze in Autos einbauen.

Ich persönlich könnte nach drei Tagen im Mittelmeer auf einer kleinen Rettungsinsel fast keinen positiven Sucheffekt mehr erkennen und einen richtigen Hals haben.
Mein Überleben mal ausgeschlossen.


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 15:11
Man braucht keine totale GPS-Überwachung, sondern Notsignale, die bei abrupten Abbremsen automatisch in vier Richtungen 'ausgeschossen' werden.
Altenativ ein Absprenden des Daches und Schleudersitze für alle Pax. ;)


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 15:19
lullaby69 schrieb:Ich persönlich könnte nach drei Tagen im Mittelmeer auf einer kleinen Rettungsinsel fast keinen positiven Sucheffekt mehr erkennen und einen richtigen Hals haben.
Na eben, auf ner Rettungsinsel haste nen Not-Sender, dann wirste schon schnell gefunden ;)

Ist problematischer, falls du wirklich nur die Schwimmweste hast... 3 Tage in ner Schwimmweste wie ne Boje rumzugammeln dürfte schlimmer sein^^


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 17:38
Bei einer geglückten Notlandung ist meist auch die Kommunikation Flugzeug - Boden bis zum Schluss intakt. Dadurch kann man schneller Such- und Rettungskräfte in das fragliche Gebiet entsenden.

Zusätzlich sind die Rettungswesten und -Inseln (die Notrutschen funktionieren übrigens als Rettungsflöße!) in Signalfarben gehalten und es sind Blinklichter an den Westen. Die sieht man im Dunkeln übrigens sehr weit...

Klar - bei so wenigen erfolgreichen Notwasserungen in den ganzen Jahren sind Rettungswesten an Bord eigentlich nur ein Kostenfaktor (Wartung und Gewicht!) für die Fluggesellschaften. Nur konnten mit den Rettungswesten und -Inseln bereits einige Menschenleben gerettet werden.

Es ist genau so wie mit den Airbags und Sicherheitsgurten im Auto: Man braucht sie fast nie - aber man ist froh über ihre Existenz, wenn man sie doch benötigt!


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 20:28
Das syrische Innenministerium hat einen Artikel verfasst zu NOTAM A0992*........

http://www.moi.gov.sy/index.php?content=2&article=NjY4NA==

Es wird darüber informiert das Israel vom 18.Mai bis zum 6.Juni Militärübungen unternimmt im Mittelmeer. Der Sektor in dem diese Übungen stattfinden umfasst das Absturzgebiet von MS804.

Muss keinen Zusammenhang haben aber gut das wir mal darüber gesprochen haben. Wer weiss ob das vielleicht nochmal wichtig sein könnte denn ein Szenario im Stile eines zweiten Itavia Flug 870 kann ebenfalls nicht ausgeschlossen werden bislang. Alles liegt auf dem Tisch.

*Ist durch den Google-Übersetzer gelaufen. Ich kann kein arabisch.


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

23.05.2016 um 20:59
Eine griechische Tageszeitung befasst sich ebenfalls mit dem Thema* und hat diesen Sektor eingezeichnet :

www.onalert-8-620x450
http://www.triklopodia.gr/israil-askisi-athinon-notia-kritis-dipla-livii-notam/

*Griechisch verstehe ich auch nicht (Google-Translate hilft weiter).


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

24.05.2016 um 07:12
@DearMRHazzard


Da geht es sicher um die "Phoenix Express 2016".

Die Marine dieser Nationen mischen mit:

Participating nations in Phoenix Express 2016 include Algeria, Croatia, Greece, Italy, Malta, Mauritania, Morocco, Spain, Tunisia, Turkey and the United States. NATO Shipping Center is also scheduled to participate.


Und darum geht es grob:

The at-sea portion of the exercise will test North African, European, and U.S. forces’ abilities to combat illegal migration, illicit trafficking, and movement of materials for weapons of mass destruction. Additionally, participating forces will work together to practice procedures of search-and-rescue in cases where vessels are in distress.

Würde aber auch heißen, dass man dieses komplette Gebiet miteinbeziehen darf:

Round the Mediterranean Sea

http://navaltoday.com/2016/05/18/exercise-phoenix-express-gets-under-way-in-greece/


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

24.05.2016 um 12:51
Anscheinend gibt es jetzt doch Hinweise auf eine Explosion....

http://www.n-tv.de/panorama/Forensiker-entdecken-Explosionsspuren-article17764151.html


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

24.05.2016 um 12:58
querdenkerSZ schrieb:Anscheinend gibt es jetzt doch Hinweise auf eine Explosion....
Naja... Ich nehme mal an, du meinst mit "jetzt doch" damit das Thema "Bombe"...

Aber nicht jede Explosion rührt von einer Bombe her...
Immerhin meinen die Forensiker:
Spuren von Sprengstoff, was etwa auf eine Bombe an Bord hindeuten könne, hätten Forensiker aber bislang nicht entdeckt.
Was insofern immer noch alles offen lässt...


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

24.05.2016 um 16:46
Kleine Leichenteile können auch bei einem Absturz mit hoher Geschwindigkeit "entstehen".

http://www.ksta.de/panorama/sote-germanwings-pathologe-22659952
Hier ist nachzulesen, dass bei 4U 9525 nur eine vollständige Leiche, aber über 3.000 Leichenteile gefunden wurden.
Im Schnitt ist jede Person an Bord in 20 Teile zerstückelt worden - das durchschnittliche Gewicht eines Teiles wären also 4kg.

Die im Falle von MS804 gefundenen Leichenteile lassen also eher auf einen Absturz mit einem Aufprall aufs Wasser mit einer sehr hohen Geschwindigkeit schließen.


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

24.05.2016 um 18:59
@Fichtenmoped
Da müsste man sich ja mal fragen, warum bei 3000+ Leichen bei 9/11 alle so fast einwandfrei indetififiert wurden.

Bisher scheint es ja auch noch kein Trümmerfeld zu geben.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass in der jetztigen politischen Lage, das Mittelmeer nicht ordentlich überwacht wird.
Bitte nicht wieder mit 'Öffnungszeiten der Radare' kommen.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

25.05.2016 um 07:36
lullaby69 schrieb:Da müsste man sich ja mal fragen, warum bei 3000+ Leichen bei 9/11 alle so fast einwandfrei indetififiert wurden.
Was hat das mit mit dem Bsp. von @Fichtenmoped zu tun?

Die Todesopfer von 9/11, sind wohl kaum mit 650km/h in einer "Blechdose" gegen einen Berg geflogen.


melden

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

25.05.2016 um 13:06
@scarcrow
Die Frage des Threads bleibt.....

International wird ein Flugzeug im Mittelmeer nicht gefunden? Strunz?


melden
Anzeige

Egyptair MS804 - Soll es gefunden werden?

25.05.2016 um 15:01
@lullaby69
Das Wrack liegt am Grund des Meeres. Abhängig von Geschwindigkeit des Flugzeuges und der letzten gesicherten Position vergrößert sich das Suchgebiet mit der verstrichenen Zeit des Absturzes.
Ein Flugzeug mit "nur" 600km/h über Grund legt in einer Minute 10km zurück.

Ich hatte hier weiter vorn schon einmal die Rechnung aufgemacht.
Das Gebiet ist groß, die Reichweite der Peilsender der Flugschreiber begrenzt.

Was man braucht ist eine Spur - die hat man Dank der gefundenen Wrackteile. Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis das Wrack gefunden wird. Anders als bei AF477 hat man die ersten Wrackteile bereits 2 Tage nach dem Unglück gefunden.
Bis Ende Juni wird das Wrack gefunden und die Flugschreiber geborgen sein.

Die Trümmer (und Leichenteile) sind ziemlich klein - das ist ein Anzeichen, dass das Flugzeug mit sehr hoher Geschwindigkeit auf das Meer aufgeschlagen ist.

Ich seh hier immer noch keine Grundlage für eine VT.


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden