Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was hält die Regierung vor uns geheim?

286 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Regierung, Geheim ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was hält die Regierung vor uns geheim?

09.06.2021 um 14:35
@RayWonders
Warum in diesem Thread? Du musst doch allmählich mal auf die Regierungsverschwörung kommen.
Wobei die Gute ja nicht wirklich in der Regierung ist (was mich über die Maßen freut).


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

09.06.2021 um 14:45
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Hältst du Baerbock für so dumm, dass sie vergessen hat ihre Nebeneinkünfte zu melden
Du meinst man müsse dumm sein, um etwas zu vergessen?
Ob die es vergessen hat oder einfach nur annahm es nich melden zu müssen, weils ja Zahlungen der eigenen Partei waren weiß ich nich, aber es fällt mir tatsächlich kein einziger Grund ein, warum sie die Zahlungen absichtlich hätte verschweigen sollen.
Daher die Nachfragen.

Fällt dir denn ein Grund fürs absichtliche Unterlassen ein, dann lass hören.

kuno


2x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

09.06.2021 um 19:25
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Ob die es vergessen hat oder einfach nur annahm es nich melden zu müssen, weils ja Zahlungen der eigenen Partei waren weiß ich nich, aber es fällt mir tatsächlich kein einziger Grund ein, warum sie die Zahlungen absichtlich hätte verschweigen sollen.
Daher die Nachfragen
Frag doch mal bei Alice Schwarzer nach. Die hatte das über 40 Jahre vergessen, bis sie nette Reporter daran erinnert haben. Steuerabgaben und so...


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

09.06.2021 um 19:28
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Steuerabgaben und so...
Die Meldung an den Bundestag ist vollkommen unabhäbgig davon, ob man Einnahmen versteuert oder nicht. Da geht es einzig darum, dass die Einnahmen abseits des Mandates transparent gemacht werden sollen.

Der Bundestag ist nicht das Finanzamt.

Aber am Stammtisch macht sich der Vorwurf der Steuerhinterziehung halt viel besser.


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

09.06.2021 um 19:29
@knackundback

Alice Schwarzer war MdB und hat ihre Nebeneinkünfte dem Bundestag 40 Jahre lang verschwiegen?
Das muss komplett an mir vorbei gegangen sein. :)

kuno


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

09.06.2021 um 23:17
Ach, Annalena, kleines Dummchen - hättest Du doch lieber mit Masken gedealt - dann spräche niemand mehr über Dich.


melden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:22
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:aber es fällt mir tatsächlich kein einziger Grund ein, warum sie die Zahlungen absichtlich hätte verschweigen sollen
ich habe mal auf Wikipedia geschaut:
Baerbock ist seit 2007[16] mit dem Politikberater und PR-Manager Daniel Holefleisch (* 1973) verheiratet.[24][25] Das Ehepaar lebt mit seinen beiden Töchtern (* 2011, * 2015)[26] in Potsdam.
Quelle: Wikipedia: Annalena Baerbock

Sie hat also eine 10Jahre und eine 6Jahre alte Tochter. Mit ihren derzeitigen Ämtern wird sie schon wenig Zeit für diese haben. Was passiert dann erst wenn sie Kanzlerin wäre? Nein, meiner Ansicht nach möchte sie nicht wirklich oder unbedingt Kanzlerin werden..
Zitat von NemonNemon schrieb:Warum in diesem Thread? Du musst doch allmählich mal auf die Regierungsverschwörung kommen.
Sorry, es gibt leider keinen allgemeinen Thread "Was Politiker uns verschweigen"

und bitte nochmal 1 Seite zurückblättern und das Zitat von Heiner Geißler lesen, auch wenn viele der Meinung sind das war nicht so gemeint was er da geschrieben hat.


2x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:28
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Sie hat also eine 10Jahre und eine 6Jahre alte Tochter. Mit ihren derzeitigen Ämtern wird sie schon wenig Zeit für diese haben. Was passiert dann erst wenn sie Kanzlerin wäre?
Was ist denn das für ein sexistischer Quatsch?
Hat bei Helmut Kohl, Helmut Schmidt oder Willy Brand jemand nachgefragt, was aus den Kindern wird?
Nö, aber bei einer Frau ist es auf einmal wichtig?


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:32
Zitat von WichtgestaltWichtgestalt schrieb:Was ist denn das für ein sexistischer Quatsch?
Was hat das mit Sexismus zu tun wenn man gerne seine Kinder sehen möchte?
Zitat von WichtgestaltWichtgestalt schrieb:Helmut Kohl,
Wikipedia sagt dazu:
Nach zehntägigen Koalitionsgesprächen wurde Kohl am 1. Oktober 1982 durch das bis heute einzige erfolgreiche konstruktive Misstrauensvotum in der Geschichte des Bundestages mit den Stimmen seiner eigenen Fraktion und der FDP gegen den Amtsinhaber zum sechsten Bundeskanzler gewählt
und
Aus der Ehe gingen die Söhne Walter (* 1963) und Peter (* 1965) hervor.
Quelle: Wikipedia: Helmut Kohl

Die Söhne waren als 19 und 17 Jahre als Kohl Kanzler wurde. Macht das Alter einen Unterschied für Eltern wenn sie darüber nachdenken wie wichtig es ist ihre Eltern in der Nähe zu haben?


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:35
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Was hat das mit Sexismus zu tun wenn man gerne seine Kinder sehen möchte?
Weil das absurd ist. Eine Frau stellt sich als Kanzlerkandidatin zur Verfügung und du meinst, sie hat sich das mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht vorher überlegt?

Was für ein an den Haaren herbeigezogener Versuch, sie irgendwie zu diskreditieren.


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:41
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Was für ein an den Haaren herbeigezogener Versuch, sie irgendwie zu diskreditieren.
Ich diskreditiere sie damit nicht. Ich empfinde Mitleid mit ihr als Mutter das sie in dieser Position ist und diesen Weg gehen muss weil sie so erfolgreich ist in ihrer Partei und es vielleicht keine Alternativen Köpfe gibt die es machen wollen.
Ist doch auch ein guter Plan, wenn es denn einer war, Wähler vor den Kopf zu stoßen mit einer verspäteten Nebeneinkunftsmeldung. Sieht man mal wie einfach es ist den Wählerwillen zu beeinflussen. Wobei das ganze doch eigentlich nicht mal meldenswert ist wenn man sich das im Detail anschaut. Weil mit Transparenz gegen Lobyismus haben Sonderzahlungen der eigenen Partei überhaupt nichts zu tun. Aber es gibt wahrscheinlich viele die sind mehr von Titelzeilen angetan als von den eigentlichen Artikeln.
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Weil das absurd ist.
Wie kann man das absurd finden, das eine Frau ihre 10 und 6 Jahre alten Kinder die nächsten 4 Jahre öfter sehen möchte als wie sie es könnte wenn sie Kanzlerin wird? Hast du Kinder?


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:42
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Ich empfinde Mitleid mit ihr als Mutter das sie in dieser Position ist und diesen Weg gehen muss weil sie so erfolgreich ist in ihrer Partei und es vielleicht keine Alternativen Köpfe gibt die es machen wollen.
Dass sie diese Position selbst anstrebt und die Politik in diesem Land in großem Maße mitgestalten will, ist für dich keine Option? Warum nicht?


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:45
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Dass sie diese Position selbst anstrebt und die Politik in diesem Land in großem Maße mitgestalten will, ist für dich keine Option?
Reicht es nicht in der Koalition zu sein für die Grünen für die Mitbestimmung ohne die Kanzlerschaft zu stellen?

Die Grünen haben in den letzten 10 Jahren viel verändert, teilweise sogar ohne in einer Regierung zu sein einfach nur durch Oppositionsarbeit zu ihren Themen.


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:49
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Reicht es nicht in der Koalition zu sein für die Grünen für die Mitbestimmung ohne die Kanzlerschaft zu stellen?
Wieso sollte man sich selbst limitieren, wenn man steigende Zustimmung aus der Bevölkerung bekommt?
Maximaler Gestaltungsspielraum sollte das Ziel jeder Partei sein.

Aber das ist auch nicht Thema, meine Frage war, warum du kategorisch ausschließt, dass sie diese Position selbst anstrebt?
Warum schiebst du solche Lächerlichkeiten wie "Mitleid" bei einer Frau vor, die sich mit Sicherheit sehr gute Gedanken darüber gemacht hat, wie sie das zusammen mit ihrem Partner lösen will. Außerdem kann uns das eh egal sein, weil das immer noch ihre Privatangelegenheit ist.


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:51
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Aber das ist auch nicht Thema, meine Frage war, warum du kategorisch ausschließt, dass sie diese Position selbst anstrebt?
Weil ich sie ebend für intelligent genug halte, dass sie ebend das melden von ca.20000Euro Einkünften nicht verschläft, weil sie weiß was das für eine Auswirkung haben würde auf den Wählerwillen.

Vielleicht sehe ich das einfach zu schwarz-weiß

es gibt meiner Ansicht nach 2 Varianten:

- sie möchte unbedingt Kanzlerin werden - dann ist sie intelligent genug nicht irgendwas zu tun was den Wähler verschreckt
- sie möchte nicht wirklich Kanzerlin werden - dann kann sie sich Wege überlegen wie sie sich ein wenig unbeliebt macht


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:54
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Weil ich sie ebend für intelligent genug halte, dass sie ebend das melden von ca.20000Euro Einkünften nicht verschläft, weil sie weiß was das für eine Auswirkung haben würde auf den Wählerwillen.
Aus persönlicher Erfahrung erscheint mir das nicht unwahrscheinlich, dass es ganz schlicht vergessen wurde. Menschen in solchen Positionen haben Bürokräfte für solche Aufgaben. Und gerade in dieser Situation, in der dort wahrscheinlich sehr "viel los" war, kann ich mir schon vorstellen, dass das untergegangen ist.

Ein sehr blöder Fehler, ohne Frage, aber auch kein Einzelfall.
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:sie möchte nicht wirklich Kanzerlin werden - dann kann sie sich Wege überlegen wie sie sich ein wenig unbeliebt macht
Die einfachste Möglichkeit dafür wäre gewesen, Robert Habeck den Vortritt zu lassen.


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:56
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Die einfachste Möglichkeit dafür wäre gewesen, Robert Habeck den Vortritt zu lassen.
Wieso bist du eigentlich der Ansicht, dass jeder Politiker der aufsteigt und Vorsitzender einer Partei wird auch wirklich Kanzler machen würde wollen? Sind das nicht unterschiedliche Dinge die man da tut und zu tun hat mit unterschiedlichen Ansprüchen usw...

EDIT: reicht ja schon wenn man überlegt was für Englischkenntnisse man schon mal haben sollte..


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 11:59
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Wieso bist du eigentlich der Ansicht, dass jeder Politiker der aufsteigt und Vorsitzender einer Partei wird auch wirklich Kanzler machen würde wollen?
Ich glaube nicht, dass jeder Parteivorsitzender auch unbedingt Kanzler werden will.

Ich glaube aber noch weniger, dass jemand, der in den letzten Jahren stark dazu beigetragen hat, seine Partei nach oben zu führen, seiner Partei bewusst schadet und damit jahrelange Arbeit kaputtmacht, um nicht Kanzler zu werden. Da gibt es deutlich elegantere Möglichkeiten.


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 12:00
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Ich glaube aber noch weniger
und ich glaube eben noch weniger, dass man das melden von Nebeneinkünften verschläft wenn man unbedingt KanzlerIn werden möchte.. ;)


1x zitiertmelden

Was hält die Regierung vor uns geheim?

10.06.2021 um 12:00
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Was passiert dann erst wenn sie Kanzlerin wäre? Nein, meiner Ansicht nach möchte sie nicht wirklich oder unbedingt Kanzlerin werden..
Sorry, aber das halte ich für hanebüchnen Unsinn!
Wenn sie nich Kanzlerin hätte werden wollen, dann hätte sie einfach „nein danke“ gesagt und der Habeck hätt’s gemacht, zumal sie dieses „Manöver“ schon seit Jahren geplant haben müsste.

kuno


1x zitiertmelden